Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Gäste aus dem Westen Russlands willfährige Freunde

Mit Hilfe ausländischer Gäste will der Kreml zeigen, dass er nicht isoliert ist. Westler, die sich für Zwecke der Propaganda einspannen lassen, gab es schon zu Lenins Zeiten. Mehr

31.07.2015, 06:39 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
   
Sortieren nach

Wegen aggressiver Propaganda Russland blockiert UN-Tribunal für Flug MH17

Mit einem Veto im UN-Sicherheitsrat blockiert Russland die Einsetzung eines unabhängigen Tribunals zum Abschuss von Flug MH17 über der Ukraine vor einem Jahr. Amerika ist darüber bestürzt und entsetzt. Mehr

29.07.2015, 21:34 Uhr | Politik

Schauspieler Ukraine verhängt Einreiseverbot gegen Gérard Depardieu

Der Wahl-Russe Gérard Depardieu darf die kommenden fünf Jahre nicht mehr in die Ukraine reisen. Das sei im Interesse der nationalen Sicherheit, teilte der Geheimdienst des Landes mit. Mehr

29.07.2015, 04:18 Uhr | Gesellschaft

Ausbildungsmission Vereinigte Staaten bilden ukrainische Soldaten aus

Die Amerikaner weiten ihre Ausbildungsmission in der Ukraine aus. Künftig werden auch Soldaten trainiert, heißt es aus Washington. Bislang leitet die amerikanische Armee nur Einheiten an, die dem ukrainischen Innenministerium unterstehen. Mehr

25.07.2015, 05:48 Uhr | Politik

Ukraine Putin und Poroschenko wollen schnellen Waffenabzug

Der ukrainische und der russische Präsident haben in einer Telefonkonferenz mit Angela Merkel und François Hollande weitreichende Versprechen gemacht. Auch die unterbrochenen Gasverhandlungen sollen umgehend fortgesetzt werden. Mehr

24.07.2015, 03:51 Uhr | Politik

Französischer Krim-Besuch Sommerfrische für Putinbewunderer

Acht Abgeordnete der französischen Oppositionspartei Die Republikaner haben die Halbinsel Krim besucht. Ihr Parteivorsitzender Sarkozy hat damit kein Problem, ist er doch selbst ein Bewunderer des russischen Präsidenten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

23.07.2015, 17:11 Uhr | Politik

Ukraine Der Rechte Sektor gegen die Regierung

Die Nationalisten vom Rechten Sektor haben ihren Frieden mit der neuen Regierung in der Ukraine noch nicht gemacht. Auf einen gewaltsamen Umsturz wollen sie jedoch verzichten - vorerst. Mehr Von Ann-Dorit Boy

23.07.2015, 08:44 Uhr | Politik

Gastbeitrag Die Ukraine muss den Weg nach Westen selbst gehen

Die Ukrainer haben sich in Wahlen zwar für einen prowestlichen Kurs ausgesprochen, doch von einer weitergehenden Reformbegeisterung ist kaum etwas zu merken. Die Politiker verlassen sich viel zu sehr auf Hilfe von außen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Mikuláš Dzurinda

22.07.2015, 13:43 Uhr | Politik

Ukraine-Krieg Separatisten kündigen Abzug an

Die prorussischen Separatisten haben angekündigt, binnen Stunden ihre schweren Waffen von der Front abzuziehen. Russland drängt derweil auf einen Rückzug der ukrainischen Truppen aus den Krisenregionen. Mehr

19.07.2015, 12:40 Uhr | Politik

Moldau Ein schönes, leeres Land

Wenn jeder Vierte im Ausland nach Arbeit sucht, wie geht es dann den Menschen, die zurückbleiben? Ein Besuch in der Republik Moldau. Mehr Von Maria Wiesner, Lingura

18.07.2015, 18:50 Uhr | Politik

MH17-Abschuss Theorien, aber keine Täter

Vor einem Jahr wurde der malaysische Flug MH17 über der Ukraine abgeschossen - 298 Menschen starben. Wer dafür verantwortlich ist, ist immer noch unklar. Klagen werden aber trotzdem eingereicht. Mehr Von Ann-Dorit Boy

17.07.2015, 10:15 Uhr | Politik

Ukraine-Krieg Heftigste Gefechte seit Wochen

In der Ostukraine sind bei heftigen Gefechten zwischen Separatisten und der Armee mindestens elf Menschen getötet worden. Beide Seiten weisen sich die Schuld an den Kämpfen zu. Die Armee erhält derweil Hilfe von der Nato. Mehr

