Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Türkei

Alle Artikel zu: Türkei
   
Sortieren nach

Bundestag Wir sind zutiefst beschämt

Der Bundestag hat in einer gemeinsamen Entschließung aller Fraktionen den Rechtsterrorismus verurteilt. Bundestagspräsident Lammert bat Angehörige der Opfer um Entschuldigung. Innenminister Friedrich schließt ein NPD-Verbotsverfahren nicht aus. Mehr

22.11.2011, 10:21 Uhr | Politik

Chinesische Autobauer Zurück nach Europa

Der private Hersteller Great Wall eröffnet im Februar ein Werk in Bulgarien und erhofft sich dabei mehr Erfolg als seine Vorgänger aus dem Reich der Mitte. Mehr Von Christian Geinitz, Kanton

21.11.2011, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Rechtsextreme Mordtaten Hinterbliebene, von uns alleingelassen

Angehörige der Opfer mussten ertragen, dass die deutsche Polizei im Fall der von Rechtsextremen begangenen Morde ermittelte, als seien es Milieutaten. Der soziale Schaden ist erheblich. Mehr Von Karen Krüger

19.11.2011, 12:14 Uhr | Feuilleton

Türkische Medien Die Bedrohung ist greifbar

Nach der Aufdeckung der Zwickauer Zelle zweifeln türkische Medien am deutschen Rechtsstaat. Eine Zeitung spricht gar von einer blutigen Ideologie, die nun wieder auflebe. Mehr Von Karen Krüger

14.11.2011, 17:10 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Günther Jauch Ohne Bekennerschreiben

Günther Jauch hat am Sonntag die grundsätzliche Debatte über Rechtsterrorismus eröffnet. Die Mordserie, für die drei Täter aus Thüringen verantwortlich sein sollen, gibt dazu auch allen Anlass. Mehr Von Olaf Sundermeyer

14.11.2011, 06:51 Uhr | Feuilleton

Ende der Geiselnahme Sicherheitskräfte stürmen türkische Fähre

Glimpfliches Ende einer Geiselnahme: Türkische Sicherheitskräfte haben eine entführte Fähre gestürmt und den Entführer getötet. Passagiere und Besatzung blieben unverletzt. Mehr

12.11.2011, 08:39 Uhr | Politik

Türkei Alkohol-Panscher zu lebenslanger Haft verurteilt

Nach einem Trinkgelage im einen türkischen Ferienort starben 2009 drei deutsche Berufsschüler. Die Verantwortlichen für den gepanschten Alkohol müssen nun eine lebenslange Haft absitzen. Mehr

11.11.2011, 16:41 Uhr | Gesellschaft

Verbrechensserie vor Aufklärung Heilbronn, Eisenach, Dönermorde

Erst der Polizistenmord von Heilbronn, dann die Selbstmorde von Eisenach. Nun weitet sich der Fall noch auf die Dönermorde aus. Und die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Mehr Von Claus Peter Müller, Axel Wermelskirchen und David Klaubert

11.11.2011, 15:24 Uhr | Politik

Tote und Verletzte Erdbeben im Osten der Türkei

Die osttürkische Provinz Van ist wieder von einem Erdbeben erschüttert worden. Mehrere Menschen starben, viele wurden am Morgen noch vermisst. Rettungskräfte waren die ganze Nacht im Einsatz. Mehr

10.11.2011, 06:48 Uhr | Gesellschaft

Peugeot 208 Mit dem Mut eines jungen Löwen

Peugeot lässt den 208 los. Der jüngste Spross der Erfolgsfamilie soll sich an die Spitze kämpfen. Seine Eltern haben ihm einiges mitgegeben - auch eine schicke Schnapsidee. Mehr Von Holger Appel

07.11.2011, 10:04 Uhr | Technik-Motor

Armenischer Genozid Schwarze Löcher der Türkei

In der Türkei werden Intellektuelle inhaftiert, die sich öffentlich mit dem Völkermord an den Armeniern befassen. Derweil heben Wissenschaftler kaum erforschte Kapitel des Genozids. Mehr Von Regina Mönch

06.11.2011, 16:50 Uhr | Feuilleton

Kölner Moschee Der beschädigte Neubau

In Köln entsteht Deutschlands größte Moschee. Ein Symbol gelungener Integration soll sie sein. Doch der rüde Umgang der Ditib mit dem Architekten wirkt auf viele Kölner befremdlich. Mehr Von Reiner Burger, Köln

