HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ukraine

Ukraine Journalist von Autobombe getötet

Pawel Scheremet ist bei der Explosion eines Autos in Kiew ums Leben gekommen. Der gebürtige Weißrusse war einer der bekanntesten Journalisten des Landes. Die Polizei geht von einem Bombenanschlag aus. Mehr

20.07.2016, 09:56 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Ukraine

Russlands Präsident Putin zieht in der Ukraine eine europäische Grenze neu. Das zweitgrößte Land Europas ist von großer strategischer Bedeutung für ihn. Zur interaktiven Übersicht.

Alle Artikel zu: Ukraine
   
Sortieren nach

Gewalt gegen Frauen Ich fürchte mich nicht

Frauen in Russland, Weißrussland und der Ukraine reden im Internet über Erfahrungen mit sexueller Gewalt. Die orthodoxe Kirche hat etwas dagegen. Mehr Von Kerstin Holm

19.07.2016, 13:41 Uhr | Feuilleton

Ostukraine Ihr seht uns nicht als Menschen an?

Dann kreischen wir eben wie Tiere! Ukrainische Binnenflüchtlinge aus den besetzten Volksrepubliken schildern ihr zerrissenes Schicksal mit den Mitteln einer dokumentarischen Theaterperformance. Mehr Von Kerstin Holm, Severodonezk

13.07.2016, 14:52 Uhr | Feuilleton

Baltenrepubliken Die Angst vor einem russischen Blitzkrieg

Estland, Lettland und Litauen befinden sich im Alarmzustand: Russland kann die Nato im Baltikum auf verschiedene Weise herausfordern. Im Ernstfall sei der Kreml zum Äußersten bereit. Mehr Von Konrad Schuller, Tallinn

08.07.2016, 13:08 Uhr | Politik

Atomenergie in Osteuropa Nicht ohne mein Kernkraftwerk

Deutsche Technik als Goldstandard? Vorbei. Osteuropa missbilligt die deutsche Energiewende und setzt auf Atomkraft als Rückgrat der Stromversorgung. Mehr Von Anna Veronika Wendland

07.07.2016, 17:41 Uhr | Feuilleton

Nach Assoziierungsabkommen Ukraine will in zehn Jahren in der EU sein

Krieg im Osten, wirtschaftliche Probleme, Korruption – dennoch strebt die Ukraine in die Europäischen Union. Der neue Regierungschef Groisman erklärt, wie das gehen soll. Mehr

01.07.2016, 04:51 Uhr | Politik

UN-Bericht Mehr als 9400 Tote im Ukraine-Konflikt

Rund 2000 der Opfer seien Zivilisten, berichtet der UN-Untergeneralsekretär für Menschenrechte. Es sei jedoch eine erfreuliche Tendenz erkennbar. Mehr

29.06.2016, 11:55 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Beitrag Steinmeiers erscheint in Russland ohne Ukraine-Bezug

Zum 75. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion schreibt Bundesaußenminister Steinmeier einen Gastbeitrag, in dem er auch die Ukraine-Politik Putins kritisiert. In der russischen Variante des Textes fehlt der Passus auf einmal. Mehr Von Majid Sattar und Reinhard Veser

22.06.2016, 19:35 Uhr | Politik

Ukraine-Krise EU will Sanktionen gegen Russland verlängern

Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland sollen um sechs Monate verlängert werden. Darauf haben sich die EU-Staaten nach Angaben von Diplomaten verständigt. Mehr

21.06.2016, 11:50 Uhr | Politik

Russlands Außenpolitik Alter Terror, neuer Terror

75 Jahre nach dem Überfall des Deutschen Reichs auf die Sowjetunion begreift Russland seine aggressive Außenpolitik als Fortsetzung des Großen Vaterländischen Kriegs. Mehr Von Nikolai Klimeniouk

20.06.2016, 16:13 Uhr | Feuilleton

Steinmeiers Nato-Kritik Russische Kampfbereitschaft

Die Kritik von Außenminister Steinmeier an der Nato wird in Russland viel zitiert, bestätigt sie doch die eigenen Bedrohungsgefühle. Dabei befindet sich das Land selbst in einer großangelegten Mobilisierung. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

20.06.2016, 09:11 Uhr | Politik

Ostukraine Im Schattenreich der Hybridkrieger

In der Volksrepublik Luhansk hat Russland seine Macht konsolidiert und einen Getreuen als Staatsoberhaupt installiert. Dessen Konkurrenten wurden auf mysteriöse Weise beseitigt. Mehr Von Konrad Schuller, Luhansk

10.06.2016, 15:09 Uhr | Politik

Fußball-EM Nur ein Orakel prophezeit Deutschland EM-Debakel

Die Fußball-Europameisterschaft rückt näher. Um die Spielergebnisse schon vorher zu prophezeien, wird wieder alles befragt, was kreucht und fleucht. Mehr Von Matthias Gafke

