HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Vor internationalem Gericht Ukraine klagt gegen Russland

Weil Moskau die Separatisten in der Ukraine etwa mit Waffen unterstützt hat, will sich die Regierung in Kiew nun vor dem Internationalen Strafgerichtshof juristisch wehren. Doch es gibt einen Haken. Mehr

16.01.2017, 19:50 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
   
Sortieren nach

Die Agenda Nordirland steuert auf Neuwahlen zu

EU-Außenminister beraten über Nahost-Konflikt und Syrien. Besuch in letzter Minute: Amerikas Vizepräsident Biden in Ukraine. Frist für Lösung der Regierungskrise in Nordirland läuft ab. Mehr

16.01.2017, 07:24 Uhr | Wirtschaft

Polens Ostpolitik Abschied von guter Nachbarschaft?

Die polnische Regierung wendet sich von der Ostpolitik ab, die seit 1989 in allen politischen Lagern Konsens war. Nicht wenige sehen das mit Sorge. Mehr Von Gerhard Gnauck

06.01.2017, 20:08 Uhr | Politik

Jüdische Friedhöfe Damit sich auch die Dörfer erinnern

Viele jüdische Friedhöfe in Osteuropa wurden von Straßen und Häusern begraben. Jene, die noch existieren, sind meist verfallen. Eine Initiative will das ändern. Mehr Von Ariane Dreisbach

01.01.2017, 20:03 Uhr | Gesellschaft

Straßenmusiker Tschaikowsky und Jazz auf Kniehöhe

Straßenmusiker gibt es in der Frankfurter Innenstadt wie Sand am Meer. Vladimyr Volia ist einer von ihnen. In der Ukraine kann er von der Musik nicht leben. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

28.12.2016, 13:17 Uhr | Rhein-Main

Trumps neue Außenpolitik Amerika zieht sich zurück, Deutschland wird Anker

Ein Wandel der amerikanischen Außenpolitik unter Präsident Trump stellt die deutsche Politik vor große Herausforderungen. Deutschland sollte sich nicht scheuen, international mehr Verantwortung zu übernehmen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Stephen F. Szabo

27.12.2016, 18:16 Uhr | Politik

Angriff auf Grünen-Politikerin Häck auf Beck

Marieluise Beck war schon 2014 Ziel eines Hackerangriffs. Nun erfuhr die Politikerin vom Verfassungsschutz, mit welchem Schadstoffprogramm ihr Computer damals infiziert wurde. Es gibt Parallelen zu einem aktuellen Fall. Mehr Von Markus Wehner

25.12.2016, 17:46 Uhr | Politik

Russische Außenpolitik Greift Moskau nach seinem alten Reich?

Noch steht der Westen zusammen gegen die russischen Aggressionen auf der Krim und in der Ostukraine. Doch schon bald könnte dieser Konsens zerfallen. Das würde Berlin vor eine schwere Entscheidung stellen und Ängste in den Staaten zwischen Deutschland und Russland wecken. Ein Kommentar. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

19.12.2016, 10:57 Uhr | Politik

Geopolitik Der Sieger heißt Putin

Syrien, Trump, Brexit, der Westen in Auflösung: Für den Kreml war 2016 ein Superjahr. Im Weg steht dem russischen Präsidenten nur noch Deutschland. Mehr Von Markus Wehner

18.12.2016, 19:26 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Keine Geschenke für Putin

Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland sind in der EU nicht unumstritten. Dennoch fand der EU-Gipfel nun eine gemeinsame Linie. Und auch ein zweiter Beschluss dürfte Moskau ärgern. Mehr

15.12.2016, 19:36 Uhr | Politik

Amsterdamer Gerichtsentscheid Krim-Schatz kehrt nicht auf die Krim zurück

Als Russland 2014 die Krim annektierte, wurde ein auf der Halbinsel gefundener Goldschatz gerade in Amsterdam ausgestellt. Jetzt hat ein Gericht entschieden, ob er nach Russland oder in die Ukraine zurückkehren soll. Mehr

14.12.2016, 12:23 Uhr | Feuilleton

Treffen in Berlin Merkel und Hollande wollen EU-Sanktionen gegen Russland verlängern

Merkel und Hollande geht der Friedensprozess in der Ukraine zu langsam: Jetzt haben sie sich für eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland ausgesprochen. Ihre Regierungen wollen außerdem in weiteren Punkten kooperieren. Mehr

13.12.2016, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Eurovision Song Contest Singt die Ukraine ein Lied für Europa?

