Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Wahl-Prognose in der Ukraine Mehrheit mit Beigeschmack

Bei der Parlamentswahl in der Ukraine am Sonntag sieht alles nach einem klaren Sieg für die proeuropäischen Kräfte des Majdan aus. Fälle von Stimmenkauf trüben das Bild. Und eine rechtspopulistische Partei könnte zur zweitstärksten Kraft werden. Mehr

25.10.2014, 08:44 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
1 2 3 ... 40 ... 81  
   
Sortieren nach

Wahlen in der Ukraine Einig im Angesicht des Feindes

Gegner werfen dem ukrainischen Präsidenten Verrat vor, weil er einen Waffenstillstand schloss und noch immer in Russland Süßwaren produziert. Welche Auswirkungen hat das auf die Wahl am Sonntag? Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

24.10.2014, 15:12 Uhr | Politik

Kampf um Donezk Ukraine bezeichnet Bilder von Streubomben als Fälschung

Kurz vor den Parlamentswahlen in der Ukraine hat der ukrainische Außenminister versichert, dass die Armee keine Streubomben eingesetzt habe. Entsprechende Fotos bezeichnet er als Fälschung. Mehr

24.10.2014, 11:25 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Aufgewacht, Europa!

Europa agiert in der Krise um die Ukraine zögerlich und unentschlossen. Doch das Zurückweichen vor Putins Aggression könnten die Staaten der EU und ihre Bürger noch bitter bereuen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von George Soros

23.10.2014, 10:57 Uhr | Politik

„Aufteilung der Ukraine“ Sikorski entschuldigt sich

Mit seiner Aussage, Putin habe schon vor Jahren die Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen, verursachte der frühere polnische Außenminister Radoslaw Sikorski großen Wirbel. Nun zieht er die Behauptung zurück - sein Gedächtnis habe versagt. Mehr

22.10.2014, 15:41 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Yahoo findet langsam in die Spur

Die Yahoo-Chefin Marissa Mayer macht beim Konzernumbau Fortschritte, Daimler will den neuen Sprinter zusätzlich in Nordamerika produzieren und Molecular Partners setzt den Börsengang bis auf weiteres aus. Mehr

22.10.2014, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Ukraine hofft auf EU-Milliarden Russland bleibt im Gasstreit eiskalt

Der Winter steht vor der Tür - und zum Heizen braucht die Ukraine Gas aus Russland. EU-Energiekommissar Oettinger sieht „wichtige Fortschritte“, aber noch haben sich Moskau und Kiew nicht einigen können. Die Ukraine hofft auf weitere EU-Milliarden. Mehr

21.10.2014, 20:47 Uhr | Wirtschaft

Ostukraine Keine Rechtfertigung

Die Berichte von Menschenrechtlern aus der Ostukraine zeigen, dass die prorussischen Milizen dort ein Schreckensregime errichtet haben. Doch das rechtfertigt nicht die Vergehen der ukrainischen Streitkräfte. Deren Verbrechen müssen verfolgt werden. Mehr Von Reinhard Veser

21.10.2014, 17:44 Uhr | Politik

Gefechte um Donezk Ukraine bestreitet Einsatz von Streubomben

Die ukrainische Armee soll bei den Kämpfen um Donezk international geächtete Streubomben gegen prorussische Separatisten verwendet haben. Kiew weist die Vorwürfe jedoch zurück. Mehr

21.10.2014, 14:34 Uhr | Politik

Polens ehemaliger Außenminister „Putin schlug Aufteilung der Ukraine vor“

Der ehemalige polnische Außenminister Sikorski behauptet, der russische Präsident hätte 2008 angeboten, die Ukraine unter beiden Ländern aufzuteilen. Polen sei jedoch nicht auf den Vorschlag eingegangen. Mehr

21.10.2014, 09:36 Uhr | Politik

Gasdeal für den Winter Russland hält die Ukraine knapp

Moskau und Kiew haben sich auf Lieferungen russischen Gases verständigt. Sie sind auf Kante genäht. Die Ukraine muss nun hoffen, dass der Winter nicht zu hart wird. Mehr

20.10.2014, 16:59 Uhr | Politik

Ukraine Putins Pragmatismus

Russland ist in der Gas-Frage zu Zugeständnissen an die Ukraine bereit. Angesichts des sinkenden Ölpreises und des verfallenden Rubels kann Putins Pragmatismus aber nicht verwundern. Mehr Von Reinhard Veser

19.10.2014, 22:34 Uhr | Politik

Ukraine und Russland Annäherung im Gaskonflikt

Der ukrainische und der russische Präsident haben sich optimistisch geäußert, den Gaskonflikt zwischen ihren Ländern beilegen zu können. Weiter ungelöst aber scheint ein Problem, das Putin als „Riss in der ukrainischen Kasse“ bezeichnet hat. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

19.10.2014, 16:53 Uhr | Politik

Gasstreit Poroschenko verkündet Einigung mit Russland

Die Ukraine und Russland haben für den kommenden Winter ihren Gasstreit beigelegt. Ukraines Präsident Poroschenko sprach von einer Einigung. Von russischer Seite gibt es bislang keine Bestätigung des vereinbarten Preises. Mehr

