UN-Klimakonferenz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. exklusiv Die Franzosen wollen weniger Atomenergie

In Frankreich ist Kernenergie weiter wichtig. Eine Umfrage, die der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vorliegt, zeigt nun aber: Die meisten Franzosen wollen das gar nicht. Und auch ihre Einschätzung der deutschen Energiewende überrascht. Mehr

08.12.2017, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: UN-Klimakonferenz

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Klimaforschung im Wandel „Im ersten Moment herrschte Angst und Schrecken“

Welche klimapolitischen Perspektiven haben sich nach Bonn ergeben? Ein Gespräch mit dem Potsdamer Erdsystemforscher Hans Joachim Schellnhuber über den Trump-Effekt und den Bonner Klimagipfel. Mehr

24.11.2017, 17:17 Uhr | Wissen

Schutz vor Unwetterschäden Eine Versicherung gegen den Klimawandel

Die Bundesregierung fördert Marktlösungen, um extreme Wetterereignisse abzusichern. Welche Summen sind im Spiel und kann das überhaupt funktionieren? Mehr Von Andreas Mihm, Bonn

20.11.2017, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Bonner Klimakonferenz Reden statt Regeln

Gemessen am Anspruch, die Erde vor Überhitzung und Untergang zu bewahren, erscheinen die Ergebnisse der Bonner Klimakonferenz ein bisschen mickrig. Für die „Klimakanzlerin“ gab es in Bonn denn auch nichts zu gewinnen. Mehr Von Andreas Mihm

18.11.2017, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Bonn Weltklimakonferenz bringt kleine Erfolge

Die Verhandlungen dauerten viel länger als geplant, nach einem zähen Ringen gibt es nun aber eine wichtige Einigung auf der Bonner Klimakonferenz. Beobachter zeigen sich erleichtert. Mehr

18.11.2017, 06:42 Uhr | Politik

Während UN-Klimakonferenz Beschwerden über sexuelle Belästigung in Bonn

Die UN-Klimakonferenz in Bonn ist die erste, auf der die Delegierten über eine „Null-Toleranz“-Politik hinsichtlich sexueller Belästigung informiert werden. Das kommt anscheinend nicht bei jedem an. Mehr

17.11.2017, 21:28 Uhr | Gesellschaft

Bilanz aus Bonn Hat Deutschland die Klimakonferenz „vermasselt“?

Nach der Weltklimakonferenz in Bonn zieht Bundesumweltministerin Hendricks eine positive Bilanz. Kritiker hingegen zeigen sich enttäuscht über die Verhandlungen. Mehr

17.11.2017, 18:57 Uhr | Politik

Kommentar Wohlfeiler Kohleverzicht

20 Länder schließen sich auf der Bonner Klimakonferenz als Koalition für den Kohleausstieg zusammen. Ob das diplomatisch geschickt ist, steht auf einem anderen Blatt. Mehr Von Andreas Mihm

17.11.2017, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Jamaika-Sondierungen stocken

Die Weltklimakonferenz endet. Ein belgischer Richter hört den entmachteten Katalanen-Präsidenten an. Ein EU-Gipfel will die sozialen Rechte der Europäer stärken. Das „Jugendwort des Jahres“ wird bekanntgegeben. Mehr

17.11.2017, 07:29 Uhr | Wirtschaft

UN-Konferenz Klima-Zickzack

Deutschland geht in der Klimapolitik zwei Schritte vor, dann wieder einen zurück. Andere Länder wie Frankreich tun sich da leichter. Sie haben ja die Atomkraft. Mehr Von Jasper von Altenbockum

16.11.2017, 14:27 Uhr | Politik

Weltklimakonferenz Großbritannien und Kanada verkünden Kohleausstieg

Überraschung in Bonn: Am Rande der Weltklimakonferenz verkündet eine globale Allianz mit zwanzig Partnern den Ausstieg aus der Kohleenergie. Jetzt ist die Bundesregierung gefordert. Mehr Von Andreas Mihm, Bonn

16.11.2017, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Wie kann der Kohleausstieg gelingen?

