Unabhängigkeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurter Zeitung 11.12.1917 Unabhängigkeit von Russland: Finnland will eine Republik sein

Nachdem das Land im Norden jahrhundertelang unter schwedischer oder russischer Herrschaft stand, erklärt Finnland Ende 1917 seine Unabhängigkeit. Mehr

13.12.2017, 17:58 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Unabhängigkeit

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Kommentar Was, wenn die Europäer sich vereinigen?

Die „Vereinigten Staaten von Europa“ gelten als illusionäre Idee. Aber Vorsicht: Staatenbünde können viele Formen annehmen. Gut möglich, dass am Ende eine tiefere Integration steht. Mehr Von Ralph Bollmann

10.12.2017, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Unabhängigkeit der Notenbank Erdogan will gegen „Zinslobby“ vorgehen

Der türkische Präsident hinterfragt zunehmend die Unabhängigkeit der türkischen Notenbank. Er hält den Leitzins für viel zu hoch und ist der Ansicht, dass hohe Zinsen die Inflation anheizen. Mehr

17.11.2017, 11:11 Uhr | Wirtschaft

Extremistendemo in Warschau In einem gespaltenen Land

Der Marsch Tausender Nazis durch Warschau entsetzt viele in Polen. Andere – und dazu gehören Minister – nennen ihn „herrlich“ und sagen, man werde doch wohl noch demonstrieren dürfen. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

14.11.2017, 17:14 Uhr | Politik

Puigdemont in Belgien „Eine andere Lösung als Unabhängigkeit ist möglich“

Im Interview mit einer belgischen Zeitung zeigt sich der entmachtete katalanische Präsident kompromissbereit. Währenddessen durchlebt Spanien die schwerste Krise seit den siebziger Jahren. Mehr

13.11.2017, 18:53 Uhr | Politik

Proteste in Barcelona Hunderttausende für den kleinsten gemeinsamen Nenner

Die nächtliche Großdemonstration der Einheit verdeckt, wie uneinig die Parteien untereinander geworden sind, die bisher gemeinsam für die Unabhängigkeit kämpften. Ihre Front ist längst brüchig. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

12.11.2017, 12:27 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Puigdemont wirft EU vor, spanischen „Staatsstreich“ zu unterstützen

Der abgesetzte katalanische Regierungschef fragt vor Anhängern in Brüssel, ob die EU wohl jedes Ergebnis der Neuwahl in Katalonien akzeptieren werde. Unterdessen ziehen die Separatisten getrennt in die Wahl. Mehr

08.11.2017, 05:59 Uhr | Politik

Kampf in Katalonien Barça ist Trost

Der FC Barcelona befürwortet die Selbstverwaltung. Einerseits. Andererseits wäre die Unabhängigkeit für die katalanische Institution ein schlechtes Geschäft. Mehr Von Paul Ingendaay

06.11.2017, 17:48 Uhr | Sport

Konflikt um Unabhängigkeit Katalanen glauben: Hartes Vorgehen wird Separatisten nützen

Die spanische Justiz geht entschlossen gegen die katalanischen Separatisten vor – doch das werde die Unabhängigkeitsbewegung eher noch stärken, glauben die Katalanen laut einer Umfrage. Mehr

05.11.2017, 15:26 Uhr | Politik

Katalonien Puigdemont hält sich Asylantrag in Belgien offen

Der abgesetzte katalanische Regierungschef Puigdemont erwägt offenbar, Asyl in Belgien zu beantragen. Unterdessen haben Einheiten der spanischen Guardia Civil das Hauptquartier der katalanischen Polizei durchsucht. Mehr

31.10.2017, 12:16 Uhr | Politik

Krise in Katalonien Weltgemeinschaft ruft Spanier zur friedlichen Konfliktlösung auf

Weltweit hat der Kampf der Katalanen um ihre Unabhängigkeit Reaktionen hervorgerufen. Doch diesmal gehören nicht der Minderheit die meisten Sympathien. Mehr

27.10.2017, 20:53 Uhr | Politik

Krise in Spanien Der Tag der Unabhängigkeitserklärung

Der heutige Tag ist im Streit zwischen Madrid und Barcelona an Dramatik kaum zu überbieten. Das katalanische Parlament stimmt für die Unabhängigkeit, der spanische Senat für die Zwangsverwaltung der Region. Chronik einer Eskalation. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

27.10.2017, 18:10 Uhr | Politik

Unabhängigkeitsstreit Verwirrung in Barcelona

In Katalonien ist auf einmal von vorgezogenen Wahlen die Rede. Sogar ein Termin wird schon genannt. Doch Regionalpräsident Carles Puigdemont verschiebt immer wieder seinen klärenden Auftritt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

