US-Senat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sexismus-Debatte Amerikanischer Richter prahlt mit Sexleben – und verteidigt so Übergriffe

Ein amerikanischer Richter hat sich in die Diskussion um sexuelle Belästigungen eingemischt. Auf Facebook brüstet er sich mit „Beziehungen zu 50 sehr attraktiven Frauen“ und provoziert heftige Kritik. Mehr

18.11.2017, 12:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: US-Senat

1 2 3  
   
Sortieren nach

Regulierung im Energiesektor Ermittlungen gegen Trumps früheren Berater Icahn

Carl Icahn hat in seiner Zeit als Berater von Präsident Trump im Energiesektor etliche Vorschläge auf den Tisch gelegt. Nun wird bekannt, dass einige vor allem seinem Raffinerie-Konzern CVR Energy nutzten. Mehr

09.11.2017, 04:07 Uhr | Wirtschaft

Frühere Yahoo-Chefin sagt aus Marissa Mayer macht russische Agenten für Datendiebstahl verantwortlich

Yahoo wurde in den vergangenen Jahren Opfer von mindestens zwei großen Cyberangriffen. Dabei verschafften sich Hacker Zugang zu allen drei Milliarden Nutzer-Konten. Nun sagt die langjährige Unternehmenschefin aus. Mehr

08.11.2017, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Aus dem Maschinenraum Auf dem Weg zum autistischen Auto

Von technischen Fragen abgesehen, kommt mit dem computerisierten Verkehr auch sozial einiges auf uns zu. Wie werden Regierungen mit diesem Umbruch für Straßen und Arbeitsmarkt umgehen? Mehr Von Constanze Kurz

02.10.2017, 08:12 Uhr | Feuilleton

Vorwahl in Alabama Blamage für Trump

Bei der Senatsvorwahl der Republikaner im Bundesstaat Alabama hat der von Donald Trump unterstützte Kandidat verloren. Luther Strange unterlag dem erzkonservativen Republikaner Roy Moore. Der bekam Rückendeckung von einem Altbekannten. Mehr

27.09.2017, 07:37 Uhr | Politik

Amerika Senat will Wehretat auf 700 Milliarden Dollar erhöhen

Die amerikanischen Streitkräfte können mit deutlich mehr Geld rechnen. Der Senat toppt die Forderung von Donald Trump. Ein Grund ist die Nordkorea-Krise. Mehr

19.09.2017, 03:14 Uhr | Politik

Pharmakonzern Patent-Geschäft mit Indianer-Stamm stößt auf Kritik

Der Pharmakonzern Allergan hat Patente für ein Medikament einem amerikanischen Indianer-Stamm übertragen. Kritiker klagen, das Unternehmen wolle sich so nur gegen Patentklagen schützen. Mehr

17.09.2017, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Protest in Bangladesch 15.000 Muslime fordern Krieg gegen Burma

Bereits 400.000 Rohingya-Muslime sind vor der Gewalt aus Burma geflohen. Nun fordern radikale Glaubensbrüder aus Bangladesch ihre Regierung zum Krieg gegen das Nachbarland auf. Mehr

15.09.2017, 20:56 Uhr | Politik

Wegen Russland-Affäre FBI durchsuchte Haus von Trumps früherem Wahlkampfchef

Das FBI hat bestätigt, dass es den früheren Wahlkampfchef von Donald Trump wegen dessen undurchsichtiger Kontakte zu Russland im Visier hat. Erst kürzlich bekam er deswegen Besuch von der Bundespolizei. Mehr

09.08.2017, 17:38 Uhr | Politik

Amerikanische Sanktionen Teheran kündigt „angemessene“ Reaktion auf Strafmaßnahmen an

Entgegen seiner Wahlkampfversprechen hat Donald Trump das iranische Atomabkommen bislang nicht aufgekündigt – aber neue Sanktionen gegen das Land verhängt. Teheran sieht darin eine Verletzung des Abkommens. Mehr

03.08.2017, 12:24 Uhr | Politik

„Es wäre ein Wunder“ Dieser Republikaner schreibt Amerikas Steuerreform ab

Die Gesundheitsreform hat Donald Trump nicht hinbekommen. Und auch für die Steuerreform sieht es schlecht aus, sagt ein führender Republikaner - das liege an seiner Partei. Mehr

01.08.2017, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf Sanktionen Russland weist 755 amerikanische Diplomaten aus

Putins Antwort auf Amerikas Sanktionen lässt nicht lange auf sich warten. Hunderte amerikanische Diplomaten müssen Russland verlassen. Dass sich die Beziehung zu Washington bald wieder verbessert, glaubt der russische Präsident nicht. Mehr

