Tunesien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

2:1 gegen Tunesien Kapitän Kane rettet England den Sieg

Er ist die meiste Zeit unsichtbar und wird doch zu Englands Retter. Stürmer Harry Kane beschert dem englischen Team mit seinen beiden Toren den Sieg gegen Tunesien. Mehr

18.06.2018, 22:04 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Tunesien

1 2 3 ... 20 ... 41  
   
Sortieren nach

Englands Stürmer Harry Kane Tore aus jeder Lage

Harry Kane ist der wichtigste Spieler der Engländer – so wichtig wie der Mut von Trainer Gareth Southgate. Denn der hat vor der WM mit einigen Gewohnheiten gebrochen. Mehr Von Christian Eichler

18.06.2018, 19:19 Uhr | Sport

So wird der WM-Tag Der Geheimfavorit betritt die große Bühne

Der Fehlstart der Deutschen ist den Schweden Warnung. Im zweiten Duell der Gruppe F gegen Südkorea wollen sie es besser machen als der Titelverteidiger. Darüber hinaus greifen zwei Mitfavoriten ins Geschehen ein. Mehr

18.06.2018, 09:05 Uhr | Sport

WM-Testspiele Deutsche Gegner schwächeln vor Turnierauftakt

Vor dem Startschuss für die Weltmeisterschaft in Russland zeigen sich die deutschen Gruppengegner noch nicht in bester Verfassung. Und auch ein Titelanwärter vermasselt die Generalprobe. Mehr

10.06.2018, 10:46 Uhr | Sport

Flüchtlingsboote gesunken Mindestens 57 Flüchtlinge sterben im Mittelmeer

In diesem Jahr machen sich wieder mehr Migranten auf dem Seeweg nach Europa. Jetzt sind vor der tunesischen und der türkischen Küste Boote gekentert. Unter den Toten sind auch Kinder. Mehr

04.06.2018, 11:35 Uhr | Politik

Rückkehr aus Tunesien Happy End nach jahrelangem Kindesentzug

Nach fast drei Jahren kehren zwei neun und elf Jahre alte Mädchen nach Hannover zurück. Die Familie des Vaters hatte sie in einem tunesischen Bergdorf festgehalten. Mehr

22.05.2018, 10:32 Uhr | Gesellschaft

Rechtsweg ausgeschöpft Islamistischer Gefährder Haikel S. kann abgeschoben werden

Auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte weist den Eilantrag von Haikel S. ab. Das hessische Innenministerium will den islamistischen Gefährder jetzt schnell abschieben. Die Bundeskanzlerin ist erfreut. Mehr

08.05.2018, 09:50 Uhr | Rhein-Main

Trotz abgelehnter Beschwerde Abschiebung von Terrorverdächtigem Haikel S. weiter offen

In Deutschland sind alle rechtlichen Möglichkeit gegen eine Abschiebung des Gefährders Haikel S. ausgeschöpft. Mit einem Eilantrag beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte will die Anwältin den Vollzug weiter verhindern. Mehr

07.05.2018, 11:34 Uhr | Rhein-Main

Programme für den Frieden Warum Europa eine wirkungsvolle Mittelmeerpolitik braucht

Der Krieg in Syrien ist ein geopolitischer Wendepunkt im Mittelmeerraum. Das Revival des deutsch-französischen Tandems bietet jetzt die Chance auf einen Neuanfang in der Region. Ein Gastbeitrag. Mehr

03.05.2018, 15:07 Uhr | Politik

Bin Ladins Leibwächter Gefährlich, ausreisepflichtig – und unabschiebbar

Schon 2006 weist die Ausländerbehörde den ehemaligen Leibwächter Usama Bin Ladins aus. Trotzdem wohnt Sami A. bis heute mit seiner Familie in Bochum – und das auf Kosten des Steuerzahlers. Wie kann das sein? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

28.04.2018, 11:07 Uhr | Politik

Israels Sportler diskriminiert Wo bleiben die Konsequenzen?

Seit Jahrzehnten ist die Diskriminierung israelischer Athleten Alltag im internationalen Sport. Ob Judo, Schach oder Taekwondo – die Fälle häufen sich. Mehr Von Christoph Becker

22.04.2018, 20:45 Uhr | Sport

Flucht aus Tunesien Mit dem Herzen in Europa

Mit Beratungszentren will Deutschland die Migrationsströme bremsen: Ausreisewilligen und Rückkehrern sollen Perspektiven im eigenen Land aufgezeigt werden. Aber in Tunesien wächst die Ungeduld. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Tunis

