HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Energieversorgung Die große Furcht vor Amerikas neuem Sanktions-Gesetz

Deutsche Unternehmer schlagen Alarm – die Energieversorgung sei in Gefahr. Sie fürchten ein neues Gesetz aus Amerika. Darin geht es um viel mehr als um Sanktionen gegen Russland. Mehr

20.07.2017, 11:51 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
   
Sortieren nach

Gründung von „Kleinrussland“ Moskaus angekündigte Provokation

Nach Neurussland nun Kleinrussland: Mit einem neuen Manöver erhöht der Kreml den Druck auf Kiew. Doch Berlin und Washington stehen in der Ukraine-Politik zusammen. Und Merkel hat noch eine weitere Idee. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

19.07.2017, 09:52 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Moskau erhöht mit „Kleinrussland“ Druck auf Kiew

In der Ostukraine haben prorussische Rebellen einen neuen Staat ausgerufen. Während Präsident Putin mit der Anerkennung droht, kündigt Washington Waffenlieferungen an die Ukraine an. Mehr Von Markus Wehner

18.07.2017, 15:49 Uhr | Politik

Raubtierwanderung Schakale im Europafieber

Die Goldschakale stoßen in den Norden und Westen ihres Heimatkontinents vor. Ursprünglich war der Lebensraum der geschickten Jäger der Südosten Europas. Mehr Von Diemut Klärner

15.07.2017, 15:40 Uhr | Wissen

Ostukraine Separatisten betreiben offenbar Arbeitslager

In den prorussischen „Volksrepubliken“ rund um die Städte Donezk und Luhansk sollen Tausende Menschen in Arbeitslagern gefangen gehalten werden. Die ukrainische Regierung kann ihnen offenbar nicht helfen. Mehr Von Konrad Schuller

13.07.2017, 18:10 Uhr | Politik

Polen und Russland Die Moskau-Reise des Herrn Kownacki

Verbindungen nach Moskau können nicht nur in Amerika zum Problem werden. In Polen steht ein stellvertretende Minister wegen seiner Kontakte unter Verdacht. Für den starken Mann des Landes ist das eine böse Überraschung. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

11.07.2017, 07:59 Uhr | Politik

Verhandlungen in Hamburg Merkel, Macron und Putin wollen Waffenruhe für Ukraine

Der Konflikt in der Ostukraine ist ein Streitthema, nicht nur zwischen Russland und der EU, sondern auch zwischen Trump und Putin. Ein Treffen im Normandie-Format soll Fortschritte bringen. Mehr

08.07.2017, 13:48 Uhr | G-20-Gipfel

Trump und Putin „Liebesgeplänkel mit Autokraten“

In seiner Heimat wird Präsident Trump nach dem Treffen mit Putin angegriffen: Den einen war er zu freundlich zu Russland, den anderen hat er die Wahlbeeinflussungs-Vorwürfe an Moskau nicht entschieden genug angesprochen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.07.2017, 08:01 Uhr | G-20-Gipfel

Erstes Treffen mit Trump Ein kleiner Sieg für Putin

Bei ihrem ersten Aufeinandertreffen geben sich Donald Trump und Wladimir Putin freundlich – und selbstbewusst. Doch kritische Stimmen lassen nicht lange auf sich warten. Mehr Von Oliver Kühn

07.07.2017, 20:38 Uhr | G-20-Gipfel

Trump trifft Putin Der Gipfel beim Gipfel

Das erste Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin wird mit Spannung erwartet. Beide Präsidenten haben viel zu besprechen – und nicht nur Amerika fragt sich: Was geschieht, wenn der Bauchmensch auf den Taktiker trifft? Mehr Von Oliver Kühn

07.07.2017, 14:32 Uhr | G-20-Gipfel

Siemens in Bedrängnis Der Krim-Konflikt reißt Siemens mit

In die Krise um die Krim könnte auch der Siemens-Konzern verwickelt werden: Gasturbinen sollen von Russen zweckentfremdet worden sein. In der Konzernzentrale herrscht Nervosität. Mehr Von Rüdiger Köhn und Benjamin Triebe

07.07.2017, 09:55 Uhr | Wirtschaft

Trump trifft Putin Kennenlernen in aufgeheizter Atmosphäre

Am Freitag treffen Donald Trump und Wladimir Putin zum ersten Mal aufeinander. Die Beziehungen beider Länder sind auf einem Tiefpunkt. Vor allem für Trump wird die Begegnung zu einem Balanceakt. Mehr