02.11.2011, 17:30 Uhr | Politik

Türkischer Nationalismus Nicht Erdogan allein

Erdogans Äußerungen zur Assimilation türkischer Einwanderer sind nicht seine Marotte allein. Sie sind auch Ausfluss einer nationalen, oft auch nationalistischen Gesinnung, die in der Türkei noch weit verbreitet ist, bis hinein in linke Kreise. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

02.11.2011, 15:36 Uhr | Politik

Türkischer Ministerpräsident in Deutschland Erdogan warnt Türken vor Assimilation

Das Treffen zwischen dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan und Bundeskanzlerin Merkel hat keine Annäherung in den zentralen Streitfragen gebracht. Merkel ging nicht auf Erdogans Forderung nach einem EU-Beitritt seines Landes ein. Mehr

02.11.2011, 08:39 Uhr | Politik

Moscheebau in Deutschland Kuppeln ohne Experimente

In etwa 3000 Beträumen nehmen Muslime in Deutschland ihre religiösen Pflichten wahr. Über den Bau der Moscheen wird viel diskutiert, kaum aber über ihre Tradition. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

01.11.2011, 17:10 Uhr | Gesellschaft

Türkische Gastarbeiter in Deutschland "Oh, Meister, keine Heimat hier, keine Heimat da"

In den Werkshallen war es für beide Seiten nicht einfach: für die Deutschen nicht, die viel als orientalische Kultur verbuchten - und für die Türken sowieso nicht. Mehr Von Uta Rasche, Rüsselsheim

31.10.2011, 17:30 Uhr | Politik

Gastarbeiter Die Kunst des Missverstehens

Sie haben nicht Deutschland, sondern die Türkei gerettet: Warum vor fünfzig Jahren die ersten türkischen Gastarbeiter kamen und sie keine Opfer waren. Mehr Von Necla Kelek

29.10.2011, 12:06 Uhr | Feuilleton

Türkei Zahl der Toten auf 459 gestiegen

Die Zahl der Erdbebentoten in der Osttürkei ist auf 459 gestiegen. Doch immer noch gibt es Hoffnung. Am Morgen wurde eine 27jährige Überlebende aus den Trümmern geborgen. Mehr

26.10.2011, 10:32 Uhr | Gesellschaft

Das Wunder von Ercis Säugling lebend aus den Trümmern geborgen

Es ist ein kleines Wunder: Zwei Tage nach dem schweren Erdbeben im Osten der Türkei haben Rettungskräfte ein rund zwei Wochen altes Baby aus den Trümmern geborgen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

25.10.2011, 16:04 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in der Türkei Baugesetz und Naturgesetz

Nicht die Beben töten, sondern mangelhafte Gebäude: In der Türkei zeigt sich die Schwäche der Infrastruktur des Landes - und die Hilflosigkeit der Regierung bei der Verbesserung. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

24.10.2011, 17:30 Uhr | Politik

Erdbeben in der Türkei Suche nach Überlebenden könnte bald eingestellt werden

Im osttürkischen Erdbebengebiet sind am Dienstag sieben Menschen lebend geborgen worden. Doch die Suche nach weiteren Überlebenden könnte bald abgebrochen werden. Mehr

24.10.2011, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Beben im Osten der Türkei Über 1000 Tote befürchtet

Ein schweres Erdbeben hat den Osten der Türkei erschüttert. Die türkische Erdbebenwarte erwartet mehr als 1000 Todesopfer. Der Bürgermeister der Stadt Ercis sprach von vielen Toten. Mehr

23.10.2011, 20:48 Uhr | Gesellschaft

Konflikt mit der PKK Türkische Armee greift Ziele im Irak an

Die türkische Armee hat am Mittwoch Ziele der PKK im Nord-Irak angegriffen. Die Offensive ist eine Vergeltungsmaßnahme für einen Angriff kurdischer Kämpfer, bei dem mindestens 24 türkische Soldaten getötet worden waren. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

19.10.2011, 08:51 Uhr | Politik

Ökonom Dennis Snower Griechenland kommt mit oder ohne Schuldenschnitt in Bedrängnis

Griechenland muss von der Türkei lernen, sagt Ökonom Dennis Snower im FAZ.NET-Gespräch. Politiker hätten das Schuldenproblem dauernd schön geredet. Mehr

18.10.2011, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Die Schalit-Verhandlungen Ägyptische Briefträger

Am Ende waren es die Ägypter, die den Gefangenenaustausch zustande brachten, an dem Vermittler aus der Türkei, Frankreich und Deutschland zuvor gescheitert waren. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Jerusalem

18.10.2011, 14:42 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z