Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Krim-Annexion Abgerissene Verbindungen

Die Krim-Bewohner und wie sie die Welt sehen – drei Jahre nach der russischen Annexion. Würden die Bewohner wieder für einen Anschluss an Russland stimmen? Mehr

18.11.2017, 21:50 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
   
Sortieren nach

Nach Anruf aus Moskau Ostukrainische Separatisten bereiten Gefangenenaustausch vor

Nach einem Gespräch mit Wladimir Putin will der Separatisten-Chef Angehörige der Regierungstruppen gegen Rebellen tauschen. Die Ukraine geht unterdessen mit einem neuen Feiertag auf Distanz zu Russland. Mehr

16.11.2017, 19:06 Uhr | Politik

Ostukrainische Front Zeitbombe Donbass

Chlordepots und Lager für Giftstoffe an der Front in der Ostukraine alarmieren internationale Beobachter: Werden sie beschädigt, droht Tausenden der Tod. Mehr Von Konrad Schuller

12.11.2017, 16:53 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine 20.000 Soldaten für den Donbass?

Die Anzeichen, dass Russland eine Blauhelmtruppe in der Ostukraine akzeptieren könnte, wachsen. Die Vereinigten Staaten könnten diese Kompromissbereitschaft schon bald auf die Probe stellen. Mehr Von Oliver Kühn

10.11.2017, 08:59 Uhr | Politik

Korruption in der Ukraine Poroschenko im Kaufrausch

Eine räuberische Oligarchie beherrscht die Verteidigungswirtschaft der Ukraine. Wohin man blickt, blüht die Korruption. Wie funktioniert der Schattenapparat? Mehr Von Konrad Schuller

02.11.2017, 06:48 Uhr | Politik

Der 9. Mai als Gendenktag Familienfest als Erinnerungstest?

Gedenken wird nicht nur „von oben“ inszeniert, sondern auch „von unten“ gestaltet. Beide Prozesse sind eng aufeinander bezogen und miteinander verflochten. Dieses komplexe Wechselspiel versuchen die Autorinnen und Autoren eines Sammelbandes für den 9. Mai als Gedenktag des Kriegsendes 1945 in fünf Ländern des postsozialistischen Europas (Belarus, Deutschland, Estland, Russland, Ukraine) vor allem mit Hilfe ethnographischer Forschungsmethoden zu analysieren. Mehr Von Holger Thünemann

01.11.2017, 10:09 Uhr | Politik

Russland-Affäre Ein schauriges Halloween für Donald Trump

Zwei Anklagen und ein Schuldeingeständnis – Sonderermittler Mueller hat viel Saures für Donald Trump. Doch für den Präsidenten könnte das erst der Anfang eines Albtraumes sein, fürchten Mitarbeiter des Weißen Hauses. Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.10.2017, 12:07 Uhr | Politik

Russland-Kommentar Dialog ohne Illusionen

Man muss dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ohne Illusionen gegenübertreten, wie Bundespräsident Steinmeier sagt. Zu den Illusionen gehört indes auch die Vorstellung, die Konflikte ließen sich in absehbarer Zeit lösen. Mehr Von Reinhard Veser

25.10.2017, 18:32 Uhr | Politik

Steinmeier in Russland Nur keine falschen Signale aus Moskau

Frank-Walter Steinmeier hat sich als Außenminister lange für ein gutes Verhältnis zu Russland stark gemacht. Nun reist er erstmals als Staatsoberhaupt nach Moskau. Dabei muss er aber besonders vorsichtig sein. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

25.10.2017, 08:18 Uhr | Politik

„F.A.Z.-Leser helfen“ Hilfe für Kinder, um die sich niemand kümmert

Mit der Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ sollen Projekte in Frankfurt und der Ukraine unterstützt werden. Bei „Our Kids“ in Kiew und in der Arche in der Nordweststadt geht es nicht zuletzt um Grundversorgung. Mehr Von Marie Lisa Kehler und Martin Ochmann, Kiew/Frankfurt

23.10.2017, 12:33 Uhr | Rhein-Main

Demokratie in der Ukraine Die Folgen der Revolution? Ein Leseboom!

In der Ukraine herrscht Meinungsfreiheit, sagt der Kulturminister Jewhen Nyschtschuk. Doch zugleich müsse man sich gegen russische Propaganda wappnen: Bestandsaufnahme einer Gratwanderung. Mehr Von Christoph Strauch

16.10.2017, 15:02 Uhr | Feuilleton

Ukraine Eine Uni im Exil

Tausende Studenten und Beschäftigte der Universität von Donezk flohen vor dem Krieg in die Westukraine. Ein Neuanfang zwischen Trauma und Zukunftshoffnung. Mehr Von Gerhard Gnauck

14.10.2017, 20:03 Uhr | Beruf-Chance

WM-Qualifiikation Spanien hat Ticket sicher, Türkei kläglich gescheitert

Spanien kann für Russland planen, die Türkei verpasst sang- und klanglos die Qualifikation. Und die Isländer haben am letzten Spieltag alle Trümpfe in der Hand. Mehr

