HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Ostukraine Amerikas Außenminister nennt Russland ein Hindernis

Nach dem Tod eines OSZE-Beobachters in der Ostukraine richtet Amerikas Außenminister Tillerson klare Worte an die Adresse Moskaus. Mehr

24.04.2017, 06:01 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
   
Sortieren nach

Minenexplosion OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet

Sie sollen die Einhaltung der Waffenruhe überwachen, nun wurde ein OSZE-Beobachter in der Ukraine selbst Opfer einer Mine. Es sei nicht die erste bedrohliche Situation, teilte die Organisation mit. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

23.04.2017, 20:18 Uhr | Politik

Relegation im Fed Cup Görges macht Kerber und Deutschland glücklich

Die deutschen Tennisdamen bleiben im Fed Cup in der Weltgruppe: Julia Görges tritt gegen die Ukraine als Retterin auf den Plan – und ist Angelique Kerber besonders zugeneigt. Mehr Von Peter Heß, Stuttgart

23.04.2017, 14:57 Uhr | Sport

Fed Cup-Relegation Angelique Kerbers Zwang zur Entkrampfung

Der Status der Nummer eins bereitet Angelique Kerber mehr Druck als Freude. Die Ukrainerinnen, gegen die sie jetzt im Fed-Cup antreten muss, verheißen neuen Stress. Mehr Von Peter Heß, Stuttgart

22.04.2017, 10:28 Uhr | Sport

Verhältnis zu Amerika Ukraine beruft sich auf starke Signale der Unterstützung

Der ukrainische Finanzminister hat nach eigenen Worten starke Signale von der amerikanischen Seite erhalten, dass die Vereinigten Staaten weiterhin an eine stabilen Ukraine interessiert seien. Mehr

22.04.2017, 07:40 Uhr | Politik

Tennis Kerber und Görges spielen gegen den Abstieg

Gegen die Ukraine spielen die deutschen Tennis-Damen an diesem Wochenende gegen den Abstieg aus der Weltgruppe. Bundestrainerin Rittner musste für die Einzel eine schwierige Entscheidung treffen. Mehr

21.04.2017, 13:23 Uhr | Sport

Nach Hasskampagne Ukrainische Notenbankchefin tritt zurück

Sie hat den Bankensektor reformiert, gegen Oligarchen gekämpft und Lob vom Internationalen Währungsfonds bekommen. Trotzdem tritt Walerija Gontarewa nun als Präsidentin der Zentralbank der Ukraine zurück. Mehr

10.04.2017, 14:41 Uhr | Finanzen

Modest Mussorgski in Berlin Aberglaube bringt Unglück

Barrie Kosky weiß das Folkloristische in Modest Mussorgskis Jahrmarkt von Sorotschinzi zu kaschieren: In seiner Inszenierung an der Komischen Oper Berlin setzt er ihm todernste Abstraktion entgegen. Mehr Von Jan Brachmann

04.04.2017, 15:04 Uhr | Feuilleton

Staat in Not IWF gibt nächsten Milliarden-Kredit für die Ukraine frei

Die teilweise in einem Bürgerkrieg steckende Ukraine erhält Hilfe vom Internationalen Währungsfonds. Der hat nun die nächste Tranche ausgezahlt, aber auch eine Warnung ausgesprochen. Mehr

04.04.2017, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Holodomor: Bittere Ernte Vergessener Massenmord

Ein Spielfilm thematisiert endlich den Massenmord durch Hunger in der Ukraine und anderen unterdrückten Nachbarstaaten der Sowjetunion. Er will aufklären. Das ist ein Anfang. Mehr Von Regina Mönch

03.04.2017, 11:52 Uhr | Feuilleton

Russland und Amerika Putin hat Trump nichts zu bieten

Vor und direkt nach der Präsidentschaftswahl in Amerika zeigte sich der Kreml euphorisch. Doch Donald Trump zeigt wenig Interesse an der Zusammenarbeit mit Russland. Wieso? Eine Analyse. Mehr Von Markus Wehner

02.04.2017, 12:27 Uhr | Politik

Nato-Außenministertreffen Tillerson kritisiert russische Aggression in der Ukraine und andernorts

Die Trump-Regierung geht weiter auf Distanz zu Russland. Unterdessen distanziert sich der deutsche Außenminister Gabriel vom zwei-Prozent-Ziel für Verteidigungsausgaben, das Washington von Verbündeten einfordert. Mehr

31.03.2017, 11:47 Uhr | Politik

Ukrainische Korruptionskämpfer Eine Kriegserklärung gegen die Oligarchen

In der Ukraine führen zwei Männer einen einsamen Kampf gegen das korrupte System. Nun haben sie den Chef des Finanzamtes festnehmen lassen – ein Tabubruch. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

