Verhaftung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verhaftungen in Russland Wir sind kein Menschenrechtsverein

Der Regisseur Kirill Serebrennikow steht in Russland unter Hausarrest. Jetzt deutet alles darauf hin, dass die russische Filiale der Korruptionsbekämpfer von Transparency International daran nicht unschuldig ist. Mehr

12.11.2017, 16:29 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Verhaftung

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Aschaffenburg Verhaftung erst Jahrzehnte nach Vergewaltigung und Mordversuch

Vor fast 30 Jahren erlebt eine junge Frau aus dem Raum Offenbach ein Martyrium. Sie wird stundenlang vergewaltigt, der Täter sticht auf sie ein und verscharrt sie im Wald. Er wurde nie gefunden – bis jetzt. Mehr

24.10.2017, 17:59 Uhr | Gesellschaft

Verhaftungen auch in Köln Schlag gegen Cosa Nostra und ’ndrangheta

Zur Verhaftung von 37 Mafia-Mitgliedern hat eine international angelegte Polizei-Operation von Sizilien bis nach Köln am Mittwoch geführt. Dabei wurden auch Details über die Strukturen der Verbrecher-Organisation in Deutschland bekannt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom, und Reiner Burger, Düsseldorf

04.10.2017, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Regisseur Kirill Serebrennikow Die Zeit der Peitsche

Weshalb hat Russlands Staatsmacht Kirill Serebrennikow verhaftet, den erfolgreichsten und im Westen bekanntesten Regisseur des Landes? Mehr Von Dmitry Glukhovsky, Moskau

27.08.2017, 20:11 Uhr | Feuilleton

Serebrennikows Verhaftung Sie führen ihn im Käfig vor

Die Verhaftung des Regisseurs Kirill Serebrennikow ist eine Demonstration der Macht. Mitten in der Nacht wurde er von St. Petersburg nach Moskau geschafft und dem Richter vorgeführt. Alle sollen sehen, dass der Staat den Kulturbetrieb im Griff hat. Mehr Von Nikolai Klimeniouk

27.08.2017, 14:35 Uhr | Feuilleton

Politische Verhaftung? Weitere Deutsche in der Türkei festgenommen

Die Verhaftungen von politisch unbequemen Menschen in der Türkei gehen offenbar weiter. Neuestes Opfer: Eine deutsch-türkische Rechtsanwältin. Mehr

18.08.2017, 13:58 Uhr | Politik

Nach Kritik an Verhaftungen Türkei wirft Deutschland Einmischung vor

Nach den jüngsten Verhaftungen in der Türkei droht Berlin dem Nato-Partner mit Konsequenzen. Doch Ankara verbittet sich jede Kritik. Mehr

20.07.2017, 10:30 Uhr | Aktuell

Nach Verhaftungen Können Deutsche noch in die Türkei reisen?

Das politische Klima zwischen Berlin und Ankara hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Auslöser ist die Verhaftung des Menschenrechtlers Peter Steudtner. Ist ein Türkeibesuch für Deutsche überhaupt noch sicher? Mehr Von Michael Martens, Athen

19.07.2017, 18:15 Uhr | Politik

Festnahmen in der Türkei Solidarität mit den Verhafteten

Mit der Festnahme von sechs Menschenrechtlern in der Türkei ist für die Bundesregierung eine Grenze überschritten. Auch Amerika verurteilt die Verhaftungen. Mehr

18.07.2017, 17:33 Uhr | Politik

Verhaftungen in der Türkei „Politisch motivierte Hexenjagd“

In der Türkei sind sechs Menschenrechtler inhaftiert worden, unter ihnen ein Deutscher und die Amnesty-Landesdirektorin Idil Eser. Die Organisation fordert mehr internationalen Druck auf Ankara. Mehr

18.07.2017, 10:12 Uhr | Politik

Venezuela Oppositionsführer prangert Verhaftungen von Militärangehörigen an

In Venezuela hat es nach Angaben der Opposition eine Verhaftungswelle im Militär gegeben. Seit Anfang April protestieren die Menschen gegen Präsident Maduro. Mehr

06.05.2017, 08:54 Uhr | Politik

Verhaftungen in der Türkei Gegen die Imame der Polizei

Über 1000 Festnahmen: Die neueste Verhaftungswelle in der Türkei richtet sich gegen vermeintliche Gülenisten im Polizeiapparat. Dabei hatte die AKP diese einst selbst befördert. Mehr Von Michael Martens

26.04.2017, 17:41 Uhr | Politik

Abschiebung in Amerika 13 Jahre altes Mädchen filmt unter Tränen die Festnahme ihres Vaters

Ein mexikanischer Vater will seine Tochter zur Schule bringen, als die Polizei sein Auto stoppt und ihn verhaftet. Der Mann sitzt jetzt in Abschiebehaft. Der Fall könnte zum Symbol der Politik unter Donald Trump werden. Mehr

