Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema UN-Sicherheitsrat

UN-Mission in Haiti Hilfsgüter gegen sexuelle „Dienstleistungen“

Nach 13 Jahren endet die UN-Mission in Haiti. Sie hat das Land erfolgreich stabilisiert. Und ist gleichzeitig gescheitert – an den Vergehen der Blauhelme. Mehr

15.10.2017, 20:08 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: UN-Sicherheitsrat
   
Sortieren nach

Nach umstrittener Iran-Rede Merkel, Macron und May schmieden Anti-Trump-Allianz

Die Regierungschefs von Deutschland, Frankreich und Großbritannien äußern sich besorgt über die möglichen Folgen von Donald Trumps Plänen zum Atomabkommen. Auch Außenminister Gabriel ist alarmiert. Iran nennt Amerikas Präsidenten nicht einmal beim Namen. Mehr

13.10.2017, 21:25 Uhr | Politik

Rede zur Iran-Strategie Trump geißelt Teheran als „weltweit größten Förderer des Terrorismus“

Donald Trump hat die Verbündeten Amerikas aufgerufen, sich seiner harten Linie gegen Iran anzuschließen. In seiner Rede im Weißen Haus holt er zu einem Rundumschlag gegen den „Schurkenstaat“ aus – und bringt neue Strafmaßnahmen ins Spiel. Mehr

13.10.2017, 20:28 Uhr | Politik

Brüssel warnt Trump „Kein Spielraum“ für neues Abkommen mit Iran

Die EU-Außenbeauftragte Mogherini warnt eindringlich vor den Folgen einer Aufkündigung des Atomabkommens mit Iran. Man dürfe das eigentliche Ziel des Abkommens nicht aus den Augen verlieren. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

13.10.2017, 17:59 Uhr | Politik

Vertreibung aus Myanmar Armeechef zeigt weiter Härte gegenüber Rohingya-Minderheit

In den letzten Wochen sind hunderttausende Rohingya aus Myanmar geflohen. Ein UN-Bericht spricht von gezielter Vertreibung der muslimischen Minderheit. Armeechef Min Aung Hlaing präsentiert dagegen eine andere Deutung. Mehr

12.10.2017, 14:22 Uhr | Politik

Konflikt mit Nordkorea Kim Jong-un verteidigt Atomprogramm als „mächtige Abschreckung“

Donald Trump hat eine neue Drohung gegen die Führung in Pjöngjang gerichtet: „Nur eine Sache wird funktionieren“, twitterte er. Kim Jong-un reagiert – und verteidigt seine Politik. Mehr

08.10.2017, 11:00 Uhr | Politik

Ende des Atomabkommens? Trump: Iran unterstützt Terror, Gewalt und Blutvergießen

Kurz vor seiner Entscheidung über das Atomabkommen mit Iran hat Amerikas Präsident Trump das Verhalten der islamischen Republik scharf kritisiert. Bedeutet dies das Ende des Abkommens? Mehr

06.10.2017, 02:58 Uhr | Politik

Atomkonflikt mit Nordkorea Kims bestes Stück

Sieht aus wie Propaganda, doch das Ding gibt’s wirklich: eine supermoderne Rakete. Es könnte sein, dass Nordkorea sie sogar selbst gebaut hat. Mehr Von Thomas Gutschker

02.10.2017, 10:56 Uhr | Politik

Korea-Konflikt Amerika beklagt Blockadehaltung

Das Regime in Pjöngjang sei nicht an Verhandlungen interessiert, heißt es aus dem amerikanischen Außenministerium. Zuvor hatte Außenminister Tillerson erklärt, man sei im direkten Kontakt mit Nordkorea. Mehr

01.10.2017, 02:55 Uhr | Politik

Myanmar Vereinte Nationen verurteilen Gewalt gegen Rohingya

Generalsekretär wirft Myanmars Streitkräften den Einsatz von Landminen und Vergewaltigungen vor. Eine halbe Million Rohingya sind schon geflüchtet, 250.000 weitere könnten noch folgen. Mehr

29.09.2017, 05:17 Uhr | Politik

China Sogar die nordkoreanischen Restaurants müssen zumachen

China sendet ein weiteres Zeichen des guten Willens in Richtung Amerika – kurz vor dem Staatsbesuch von Donald Trump. Sämtliche Unternehmen in China, an denen Nordkorea beteiligt ist, müssen schließen. Sogar die Restaurants. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

28.09.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Konflikt um Atomwaffenprogramm Amerika verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Die Vereinigten Staaten verhängen Strafen gegen acht nordkoreanische Banken. Präsident Donald Trump formuliert abermals ein eindringliche Warnung an das Regime in Pjöngjang. Mehr

