Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Ukraine Morde und Spekulationen

Zwei Morde an prominenten Regierungskritikern in Kiew beschäftigen die Ukraine. Stecken Nationalisten dahinter oder russische Geheimdienste? Mehr

18.04.2015, 11:23 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
   
Sortieren nach

Ukraine Nationalisten bekennen sich zu Morden an Regierungskritikern

Eine Gruppe von Nationalisten hat sich zu den Morden an zwei ukrainischen Regierungsgegnern bekannt. Die Ukrainische Aufständische Armee droht in einem Schreiben mit weiteren Verbrechen. Russland spricht von politischem Terror. Mehr

17.04.2015, 20:44 Uhr | Politik

Ausstellung in Moskau Was in der Ukraine vor sich geht

Durchlöcherte Autowracks und Sturmgewehre: Eine Ausstellung in Moskau inszeniert mit echten Exponaten den Krieg im Donbass – zum Grusel der russischen Schüler. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

17.04.2015, 10:30 Uhr | Politik

Fragestunde im Fernsehen Wenn Putins Worte auf die Realität treffen

Live im Staatsfernsehen hat der russische Präsident kritische Fragen zur Krim-Politik beantwortet. Auch zum Umgang mit der Opposition nahm Putin Stellung. Was von seinen versöhnlichen Worten zu halten ist, offenbart die Durchsuchung der Chodorkowskij-Stiftung Offenes Russland. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

16.04.2015, 18:20 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Estland wünscht sich deutsche Truppen

Bundesverteidigungsministerin von der Leyen setzt im Baltikum ein Zeichen der Solidarität. Wegen der Ukraine-Krise fürchten die Staaten das Vorgehen Russlands. Selbst deutsche Truppen könnten dort willkommen sein. Mehr

14.04.2015, 14:14 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Konfliktparteien zu Gesprächen bereit

Beide Konfliktparteien der Ukraine-Krise haben sich bereit erklärt, neue Friedensgespräche zu führen. Die Separatisten haben derweil schon mal eine einseitige Feuerpause ausgerufen. Trotzdem sind wieder mehrere Kämpfer getötet worden. Mehr

14.04.2015, 13:57 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet G-7-Außenminister kommen in Lübeck zusammen

<p> Die <strong>Außenminister der G-7-Staaten</strong> treffen sich heute Abend in <strong>Lübeck</strong>. Ein wichtiges Gesprächsthema dürfte die Lage in der Ukraine sein, die bereits gestern Abend... Mehr

14.04.2015, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Außenminister zu Ukraine Steinmeier: Kontroverses Gespräch mit Russland

Die Außenminister von Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine suchen nach einer Lösung der Ukraine-Krise. Sie fordern die Einhaltung der Waffenruhe, doch die Kämpfe gehen weiter. Mehr

14.04.2015, 03:42 Uhr | Politik

Krisen-Treffen in Berlin Steinmeier verurteilt neue Kämpfe in der Ukraine

In der Ukraine sterben weiter Menschen. Das kritisierte Außenminister Steinmeier bei einem Krisen-Treffen in Berlin. Russland und die Ukraine kommen das erste Mal zusammen, seit in Minsk die jüngste, brüchige Waffenruhe vereinbarte wurde. Mehr

13.04.2015, 22:31 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Gefechte nehmen wieder zu

Auch am orthodoxen Osterfest hat es in der Ostukraine Gefechte zwischen Separatisten und der Armee gegeben. Die OSZE weist beiden Seiten Schuld am Ausbruch der Scharmützel zu. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

13.04.2015, 17:18 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Artillerieduelle bei Donezk

Abermals soll es in der Ostukraine zu Gefechten zwischen Separatisten und der Armee gekommen sein. Besonders im Gebiet Donezk hätten sich die Konfliktparteien beschossen. Die Bundesregierung sieht die Lage entspannter. Mehr

13.04.2015, 14:37 Uhr | Politik

Weltweite Militärausgaben Osteuropa rüstet auf

Während die weltweiten Rüstungsausgaben 2014 leicht gesunken sind, wird in einer Region kräftig aufgerüstet: in Osteuropa. Russland steigert seine Ausgaben beträchtlich, die Ukraine sogar noch mehr. Mehr

13.04.2015, 04:21 Uhr | Politik

Vatikan Papst: Vertreibung von Armeniern war Völkermord

Franziskus bezeichnet die Massaker an den Armeniern als ersten Genozid des 20. Jahrhunderts und stellte sie in eine Reihe mit dem Holocaust und Stalins Verbrechen in der Ukraine. Die Reaktion aus Ankara ist schroff: Der Papst schüre Hass und Feindschaft. Mehr