04.03.2017, 16:21 Uhr | Gesellschaft

Verhaftungen in der Türkei Asli Erdogan kommt frei, Ahmet Sik wird verhaftet

Die verhaftete türkische Schriftstellerin Asli Erdogan ist wieder in Freiheit. Doch das ist kein Signal für mehr Lockerung: Fast zeitgleich wurde der Journalist Ahmet Sik verhaftet. Mehr Von Karen Krüger

29.12.2016, 17:19 Uhr | Feuilleton

Verhaftungen in der Türkei Ein Land im Ausnahmezustand

Idris Baluken ist einer der am Freitag in der Türkei verhafteten Politiker der prokurdischen HDP. Seine Warnungen, dass das Land zur Diktatur verkomme, blieben bislang ungehört. Wann und ob er wieder auftaucht, bleibt ungewiss. Mehr Von Michael Martens, Ankara

04.11.2016, 21:27 Uhr | Politik

Nach Journalisten-Verhaftungen Merkel: Lage in Türkei ist alarmierend

Kanzlerin Angela Merkel hat in Berlin ihre Kritik an der Türkei nach den jüngsten Verhaftungen von Journalisten verschärft. Diese hätten auch Auswirkungen auf die Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union. Mehr

02.11.2016, 16:15 Uhr | Feuilleton

Cumhuriyet Angriff auf die letzte unabhängige Stimme

Erdogan hatte dem Chefredakteur von Cumhuriyet schon vor knapp drei Jahren gedroht. Nun hat er ernst gemacht: 13 Redakteure der Zeitung wurden verhaftet. Was bezweckt der türkische Präsident damit? Mehr Von Rainer Herrmann

31.10.2016, 20:53 Uhr | Politik

Verhaftung von Jaber Albakr Deutschland entging nur knapp einem großen Terroranschlag

1,5 Kilogramm höchstgefährlicher Sprengstoff und ein Mann mit IS-Kontakten: Mit der Verhaftung von Jaber Albakr haben die Behörden offenbar einen verheerenden Anschlag verhindert. Der Innenminister sieht eindeutige Parallelen zu Paris und Brüssel. Mehr

10.10.2016, 16:55 Uhr | Politik

Spätes Ermittlerglück Verhaftung sechs Jahre nach brutalem Juwelier-Überfall

Die Ermittlungen dauerten mehrere Jahre, nun hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die ein Juwelier-Ehepaar gewaltsam überfallen und beraubt haben sollen. Seit dem Überfall sind die Einbruchsopfer Pflegefälle. Mehr

23.09.2016, 11:49 Uhr | Gesellschaft

Nach Festnahme Marzipan-Erpresser möglicherweise psychisch krank

Drei Millionen Euro wollte ein 38 Jahre alter Mann mit vergifteten Marzipanherzen von der Handelkette Coop erpressen. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter am Morgen fest. Er saß bereits 14 Monate im Gefängnis – allerdings nicht in Deutschland. Mehr

19.09.2016, 15:49 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Putsch Risikoland Türkei

50.000 Unternehmer, die Mitglied in einem Gülen-nahen Unternehmerverband sind, hat die türkische Regierung zu Terroristen erklärt. Zehntausende Immobilien gehen an den Staat. Damit untergräbt die Türkei die Rechtsstaatlichkeit. Mehr Von Rainer Hermann

23.08.2016, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Verhaftete Schriftstellerin Asli Erdogan spricht aus, worüber andere schweigen

Asli Erdogan schrieb vehement an gegen Intoleranz und Gewalt, für die das Regime des türkischen Präsidenten steht. Nun sitzt sie im Gefängnis. Eine Stimme wie ihre darf nicht verstummen. Mehr Von Karen Krüger

19.08.2016, 06:59 Uhr | Feuilleton

Verhaftung türkischer Journalisten Bülent Mumay wieder frei

Seinen Posten als Online-Chef der türkischen Zeitung Hürriyet hatte Bülent Mumay bereits letztes Jahr auf Druck der Regierung aufgeben müssen. Am Dienstag war er dann einer von 89 Medienschaffenden, gegen die ein Haftbefehl erlassen wurde. Mehr

29.07.2016, 20:55 Uhr | Feuilleton

Pressefreiheit in der Türkei Wer Erdogan nicht huldigt, wird mundtot gemacht

Erst ließ Erdogan Journalisten verhaften, nun schließt er Sender, Zeitungen und Verlage. Auch Sahin Alpay ist in Haft. Sein Leben steht beispielhaft für eine freie Presse, von der nichts bleiben soll. Mehr Von Rainer Hermann

29.07.2016, 13:34 Uhr | Feuilleton

Verhaftungen in der Türkei Das wird unsere Demokratie zerstören

Der türkische Journalist Bülent Mumay wurde verhaftet. Doch er ist kein Einzelfall, wie die letzten Wochen zeigten. Dabei folgen die Repressionen gegen Regierungskritiker einem Muster. Mehr Von Karen Krüger

28.07.2016, 09:47 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z