Türkei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Türkei

   
Sortieren nach

Befreiung von IS Rätselhafte Rückkehr

Eine niederländische Mutter will ihre Tochter aus der IS-Hochburg Raqqa zurückgeholt haben. An ihrer Darstellung gibt es jedoch Zweifel. Ein niederländischer Staatsanwalt sagt, die Frau sei nie in Syrien gewesen. Mehr

21.11.2014, 13:13 Uhr | Politik

Türkei Gute Zeiten für Wasserwerferfabrikanten

Auf Istanbuls Taksim-Platz sind neue Baumaßnahmen geplant. Diese könnten abermals zu Protesten gegen den türkischen Präsidenten und seine AKP führen. Die Polizei rüstet auf. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

20.11.2014, 08:25 Uhr | Politik

Schwellenländer Keine dritte Schockwelle

Amerikas Notenbank hat ihre Anleihekäufe eingestellt. Doch dank des niedrigen Ölpreises sind die Türkei und Indien weniger anfällig als zu Jahresanfang. Mehr Von Hanno Mußler

19.11.2014, 21:34 Uhr | Finanzen

Kunstfälschung Copyshop

Wolfgang Beltracchis Nachfolge ist geklärt und Lucas Cranach in Mode: Kunstfälschung ist nicht nur ein lukratives Geschäft, sondern entwickelt auch neue Vertriebsmodelle. Mehr Von Swantje Karich

19.11.2014, 16:33 Uhr | Feuilleton

Istanbul Bauprojekt im Gezi-Park wieder auf der Tagesordnung

Trotz eines gerichtlichen Bauverbots plant die Istanbuler Stadtverwaltung offenbar immer noch, auf dem Gelände des Gezi-Park eine Kaserne zu errichten. Das berichten türkische Medien. Schon gibt es erste Proteste. Mehr

19.11.2014, 10:14 Uhr | Politik

Frau reiste mit Kindern nach Syrien Jugendamt hatte Islamistin überprüft

Die Dschihadistin, die mit ihren zwei kleinen Kindern nach Syrien reiste und nun in der Türkei aufgegriffen wurde, war dem Frankfurter Jugendamt bereits bekannt. Es hatte jedoch keine Gefährdung des Kindeswohls festgestellt. Mehr Von Katharina Iskandar

18.11.2014, 09:15 Uhr | Rhein-Main

Bei Rückkehr aus Syrien Frankfurter Islamistin mit Sprengsatz im Gepäck

Eine Islamistin reiste mit einem Sprengsatz im Gepäck Richtung Deutschland. Die Frankfurterin wurde auf einem Flughafen in der Türkei aufgegriffen, doch ist sie weiter auf freiem Fuß. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

17.11.2014, 09:20 Uhr | Rhein-Main

Erdogans Geschichtsverständnis Muslimische Seefahrer haben Amerika entdeckt

Nach der gängigen Geschichtslehre hat Christopher Kolumbus Amerika im Jahr 1492 entdeckt. Der türkische Präsident bringt diese Gewissheit jetzt ins Wanken: Muslime seien schon 300 Jahre vorher dort gewesen. Mehr

16.11.2014, 13:10 Uhr | Politik

Syrisch-türkischer Schmuggel Wir heiraten euch, dann könnt ihr alle hierbleiben

Einst war die Gegend um Reyhanli unberührt von den Ereignissen der Welt. Heute werden an der türkisch-syrischen Grenze Drogen und Waffen geschmuggelt - und neuerdings sogar Menschen. Mehr Von Güner Yasemin Balci

16.11.2014, 11:11 Uhr | Feuilleton

Lagerfelds Karlikatur Recep Tayyip Erdoğan als Sultan

Für Karl Lagerfeld ist der Fall klar: Außenpolitisch zunehmend isoliert, sehnt sich Erdoğan zurück nach dem Glanz vergangener Zeiten. Einen prächtigen Palast hat er ja schon. Nur sieht sein osmanisches Reich derzeit ziemlich klein aus. Mehr Von Alfons Kaiser

13.11.2014, 10:45 Uhr | Stil

Debatte um Transplantation Herzkranker Junge in der Türkei gestorben

Monatelang hatten seine Eltern darum gekämpft, dass ihr kleiner herzkranker Sohn in Gießen ein Spenderorgan eingepflanzt bekommt. Das türkische Paar scheiterte auch vor Gericht. Nun ist das Kind in der Türkei gestorben. Mehr

13.11.2014, 10:04 Uhr | Rhein-Main

Beschneidung Ein Schnitt ins Leben

Diese Operationen sind in der Türkei ein Grund für Familienfeste: Zu Besuch im Istanbuler Beschneidungspalast. Mehr Von Cigdem Akyol, Istanbul

12.11.2014, 06:34 Uhr | Gesellschaft

Syrisches Grenzgebiet Flucht vor den Häschern des „Islamischen Staates“

Mit Hilfe kurdischer Kämpfer retteten sich 150.000 Yeziden vor den Dschihadisten über den Tigris. Viele andere schafften es nicht mehr – ihre Töchter wurden versklavt. Mehr Von Rainer Hermann, Semalka/Derik