29.03.2017, 15:35 Uhr | Politik

Eurovision Song Contest 2017 Russland will ESC aus der Ukraine nicht übertragen

Ein Kompromissvorschlag im Streit zwischen Russland und der Ukraine ist gescheitert. Zudem scheinen Moskauer Journalisten ein Kalkül bei der Auswahl von Julija Samojlowa zu wittern. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

24.03.2017, 19:55 Uhr | Gesellschaft

Nach Attentat in Kiew Mutmaßlicher Mörder des russischen Exil-Politikers identifiziert

Nach dem Mord an dem ehemaligen russischen Parlamentsabgeordneten Denis Woronenkow in Kiew ist der Name des ebenfalls erschossenen Täters nun offenbar bekannt. Er soll Kontakte zum russischen Geheimdienst gehabt haben. Mehr

24.03.2017, 14:44 Uhr | Politik

Schlager in Zeiten der Krise Wie soll Russland zum ESC in die Ukraine?

Wegen des Einreiseverbots in die Ukraine kann die russische Teilnehmerin nicht auf der Bühne des Eurovision Song Contests stehen. Der Veranstalter hat nun eine Idee, wie sie trotzdem dabei sein kann. Mehr

23.03.2017, 21:45 Uhr | Gesellschaft

Attentat auf Putin-Gegner Tod in Kiew

Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wird in der Hauptstadt der Ukraine ein Kritiker des Kreml getötet. Steckt Russland hinter dem Attentat? Mehr Von Friedrich Schmidt und Konrad Schuller

23.03.2017, 20:13 Uhr | Politik

Ukraine Geflüchteter früherer Duma-Abgeordneter in Kiew erschossen

Der frühere russische Duma-Abgeordnete Denis Woronenkow ist offenbar auf offener Straße in Kiew erschossen worden. Er war in die Ukraine geflohen, weil er in Russland gesucht wurde. Mehr

23.03.2017, 13:30 Uhr | Politik

Wegen Krim-Auftritt Ukraine verbietet russischer ESC-Kandidatin Einreise

Wenige Wochen vor dem Eurovision Song Contest kommt es zum Eklat zwischen der Ukraine und Russland: Kiew verbietet der russischen Sängerin die Einreise. Moskau nennt die Entscheidung zynisch und unmenschlich. Mehr Von Friedrich Schmidt und Konrad Schuller, Moskau/Kiew

22.03.2017, 17:06 Uhr | Gesellschaft

Gespräche in Washington Reise ins Ungewisse

Trotz intensiver Vorbereitung erwarten die Kanzlerin in Washington viele Unwägbarkeiten. Vor allem weil sie im Weißen Haus einem Team gegenüber tritt, das noch keine gemeinsame Linie gefunden hat. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Majid Sattar, Berlin

13.03.2017, 15:59 Uhr | Politik

Drohnen über der Ostukraine Krieg führen per Crowdfunding

Die Ukraine steht im Osten ihres Landes militärisch unter Druck und macht aus der Not eine Tugend: Das Militär gelangt auf unkonventionellen Wegen an innovative Drohnen. Mehr Von Björn Müller

11.03.2017, 16:46 Uhr | Politik

Internationaler Gerichtshof Ukraine verlangt Sofortmaßnahmen gegen Russland

In der Ostukraine herrscht noch immer Krieg. Deshalb drängt die Regierung den Internationalen Gerichtshof zu Sofortmaßnahmen gegen Russland. Mehr

06.03.2017, 12:35 Uhr | Politik

Flucht aus Afghanistan Gefängnis, Schläge und brutale Schlepper

Helfen Sie mir, ich kann kein Deutsch. Das stand auf dem Zettel, mit dem Sami in Frankfurt vor dem Jugendamt landete. Mit 15 Jahren ist der Afghane geflohen. Mehr Von Anastasia Braun, Friedrich-List-Schule, Wiesbaden

06.03.2017, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Ukraine Mindestens elf Tote bei Grubenunglück

In einem staatlichen ukrainischen Bergwerk nahe der polnischen Grenze hat es eine Gasexplosion gegeben. Elf Bergleute kamen ums Leben, weitere werden vermisst. Mehr

02.03.2017, 15:17 Uhr | Gesellschaft

Tennis in Dubai Kerber verpasst Finale und Platz eins

Zwei Siege, dann wäre die Deutsche wieder die Nummer eins der Tennis-Welt gewesen. Doch die angeschlagene Angelique Kerber verliert im Halbfinale von Dubai – trotz einer Aufholjagd. Mehr

24.02.2017, 19:00 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z