Universität Lübeck: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Abschlussfeiern an Hochschulen Ein Hoch auf uns

Vorbild Amerika: Die Abschlussfeiern an den Hochschulen werden zum großen Finale. Es kann gar nicht feierlich genug sein – und was gestern als spießig galt, ist heute cool. Mehr

06.09.2017, 14:30 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Universität Lübeck

1
   
Sortieren nach

Spott-Nobelpreis verliehen Warum man besser ein weißes Pferd sein sollte

Seit 26 Jahren verleiht die Harvard-Universität Jux-Nobelpreise für kuriose Forschungen. In diesem Jahr gingen gleich drei Preise nach Deutschland. Mehr

23.09.2016, 17:53 Uhr | Aktuell

Nach der Plagiatsaffäre Annette Schavan hat wieder einen Doktortitel

Gerade erst hat Annette Schavan den Kampf um ihren Doktortitel aufgegeben, da verleiht die Universität Lübeck der früheren Ministerin die Ehrendoktorwürde. Nicht wenige halten das für falsch. Mehr

11.04.2014, 22:07 Uhr | Politik

Plagiatsaffäre Schavan gibt Kampf um Doktortitel auf

Die frühere Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) verzichtet auf ihren Doktortitel. Die juristische Auseinandersetzung darum will sie nicht weiterführen. Mehr

10.04.2014, 18:05 Uhr | Politik

Annette Schavan honoris causa

Die Universität Lübeck will Annette Schavan die Ehrendoktorwürde verleihen, obwohl sie ihren Düsseldorfer Doktortitel verloren hat. Nun kommen immer mehr Details ans Licht. Ist die Auszeichnung wirklich verdient? Mehr Von Thomas Gutschker

04.03.2013, 08:23 Uhr | Politik

Plagiate von Professoren Ergebenheit macht Diebe

Professoren, die ihre Mitarbeiter bestehlen, Texte von ihnen unter eigenem Namen veröffentlichen oder Ghostwriter beschäftigen, müssen kaum mit Konsequenzen rechnen. Studenten dagegen müssen mit der Exmatrikulation rechnen. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

10.12.2012, 16:08 Uhr | Politik

Annette Schavan unter Druck „Kein Zufall, kein Irrtum, sondern Absicht“

Einst brachte sie Guttenberg zu Fall, als sie sich öffentlich schämte. Jetzt sieht sich Bildungsministerin Annette Schavan selbst Plagiatsvorwürfen ausgesetzt. Mehr Von Christiane Hoffmann, Berlin

05.05.2012, 15:54 Uhr | Politik

Hochschulpolitik Bundesuniversitäten? Gibt es längst!

Hochschulpolitik, heißt es, ist Ländersache. Die Kontroverse darüber, ob das gut ist, verstellt den Blick für die Frage, ob es überhaupt zutrifft. Sind die besten deutschen Universitäten nicht längst Bundesuniversitäten? Mehr Von Volker Meyer-Guckel

25.11.2010, 22:45 Uhr | Feuilleton

Haushaltsdefizit Das große Sparen in Schleswig-Holstein

Im Norden kann man nicht mehr anders, als jeden Euro umzudrehen. Was manche als Liste der Grausamkeiten bezeichnen, hat Ministerpräsidenten Carstensen einer neuen Bestimmung zugeführt. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

27.07.2010, 07:50 Uhr | Politik

Medizin an der Universität Lübeck Zu Schavans Bedingungen

Die Lübecker haben in den vergangenen Wochen beinahe jeden Tag für den Erhalt ihrer Hochschule demonstriert. Aber erst der Protest von Bundesforschungsministerin Annette Schavan sicherte den Erhalt des Medizinstudiengangs. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

11.07.2010, 10:41 Uhr | Politik

Universität Lübeck Die Angst, eine Zukunftsbranche zu verlieren

Die Lübecker Studenten protestieren gegen das drohende Ende ihres Universitätsklinikums. Eine Schließung hätte gravierende Folgen für die Hansestadt: 2600 Studenten gibt es an der Lübecker Universität, 1500 studieren Medizin. Mehr Von Frank Pergande, Lübeck

17.06.2010, 19:10 Uhr | Politik

Schlafforschung Kreativ mit Deltawellen

Gehen wir nachts offline, um Gelerntes zu verarbeiten? Studien deuten darauf hin, dass wir nach einer ausgeruhten Nacht ein besseres Erinnerungsvermögen haben und kreativer denken. Schlafforscher sind sich nicht einig: Gibt es den Replay im Gehirn? Mehr Von Richard Friebe