10.11.2014, 10:46 Uhr | Politik

Pressefreiheit Die permanent Beleidigten

Die Strafanzeige gegen Dieter Nuhr und die haltlosen Rassismus-Vorwürfe gegen eine Erdogan-Karikatur von Greser & Lenz haben es gezeigt: Spaßbremsen verdienen kein Verständnis. Mehr Von Michael Hanfeld

09.11.2014, 19:54 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen IS Türkei befürchtet neue Flüchtlingswelle aus Syrien

Der Druck auf die IS-Kämpfer in Aleppo und Kobane wächst – und die Türkei sieht sich vor einer weiteren Flüchtlingswelle. Vergeblich dringt sie auf eine „Sicherheitszone“ und stärkere Bemühungen um einen Sturz Assads. Mehr

05.11.2014, 11:25 Uhr | Politik

„Erdogan verunglimpft“ Türkei kritisiert Karikatur in deutschem Schulbuch

Das türkische Außenministerium kritisiert eine aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung übernommene Karikatur in einem baden-württembergischen Schulbuch, die angeblich Präsident Erdogan verunglimpft. Ministerpräsident Kretschmann weist die Vorwürfe zurück. Mehr

04.11.2014, 13:17 Uhr | Politik

Weitere Anschläge befürchtet IS soll Jugendliche gefoltert haben

Kämpfer der Terrormiliz IS sollen in der syrischen Stadt Kobane mehr als hundert Jugendliche monatelang festgehalten und gefoltert haben. Trotz der Anschlagsgefahr pilgern Millionen Schiiten zum Aschura-Fest in das irakische Kerbela. Mehr

04.11.2014, 06:29 Uhr | Politik

Türkei und die Kurden Tod im Bosporus

Mehrere Tote: Vor Istanbul ist ein Flüchtlingsschiff gekentert. Das erinnert die Türken daran, dass vor ihrer Haustür Krieg herrscht. Die Auswirkungen für das Innere des Landes sind nicht mehr zu leugnen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

03.11.2014, 21:23 Uhr | Politik

Türkei Viele Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot nahe Istanbul

Im Bosporus vor Istanbul ist ein Boot mit Flüchtlingen aus Afghanistan gesunken. Dabei ertranken vermutlich mehr als 20 Personen, unter ihnen viele Kinder. Die Küstenwache sucht noch nach Überlebenden. Mehr

03.11.2014, 11:53 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Merkel bietet Ausbildung irakischer Soldaten an

Die Bundeskanzlerin kann sich vorstellen, die Ausbildungsmission der Bundeswehr im Irak auszuweiten. Bagdads Armee könnte von deutschen Soldaten geschult werden. Unterdessen haben die kurdischen Peschmerga-Kämpfer nach eigenen Angaben Kobane erreicht. Mehr

31.10.2014, 21:48 Uhr | Politik

Weißer Palast Präsident Erdogans osmanische Traumfabrik

Fünf Fußballfelder groß, 280 Millionen Euro – der Präsidentenpalast des Recep Tayyip Erdogan in Ankara ist nicht nur hiermit größenwahnsinnig: Der Bau macht Ernst mit der Rückkehr zum Osmanischen Reich. Eine architekturkritische Betrachtung. Mehr Von Dieter Bartetzko

31.10.2014, 14:06 Uhr | Feuilleton

Belagerte Kurdenstadt Erste Peschmerga-Kämpfer in Kobane angekommen

In Kobane sind die ersten Peschmerga-Kämpfer angekommen, um die Kurdenstadt gegen die IS-Miliz zu verteidigen. Schon bei ihrer Anreise standen sie unter Beschuss. Ihr Gegner erhält immer weiteren Zulauf ausländischer Kämpfer- Mehr

30.10.2014, 23:10 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Der Terror begann im Multikultiviertel

Erst verlangten Islamisten von Frauen, dass sie sich verschleiern. Jetzt werden sie vergewaltigt, verkauft und versklavt – von jungen Burschen, die echte Männer sein wollen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Alice Schwarzer

30.10.2014, 07:48 Uhr | Politik

Hilfe für die Kurden Bundeswehr schickt Team in den Irak

Deutsche Soldaten fliegen heute ins Krisengebiet und prüfen, wie sie den Kampf gegen den IS weiter unterstützen können. Die Terrorgruppe hat derweil entführte Schüler freigelassen. Aber nicht Kinder ihrer Gegner. Mehr

30.10.2014, 06:21 Uhr | Politik

Erdogans Amtssitz Ein neues Haus für den Sultan

Präsident Erdogan hat sich einen Palast der Superlative geleistet. Am Nationalfeiertag sollte er eingeweiht werden, doch ein Minenunglück kam ihm in letzter Minute dazwischen. Mehr Von Rainer Hermann

29.10.2014, 18:21 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z