15.07.2015, 19:30 Uhr | Politik

Konflikt mit Russland Amerika erwägt Ausbildung ukrainischer Soldaten

Die Vereinigten Staaten denken über die Verstärkung ihres militärischen Engagements in der Ukraine nach. Ein amerikanischer General sieht in dem Konflikt mit Russland ein Potenzial für eine weitere Offensive. Mehr

14.07.2015, 03:20 Uhr | Politik

Angst vor Ukraine-Einsatz Russische Soldaten fliehen von Militärgelände

Weil sie in der Ukraine kämpfen sollten, sind russische Soldaten von einem Militärgelände geflohen. Ihnen droht nun Haft wegen Fahnenflucht. Mehr

11.07.2015, 21:15 Uhr | Politik

Ukraine Zwei Soldaten trotz Waffenruhe getötet

Binnen 24 Stunden sind in der Ostukraine zwei Soldaten getötet und zehn verletzt worden. Das sagte ein Militärsprecher in Kiew. Mehr

10.07.2015, 15:00 Uhr | Politik

Regierungspläne Ukraine will 350 Staatsunternehmen verkaufen

Angesichts leerer Kassen will die Regierung der Ukraine Hunderte Staatsunternehmen zum Verkauf anbieten. Dazu zählen Kraftwerke und Energieversorger - und sogar der Hafen von Odessa. Mehr

09.07.2015, 22:19 Uhr | Wirtschaft

Finanzhilfen für die Ukraine Russisches Roulette vor dem Abgrund

Auch die Ukraine ringt mit ihren Gläubigern um neue Kredite und einen Schuldenerlass. Die Regierung punktet mit positiven Schritten, doch die Probleme sind immens. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

07.07.2015, 12:17 Uhr | Politik

Krieg im Osten OSZE: Lage in der Ukraine hat sich deutlich verschlechtert

Ein von Bundeskanzlerin Merkel mitausgehandeltes Abkommen sieht den Rückzug schwerer Waffen in der Ostukraine vor. Aber die OSZE macht entlang der Front andere Beobachtungen. Es gibt wieder Tote. Mehr

05.07.2015, 15:32 Uhr | Politik

Nato-Übungen Bundeswehr beteiligt sich an Manövern in der Ukraine

Zwischen der Nato und Moskau droht neuer Streit: Das Bündnis plant zwei Militärübungen in der Ukraine. Auch die Bundeswehr ist dabei. Angeblich gibt es keine Verbindung zu tatsächlichen Weltereignissen. Mehr

05.07.2015, 12:38 Uhr | Politik

Ukraine Es ist Krieg, und sie feiern

Vergangenes Jahr wurde er verprügelt, als er das Parlament in Charkiw verteidigte. Jetzt verteidigt er die Freiheit mit Musik – auf Tour mit dem ukrainischen Schriftsteller Serhij Zhadan und seiner Band. Mehr Von Anna Prizkau

03.07.2015, 15:09 Uhr | Feuilleton

Ostukraine Separatisten wollen im Oktober wählen

Am 18. Oktober wollen die prorussischen Separatisten im Osten der Ukraine einen Wahlgang abhalten. Das kündigte Alexander Sachartschenko an, der selbsternannte Regierungschef der Volksrepublik Donezk. Der ukrainische Präsident Poroschenko nennt das Vorhaben unverantwortlich. Mehr

03.07.2015, 00:09 Uhr | Politik

Strategiebericht Amerikanisches Militär stuft Russland und China als Bedrohung ein

Die amerikanische Armee sieht ihren militärischen Vorsprung in der Welt schwinden. Sorgen bereiten Generalstabschef Martin Dempsey seinem neuen Strategiebericht zufolge unter anderem China, Russland - und nichtstaatliche Akteure. Mehr

02.07.2015, 10:46 Uhr | Politik

Schuldenkrise Ukraine vereinbart Gespräche mit Gläubigern

Die von der Staatspleite bedrohte Ukraine kann mit ihren Gläubigern über einen Schuldenerlass verhandeln. Nach wochenlangem Gezerre einigten sich beide Seiten auf Gespräche ohne Vorbedingungen. Mehr

02.07.2015, 07:07 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen gescheitert Russland stellt Gaslieferungen an Ukraine ein

Der russische Energiekonzern Gazprom hat seine Gaslieferungen an die Ukraine am Mittwochvormittag gestoppt. Zuvor waren Verhandlungen in Wien zur Beilegung des Streits gescheitert. Mehr

01.07.2015, 11:14 Uhr | Politik

Gasstreit mit Russland Kein Gas für die Ukraine

Seit Jahren streiten sich Russland und die Ukraine um die Zahlungen für Gaslieferungen. Bei Verhandlungen in Wien konnten sich die beiden Länder wieder nicht verständigen. Müssen die Ukrainer im Winter frieren? Mehr

30.06.2015, 23:50 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z