Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Türkischer Geheimdienst

Brief aus Istanbul Warum Erdogan nun „bitte“ sagt

Wundersame Wandlung eines Rechenkünstlers: Mathematik ist wohl doch wichtiger als der Dschihad-Unterricht an türkischen Schulen. Und für „Hero“-Shirts kann man verhaftet werden. Mehr

27.07.2017, 15:32 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Türkischer Geheimdienst
1 2 3  
   
Sortieren nach

Einfluss in Deutschland Verfassungsschutz warnt vor türkischem Geheimdienst

Übt die Regierung in Ankara Druck auf die türkische Gemeinschaft in Deutschland aus? Der Verfassungsschutz hat offenbar Hinweise darauf. Finanzminister Schäuble fühlt sich derweil an ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte erinnert. Mehr

21.07.2017, 08:33 Uhr | Politik

Gülen-Anhänger in Deutschland In ständiger Angst

Schon in der Nacht des Putschversuchs vor einem Jahr beschuldigte Ankara Fethullah Gülen, Urheber des Aufstands zu sein. Dessen Anhänger sehen sich auch hierzulande als Verfolgte und trauen sich nicht mehr in die Türkei. Mehr Von Leonie Feuerbach

15.07.2017, 15:04 Uhr | Politik

Marsch für Gerechtigkeit Es werden jeden Tag mehr!

Kemal Kılıçdaroğlu ist Chef der größten türkischen Oppositionspartei – und hat mehr als 20.000 Menschen für einen Protestmarsch von Ankara nach Istanbul mobilisiert. An diesem Sonntag kommt er an. Ist das der Anfang einer neuen Bewegung? Mehr Von Karen Krüger

09.07.2017, 09:21 Uhr | Feuilleton

Von Ankara nach Istanbul Gewaltmarsch durch das Sommerloch

Schon drei Wochen ist der türkische Oppositionsführer zu Fuß unterwegs, für mehr Gerechtigkeit. Die politische Wanderung verärgerte Erdogan – und rief auch Extremisten auf den Plan. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.07.2017, 22:52 Uhr | Politik

Deutschland und Erdogan Endlich Tacheles. Oder?

Lange haben wir den türkischen Präsidenten Erdogan mit Samthandschuhen gestreichelt, nur damit er wieder lieb ist. Aber jetzt sagt Berlin endlich Nein! Auch wenn diese Sicht immer weiter um sich greift: Richtig ist sie nicht. Mehr Von Markus Wehner

02.07.2017, 11:37 Uhr | Politik

Besuch in Washington Gabriel: Müssen mit Amerika zusammenarbeiten

Donald Trump gibt freimütig Geheimdienstinformationen an Russland weiter. Ist nun die Zusammenarbeit mit den deutschen Behörden gefährdet? Außenminister Gabriel verweist dabei auf Barack Obama. Mehr

18.05.2017, 06:05 Uhr | Aktuell

Weißrussland Der Verleger, der seine eigenen Bücher verbrannte

Paranoia auf Weißrussisch: In Minsk werden unabhängige Intellektuelle verhaftet, Verleger haben Angst um ihre Existenz. Mehr Von Felix Ackermann

30.03.2017, 12:13 Uhr | Feuilleton

Kommentar Die größere Gefahr: Erdogans glühende Anhänger

Wer die Abschaffung der türkischen Demokratie befürwortet, kann auch kein überzeugter Anhänger der deutschen Demokratie sein. Mehr Von Berthold Kohler

28.03.2017, 18:30 Uhr | Politik

F.A.Z.-Woche Beck: Wurschtige Art im Umgang mit Ditib

Der religionspolitische Sprecher der Grünen Beck äußert in der F.A.Z.-Woche Zweifel daran, dass sich Ditib von der türkischen Regierung lösen kann – und kritisiert den Pragmatismus deutscher Politik. Mehr

16.02.2017, 10:52 Uhr | Politik

Durchsuchungen bei Ditib Wehe dem, der auf der Liste steht

Erst jetzt gab es Durchsuchungen beim Islamverband Ditib – dabei sind die Spitzelvorwürfe längst bekannt. Es kursieren Listen angeblicher Vaterlandsverräter. Für die Betroffenen hat das weitreichende Folgen. Mehr Von Reiner Burger und Rainer Hermann

15.02.2017, 21:12 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Wer Erdogan keinen Tee serviert, wird verhaftet

Kritiker des IS werden verfolgt, doch der Landesvertreter der Terrororganisation läuft frei herum. Stattdessen wird ein Kantinenwirt verhaftet. Wie konnte es mit der Türkei so weit kommen? Mehr Von Bülent Mumay

02.01.2017, 14:44 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Deutschland, neidest du uns den neuen Flughafen?

