Türkei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Türkei

   
Sortieren nach

Brief aus Istanbul Wir leben ja nicht in Norwegen, sagt die Regierung

Um an der Macht zu bleiben, tut Erdogan alles, er setzt auf Nationalismus und führt Krieg. Die Bevölkerung soll sich mit ihrem Schicksal arrangieren. Mehr Von Bülent Mumay

03.03.2018, 18:01 Uhr | Feuilleton

Anleihen aus Wachstumsmärkten Schwellenländer gelten nun als verlässliche Anlage

Attraktive Renditen gepaart mit guten Fundamentaldaten: Die Anleger interessieren sich immer stärker für Anleihen aus Wachstumsmärkten – sie müssen nicht einmal exotische Währungsrisiken eingehen. Mehr Von Markus Frühauf

03.03.2018, 09:11 Uhr | Finanzen

Flüchtlinge Deutlich mehr Türken erhalten Asyl in Deutschland

Die Anerkennungsquote bei türkischen Asylbewerbern ist rasant gestiegen. Allein im Januar gab es Hunderte positive Bescheide. Die Linken werten dies als Folge der Politik von Recep Tayyip Erdogan. Mehr

03.03.2018, 04:14 Uhr | Politik

Journalisten in der Türkei Wir dürfen sie nicht vergessen

Deniz Yücel ist aus der Haft in der Türkei freigekommen. Viele andere Journalisten sitzen hinter Gittern. Darunter mein Vater Murat, Chefredakteur der Zeitung „Cumhuriyet“. Mehr Von Muratcan Sabuncu

02.03.2018, 09:42 Uhr | Feuilleton

Festnahme Syrischer Kurdenpolitiker in Prag festgenommen

Die Türkei suchte Salih Muslim über Interpol als „Terroristen“. Nun gibt es Spekulationen über Auftragsvergabe für Wiederaufbau Syriens Mehr Von Rainer Hermann

27.02.2018, 09:42 Uhr | Politik

Handelsbeziehungen Export-Bürgschaften für die Türkei trotz Krise deutlich gestiegen

Trotz Deckelung gab es von der Bundesregierung noch mehr Hermes-Bürgschaften für Exporte in die Türkei. Als Sanktion kann die Maßnahme nicht bezeichnet werden. Mehr

26.02.2018, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Erdogan weist Mädchen zurecht „Soldaten weinen nicht“

Auf einem Soldatenkongress holt Erdogan ein Mädchen in Uniform auf die Bühne. Dass es weint und sich unwohl fühlt, scheint den türkischen Staatspräsidenten nicht zu stören. Dann macht er eine unglaubliche Andeutung. Mehr

26.02.2018, 11:30 Uhr | Politik

Botschaftspläne für Jerusalem Türkei wirft Amerika Friedensgefährdung vor

Mit der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels hat sich Amerika wenig Freunde gemacht. Die Türkei erhebt nun neue schwere Vorwürfe. Mehr

24.02.2018, 16:17 Uhr | Politik

Anfrage von Linken-Politikern Regierung genehmigte Rüstungsexporte vor Yücel-Freilassung

Die Bundesregierung bestreitet, dass der Freilassung Deniz Yücels ein „Deal“ vorangegangen sei. Die Linksfraktion im Bundestag ist aber weiter skeptisch. Mehr

24.02.2018, 12:00 Uhr | Politik

Yücels Freilassung Wie Deutschland Druck auf Ankara ausübte

Einen Deal zur Freilassung des Journalisten Deniz Yücel gab es vermutlich nicht – eine Zusage aus Berlin an die Türkei aber wohl schon. Doch der Weg zu einer Normalisierung der Beziehungen ist noch weit. Mehr Von Michael Martens

23.02.2018, 17:51 Uhr | Politik

Auswärtiges Amt Weiterer Deutscher in Türkei aus Haft freigekommen

Die Türkei hat nach Angaben der Bundesregierung einen weiteren Deutschen aus dem Gefängnis entlassen. Doch die Person kann das Land nicht verlassen – wegen einer Ausreisesperre. Mehr

23.02.2018, 12:49 Uhr | Politik

Bundestagsdebatte über Yücel Özdemir rechnet mit AfD ab

Die AfD wollte den deutsch-türkischen Journalisten Yücel vom Bundestag für zwei umstrittene Texte maßregeln lassen. Der ehemalige Grünen-Vorsitzende wirft den Rechtspopulisten vor, wie der türkische Präsident Erdogan zu denken. Mehr

23.02.2018, 08:22 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Russland blockiert Syrien-Resolution