26.10.2017, 15:18 Uhr | Politik

Streit um Unabhängigkeit Regionalpräsident will sich vor spanischem Senat verteidigen

Die Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien im Streit um die Unabhängigkeit will der Regionalpräsident Puigdemont nicht einfach hinnehmen. Noch diese Woche will er vor dem spanischen Senat gegen die Entmachtung vorgehen. Mehr

24.10.2017, 21:10 Uhr | Politik

Mehr Unabhängigkeit Populistische Übung für Berlusconi

Italienische Regionen wollen mehr Unabhängigkeit und Berlusconi möchte bei den nationalen Wahlen wieder mitmischen. Dafür nutzt er die beiden Referenden für mehr regionale Autonomie. Mehr Von Jörg Bremer

20.10.2017, 20:36 Uhr | Politik

Krise in Spanien Merkel: Stehen hinter Zentralregierung in Madrid

Während die Katalanen die EU scharf kritisieren, stellt die deutsche Kanzlerin beim Gipfel in Brüssel klar: Deutschland steht hinter der spanischen Regierung. Mehr

19.10.2017, 15:48 Uhr | Politik

Nervenkrieg Was in Spanien passiert, wenn die Zentralregierung durchgreift

Was Ministerpräsident Rajoy konkret meint, wenn er von der Entmachtung Kataloniens spricht. Welche Folgen hätte eine Abspaltung für die spanische Konjunktur? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen zur Katalonien-Krise. Mehr

19.10.2017, 11:18 Uhr | Politik

Kataloniens Unabhängigkeit Puigdemont spielt auf Zeit – Rajoy droht Maßnahmen an

Der katalanische Regierungschef Puigdemont bleibt seiner uneindeutigen Linie treu. In einem Brief droht er weiter mit der Unabhängigkeit und schiebt der Regierung in Madrid die Schuld zu. Ministerpräsident Rajoy antwortet prompt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

19.10.2017, 10:52 Uhr | Politik

Demonstration in Barcelona 200.000 Menschen protestieren gegen U-Haft für katalanische Aktivisten

Zwei führende katalanische Separatisten sitzen U-Haft. Für ihre Freilassung sind nun viele tausend Menschen auf die Straße gegangen. Mehr

17.10.2017, 22:20 Uhr | Politik

Klare Antwort? Fehlanzeige! Katalanen lassen Madrid zappeln

Die spanische Zentralregierung will Klarheit: Hat Katalonien die Unabhängigkeit erklärt – ja oder nein? Doch die Katalanen weichen bisher aus. Und kündigen an, dass sich an ihrer Antwort auch vor Ablauf der zweiten Frist nichts ändert. Mehr

17.10.2017, 17:02 Uhr | Politik

Zwergenstaat in den Pyrenäen Andorras Tage als Tresor Kataloniens sind gezählt

Einige Katalanen haben es mit der Unabhängigkeit eilig. Viele Gelder liegen im Zwergenstaat. Dessen Banken müssen bald alle Kontodaten nach Spanien melden. Mehr Von Markus Frühauf

17.10.2017, 13:31 Uhr | Finanzen

Ultimatum bis Montag Rajoy wird sich nur wenige Tage gedulden

Auf die halbe Unabhängigkeitserklärung der Katalanen reagiert Ministerpräsident Rajoy mit knappen Worten – und bereitet währenddessen Puigdemonts Entmachtung vor. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Michael Stabenow, Barcelona und Brüssel

11.10.2017, 18:57 Uhr | Politik

Pedro Sánchez Sozialistenchef bietet Katalanen Gespräche über Verfassungsreform an

Mariano Rajoy hat auf die Rede des katalanischen Regionalpräsidenten reagiert – und den ersten Schritt zu einer Entmachtung Kataloniens eingeleitet. Ein politischer Gegner sagte Rajoy nun seine Unterstützung zu. Mehr

11.10.2017, 18:40 Uhr | Politik

Puigdemonts Strategie Geschickter Schachzug oder großer Fehler?

Carles Puigdemont hat am Dienstagabend widersprüchliche Signale gesendet: Er steht zur Unabhängigkeit Kataloniens – aber will sie noch nicht jetzt. Spaniens Ministerpräsident Rajoy fordert jetzt Klarheit von Barcelona. Mehr Von Helene Bubrowski, Barcelona

11.10.2017, 13:48 Uhr | Politik

Katalonien Gabriel warnt vor Abspaltung

Außenminister Sigmar Gabriel appelliert mit Hinweis auf die europäische Geschichte an die Katalanen, die spanische Einigkeit zu bewahren. Die Spanier schauen derweil aber eher nach Madrid. Mehr

11.10.2017, 10:26 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z