Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema USA

Pimco-Chefökonom im Interview „Die Ruhe macht mir Angst“

Joachim Fels, Chefökonom der Fondsgesellschaft Pimco, über die Gefahr eines Börsencrashs, das Zaudern der Notenbanken – und die Suche nach dem verlorenen Zins. Mehr

21.11.2017, 14:28 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: USA
   
Sortieren nach

Spannungen mit Amerika Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Die türkische Lira ist am Dienstagmorgen auf ein neues Rekordtief zum Dollar gefallen. Am Markt wurde dies mit dem Prozess gegen den türkischen Goldhändler Zarrab und Äußerungen von Staatspräsident Erdogan über die nationale Notenbank begründet. Mehr

21.11.2017, 10:12 Uhr | Finanzen

Steuervermeidung Glück und Heuchelei im Paradies

Steuervermeidung ist eine feine Sache: Sie ist legal, hilft den Aktionären und dem Image. Manager sollten uns nur nicht vorgaukeln, sie wollten die Welt verbessern. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Franz W. Wagner

21.11.2017, 09:54 Uhr | Finanzen

Korea-Konflikt Amerika setzt Nordkorea wieder auf Terrorliste

Die Vereinigten Staaten erhöhen den Druck auf Nordkorea und zählen das Land wieder als Terror-Unterstützer. Außenminister Tillerson sieht erste Erfolge der Isolation. Japan unterstützt den harten Kurs. Mehr

21.11.2017, 06:37 Uhr | Politik

Erdbebenflüchtlinge Vereinigte Staaten schicken Zehntausende Haitianer zurück

Ein nach dem Erdbeben aufgelegtes Schutzprogramm werde in 18 Monaten auslaufen, teilt die Regierung mit. Die Bedingungen in Haiti seien ausreichend für eine Rückkehr der Flüchtlinge. Mehr

21.11.2017, 03:31 Uhr | Politik

Das Scheitern von Jamaika „Deutschland ist international deutlich geschwächt“

Ohne Deutschland ist die Europäische Union vorerst gelähmt. Im Gespräch mit FAZ.NET erklärt Professor Thomas Jäger die internationalen Konsequenzen der gescheiterten Jamaika-Sondierungen. Mehr Von Clara Pfeffer

20.11.2017, 21:42 Uhr | Politik

So reden Trumps Gegner Sagen Sie bloß nicht Impeachment!

Was können Intellektuelle gegen Trump aufbieten? Der Politologe Claus Leggewie hat einige Vertreter seiner Zunft beim Umgang mit dem Präsidenten beobachtet. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Claus Leggewie, New York

20.11.2017, 16:23 Uhr | Feuilleton

Krieg gegen Taliban Amerikaner gehen gegen Rauschgiftproduktion vor

Die Bombardierung einer Rauschgiftfabrik in Afghanistan sollte ein gezielter Schlag gegen die Finanzen der Taliban sein. Die Islamisten sollen bis zu 400 Millionen Dollar durch Drogen einnehmen. Mehr

20.11.2017, 14:59 Uhr | Politik

Kinocharts Jedem sein Superheld

Ein weiterer Neueinsteiger kann Elyas M’Barek nichts anhaben: „Justice League“ bleibt in den Kinocharts hinter „Fack ju Göhte 3“. In Nordamerika schafft er Platz eins – und enttäuscht dennoch. Mehr

20.11.2017, 14:32 Uhr | Feuilleton

BGA-Chef Bingmann „Absolut verantwortungslos“

Eine Koalition aus Union, FDP und Grüne hätte eine „sensationelle Grundlage“ sein können, sagt Holger Bingmann. Im Gespräch mit FAZ.NET erklärt er, warum das Aus von Jamaika „ganz, ganz bitter“ für die deutsche Wirtschaft ist. Mehr Von Heike Göbel und Henrike Roßbach

20.11.2017, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Naher Osten Palästinenser drohen Amerikanern mit Gesprächsabbruch

Der Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Palästinensern eskaliert. In Washington muss die Mission der Palästinenserorganisation PLO schließen. Palästinenserpräsident Abbas warnt vor „gefährlichen Konsequenzen für den Friedensprozess“. Mehr

19.11.2017, 03:08 Uhr | Politik

Ernennung neuer Bundesrichter Wie Trump Amerikas Justizsystem umbaut

Von seinen Wahlversprechen hat Donald Trump noch nicht allzu viel erreicht. Aber seine Regierung verändert das Land schon tiefgreifend. Ein mächtiger Hebel ist besonders nachhaltig – und wird noch andere Präsidenten beschäftigen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.11.2017, 12:53 Uhr | Politik

Album der Woche Das Album der Stunde zur Lage der Schwarzen in Amerika

Keine Zeit für Tränen: Mavis Staples zeigt mit „If All I Was Was Black“, wie wenig sich seit der Zeit der Bürgerrechtsbewegung verändert hat. Die Songs aus der Feder des Wilco-Sängers Jeff Tweedy handeln von Wut, Angst und Hoffnung. Mehr Von Rolf Thomas

