Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Venetien

Anders als Katalonien Italiens Norden will mehr Autonomie

Die Krise in Katalonien wirft ihre Schatten: Auch in Italien stehen heute in zwei der wirtschaftsstärksten Regionen Referenden über mehr Autonomie an. Doch dort gibt es einen wichtigen Unterschied. Mehr

22.10.2017, 08:51 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Venetien
1
   
Sortieren nach

Mehr Unabhängigkeit Populistische Übung für Berlusconi

Italienische Regionen wollen mehr Unabhängigkeit und Berlusconi möchte bei den nationalen Wahlen wieder mitmischen. Dafür nutzt er die beiden Referenden für mehr regionale Autonomie. Mehr Von Jörg Bremer

20.10.2017, 20:36 Uhr | Politik

Eisspezialität Schwabacher „Sorbet-König“ macht das zweitbeste Eis der Welt

Eisliebhaber könnte es demnächst nach Schwabach ziehen. Dort stellt Guido De Rocco ein Eis her, das sogar eine Jury in Italien überzeugen konnte. Mehr

14.09.2017, 14:58 Uhr | Stil

Prosecco Wie der slowenische Proseker italienisch wurde

Das Dorf Prosecco im Karst oberhalb von Triest ist der Ursprungsort des gleichnamigen Schaumweins. Das wissen nur wenige – und genau das soll sich jetzt ändern. Mehr Von Helmut Luther

02.08.2017, 20:05 Uhr | Reise

Mitteilung der EZB Zwei italienische Banken sind pleite

Zwei marode Banken aus Venetien werden an diesem Wochenende zerschlagen. Rund zehn Milliarden Euro an Krediten droht der Ausfall. Dafür zahlen muss schon wieder der Steuerzahler. Mehr Von Dennis Kremer

24.06.2017, 14:48 Uhr | Finanzen

Reise nach Udine Hier schlägt das Herz des Friauls

Ist das schon Italien? Und wenn ja, warum lassen so viele Reisende Udine links neben der Autobahn liegen? Die Stadt ist mehr als eine Wegmarke in der Provinz. Mehr Von Hannes Hintermeier

24.05.2017, 20:05 Uhr | Reise

Regionalwahlen in Italien Der Traum von Normalität und Ordnung

Matteo Salvini bezeichnet Flüchtlinge nicht mehr als Zecken. So will er die Lega Nord zur stärksten Kraft auf der Rechten machen. Am Sonntag wählen die Italiener in Regionen und Kommunen. Mehr Von Jörg Bremer, Lonato

31.05.2015, 08:18 Uhr | Politik

Fahrbericht Aprilia Caponord Wie weit bis zum Nordkap?

Der Motorrad-Hersteller Aprilia tut sich schwer. Das könnte sich nun ändern. Die Caponord in der Rally-Variante kostet 16.390 Euro und stellt einen sehr ernstzunehmenden Beitrag im Reise-Enduro-Segment dar. Mehr Von Walter Wille

28.02.2015, 12:00 Uhr | Technik-Motor

Tragödie von Langarone Ein Tsunami im Stausee

Vor 50 Jahren rutschte eine Flanke des Monte Toc in den Vajont-See. 2000 Menschen kamen ums Leben. Geologen hatten vor der Tragödie gewarnt. Mehr Von Georg Küffner, Vajont

09.10.2013, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Kontrolle von Netzen und Kraftwerken Strom aus Freilandhaltung

Strom soll lokal erzeugt und von kleinen Stadtwerken verteilt werden, damit die Gewinne in der Heimat bleiben. Das ist die romantische Vorstellung von der „Rekommunalisierung“ der Netze. Aber das kann nicht in jeder Stadt so gut funktionieren wie in Schwäbisch-Hall. Mehr Von Rüdiger Soldt, Schwäbisch Hall

11.07.2013, 17:59 Uhr | Politik

Kritische Perspektive Hoffnung auf mehr Wachstum

Noch immer lastet die Wachstumsschwäche Europas auf der Stimmung der Investoren. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr Von Stefan Ruhkamp

21.04.2013, 14:27 Uhr | Finanzen

Berlusconi im Wahlkampf Alles für den Norden, alles für die Macht

Silvio Berlusconi und Roberto Maroni haben das Bündnis zwischen „Volk der Freiheit“ und Lega Nord erneuert. Doch was genau haben die beiden vereinbart? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

09.01.2013, 14:51 Uhr | Politik

Italien Alfano will Berlusconis Partei in die Wahlen führen

Der Vorsitzende der Berlusconi-Partei „Volk der Freiheit“, Angelino Alfano, will Spitzenkandidat für die Wahlen 2013 werden. Am Mittwoch hatte Berlusconi seinen Rückzug aus der aktiven Politik angekündigt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

