Türkei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Türkei

   
Sortieren nach

Griechischer Premier Tsipras verhindert Asyl für geflohenen türkischen Soldaten

Das komplizierte Verhältnis Griechenlands zur Türkei wird belastet durch Soldaten, die nach dem Putschversuch 2016 Asyl suchten. Einer von ihnen hat das nun erhalten – und gleich darauf wieder verloren. Mehr

31.12.2017, 07:34 Uhr | Politik

Einreisegenehmigungen Amerika und Türkei legen Visa-Streit bei

Fast drei Monate nach Beginn des Visa-Streits stellen die Vereinigten Staaten und die Türkei wieder in vollem Umfang Einreisegenehmigungen aus. Doch die Kritik der Amerikaner ist nicht verstummt. Mehr

28.12.2017, 16:55 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Demonstranten verprügeln bleibt straffrei

Die Albtraumnacht vom Juli 2016 bestimmt nach wie vor die türkische Politik. Eindeutig ungerechtfertigte Inhaftierungen werden stur ignoriert, dafür gibt es jetzt eine Immunität für Terrorbekämpfer. Mehr Von Bülent Mumay

28.12.2017, 16:49 Uhr | Feuilleton

Liebesgrüße aus Ankara Erdogan hält deutsch-türkische Beziehung für besser

Der türkische Präsident sieht nach eigenem Bekunden die stark strapazierte Beziehung auf dem Weg der Besserung. Doch in seinem Land sitzen noch immer acht Deutsche aus politischen Gründen in Haft. Mehr

28.12.2017, 11:05 Uhr | Politik

Ausreisesperre in der Türkei Soziologe Garip ist zurück in Deutschland

Zwei Jahre saß der Kölner Soziologe Sharo Garip in der Türkei fest. Eine Ausreisesperre hinderte ihn an der Rückkehr nach Deutschland. Nun ist er in Düsseldorf gelandet. Mehr

27.12.2017, 18:35 Uhr | Politik

Verhältnis zu Ankara Gabriel: Brexit-Vertrag als Modell für EU-Türkei-Beziehungen

Das Verhältnis zur Türkei ist nicht erst seit den Verhaftungen deutscher Staatsbürger angespannt. Außenminister Sigmar Gabriel will das Land dennoch enger an die EU heranführen – und hat dafür bereits eine Idee. Mehr

26.12.2017, 02:02 Uhr | Politik

Dekret der Regierung Türkei entlässt weitere Staatsdiener

Die türkische Regierung geht weiter gegen diejenigen vor, die sie als Feinde ansieht. Mit einem Dekret wurden nun schon mehr als 140.000 Menschen aus dem Staatsdienst entlassen. Mehr

24.12.2017, 12:06 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Heirat vor dem Imam, Scheidung per SMS

Ein Ruhestörer, ein Versammlungsverbot, Fußtritte im Vorübergehen und die Vorrechte scheidungswilliger Männer: Die türkischen Kuriositäten dieser Woche stehen für ein ganzes Jahr. Mehr Von Bülent Mumay

22.12.2017, 09:14 Uhr | Feuilleton

Auswärtiges Amt Weiterer Deutscher in der Türkei freigelassen

Bundesaußenminister Gabriel wertete die Freilassung von David Britsch als „weiteres positives Signal“ aus der Türkei. Der Schweriner war während einer Pilgerreise nach Jerusalem festgenommen worden. Mehr

22.12.2017, 05:39 Uhr | Politik

Flucht aus der Türkei Todesangst wegen einer Unterschrift

Die Soziologin Latife Akyüz unterschrieb eine Petition für Frieden mit den Kurden – und musste die Türkei verlassen. Sie lebt und lehrt heute in Frankfurt. Ihre Kollegen stehen in Istanbul vor Gericht. Mehr Von Leonie Feuerbach

20.12.2017, 13:18 Uhr | Politik

Nach Amerikas Veto UN-Vollversammlung prüft Jerusalem-Resolution

Im UN-Sicherheitsrat hat Washington eine Resolution gegen Trumps Jerusalem-Politik verhindert. Nun will die Vollversammlung über einen entsprechenden Entwurf abstimmen. Amerikas UN-Botschafterin schickt schon mal eine Drohung an mögliche Befürworter. Mehr

20.12.2017, 10:21 Uhr | Politik

Sharo Garip Noch ein deutscher Angeklagter darf die Türkei verlassen

Zwei Jahre durfte der Soziologe Sharo Garip die Türkei nicht verlassen – er sprach von einem „Freiluftgefängnis“. Jetzt hat ein Gericht das Ausreiseverbot aufgehoben. Mehr