19.10.2014, 09:27 Uhr | Politik

Aufbau-Hilfe Ukraine fordert mehr Geld

Die Ukraine meldet zusätzlichen Finanzbedarf an: Die Aufbau-Hilfe des Westens reiche nach seinen Berechnungen nicht aus, sagte Außenministers Klimkin. Dennoch will das Land 2020 die EU-Mitgliedschaft beantragen. Mehr

18.10.2014, 10:43 Uhr | Politik

Gespräch über den Ukraine-Konflikt Ein Horrorfilm, in dem die Mörder Clownsmasken tragen

Putins „brennender Gürtel“ an der Grenze zur EU: Warum Russland abermals Potemkinsche Dörfer errichtet und der Kaukasus und das Baltikum in Gefahr sind. Ein Gespräch mit der ukrainischen Schriftstellerin Oksana Sabuschko. Mehr

17.10.2014, 16:49 Uhr | Feuilleton

Gipfeltreffen zur Ukraine-Krise Warten auf Putin

Wladimir Putin ließ Angela Merkel in Mailand warten. Und auch nach ihrem Treffen ist ein stabiler Frieden im Osten der Ukraine nicht in Sicht. Schuld soll nach Moskauer Lesart mal wieder der Westen sein. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.10.2014, 16:45 Uhr | Politik

Lukaschenka kritisiert Putin Anschluss der Krim „nicht richtig“

Der weißrussische Präsident Aleksandr Lukaschenka hat die Besetzung der Krim durch Russland kritisiert. Dass nach der Ukraine auch sein Land ins Visier von Wladimir Putin geraten könnte, fürchtet er nicht. Mehr Von Reinhard Veser, Moskau

17.10.2014, 14:57 Uhr | Politik

Mailänder Gipfel Putin dämpft Hoffnung auf Ende der Ukraine-Krise

Russlands Präsident Putin hat nach einem Treffen mit dem ukrainischen Staatschef Poroschenko klar gemacht, dass der Ukraine-Konflikt noch länger anhalten wird. Lediglich im Gasstreit mit dem Nachbarn gibt es Bewegung. Mehr Von Jörg Bremer, Mailand, und Michael Stabenow, Brüssel

17.10.2014, 13:22 Uhr | Politik

Europa-Asien-Gipfel Renzi: Wir haben Fortschritte gemacht

Nach einer politischen Frühstücksrunde beim italienischen Ministerpräsidenten, an der Bundeskanzlerin Merkel, der russische Präsident Putin und der ukrainische Präsident Poroschenko teilnahmen, vermeldet Renzi Fortschritte zur Lösung der Ukraine-Krise. Mehr

17.10.2014, 04:28 Uhr | Politik

Energieversorgung Russischer Gaslieferstopp bedroht EU

Nach dem Ergebnis des Stresstests hofft Kommissar Oettinger auf Solidarität der EU-Staaten und eine schnelle Einigung im Gasstreit. Wie realistisch ist das? Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

16.10.2014, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Konflikt in der Ostukraine Die unerfüllten Hoffnungen von Minsk

Der Waffenstillstand im Osten der Ukraine ist einem Krieg ähnlicher als einem Frieden. Am Rande des am Donnerstagabend stattfindenden Europa-Asien-Gipfel will Bundeskanzlerin Merkel die Chancen für eine friedliche Lösung des Konflikts ausloten. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

16.10.2014, 17:10 Uhr | Politik

Vor dem Asem-Gipfel Merkel verlangt von Putin Einhaltung des Waffenstillstands

An diesem Donnerstag reisen der russische Präsident Putin und Bundeskanzlerin Merkel zum Asem-Gipfel nach Mailand. Kurz davor tobt die Meinungsschlacht; Forderungen und Vorwürfe werden ausgetauscht. Merkel äußerte sich dazu am Morgen in einer Regierungserklärung. Mehr

16.10.2014, 10:01 Uhr | Politik

Bundeswehr Fahnenflüchtiger deutscher Fallschirmjäger kämpft angeblich in Ostukraine

Ein Soldat der Bundeswehr ist möglicherweise desertiert, um auf Seiten der Rebellen in der Ostukraine in den Kampf zu ziehen. Er habe bereits an Gefechten teilgenommen, heißt es. Mehr

16.10.2014, 01:10 Uhr | Politik

Grenze zur Ukraine Putin befiehlt Truppenabzug

Im Konflikt um die Ostukraine gibt es weitere Signale der Entspannung: Russlands Präsident Wladimir Putin hat einen Abzug der russischen Truppen aus dem Gebiet nahe der ukrainischen Grenze angeordnet. Zugleich nimmt die Intensität der Gefechte im Donbass ab. Mehr Von Reinhard Veser, Moskau

12.10.2014, 14:21 Uhr | Politik
1 2 3 ... 40 ... 81  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z