22.06.2009, 15:07 Uhr | Wissen

Im Gespräch: Physiologe Horst Pagel Es gibt viele neue Präparate – und sie sind nicht nachweisbar

Der international anerkannte Epo-Experte Horst Pagel forscht an der Universität Lübeck. Er ist begeisterter Radsportler und seit Jahren Anti-Doping-Beauftragter des Radsport-Verbandes Schleswig-Holstein und warnt im F.A.Z.-Gespräch vor neuen, gefährlichen und billigen Dopingpräparaten. Mehr

25.12.2008, 16:22 Uhr | Sport

Schlaftraining Gutes Gedächtnis dank Rosenduft

Einmal Gelerntes bleibt nicht immer im Gedächtnis hängen. Schnell ist es wieder verschwunden. Forscher haben allerdings herausgefunden: Wer sich in der Tiefschlafphase mit dem richtigen Duft bestäuben lässt, kann sein Wissen dauerhaft verfestigen. Mehr Von Reinhard Wandtner

08.03.2007, 20:00 Uhr | Wissen

Selbstversuch Nie mehr ein Morgenmuffel sein

Aufwachen, wenn es am schönsten ist - das verheißt eine neue Erfindung aus den Vereinigten Staaten. Das Prinzip klingt simpel und überzeugend. Doch hält die Idee, was sie verspricht? Christina Elmer hat es im Schlaflabor getestet. Mehr Von Christina Elmer, Mannheim

14.08.2006, 07:30 Uhr | Wissen

Stammzellenforschung Das Pfingstwunder

So ziemlich alle medizinischen und ethischen Probleme der Stammzellenforschung wollen Forscher aus Lübeck jetzt auf einmal gelöst haben. Doch der Jubel kommt zu früh. Mehr Von Volker Stollorz

31.05.2004, 17:10 Uhr | Gesellschaft

Genforschung Durchbruch bei Forschung mit adulten Stammzellen

Aus der Bauchspeicheldrüse lassen sich Stammzellen gewinnen, die möglicherweise eines Tages medizinisch genutzt werden können. Das könnte ein Ersatz zu embryonalen Stammzellen sein, für die ein Fötus vernichtet werden muß. Mehr

28.05.2004, 19:12 Uhr | Gesellschaft

Medizin Der Schlaf als Zeit der Unruhe

Wenn Neurowissenschaftler an Schlaf denken, finden sie keine Ruhe mehr. Denn dieser feste Bestandteil unseres Biorhythmus ist ein noch weithin unerforschtes Gebiet. Mehr Von Reinhard Wandtner

27.01.2004, 17:02 Uhr | Gesellschaft

Gehirnforschung Probleme lösen sich im Schlaf

Knifflige Aufgaben lassen sich leichter lösen, wenn man eine Nacht darüber schläft. Das haben Schlafforscher der Universitäten Lübeck und Köln wissenschaftlich bewiesen. Mehr Von Reinhard Wandtner

21.01.2004, 19:00 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch So wirken Medikamente

Immer mehr Menschen konsumieren immer mehr Tabletten. Doch nur wenige Patienten wissen, wie die Medikamente wirken und wie sie sich im Organismus verhalten. Die "Beipackzettel" befassen sich überwiegend mit den möglichen Komplikationen, was die Kranken eher irritiert. Lehrbücher der Pharmakologie sind ebenfalls nur bedingt hilfreich. Mehr

20.11.2002, 12:00 Uhr | Wissen

Gehirnforschung Schlaf macht Finger flinker

Fingerbewegungen erlernen sich zwar nicht im Schlaf, aber Schlaf kurz nach dem Erlernen hilft. Eine interessante Erkenntnis für Musiker und Sportler. Mehr

12.08.2002, 23:00 Uhr | Gesellschaft

Doping Bodybuilder-Verband kritisiert Studie

Der Deutsche Bodybuilding-Verband kritisiert eine Studie, nach der in Fitness-Studios immer mehr gedopt wird. Mehr

14.03.2001, 17:29 Uhr | Gesellschaft

Freizeitsport Im Fitness-Studio wird immer mehr gedopt

Immer mehr Freizeitsportler greifen zu Doping-Mitteln. Der Sportausschuss des Bundestages rückt das Thema jetzt ins Rampenlicht. Mehr

14.03.2001, 14:00 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z