19.12.2017, 22:22 Uhr | Politik

Deutsch-Türkische Beziehungen Zerschlagenes Vertrauen

Selbst wenn die Türkei alle inhaftierten deutschen Staatsbürger freiließe, würde dies die Spannungen zu Deutschland nicht einfach in Luft auflösen. Eine Normalisierung der Beziehungen zur Türkei ist momentan nicht absehbar. Mehr Von Rainer Hermann

18.12.2017, 18:08 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Im Regierungstrikot siegen

Die türkische Regierungspropaganda dringt bis auf die Fußballplätze vor. Radikale Richtungswechsel gehören dazu. Mehr Von Bülent Mumay

16.12.2017, 11:21 Uhr | Feuilleton

Treffen in Istanbul Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Ankara hat sich beim Gipfel islamischer Staaten mit seiner Forderung durchgesetzt, Trumps Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels hart zu beantworten. Die Teilnehmer erkennen Ost-Jerusalem als Hauptstadt eines Palästinenserstaates an. Mehr

13.12.2017, 14:44 Uhr | Politik

Zur Lage in der Türkei Warum sind Atatürks Enkel so wütend?

Der Journalist Baha Güngör hat ein Buch über die Türkei geschrieben. Er will Verständnis für die Entwicklung des Landes schaffen. Wie erklärt der einstige Redaktionsleiter bei der Deutschen Welle das Phänomen Erdogan? Mehr Von Rainer Hermann

12.12.2017, 16:10 Uhr | Feuilleton

Flüchtlingskrise EU zahlt Hunderte Millionen Euro an Flüchtlinge in Türkei

Über eine Guthabenkarte stellt die EU für Flüchtlinge in der Türkei weitere 700 Millionen Euro bereit. Mit dem Programm soll ein Drittel der Flüchtlinge in dem Land erreicht werden. Mehr

11.12.2017, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Film über zerrissene Türkei Psychogramm zweier Frauen

Frauen unter Erdogan: Der Film „Clair Obscur“ zeigt am Beispiel zweier ganz unterschiedlicher Lebensläufe die Widersprüche einer zerrissenen türkischen Gesellschaft. Mehr Von Bert Rebhandl

10.12.2017, 15:13 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Außenpolitik Zerstörer Trump

Mit der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel hat Trump innenpolitische Ziele verfolgt. Doch dadurch führt er zwei andere Akteure im Nahen Osten näher zueinander. Mehr Von Rainer Hermann

10.12.2017, 14:26 Uhr | Politik

Anerkennung Jerusalems Erdogan nennt Israel einen „terroristischen Staat“

Der türkische Präsident Erdogan hat seine Kritik an der Jerusalem-Entscheidung des amerikanischen Präsidenten jetzt auch auf Israel ausgeweitet. Palästina sei das Opfer eines Landes von „Kindermördern“. Mehr

10.12.2017, 14:08 Uhr | Politik

Verhafteter Journalist Mehr als 200 Prominente fordern Freiheit für Deniz Yücel

Musiker, Regisseure und Literaturnobelpreisträger fordern die Freilassung des Journalisten aus türkischer Haft. Yücel habe nichts anderes getan, als seine Meinung zu äußern. Mehr

09.12.2017, 03:42 Uhr | Politik

Betrugsmasche „Sie haben gewonnen! Zahlen Sie jetzt!“

Der „Enkeltrick“ wird vom „Falschen Polizisten“ abgelöst: Betrüger fordern Rentner immer öfter am Telefon auf, Geld für nicht existierende Ermittlungsarbeiten zu zahlen. Es ist nicht die einzige Masche, mit der Kriminelle Erfolg haben. Mehr Von Karin Truscheit

08.12.2017, 10:17 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Zeitung 7.12.1917 Zehn Tage Waffenruhe im Osten

Von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer werden die Kampfhandlungen eingestellt. Doch die Verhandlungen über einen Waffenstillstand zwischen den Mittelmächten und dem Zarenreich stehen noch bevor. Mehr

07.12.2017, 16:10 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Und plötzlich war es Geheimnisverrat

Vom staatlich anerkannten Geschäftsmann zum Spion – das geht in der Türkei ganz schnell. Der jetzt in Amerika vor Gericht stehende Reza Zarrab wurde Präsident Erdogan offenbar zu gefährlich. Mehr Von Bülent Mumay

07.12.2017, 12:47 Uhr | Feuilleton

Treffen mit Tsipras Erdogans Tor zum Westen

Es bleiben Erdogan nicht viele Orte, zumal in Europa, an die er unbeschwert reisen kann. Umso freudiger hat er jetzt eine Einladung aus Griechenland angenommen. Es geht aber um mehr als nur Händeschütteln. Mehr Von Rainer Hermann

06.12.2017, 17:20 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z