20.03.2018, 21:07 Uhr | Politik

Gender-Aufklärung Russlands kleiner Maghreb

Wie gibt man Gender-Unterricht für Traditionalisten? Ein Besuch an der russischen Universität von Tambow, wo ein Dozent unermüdlich für Toleranz kämpft. Mehr Von Kerstin Holm, Tambow

06.03.2018, 12:58 Uhr | Feuilleton

Münchner Sicherheitskonferenz Das Narrativ der Migration verändern

Wir sollten uns lieber an das Phänomen Migration gewöhnen. Denn diese Herausforderung wird nicht verschwinden – und kein Land kann sie allein bewältigen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Imen Ben Mohamed

18.02.2018, 13:16 Uhr | Politik

Reaktion auf Proteste Tunesien reagiert mit Sozialprogramm auf Proteste

Die tunesische Regierung reagiert auf die Proteste im Land. 60 Millionen Euro mehr sollen für Bedürftige ausgegeben werden. Am Sonntag will der Präsident ein Zeichen setzen. Mehr

13.01.2018, 22:34 Uhr | Politik

Proteste in Tunesien Wirtschaft bedroht den Wandel

Sieben Jahre nach der Revolution kämpft Tunesien mit gravierenden wirtschaftlichen Problemen. Tausende junge Menschen protestieren. Vielen geht es schlechter als unter der Diktatur. Mehr

12.01.2018, 09:40 Uhr | Wirtschaft

Proteste in Tunesien Das tunesische Wunder verblasst

Lange galt Tunesien als Musterland in Nordafrika. Junge Leute wachsen dort in Freiheit auf. Doch die wirtschaftliche Lage droht das Land zu destabilisieren. Mehr Von Christian Meier

10.01.2018, 19:30 Uhr | Politik

Proteste in Tunesien Mehr als 200 Festnahmen und Dutzende Verletzte

Vor allem junge Tunesier protestieren gegen die steigenden Lebenshaltungskosten in ihrem Land. Die Gewalt griff bislang nicht auf die Insel Djerba über. Polizeikräfte wurden aufs Festland beordert – was eine Gruppe von Attentätern ausnutzte. Mehr

10.01.2018, 11:28 Uhr | Politik

Diplomatischer Konflikt Tunesien stoppt alle Emirates-Flüge

Frauen mit tunesischem Pass dürfen nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate einreisen. Die Gründe sind unklar. Aber die Reaktion aus Tunis ist deutlich. Mehr

25.12.2017, 12:29 Uhr | Politik

Frauenrechte in Tunesien Ein arabisches Vorbild

Fortschritt in der arabischen Welt ist für viele Menschen eine ungewöhnliche Schlagzeile. Doch in Tunesien ist die Zivilgesellschaft eine treibende Kraft bei der Stärkung der Frauenrechte. Mehr Von Miriam Benhadid

24.11.2017, 18:14 Uhr | Politik

Nachruf auf Azzedine Alaïa Bildhauer der Mode

Azzedine Alaïa, der den Frauen enge Kleider auf den Leib schneiderte, ist gestorben. Naomi Campbell nannte ihn bis zuletzt „Papa“, und auch viele andere Frauen glaubten daran, dass dieser Designer das höchste Ziel der Mode erreichte. Mehr Von Alfons Kaiser

19.11.2017, 14:24 Uhr | Stil

Qualifikation zur Fußball-WM Auch Marokko und Tunesien reisen nach Russland

Das Tableau der WM-Endrunde füllt sich. Tunesien reicht ein 0:0 gegen Libyen. Marokko siegt souverän gegen die Elfenbeinküste. Auch wegen des Tores eines früheren Bayern-Profis. Mehr

11.11.2017, 21:20 Uhr | Sport

A.P.C-Gründer Jean Touitou „Ich will die Menschen befreien“

Jean Touitou ist Gründer der Pariser Modemarke A.P.C. Im Interview spricht er über seine trotzkistische Vergangenheit, emanzipatorische Kleidung und politische Rückschritte in der Mode. Mehr Von Alfons Kaiser

14.10.2017, 15:58 Uhr | Stil

Zweifelhafte Agenturen Dubioses Geschäft der Studienvermittler in Afrika

Agenturen lotsen Studierwillige aus Ägypten, dem Libanon und Tunesien an deutsche Hochschulen. Doch immer häufiger bekommen sie am Ende kein Visum – und verlieren viel Geld. Mehr

06.10.2017, 09:37 Uhr | Beruf-Chance

Arabische Künstlerinnen Kreativität heißt Widerstand

West-östliche Diven: Das Museum Marta in Herford zeigt Werke von Künstlerinnen aus dem arabisch-persischen Raum, die mit einigen Erwartungen brechen. Mehr Von Katharina Rudolph

21.08.2017, 21:38 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 20 ... 41  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z