27.09.2017, 03:13 Uhr | Politik

Unabhängiges Kurdistan? Wie Erdogan mit den Kurden spielt

Ein eigener Staat für Kurden? Dafür hat Erdogan nur Hohn übrig – denn er weiß, dass die Türkei die Kurden in eine ausweglose Situation bringen kann. Mehr Von Michael Martens, Athen

26.09.2017, 20:03 Uhr | Politik

Anschlag im Westjordanland Drei Israelis erschossen

Im Westjordanland tötet ein palästinensischer Angreifer drei Israelis in einer jüdischen Siedlung. Der Angreifer wurde erschossen. Mehr

26.09.2017, 09:38 Uhr | Politik

Beben in Nordkorea Hinweise auf natürliche Ursache mehren sich

Im Norden der koreanischen Halbinsel bebt die Erde. Die chinesische Erdbebenwarte misst die Stärke 3,4 und spricht von einer „mutmaßlichen Explosion.“ Wiener Fachleute widersprechen. Mehr

23.09.2017, 12:43 Uhr | Politik

Reichweite 2000 Kilometer? Iran testet neue Mittelstreckenrakete

Vor der Weltöffentlichkeit droht Trump Iran offen wegen seiner Militärpolitik. Doch das Land zeigt sich davon unbeeindruckt und feuert eine neue mächtige Rakete ab. Das Muskelspiel soll auch die Nachbarn beeindrucken. Mehr

23.09.2017, 08:21 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Russland: „Wir müssen die Hitzköpfe beruhigen“

Der russische Außenminister Sergej Lawrow spricht mit Blick auf Donald Trump und Kim Jong-un von einem Streit wie im Kindergarten. China drosselt die Öllieferungen nach Nordkorea. Mehr

23.09.2017, 08:08 Uhr | Politik

Koreakrise und Winterspiele Verzicht bei Gefahr

Österreich und Frankreich schließen es nicht mehr aus, auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Pyeongchang zu verzichten. Andere Nationen umgehen die Frage lieber. Mehr

22.09.2017, 16:38 Uhr | Sport

Wasserstoffbombe Nordkorea startet die nächste Stufe

Sollte Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un versuchen, seine Zerstörungskraft mit einer Wasserstoffbombe im Pazifik zu demonstrieren, wären die Folgen unübersehbar. Wie groß ist die Gefahr - abseits der Kriegsrhetorik? Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

22.09.2017, 14:36 Uhr | Politik

Streit ums Atomprogramm Kim: Trump ist ein geistesgestörter Greis

Kaum droht Donald Trump Nordkorea mit Zerstörung, zeigt Machthaber Kim Jong-un, dass er auch kräftig austeilen kann. Amerika werde „teuer bezahlen“. Sein Außenminister spricht vom Test einer Wasserstoffbombe auf dem Ozean. Mehr

22.09.2017, 05:10 Uhr | Politik

Atomabkommen Mit Iran gegen Trump

Amerika verdammt das Atomabkommen und schweigt über ein weiteres Vorgehen. Hassan Rohani gibt sich als Freund der Europäer. Die fürchten böse Folgen für Nordkorea. Mehr Von Andreas Ross, New York

21.09.2017, 22:15 Uhr | Politik

Wegen Atomprogramm Trump verhängt neue Sanktionen gegen Nordkorea

Der Streit um das nordkoreanische Atomprogramm spitzt sich abermals zu. Donald Trump hat weitere Sanktionen gegen das asiatische Land auf den Weg gebracht – und erste Details genannt. Mehr

21.09.2017, 18:51 Uhr | Politik

Atomstreit Nordkoreas Außenminister nennt Trump einen Hund

Es ist die erste Reaktion Nordkoreas auf Donald Trumps umstrittene Rede vor den UN. Nun wirft Außenminister Ri Yong-ho dem amerikanischen Präsidenten „Hundegekläff“ vor. Mehr

21.09.2017, 09:31 Uhr | Politik

Trumps UN-Rede Feurige Worte und tödliche Missverständnisse

Donald Trump hebt die Bedeutung „souveräner Nationalstaaten“ hervor und teilt gegen Nordkorea aus. UN-Generalsekretär Guterres mahnt zur Einigkeit – mit einem Seitenhieb gegen den amerikanischen Präsidenten. Mehr Von Andreas Ross, New York

19.09.2017, 20:41 Uhr | Politik

Amerika und China einig Größtmöglicher Druck auf Nordkorea

Bei einem Telefonat haben Trump und der chinesische Staatschef Xi Jinping beschlossen, den Druck auf Nordkorea zu maximieren. Pjöngjang hatte am Freitag erneut eine Mittelstreckenrakete gezündet. Mehr

18.09.2017, 19:46 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z