Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Russlands Weltmachtstellung Putins Botschaften der Stärke

Der russische Präsident Wladimir Putin schickt nicht nur Kampfflugzeuge Richtung Westeuropa, auch mit Worten will er Stärke demonstrieren. An internationale Regeln fühlt er sich schon lange nicht mehr gebunden. Mehr

31.10.2014, 07:48 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
1 2 3 ... 41 ... 82  
   
Sortieren nach

Einigung mit der Ukraine Russland sagt Gasversorgung für den Winter zu

Nach monatelangem Gezerre haben Russland und die Ukraine ihren Gasstreit vorerst beigelegt. Zumindest bis März 2015 soll das Gas nun wieder fließen - was auch für die EU eine gute Nachricht ist. Mehr

30.10.2014, 22:59 Uhr | Wirtschaft

Konflikt mit Russland Polen fordert Abschreckungspolitik

Polens Verteidigungsminister verlangt eine erhöhte Wachsamkeit gegenüber Russland. Ein Staat, „der Demokratie und Menschenrechte nicht achte, werde sich früher oder später gegen den Westen stellen“. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

29.10.2014, 17:37 Uhr | Politik

Nato-Generalsekretär Stoltenberg: Russland aus Position der Stärke begegnen

In seiner ersten Grundsatzrede mahnt der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, die Allianz müsse Russland aus einer Position der Stärke begegnen. Er fordert Moskau auf, die Ukraine nicht weiter zu destabilisieren. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

28.10.2014, 15:48 Uhr | Politik

Ukrainischer Ministerpräsident Kunstflieger im Kamikazejet

Arsenij Jazenjuk hatte nicht mit seinem politischen Überleben gerechnet, als er auserkoren wurde, die überfallene, fast bankrotte Ukraine zu führen. Spätestens seit der Wahl ist klar: Es kommt ganz anders. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

28.10.2014, 09:09 Uhr | Politik

Wegen Ukraine-Krise Polen verlegt mehr Soldaten in den Osten

Die Regierung in Warschau reagiert auf die wachsende Bedrohung durch den Konflikt in der Ukraine: Zusätzliche Soldaten sollen in den östlichen Regionen stationiert werden. Auch den Wehretat will Polen erhöhen. Mehr

27.10.2014, 21:12 Uhr | Politik

Ukraine Panzer stoppt man nicht mit warmen Decken

In der Parlamentswahl hat sich die Ukraine gegen Russland und für den Westen entschieden. Nun muss er ihr helfen. Das kann teuer werden. Mehr Von Konrad Schuller

27.10.2014, 17:51 Uhr | Politik

Parlamentswahl Prowestliche Parteien siegen in der Ukraine

Bei der Parlamentsneuwahl in der Ukraine haben die proeuropäischen Kräfte um Präsident Petro Poroschenko offenbar einen klaren Sieg errungen. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

26.10.2014, 22:39 Uhr | Politik

Wahl in der Ukraine Poroschenko auf EU-Kurs

Bei der Parlamentswahl in der Ukraine ist Präsident Poroschenko zuversichtlich Zustimmung für seinen prowestlichen Kurs zu erhalten. Noch am Wahltag wirbt er für seine EU-freundliche Politik. Mehr

26.10.2014, 18:02 Uhr | Politik

OSZE zum Ukraine-Wahlkampf „Die Stimmung ist ruhig und zuversichtlich“

Die Chefin der OSZE-Wahlbeobachter in der Ukraine ist zufrieden mit dem Verlauf des Wahlkampfs. Es habe bislang keine Skandale gegeben. Die Wahl könne der Ukraine helfen, „einen gewissen Grad an Normalität zu erreichen.“ Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

26.10.2014, 15:30 Uhr | Politik

Stimmabgabe in der Ukraine Wahl unter Anti-Terror-Schutz

Nicht überall in der Ukraine kann gewählt werden. Die Bürger im Osten des Landes und auf der Halbinsel Krim müssten für ihre Stimmenabgabe extra verreisen. An Separatistengebiete angrenzende Wahlbezirke stehen gar unter besonderem Schutz. Mehr Von Ann-Dorit Boy

26.10.2014, 12:33 Uhr | Politik

Wahl-Prognose in der Ukraine Mehrheit mit Beigeschmack

Bei der Parlamentswahl in der Ukraine am Sonntag sieht alles nach einem klaren Sieg für die proeuropäischen Kräfte des Majdan aus. Fälle von Stimmenkauf trüben das Bild. Und eine rechtspopulistische Partei könnte zur zweitstärksten Kraft werden. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

25.10.2014, 08:44 Uhr | Politik

Wahlen in der Ukraine Einig im Angesicht des Feindes

Gegner werfen dem ukrainischen Präsidenten Verrat vor, weil er einen Waffenstillstand schloss und noch immer in Russland Süßwaren produziert. Welche Auswirkungen hat das auf die Wahl am Sonntag? Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

24.10.2014, 15:12 Uhr | Politik

Kampf um Donezk Ukraine bezeichnet Bilder von Streubomben als Fälschung

Kurz vor den Parlamentswahlen in der Ukraine hat der ukrainische Außenminister versichert, dass die Armee keine Streubomben eingesetzt habe. Entsprechende Fotos bezeichnet er als Fälschung. Mehr

24.10.2014, 11:25 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Aufgewacht, Europa!