Der Sicherheitsrat hat sich nicht auf die Forderung nach einer Feuerpause in Syrien verständigen können. Veto-Macht Russland verlangte Änderungen an dem Entwurf. Mehr

23.02.2018, 06:51 Uhr | Politik

Streit mit Türkei Niederländisches Parlament erkennt Völkermord an Armeniern an

Die Abstimmung im niederländischen Parlament wird das Verhältnis zwischen Den Haag und der Türkei weiter verschlechtern. Der Massenmord an Armeniern 1915 war Völkermord, sagen die Abgeordneten. Mehr

22.02.2018, 20:01 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Veralbern Sie uns nicht, Herr Gabriel

Auf einmal nennt der deutsche Außenminister die Türkei doch wieder einen großartigen Rechtsstaat: Deniz Yücel ist aus der Haft freigekommen, doch welchen Preis zahlt die Bundesregierung dafür an Erdogan? Mehr Von Bülent Mumay

22.02.2018, 12:44 Uhr | Feuilleton

Amnesty-Jahresbericht Menschenrechtler sehen Erosion des Rechtsstaats

Immer weniger Regierungen setzten sich für Menschenrechte ein, heißt es im neuen Amnesty-Bericht. Außer der polnischen und der türkischen Regierung wird auch der amerikanische Präsident als Negativ-Beispiel genannt. Mehr

22.02.2018, 06:58 Uhr | Politik

Syrischer Krieg Spielball der Großmächte

Syrien versinkt seit Jahren in Krieg und Gewalt – und ein Ende ist nicht in Sicht. Das liegt auch an den vielen verschiedenen Beteiligten und Interessen. Ein Überblick. Mehr Von Christoph Strauch

21.02.2018, 18:41 Uhr | Politik

Angriffswelle in Syrien „Die Raketen fallen wie Regen“

Der Dauerbeschuss nimmt kein Ende, trifft Kliniken und Wohnhäuser. Rund 400.000 Menschen sind in dem Inferno gefangen. Rufe nach einer Feuerpause verhallen bisher. Mehr

21.02.2018, 16:01 Uhr | Politik

Syrien-Kommentar Lachender Sieger Assad

Der Krieg in Syrien tobt weiter, die Lage ist unübersichtlich. Innerhalb von 48 Stunden starben über 250 Menschen bei Angriffen auf die Rebellen-Hochburg Ost-Ghuta. Das Chaos spielt dem Assad-Regime in die Hände. Mehr Von Rainer Hermann

21.02.2018, 12:36 Uhr | Politik

Konflikte in Syrien Türkei stoppt Assads Kämpfer in Afrin

Die Lage in Syrien spitzt sich zu: Türkische Streitkräfte bombardieren die Region Afrin. In Ost-Ghuta waren die Angriffe von Assads Truppen so heftig, dass Unicef mit einer ungewöhnlichen Mitteilung an die Öffentlichkeit ging. Mehr

20.02.2018, 19:55 Uhr | Politik

Kommentar Kann jeder in Syrien bomben?

Syrien ist schon länger kein Staat mehr. Dort kann sich inzwischen jeder mit militärischer Macht genau den Teil einverleiben, den er will. Mehr Von Wibke Becker

20.02.2018, 16:04 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Erdogan kündigt Belagerung von Afrin an

Der türkische Präsident Erdogan will keine kurdische Teilautonomie an der Landesgrenze dulden. Die Kurden befürchten nun, dass sie von Assads Schutzmacht Russland zum Abschuss freigegeben worden sind. Mehr

20.02.2018, 11:56 Uhr | Politik

Konflikt in Nordsyrien Türkei warnt Assad vor Unterstützung der Kurden

Die syrischen Kurden verhandeln mit Damaskus über militärische Hilfe für die Region Afrin. Ankara gefällt diese Entwicklung nicht – Außenminister Cavusoglu droht mit einer entschlossenen Reaktion seines Landes. Mehr

19.02.2018, 16:01 Uhr | Politik

Syrische Region Afrin Kurden wollen mit Assads Hilfe gegen Türken kämpfen

Die Kurden in Afrin haben Damaskus um Hilfe gegen die türkischen Streitkräfte gebeten. Damaskus reagiert und schickt Kämpfer in die Region. Doch Assads Unterstützung hat ihren Preis. Mehr

19.02.2018, 15:15 Uhr | Politik

Nach Freilassung von Yücel Türkei hofft auf Entschärfung der deutschen Reisehinweise

Jetzt, nachdem der Journalist Deniz Yücel freigelassen wurde, sei der Moment gekommen, dass das Auswärtige Amt seine Reisehinweise wieder entschärft. Das findet zumindest der türkische Ministerpräsident. Mehr

19.02.2018, 12:52 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z