12.04.2015, 17:51 Uhr | Politik

Treffen auf Schloss Elmau Steinmeier gegen Einladung Putins zum G-7-Gipfel

Der deutsche Außenminister lehnt das Ansinnen von Linksfraktionschef Gysi ab, den russischen Präsidenten zum G-7-Gipfeltreffen im Juni auf Schloss Elmau einzuladen. Nach der Annexion der Krim könne man weiter nicht einfach so tun, als sei nichts geschehen. Mehr

12.04.2015, 15:29 Uhr | Politik

Ukraine Separatisten haben mehr Waffen als zuvor

Trotz des Waffenstillstandsabkommens bewegt Russland anscheinend weiter Truppen und Ausrüstung über die offene Grenze zur Ostukraine hin und her - aus Sicht der Nato ein massiver Bruch der Minsker Vereinbarungen. Dass die Separatisten ihr Gebiet weiter ausdehnen, will die Allianz nicht hinnehmen. Mehr

11.04.2015, 18:09 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Moralisierend in die Sackgasse

Wer spaltet Europa?, fragt Maybrit Illner in ihrer Sendung. Recht schnell wird klar: Das schaffen die Europäer schon ganz allein. Mehr Von Frank Lübberding

10.04.2015, 06:35 Uhr | Feuilleton

Als Troll im Dienste Russlands Putin ist genial!

Hunderte Kommentare und Beiträge, 800 Euro pro Monat - Online-Trolle im Dienste Russlands bringen das Internet auf Linie. Nun spricht eine der Cyber-Aktivisten über ihr Engagement für Putin. Mehr

07.04.2015, 06:56 Uhr | Feuilleton

Krieg in der Ukraine Nationalistenführer wird Berater des Generalstabs

Dmytro Jarosch, der Führer des nationalistischen Rechten Sektors, wird Berater des ukrainischen Generalstabs. Er soll den Kontakt zu den Freiwilligenbataillonen halten. Kiew arbeitet derweil an einer Verfassungsreform. Mehr

06.04.2015, 16:49 Uhr | Politik

Hundertfünfjähriger Boris Kit Im Kosmos des zwanzigsten Jahrhunderts

Der Mathematiker Boris Kit, der am Montag 105 Jahre alt wird, ist der lebende Beweis dafür, wie kosmopolitisch Weißrussland einst war. Mehr Von Felix Ackermann

05.04.2015, 21:32 Uhr | Gesellschaft

Krieg in der Ukraine Sechs Soldaten getötet

Trotz der immer noch gültigen Waffenruhe sollen prorussische Separatisten im Osten der Ukraine sechs Soldaten getötet haben. Sie hätten ein Fahrzeug mit Anti-Panzer-Rakten angegriffen. Mehr

05.04.2015, 17:54 Uhr | Politik

Ostermärsche Für den Frieden – und gegen die Nato

In ganz Deutschland haben sich wieder mehrere tausend Menschen an den traditionellen Ostermärschen beteiligt. Auch in diesem Jahr war der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine das zentrale Thema der Proteste. Mehr

04.04.2015, 21:27 Uhr | Politik

Treffen der Kreml-Apologeten Wenn sich Putins Speichellecker in Washington versammeln

Einst war das World Russia Forum eine respektable Angelegenheit. Jetzt ist die Veranstaltung nur noch ein Hort von Kreml-Apologeten, Verschwörungstheoretikern und anderen Irren. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

04.04.2015, 16:02 Uhr | Politik

Historikerkommission gegründet Was wissen wir über die Ukraine?

In den Debatten kann die ukrainische Geschichte folgenlos politisch instrumentalisiert werden, weil wir zu wenig wissen. Historiker, Ukrainer und Deutsche, wagen sich an eine Geschichtsschreibung ohne politische Verzerrung. Mehr Von Regina Mönch

04.04.2015, 08:42 Uhr | Feuilleton

Gasstreit Russland und Ukraine einigen sich für drei Monate

Russland und die Ukraine haben sich geeinigt. Zumindest im Poker um die Gaspreise. Für drei Monate bekommt die Ukraine wieder Erdgas vom Nachbarn. Mehr

02.04.2015, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Ukraine-Krise Die Tragödie von Odessa

Vor einem Jahr brannte das Gewerkschaftshaus in Odessa. Es gab Tote und Verletzte. Unabhängige Experten ermitteln, doch die Stadt kommt nicht zur Ruhe. Mehr Von Ann-Dorit Boy

01.04.2015, 22:11 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z