06.10.2017, 22:58 Uhr | Sport

Umstrittener neuer Job Schröder wird bei Rosneft sogar Aufsichtsratschef

Unmittelbar nach seiner umstrittenen Wahl zum Chef des Rosneft-Aufsichtsrats sprach sich Gerhard Schröder für eine Lockerung der Sanktionen gegen Russland aus. Der Altbundeskanzler verteidigte sein Engagement in der russischen Wirtschaft. Mehr

29.09.2017, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Heftige Explosionen Großes Munitionsdepot in der Ukraine brennt

Im Mittelwesten der Ukraine brennt eines der größten Munitionslager des Landes. Aufgrund heftiger Explosionen haben die Behörden die Bewohner der umliegenden Dörfer evakuiert. Der Luftraum ist weitläufig abgesperrt worden. Mehr

27.09.2017, 03:31 Uhr | Politik

Gabriel in New York Noch einmal mit Gefühl

Außenminister Sigmar Gabriel reist kurz vor der Bundestagswahl nach New York und gibt sich dabei gelassen. Doch selbst in der SPD glauben einige an das Ende seiner politischen Karriere. Mehr Von Majid Sattar, New York

21.09.2017, 18:22 Uhr | Politik

Krieg in der Ukraine Fußball in der Frontzone

Der FK Mariupol ist zurück in der ersten ukrainischen Liga – und weicht trotz des Krieges nicht aus. Das führt zum größten Skandal im Fußball des Landes. Mehr Von Denis Trubetskoy, Mariupol

20.09.2017, 18:24 Uhr | Sport

„Goldene Visa“ für Superreiche Zypern verdient wohl Milliarden mit EU-Pässen

Der Inselstaat „verkauft“ „Goldene Visa“ an Superreiche aus Osteuropa. Jetzt wird bekannt, wieviel Geld Zypern damit verdient – und dass einige der Visa-Empfänger offenbar unter Korruptionsverdacht stehen. Mehr

18.09.2017, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Ostukraine Nichts tun oder das Risiko eingehen?

Russlands Präsident Wladimir Putin überrascht mit einem Vorschlag: Die Vereinten Nationen sollen Soldaten ins ostukrainische Industriegebiet Donbass schicken. Wie soll der Westen reagieren? Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

17.09.2017, 20:21 Uhr | Politik

Illegaler Grenzübertritt Ukrainischer Innenminister droht Saakaschwili

Der frühere ukrainische Staatsbürger Micheil Saakaschawili hat am Sonntag seine Rückkehr in die Ukraine erzwungen. Das könnte nun ein Nachspiel vor Gericht haben – auch für seine Helfer. Mehr

11.09.2017, 10:08 Uhr | Politik

Micheil Saakaschwili Revolutionär auf Reisen

Und dann gelingt es doch: Saakaschwili, der Ausgebürgerte, der nicht einreisen durfte, läuft über die Grenze in die Ukraine, im Schlepptau seiner Unterstützer. Mehr Von Konrad Schuller, Przemysl

10.09.2017, 21:17 Uhr | Politik

Neue Töne aus Warschau Polen first

Mit großem Selbstbewusstsein schlägt die Regierung markige Töne an. Kommt die konservative Erneuerung ohne europäische Nachbarn aus? Mehr Von Sven Astheimer

10.09.2017, 15:25 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-exklusiv Kiew wirft Gabriel Russlandfreundlichkeit vor

Nachdem Außenminister Gabriel eine Lockerung der Sanktionen gegen Russland angeregt hat, attackiert ihn die Regierung in Kiew scharf. Der Vorschlag erinnere an das Appeasement zugunsten Hitler-Deutschlands 1938. Mehr Von Konrad Schuller und Majid Sattar

06.09.2017, 18:11 Uhr | Politik

Krieg in der Ostukraine Putin kündigt UN-Resolution für Blauhelme an

Russlands Außenministerium soll dem Sicherheitsrat einen Entwurf erarbeiten, um Friedenstruppen in das Kriegsgebiet zu schicken. Doch die Sache hat einen Haken. Mehr

05.09.2017, 11:51 Uhr | Politik

Frank-Walter Steinmeier Vom kleinsten Kreis, der alles weiß . . .

Sebastian Kohlmann ist überzeugt, Frank-Walter Steinmeier müsse „aufgrund seiner zahlreichen führenden Positionen in der SPD und der Art und Weise, wie er diese ausfüllte, als einer der einflussreichsten, wenn nicht sogar als der einflussreichste Sozialdemokrat der letzten zwei Jahrzehnte angesehen werden“. Angesichts des Gesamtinhalts der Biographie, erst recht aber der parteipolitischen deutschen Wirklichkeit ist dies ein vergiftetes Lob. Mehr Von Georg Paul Hefty

04.09.2017, 10:09 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z