08.06.2016, 17:58 Uhr | Gesellschaft

Polnisches Großmanöver Zehntausende Soldaten gegen die Angst

Einen Monat vor Beginn des Nato-Gipfels in Warschau probt Polen an der Ostflanke des Bündnisses den Ernstfall. Die Amerikaner stellen die meisten Truppen. Doch Warschau will noch mehr. Mehr

07.06.2016, 11:19 Uhr | Politik

Ukraine Franzose mit Anschlagsplänen für EM festgenommen

In der Ukraine ist ein Franzose festgenommen worden, der Anschläge während der Fußball-Europameisterschaft in seinem Heimatland geplant haben soll. Laut französischen Medienberichten hatte er rechtsextremistische Motive. Mehr

06.06.2016, 12:40 Uhr | Politik

Merkel zu Brenner-Schließung Dann ist Europa zerstört

Auf dem Landesparteitag der CDU in Mecklenburg-Vorpommern warnt die Bundeskanzlerin eindringlich vor einer Schließung des Brenner-Passes. Für die Flüchtlingskrise gebe es eine andere Lösung. Mehr

03.06.2016, 21:36 Uhr | Politik

Ukraine Folter und Missbrauch auf beiden Seiten

Die Vereinten Nationen kritisiert die Menschenrechtslage sowohl unter der ukrainischen Regierung als auch in den Separatistengebieten. Die EU lobt Kiew unterdessen für eine Justizreform. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

03.06.2016, 16:11 Uhr | Politik

Folter in der Ukraine Prüfung für den Rechtsstaat

Die Ukraine will eine Demokratie nach westlichem Vorbild werden. Doch für Folter – auch gewalttätiger – Gegner gibt es keine Rechtfertigung. Mehr Von Reinhard Veser

03.06.2016, 16:00 Uhr | Politik

Anonymous Kollektiv Wo ist der Chef der rechten Internettrolle?

Die Hass-Seite Anonymous Kollektiv ist offline, ihr mutmaßlicher Betreiber ist untergetaucht und zur Fahndung ausgeschrieben. Der Mann hat sich einiges geleistet. Mehr Von Andrea Diener

02.06.2016, 06:39 Uhr | Feuilleton

Auf dem Weg nach Westen Syrische IS-Kämpfer in der Ukraine gefasst

Der ukrainische Geheimdienst will zwei mutmaßliche Terroristen festgenommen haben, die auf dem Weg nach Westeuropa waren. Der Drahtzieher kommt wohl aus Russland. Mehr

01.06.2016, 16:41 Uhr | Politik

Volksrepublik Luhansk Wer uns wählt, darf wählen

Im diplomatischen Mühlespiel um den Frieden in der Ostukraine pochen Russland und die Separatisten auf Kommunalwahlen. Wie aber stellen sie sich diese wirklich vor? Ein Gespräch mit dem Chefunterhändler der Volksrepublik Luhansk. Mehr Von Konrad Schuller, Luhansk

01.06.2016, 16:37 Uhr | Politik

Russische Importverbote Patrioten essen keinen Parmesan

Erst Knappheit, dann Völlerei und jetzt Lebensmittelvernichtung: In Russland war Nahrung schon immer ein Herrschaftsinstrument. Und Kiewer Kotelett nennt sich nun paniertes Hühnerbein. Mehr Von Nikolai Klimeniouk

31.05.2016, 11:04 Uhr | Feuilleton

OSZE-Beobachter in Luhansk Über die Hühnerleiter in den Besatzerstaat

Bei ihren Erkundungen in der Volksrepublik Luhansk lassen sich die Beobachter der OSZE weder von Klageweibern noch von Geschossen aus der Ruhe bringen. Gefährlich bleibt ihr Job jedoch. Mehr Von Konrad Schuller, STANIZJA LUHANSKA

29.05.2016, 19:04 Uhr | Politik

Ukrainische Kampfpilotin Sawtschenko bereit zu Präsidentschaftskandidatur

Die Kampfpilotin Nadija Sawtschenko wird in der Ukraine als Nationalheldin gefeiert. Zwei Tage nach ihrer Entlassung aus russischer Haft, sagt sie, sie wolle wieder in die Armee, sei jedoch auch zu größerem bereit. Mehr

27.05.2016, 12:49 Uhr | Politik

Russland und die Ukraine Merkel begrüßt die Freilassung Sawtschenkos

Bundeskanzlerin Merkel äußert nach der Heimkehr der ukrainischen Kampfpilotin Nadja Sawtschenko die Hoffnung, dass sich die Lage in der Ostukraine entspannt. Aber aus Kiew kommen kämpferische Töne. Mehr

26.05.2016, 05:00 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z