04.07.2017, 15:20 Uhr | Politik

Neue Hacker-Attacke „Virus fräst sich durch große Netzwerke und nimmt alles mit“

Die neue Cyber-Attacke mit Erpressungssoftware geht weiter. Deutsche Unternehmen sind betroffen. Der Chaos Computer Club macht auf eine Besonderheit aufmerksam. Mehr

03.07.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Entsorgung von Atommüll Geeint nur am nuklearen Grab

Bei der Beseitigung von Atommüll funktioniert die Kooperation von Russland und der EU noch. Aber sonst findet man sogar bei Umweltschutzprojekten nicht mehr zusammen. Mehr Von Benjamin Triebe

30.06.2017, 22:40 Uhr | Politik

Ähnlich wie „Wannacry“ Neuer Cyber-Angriff in der Ukraine

Der staatliche Stromversorger der Ukraine ist von Hackern abermals attackiert worden. Diesmal scheint das Unternehmen besser gerüstet zu sein. Mehr

30.06.2017, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Osten der Ukraine Schutzgeld für die Separatisten?

Im Osten der Ukraine ist die OSZE ständigen Schikanen ausgesetzt. Nun soll sie die Leute, die sie täglich angreifen und beschießen, auch noch selbst bezahlen. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

29.06.2017, 20:12 Uhr | Politik

Ransomware-Attacke Hacker legen Zentralbank und Flughafen in Kiew lahm

Ransomware gehört zu den beliebtesten Angriffswerkzeugen von Hackern. Ein neuer Angriff hält Europa in Atem. Besonders betroffen ist die Ukraine – auch das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl. Deutsche Unternehmen wurden ebenfalls attackiert. Mehr Von Jonas Jansen und Alexander Armbruster

27.06.2017, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Russisches Zapad-Manöver Wo das Baltikum wirklich verwundbar ist

Die Litauer blicken sorgenvoll auf das kommende Herbstmanöver des russischen Militärs. Es könnte die Lage in der Region weiter verschärfen. Die Nato antwortet auf ihre Weise. Mehr Von Thomas Gutschker

25.06.2017, 19:51 Uhr | Politik

Kapitalmarkt Dollaranleihen aus Schwellenländern sind gefragt

Mit dem Verkauf von Anleihen konnte Argentinien einen Milliardenerlös verbuchen. Damit liegt das Schwellenland im Trend. Niedrige Renditen in Industrienationen und schwindende Sorgen vor einem zu starken Dollar sind die Treiber. Mehr Von Gerald Braunberger und Benjamin Triebe, Moskau

23.06.2017, 13:56 Uhr | Finanzen

Gipfel in Brüssel EU verlängert Sanktionen gegen Russland

Trotz Milliardenverlusten für heimische Unternehmen hält die EU an den harten Wirtschaftssanktionen gegen Russland fest. Wie wird die Strafmaßnahme begründet? Mehr

22.06.2017, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Kevin Kurányi im Interview „Du musst Mensch bleiben“

Nach seinem Karriereende hat sich das Leben von Kevin Kurányi stark verändert. Im Interview spricht er über Schießtraining in Russland, seinen Frieden mit Bundestrainer Löw, den Confed Cup und sein Imageproblem in Deutschland. Mehr Von Michael Wittershagen

17.06.2017, 11:44 Uhr | Sport

Fragestunde im Fernsehen Putin: „Wir sehen die USA nicht als Feind“

Der amerikanische Senat billigt neue Sanktionen. Dennoch spricht Wladimir Putin über seine Hoffnung auf bessere Beziehungen zu Amerika. Dem ehemaligen FBI-Chef Comey bietet er Asyl an. Mehr

15.06.2017, 14:27 Uhr | Politik

Michael Cohen Trumps „Pitbull“ in Bedrängnis

Michael Cohen zählt zu den engsten Vertrauten des amerikanischen Präsidenten. Nun wird Trumps Anwalt fürs Grobe vor dem Geheimdienst-Ausschuss aussagen. Es geht um mögliche Verstrickungen in Hackerangriffe gegen die Demokraten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.06.2017, 23:36 Uhr | Politik

WM-Qualifikation „Miserabel, traurig, erniedrigend“

Italien und Spanien liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen vor dem Showdown. Extreme Spannung herrscht in einer Gruppe der WM-Qualifikation. Und ein deutscher Trainer steht in der Kritik. Mehr

11.06.2017, 23:19 Uhr | Sport

Reisen in die EU Ukrainer bejubeln Visumfreiheit

Seit Sonntag dürfen ukrainische Bürger ohne Visum in die EU einreisen. Viele Ukrainer feierten die neue Reisefreiheit ausgiebig – und brachen noch in der Nacht Richtung EU-Grenze auf. Mehr

11.06.2017, 13:06 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z