30.07.2017, 20:42 Uhr | Politik

Wegen Nordkorea „Ich bin sehr enttäuscht von China“

Nach dem nordkoreanischen Raketentest erhebt der Präsident Vorwürfe gegen China. Das Land habe Milliarden durch Handel mit Nordkorea verdient, aber würde nun „lediglich reden“. Trump selbst schickt einen Gruß an Nordkorea. Mehr

30.07.2017, 07:12 Uhr | Politik

Nordkorea Rakete könnte gesamte Vereinigte Staaten erreichen

Eine „ernste Warnung“ soll der abermalige Test einer nordkoreanischen Interkontinentalrakete sein. Die Vereinigten Staaten reagieren verärgert und beschuldigen China und Russland. Mehr

29.07.2017, 17:08 Uhr | Politik

Nordkorea Amerika reagiert auf Raketentest mit Militärmanöver

Der amerikanische Präsident hat den jüngsten Raketenstart als „rücksichtslos und gefährlich“ bezeichnet. Die Vereinigten Staaten und Südkorea haben als Reaktion ein gemeinsames Manöver gestartet. Mehr

29.07.2017, 02:38 Uhr | Politik

Strafmaßnahmen gegen Russland Gabriel will amerikanische Sanktionen nicht hinnehmen

Amerikas neue Sanktionen gegen Russland könnten auch europäische Unternehmen treffen. Außenminister Gabriel schickt eine Warnung nach Washington – und ein Angebot an Donald Trump. Mehr

28.07.2017, 14:55 Uhr | Politik

Washington Senat stimmt für neue Russland-Sanktionen

Trotz der Kritik aus Europa hat der amerikanische Senat neue Sanktionen gegen Russland verabschiedet. Präsident Donald Trump steht nun vor einer unangenehmen Entscheidung. Mehr

28.07.2017, 02:41 Uhr | Politik

„Das wäre ganz schlecht Auch Zypries warnt vor neuen Sanktionen gegen Russland

Die amerikanischen Pläne für neue Russland-Sanktionen schüren die Furcht, sie könnten auch deutschen Unternehmen schaden. Rufe werden lauter werden, notfalls mit gleicher Münze zurückzuzahlen. Mehr

27.07.2017, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Trump demontiert Minister Justizminister Sessions will im Amt bleiben

In einem Interview hat sich Donald Trump mit deutlichen Worten von seinem Justizminister distanziert. Der Präsident kritisierte Sessions’ Verhalten in der Russland-Affäre als „extrem unfair“. Doch der Minister denkt nicht an einen Rücktritt. Mehr

20.07.2017, 18:16 Uhr | Politik

Neue Russland-Sanktionen Gefahr für „die gesamte Öl- und Gasversorgung“

Amerika könnte demnächst wohl alle Unternehmen mit Sanktionen belegen, die helfen, russische Gas- und Ölpipelines zu bauen, zu betreiben oder auch nur zu warten. Europas Energieunternehmer schlagen Alarm. Mehr

20.07.2017, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Abschaffung von Obamacare Republikaner müssen Abstimmung über Trumpcare verschieben

Um eine drohende Niederlage im Senat abzuwenden, haben die Republikaner die Abstimmung über die Gesundheitsreform verschoben. Trump kann seine eigene Partei nicht überzeugen, Zweifel an seiner Regierungsfähigkeit kommen wieder auf, Aktienindizes und Dollar fallen. Mehr

27.06.2017, 20:43 Uhr | Politik

Kritik an Russland-Sanktionen Merkel stellt sich an Gabriels Seite

Erst hatte Außenminister Sigmar Gabriel die neuen Russland-Sanktionen des amerikanischen Senats scharf kritisiert. Jetzt reiht sich Bundeskanzlerin Merkel ein. Auch die Wirtschaft zeigt sich besorgt. Mehr

16.06.2017, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Anhörung des Justizministers Sessions weist Vorwürfe über Gespräche mit Russland zurück

War Amerikas Justizminister in der Russland-Affäre beteiligt? Jeff Sessions sieht bei seiner Aussage vor dem Geheimdienstausschuss keinerlei Hinweise dafür – schließt kurze Begegnungen mit dem russischen Botschafter jedoch auch nicht aus. Mehr

13.06.2017, 23:14 Uhr | Politik

Früherer Geheimdienstchef Clapper „Watergate verblasst neben Russlandaffäre“

Am Donnerstag sagt der geschasste FBI-Chef James Comey zur Russlandaffäre aus. Für Donald Trump könnte es brenzlig werden – auch der ehemalige oberste amerikanische Geheimdienstler übt bereits scharfe Kritik an ihm. Mehr

07.06.2017, 11:41 Uhr | Politik

Trumps Reise nach Saudi-Arabien Die First Lady kommt ohne Kopftuch

Der saudische König Salman hat den amerikanischen Präsidenten Trump in Riad empfangen. Dessen Frau Melania begleitet ihn – und zwar ohne Kopftuch. Selbst das ist ein Politikum. Mehr

20.05.2017, 13:17 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z