25.10.2012, 15:44 Uhr | Politik

Venedig Politik in einem melancholischen Museum

Die Stadt Venedig wird im Jahr von zwei Millionen Touristen besucht - und hat dennoch kein Geld. Bürgermeister Giorgio Orsoni versucht, für die Einwohner zu arbeiten. Mehr Von Jörg Bremer, Venedig

25.09.2012, 11:17 Uhr | Politik

Neue Führung der Lega Nord Wo die Parks noch Bänke haben

Seit dem Wochenende wird die separatistische Lega Nord von Roberto Maroni geführt. Sein Programm steht für einen pragmatischen Kurs - wie Flavio Tosi, der Bürgermeister von Verona. Mehr Von Jörg Bremer, Verona

03.07.2012, 07:02 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in Italien Störung in der Konkurrenzkampfpause

Am Sonntag beginnen in Italien Kommunalwahlen. Weil die Parteien verhasst sind wie nie, bekommt der Komiker Beppe Grillo als Wahlkämpfer eine große Bühne für seine Häme. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

05.05.2012, 21:20 Uhr | Politik

Umberto Bossis Rücktritt Der Vater auch nur ein Vetter?

Umberto Bossi will die Lega Nord geschaffen haben, um der Korruption Einhalt zu gebieten. Nun stürzte er über Vetternwirtschaftsvorwürfe. Manche sagen: Endlich. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

06.04.2012, 19:04 Uhr | Politik

Umweltkatastrophe in Italien Helfer kämpfen verzweifelt gegen Ölpest

Nach dem vermutlichen Sabotageakt auf eine Raffinerie in Norditalien kämpft die Feuerwehr gegen die Zeit. Weil die schwimmenden Barrieren nicht halten, könnte der Ölfilm in den nächsten Tagen das Po-Delta erreichen. Die Region Lombardei fordert den Ausnahmezustand. Mehr

25.02.2010, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Der Ausnahmemonarch Der Ausnahmemonarch

Franz Joseph I. war von 1848 bis zu seinem Tod 1916 Kaiser von Österreich und seit 1867 König von Ungarn. Eine Regierungszeit von fast sieben Jahrzehnten auf 150 Seiten zu komprimieren ist ein schwieriges Unterfangen, das Lothar Höbelt meistert, indem er sich auf die Herrschaftstechnik im Vielvölkerstaat konzentriert. Mehr

09.07.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Wie kann ein Mensch sich trügen Wie kann ein Mensch sich trügen

Davon träumen viele: ein Schloss mit ungezählten Zimmern und Sälen, mit Terrassen, Loggien und Säulengängen, mit einem Seerosenteich, in dem sich der Himmel spiegelt. Das Ganze auf einer Anhöhe mit Blick übers Land, weit hinten das Meer. Auch der Catajo in den Euganeischen Hügeln scheint ein solch arkadischer Ort zu sein. Mehr

04.06.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Silvio Berlusconi Zur Not ein Schuft, der gut regiert

Wurde Berlusconi trotz oder wegen seines Reichtums gewählt, trotz oder wegen seiner Medienmacht, trotz oder wegen seiner Scharmützel mit der Justiz, trotz oder wegen seiner Ego-Inszenierungen, der peinlichen Scherze auf Kosten anderer, der Schönheitsoperationen und Missgriffe? Mehr Von Heinz-Joachim Fischer, Rom

15.04.2008, 17:38 Uhr | Politik

Geschichte des Anarchismus Bakunin und die Freimaurer des Grand Orient

Geheimgesellschaften wie die Freimaurer boten den Revolutionären des neunzehnten Jahrhunderts eine europaweite kommunikative Infrastruktur. Mehr Von Lorenz Jäger

08.06.2007, 10:25 Uhr | Feuilleton

Der ferne Spiegel der Gegenwart Der ferne Spiegel der Gegenwart

Angesichts des glänzenden Untergangs Venedigs, wie ihn Ekkehard Eickhoffs eindringlich schildert, stellt sich die Frage, ob wir nicht derzeit Zeugen eines politischen Untergangs auf höchstem kulturellem Niveau sind. Die letzten hundert Jahre der Republik Venedig vor ihrer Aufhebung durch Napoleon im Jahr 1797 waren eine Zeit des Niedergangs. Mehr

08.12.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Röhrenverstärker Schönheit, die von innen kommt

Der Unison Performance ist ein großartiger Röhrerverstärker, der mit seinem italienischen Design auch als Kunstwerk durchgehen könnte. Doch außer seiner edlen Erscheinung bietet er warme Klänge. Mehr Von Wolfgang Tunze

14.08.2005, 16:00 Uhr | Technik-Motor

Schneechaos Tausende ohne Strom

Das Schneechaos am vergangenen Wochenende in Südeuropa ist noch vollständig überwunden. In Norditalien sind weiterhin Tausende Menschen ohne Strom. Mehr

01.03.2004, 14:35 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z