Der Chef des Kiewer Rundfunks hat seinen Job gekündigt. Er soll den Eurovision Song Contest ausrichten, hat dafür aber kein Geld. Die Entscheidung, wie es weitergeht, fällt an diesem Donnerstag. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew

08.12.2016, 09:22 Uhr | Feuilleton

Prorussische Milizen Wahn und Wirklichkeit in Donezk

Der prorussische Separatistenführer Alexander Sachartschenko ruft über ein Video zur Eroberung von Kiew auf. Daneben will er auch Berlin und London unter russische Kontrolle bringen. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

07.12.2016, 21:10 Uhr | Politik

Korruption in der Ukraine Poroschenkos eigene Firma macht mit

In der Ukraine fließt etwa die Hälfte des Geldes schwarz, und die Schattenwirtschaft ist überall. Nach F.A.Z.-Recherchen sogar im TV-Sender des Präsidenten. Mehr

01.12.2016, 20:04 Uhr | Aktuell

Ukraine Auf der Straße nach Tonenke

Ein Lieferwagen bringt Hilfsgüter in die zerschossenen ukrainischen Dörfer hinter dem Donbass. Der Krieg ist vorbei, aber nur die Alten sind zurückgekehrt. Eine Reportage. Mehr Von Konrad Schuller

01.12.2016, 10:49 Uhr | Politik

Greenpeace lobt und warnt Neue Schutzhülle über Atomruine Tschernobyl

Tausende Tonnen Stahl gegen lebensbedrohliche Strahlung: Ein neuer Sarkophag soll 100 Jahre vor den Folgen der Atomkatastrophe schützen. Die Ukraine will an dem symbolischen Ort künftig auch auf erneuerbare Energien setzen. Mehr

29.11.2016, 14:09 Uhr | Gesellschaft

Dokumentation im Ersten Der Sowjetstern, er leuchtet

Die Sehnsucht nach dem Imperium hat kein Ende: Was wurde aus der Sowjetunion?, fragt Regisseur Artem Demenok in einer Fernsehdokumentation. Sie erklärt, warum Russen der Demokratie misstrauen. Mehr Von Kerstin Holm

28.11.2016, 20:50 Uhr | Feuilleton

Unterwegs im Osten der Ukraine Von wegen kein Krieg mehr

Offiziell wird im Osten der Ukraine nicht mehr gekämpft. Die Beobachter der OSZE dokumentieren fast täglich Beschuss. Dabei dürfen sie nicht in den Verdacht geraten, ihre Neutralität aufzugeben. Mehr Von Marco Seliger, Popasna

28.11.2016, 07:21 Uhr | Politik

Ukrainische Front Warten und Sterben in der Kälte

An den Kontrollpunkten zwischen der Ukraine und dem besetzten Donbass spielen sich Dramen ab: Die Menschen warten in der Kälte auf ihre Renten oder Konserven. Mehr Von Konrad Schuller

16.11.2016, 20:04 Uhr | Politik

Den Haag Russland kehrt internationalem Strafgericht den Rücken

Russland zieht seine Unterschrift unter dem Statut des Internationalen Strafgerichtshofs zurück. Moskau ist mit diesem Schritt nicht allein. Auch mehrere afrikanische Staaten verabschieden sich. Der Gerichtshof steht vor seiner größten Krise. Mehr

16.11.2016, 13:33 Uhr | Politik

Putin-Telefonat mit Trump Von der Leyen erinnert Trump an gemeinsame Grundsätze

Kontakte mit Russland seien immer gut, sagt die Bundesverteidigungsministerin. Doch Donald Trump dürfe nicht vergessen, dass der Westen Grundsätze habe, die Putin verletzt habe, so von der Leyen. Mehr

15.11.2016, 11:13 Uhr | Politik

Nord Stream 2 Schröders Geschäfte mit guten Freunden

Noch mehr Gas aus Russland? Nord Stream 2 stößt auf stärkeren Widerstand. Der frühere Kanzler Schröder soll dafür sorgen, dass Berlin bei dem Projekt bleibt. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

01.11.2016, 20:01 Uhr | Politik

Ukraine Der Präsident ist der Reichste

Hosen runter in der Ukraine: Ein neues Gesetz zwingt die Regierungsbeamten, ihr Vermögen offen zu legen. Im Kampf gegen Korruption darf bei der Inventur keine Luxusuhr vergessen werden. Mehr

31.10.2016, 19:59 Uhr | Aktuell

62. Song Contest Russland nimmt am ESC in der Ukraine teil

43 Nationen werden 2017 am Eurovision Song Contest in Kiew teilnehmen – mehr waren es noch nie. Trotz des Kriegs in der Ostukraine ist auch Russland dabei. Mehr

31.10.2016, 13:44 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z