Der Unterschied zu Berlin: Die türkische Regierung weiß immer, wer hinter Anschlägen steckt. Chaos auf der Insel des Friedens? Niemals – Erdogan hat alles unter Kontrolle. Mehr Von Bülent Mumay

22.12.2016, 11:09 Uhr | Feuilleton

Nach Mord an Diplomaten Kreml entsendet Ermittler nach Ankara

Nach dem Mord am russischen Botschafter in der türkischen Hauptstadt haben sich die Präsidenten beider Länder darauf geeinigt, russische Ermittler nach Ankara zu schicken. Mehr

20.12.2016, 10:56 Uhr | Politik

Eine islamische Diktatur Verlieren wir die Türkei?

In der Türkei entsteht gerade eine islamistische Diktatur. Das darf der EU nicht gleichgültig sein. Mehr Von Jürgen Kaube

20.10.2016, 20:59 Uhr | Feuilleton

PR-Offensive der Türkei Als Gastgeber Erdogan kurzfristig absagte

Der türkische Präsident Erdogan macht den Putschversuch zum Mythos einer neuen Türkei. Einheimische Journalisten werden zu Haftstrafen verurteilt, ausländische bekommen Pistazienschokolade. Eindrücke einer Pressereise Mehr Von Michael Martens

01.10.2016, 21:29 Uhr | Politik

TV-Kritik: Donnerstalk Erdogans Mythen und das Geschwafel der AfD

Dunja Hayalis Talkshow-Achterbahn fährt von der Lage in der Türkei über den Erfolg der AfD in ein Pflegeheim für Demenzkranke. Die Moderatorin sucht dabei Nähe zu den Menschen. Etwas mehr Distanz täte ihr aber gut. Mehr Von Hans Hütt

26.08.2016, 04:07 Uhr | Feuilleton

Türkei Erdogan greift nach noch mehr Macht

In einem TV-Interview kündigt der türkische Staatschef ein Paket von Verfassungsänderungen an. Er will sich die Kontrolle über den den Geheimdienst und alle militärischen Stabschefs sichern. Mehr

31.07.2016, 08:45 Uhr | Politik

Türkei Säuberungswelle trifft amerikanischen Geheimdienst

Zahlreiche Ansprechpartner der amerikanischen Nachrichtendienste in der Türkei sind offenbar entlassen oder verhaftet worden. Das erschwert laut Geheimdienstchef Clapper den Kampf gegen den IS. Mehr

29.07.2016, 04:05 Uhr | Politik

Verfassungsreform Erdogans neue Türkei

Der türkische Präsident Erdogan führt sein Land in unruhiges Fahrwasser. Das stört ihn jedoch nicht, denn er verfolgt nur ein Ziel. Mehr Von Rainer Hermann

19.05.2016, 19:59 Uhr | Politik

Angriff auf Pressefreiheit Erdogan will sie mit allen Mitteln zum Schweigen bringen

Das Urteil gegen die Journalisten Can Dündar und Erdem ist ein Exempel für das Vorgehen gegen die Pressefreiheit in der Türkei. Wer dem türkischen Präsidenten Paroli bietet, hat keine Rechte. Mehr Von Karen Krüger

10.05.2016, 13:53 Uhr | Feuilleton

Cumhuriyet-Chef im Interview Erdogan will Sultan sein

Weil seine Artikel Erdogan nicht gefielen, saß Can Dündar, Chefredakteur der Tageszeitung Cumhuriyet, 92 Tage im Gefängnis. Ein Gespräch über Flüchtlingsfragen und Menschenrechte, bei dem die türkische Polizei mithört. Mehr Von Karen Krüger

06.03.2016, 10:18 Uhr | Feuilleton

Anschlag in Istanbul Die Saat der Angst

Der Terroranschlag auf ein beliebtes Touristenzentrum in Istanbul, offenbar von einem Mitglied des Islamischen Staats verübt, trifft nicht nur ein ohnehin schon gespaltetes Land. Er galt auch anderen Ländern – vor allem Deutschland. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

12.01.2016, 16:22 Uhr | Politik

Vor dem Sondergipfel EU-Türkei Das Glasperlenspiel

Am Sonntag kommen die Türkei und die EU zu einem Flüchtlingsgipfeltreffen zusammen. Doch von großen Erwartungen bleibt bei der Türkei kaum etwas übrig - außer bei einem Thema. Mehr Von Michael Martens, Athen

28.11.2015, 22:23 Uhr | Politik

Einsatz gegen den Terror Frankreich erwägt Allianz mit Assads Streitkräften

Der französische Außenminister Fabius kann sich vorstellen, syrische Regierungstruppen an Bodeneinsätzen gegen den Islamischen Staat zu beteiligen. Auch Russland will mit Paris militärisch enger in Syrien zusammenarbeiten. Mehr

27.11.2015, 08:29 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z