17.11.2017, 22:39 Uhr | Feuilleton

Fifa-Prozess Der Vergleich mit der Mafia ist berechtigt

Beim Fifa-Prozess in New York wird sehr deutlich, wie explosiv die Enthüllungen über Korruption im Fußball sind. Es gibt bereits ein Todesopfer. Und selbst im Gericht gibt es Drohungen gegen Zeugen. Mehr Von Jürgen Kalwa und Michael Ashelm

17.11.2017, 17:52 Uhr | Sport

Vereinigte Staaten Die Revolution findet nicht statt

1917 führte Präsident Woodrow Wilson die Vereinigten Staaten in die Weltpolitik. Hundert Jahre später versprach Donald Trump einen radikalen Wandel. Das fällt ihm schwerer als von manchen erhofft und von vielen befürchtet. Mehr Von Professor Dr. Stephan Bierling

17.11.2017, 15:31 Uhr | Politik

Gespräch mit Jewgeni Kasperski Zeigt mir Beweise, zeigt mir die Daten!

Die Amerikaner werfen ihm vor, seine Software öffne Hintertüren für russische Hacker. Jewgeni Kasperski bleibt trotz solcher Vorwürfe in diesem Interview ruhig. Unheimlich ruhig. Mehr Von Axel Weidemann

17.11.2017, 11:54 Uhr | Feuilleton

Kreditplattform „Marcus“ Zwei Milliarden Dollar für Private

Goldman will sein Privatkundengeschäft nach Europa ausweiten. Mit der Kreditplattform Marcus will sich das Unternehmen der Digitalisierung stellen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

17.11.2017, 09:08 Uhr | Finanzen

Billigflugsegment Die großen Pläne des geheimnisvollen Airbus-Erlösers

Bill Franke hat Airbus den größten Auftrag der Konzern-Geschichte beschert und auf einen Schlag 430 Flugzeuge bestellt. Nicht aus einer Laune, sondern mit Strategie: Er ist ein Wegbereiter des Billigflugs. Mehr Von Timo Kotowski

17.11.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Amerika Belästigungsvorwürfe gegen Senator

Nach Schauspielern, Produzenten und Republikanern gibt es nun auch Belästigungsvorwürfe gegen amerikanische Demokraten: Die Musikerin Leeann Tweeden berichtet von zwei Vorfällen. Senator Franken entschuldigt sich. Auch Donald Trump meldet sich zu Wort. Mehr

17.11.2017, 05:31 Uhr | Politik

Fast 700 Milliarden Dollar Amerika erhöht massiv seinen Verteidigungsetat

Donald Trump forderte eine deutliche Erhöhung des Verteidigungsetats. Doch seine Forderungen werden noch weit übertroffen. Es geht um Raketenabwehr und neue Kampfjets. Mehr

17.11.2017, 05:12 Uhr | Politik

Syrien-Resolution abgelehnt Konflikt im Sicherheitsrat über Chemiewaffen

Das Mandat der Untersuchung zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien läuft aus. Im UN-Sicherheitsrat kommt es zum Showdown: Russland legt Veto ein. Kurz darauf revanchieren sich die Amerikaner. Mehr

17.11.2017, 02:22 Uhr | Politik

Museum in Washington Mit der Bibel ins Herz der Regierung

Evangelikale Milliardäre aus Oklahoma eröffnen ein Bibelmuseum in Washington. Es soll Politiker an das „Fundament der Nation“ erinnern. Mehr Von Andreas Ross, Washington

16.11.2017, 20:08 Uhr | Politik

Therapeut im Gespräch „Sexsüchtige sind meist isoliert“

Der Psychotherapeut Kornelius Roth spricht im Interview über das Verhalten von Harvey Weinstein und Co. – und erklärt, warum Sexsucht wenig mit übergriffigen Männern zu tun hat. Mehr Von Sebastian Eder

16.11.2017, 20:07 Uhr | Gesellschaft

Bedrohte Tierart Trump erlaubt Amerikas Großwildjägern Einfuhr von Elefantenköpfen

Barack Obama hatte zum Schutz der Elefanten verboten, dass Großwildjäger Trophäen der Tiere aus Sambia und Zimbabwe in die Vereinigten Staaten einführen. Donald Trump macht das jetzt rückgängig – seine Söhne dürften sich freuen. Mehr Von Sebastian Eder

16.11.2017, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Staatsschuldenkrise Amerikas Sanktionen zwingen Venezuela in die Knie

Ein Zahlungsausfall Venezuelas würde problematisch. Denn aufgrund der Sanktionen können die wenigsten Regierungsmitglieder mit amerikanischen Gläubigern verhandeln. Mehr Von Markus Frühauf

16.11.2017, 08:00 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z