Europa agiert in der Krise um die Ukraine zögerlich und unentschlossen. Doch das Zurückweichen vor Putins Aggression könnten die Staaten der EU und ihre Bürger noch bitter bereuen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von George Soros

23.10.2014, 10:57 Uhr | Politik

„Aufteilung der Ukraine“ Sikorski entschuldigt sich

Mit seiner Aussage, Putin habe schon vor Jahren die Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen, verursachte der frühere polnische Außenminister Radoslaw Sikorski großen Wirbel. Nun zieht er die Behauptung zurück - sein Gedächtnis habe versagt. Mehr

22.10.2014, 15:41 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Yahoo findet langsam in die Spur

Die Yahoo-Chefin Marissa Mayer macht beim Konzernumbau Fortschritte, Daimler will den neuen Sprinter zusätzlich in Nordamerika produzieren und Molecular Partners setzt den Börsengang bis auf weiteres aus. Mehr

22.10.2014, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Ukraine hofft auf EU-Milliarden Russland bleibt im Gasstreit eiskalt

Der Winter steht vor der Tür - und zum Heizen braucht die Ukraine Gas aus Russland. EU-Energiekommissar Oettinger sieht „wichtige Fortschritte“, aber noch haben sich Moskau und Kiew nicht einigen können. Die Ukraine hofft auf weitere EU-Milliarden. Mehr

21.10.2014, 20:47 Uhr | Wirtschaft

Ostukraine Keine Rechtfertigung

Die Berichte von Menschenrechtlern aus der Ostukraine zeigen, dass die prorussischen Milizen dort ein Schreckensregime errichtet haben. Doch das rechtfertigt nicht die Vergehen der ukrainischen Streitkräfte. Deren Verbrechen müssen verfolgt werden. Mehr Von Reinhard Veser

21.10.2014, 17:44 Uhr | Politik

Gefechte um Donezk Ukraine bestreitet Einsatz von Streubomben

Die ukrainische Armee soll bei den Kämpfen um Donezk international geächtete Streubomben gegen prorussische Separatisten verwendet haben. Kiew weist die Vorwürfe jedoch zurück. Mehr

21.10.2014, 14:34 Uhr | Politik

Polens ehemaliger Außenminister „Putin schlug Aufteilung der Ukraine vor“

Der ehemalige polnische Außenminister Sikorski behauptet, der russische Präsident hätte 2008 angeboten, die Ukraine unter beiden Ländern aufzuteilen. Polen sei jedoch nicht auf den Vorschlag eingegangen. Mehr

21.10.2014, 09:36 Uhr | Politik

Gasdeal für den Winter Russland hält die Ukraine knapp

Moskau und Kiew haben sich auf Lieferungen russischen Gases verständigt. Sie sind auf Kante genäht. Die Ukraine muss nun hoffen, dass der Winter nicht zu hart wird. Mehr

20.10.2014, 16:59 Uhr | Politik

Ukraine Putins Pragmatismus

Russland ist in der Gas-Frage zu Zugeständnissen an die Ukraine bereit. Angesichts des sinkenden Ölpreises und des verfallenden Rubels kann Putins Pragmatismus aber nicht verwundern. Mehr Von Reinhard Veser

19.10.2014, 22:34 Uhr | Politik

Ukraine und Russland Annäherung im Gaskonflikt

Der ukrainische und der russische Präsident haben sich optimistisch geäußert, den Gaskonflikt zwischen ihren Ländern beilegen zu können. Weiter ungelöst aber scheint ein Problem, das Putin als „Riss in der ukrainischen Kasse“ bezeichnet hat. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

19.10.2014, 16:53 Uhr | Politik

Gasstreit Poroschenko verkündet Einigung mit Russland

Die Ukraine und Russland haben für den kommenden Winter ihren Gasstreit beigelegt. Ukraines Präsident Poroschenko sprach von einer Einigung. Von russischer Seite gibt es bislang keine Bestätigung des vereinbarten Preises. Mehr

19.10.2014, 09:27 Uhr | Politik
1 2 3 ... 41 ... 82  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z