Ein zu schneller Kohleausstieg kann die Stromversorgung gefährden. Die Jamaika-Verhandler suchen nach dem richtigen Pfad. Das müssen sie beachten. Mehr Von Andreas Mihm und Helmut Bünder

16.11.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Moral rettet Klima nicht

Die Energiewende kann nur mit wirksamen Preisen für CO2-Emissionen gelingen. Die Politik sollte sich darauf konzentrieren, statt Quoten für E-Autos und Sanierungen festzuschreiben. Mehr Von Andreas Mihm

15.11.2017, 20:28 Uhr | Wirtschaft

Bonner Klimakonferenz Merkel erklärt Klimawandel zur „Schicksalsfrage“ für die Menschheit

Die Erwartungen an die Rede der Bundeskanzlerin waren hoch. Umweltschutzverbände drängen auf einen schnellen Kohleausstieg. Doch Merkel erinnert an die Bedeutung der Braunkohle – und an die Jamaika-Sondierungen. Mehr

15.11.2017, 17:08 Uhr | Politik

Deutschland aber nicht Litauen und Marokko weit vorn im Klimaschutz

In einem neuen Index erhält Deutschland ein nur sehr mittelmäßiges Zeugnis im Klimaschutz. Die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien dagegen schneiden sehr schlecht ab. Mehr

15.11.2017, 13:53 Uhr | Wirtschaft

Weltklimakonferenz in Bonn Amerika wirbt für Kohle und Kernenergie als Klimaschutzmittel

Auf der Bonner Weltklimakonferenz soll konkretisiert werden, was vor zwei Jahren in Paris vereinbart wurde. Keine leichte Aufgabe. Wie lautet das Resümee nach der ersten Halbzeit? Mehr Von Andreas Mihm, Bonn

15.11.2017, 11:15 Uhr | Politik

Rede auf der Klimakonferenz Greenpeace: Merkel soll den Kohleausstieg ankündigen

Heute ist Tag der Chefverhandler: Angela Merkel und Emmanuel Macron wollen in Bonn erklären, was sie für das Klima tun. Die Erwartungen sind hoch – gerade mit Blick auf die Jamaika-Gespräche. Mehr

15.11.2017, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Klimagipfel in Bonn 125 Millionen Dollar gegen die Folgen des Klimawandels

Menschen in armen Ländern bekommen die Folgen des Klimawandels besonders stark zu spüren. Helfen sollen: Versicherungen. Jetzt stellt Deutschland zusätzliches Geld bereit. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr

14.11.2017, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Stärkeres Wirtschaftswachstum Klimagasemissionen steigen weltweit wieder an

Nach dreijähriger Stagnation steigen die klimaschädlichen Emissionen von Kohlendioxid wieder an, stellen Forscher fest. Sie haben auch aber eine gute Nachricht, wenn es um den Zusammenhang zwischen Wirtschaftsleistung und Energieverbrauch geht. Mehr Von Andreas Mihm, Bonn

13.11.2017, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Endspurt für Jamaika-Gespräche

Die Jamaika-Chefunterhändler steigen in Endberatungen über Sachthemen ein. Die Weltklimakonferenz geht in die entscheidende zweite Woche. EU- Minister wollen Dokument für Verteidigungsunion unterzeichnen. Mehr

13.11.2017, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Klimakonferenz in Bonn Im Bett mit den Kohlebrüdern

Der Bonner Klimagipfel lässt viele hoffen. Doch am meisten dürfen sich wohl die Anwaltskanzleien auf Ergebnisse freuen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

12.11.2017, 20:05 Uhr | Feuilleton

F.A.S. exklusiv Kretschmann wirbt für mehr Pragmatismus in der Klimapolitik

Baden-Württembergs Ministerpräsident mahnt zur Vorsicht beim Setzen von zeitlichen Zielen zum Klimaschutz – wie für den Verbrennungsmotor. Er setzt auf eine wirtschaftsverträgliche Umweltpolitik – und will so auch Skeptiker in Amerika überzeugen. Mehr Von Thomas Gutschker und Rüdiger Soldt

12.11.2017, 08:00 Uhr | Politik

Demonstrationen in Bonn Wenn Klimaschutz auf Karneval trifft

In Bonn zieht ein närrisch-bunter Protestzug durch die Stadt, um der Weltklimakonferenz zur Halbzeit einzuheizen. Auch eine zweite Demo will Druck auf die Politik machen. Mehr

11.11.2017, 21:22 Uhr | Politik

Klimaschutz und Karneval Tausende Demonstranten bei Klimakonferenz in Bonn erwartet

Während in den Karnevalshochburgen am Samstag Tausende Narren den Beginn der fünften Jahreszeit feiern, geht es in Bonn auch um den Klimaschutz. Demonstranten fordern eine umfassende Energiewende. Mehr

11.11.2017, 08:51 Uhr | Gesellschaft

Umweltpolitik Wie gerecht ist Klimaschutz?

Keine Zeit zum Ausruhen: Die Umweltpolitik hat ihre Ziele formuliert, aber moralisch steckt sie in der Zwickmühle. Stehen sich Fortschritt und die Bekämpfung der Armut im Weg? Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.11.2017, 10:22 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z