Türkei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Türkei

   
Sortieren nach

Türkei Explosive Stimmung

Aus Sicht Ankaras sind der „Islamische Staat“ und die PKK gleichermaßen gefährlich. Eine Aussöhnung mit den Kurden im Land ist durch neue Gewalt in Gefahr. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

24.07.2015, 19:12 Uhr | Politik

Türkei gegen Islamischer Staat Ankara gibt sich entschlossen

Kampfflugzeuge über Syrien, Razzien im ganzen Land. Die türkische Regierung zeigt sich nach jahrelanger Untätigkeit entschlossen, gegen den „Islamischen Staat“ vorzugehen. Der finale Beweis steht aus. Mehr Von Lorenz Hemicker

24.07.2015, 14:57 Uhr | Politik

Syrien Türkische Kampfflugzeuge greifen erstmals IS-Stellungen an

Die Türkei hat den „Islamischen Staat“ lange geduldet. Doch nach den jüngsten Anschlägen geht Ankara in die Offensive. Kampfflugzeuge haben Stellungen der IS in Syrien beschossen. Im ganzen Land gibt es Razzien, mindestens 250 mutmaßliche Extremisten wurden festgenommen. Mehr

24.07.2015, 11:42 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Die Türkei hat genug von der Terrormiliz IS

Die Türkei hat den Islamischen Staat lange geduldet. Mehr

24.07.2015, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Terrormiliz Amerikanische Flugzeuge dürfen IS von Türkei aus angreifen

Die von Amerika geführte Militärallianz kann ihre Luftschläge gegen den IS künftig von einem Stützpunkt in der Türkei aus starten. Medienberichten zufolge haben sich Obama und der türkische Präsident Erdogan darauf geeinigt. Mehr

23.07.2015, 23:14 Uhr | Politik

Terror in der Türkei Die kurdische Frage

Die Spannungen zwischen der Regierung in Ankara und der kurdischen Bewegung nehmen wieder zu, Gewalt und Terror kehren zurück. Nur PKK-Führer Öcalan könnte mit einem Wort eine weitere Eskalation verhindern. Mehr Von Rainer Hermann

23.07.2015, 20:35 Uhr | Politik

Terror in der Türkei „Islamischer Staat“ greift Stellung der türkischen Armee an

IS-Kämpfer haben von syrischem Boden aus eine Stellung der türkischen Armee unter Beschuss genommen. Ein Soldat wurde dabei getötet. Die PKK wiederum bekennt sich zu einem Anschlag auf türkische Polizisten. Mehr

23.07.2015, 18:44 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Suruc Obama und Erdogan sprechen über Kampf gegen IS

Nach dem Anschlag in der türkischen Grenzstadt Suruc hat Barack Obama mit dem türkischen Präsidenten, Recep Tayyip Erdogan, telefoniert. Bei dem Gespräch ging es offenbar um eine Vertiefung der Zusammenarbeit im Kampf gegen den IS. Mehr

23.07.2015, 11:35 Uhr | Politik

Nach Anschlag von Suruc Türkei entschlossen zu Kampf gegen IS

Die Türkei will nach dem Anschlag von Suruc unnachgiebig gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ vorgehen. Der Regierung in Ankara schlägt eine Welle massiver Kritik entgegen. Diese ließ Twitter sperren. Mehr

22.07.2015, 10:46 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Suruc Türkei will Grenze zu Syrien besser schützen

Als Reaktion auf den Anschlag von Suruc will die türkische Regierung die Grenze zu Syrien besser überwachen. Die Suche nach dem Täter haben mittlerweile Spezialeinheiten übernommen. Mehr Von Rainer Hermann

21.07.2015, 19:02 Uhr | Politik

Anschlag von Suruc Polizei ermittelt Verdächtigen

Die türkische Polizei hat offenbar einen Verdächtigen identifiziert, der für den Anschlag von Suruc verantwortlich sein soll. Ministerpräsident Davutoglu vermutet die Drahtzieher des Attentats im Ausland. Mehr

21.07.2015, 14:34 Uhr | Politik

Anschlag von Suruc Die Geister, die Erdogan rief

Der Anschlag von Suruc wirft Fragen über die Syrienpolitik der Türkei auf, die lange Zeit Islamisten jenseits der Grenze unterstützte. Hinweise auf die Täter deuten auf Dschihadisten aus dem Nachbarland. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

20.07.2015, 19:37 Uhr | Politik

Nahe Kobane Tote bei Explosion in türkischer Grenzstadt

In der türkischen Stadt Suruc sind bei einer Explosion mehrere Menschen getötet worden. Das Innenministerium spricht von mindestens 27 Opfern. Suruc liegt in der Nähe der syrischen Stadt Kobane. Mehr

20.07.2015, 14:33 Uhr | Politik

Telefon-Betrüger Das Geld liegt auf der Straße

Sie geben sich als Polizisten aus, warnen Senioren vor angeblich bevorstehenden Einbrüchen und bieten an, die Wertsachen in Sicherheit zu bringen. Viele Rentner fallen auf den Trick herein.  Mehr Von Karin Truscheit

17.07.2015, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Moscheen in Deutschland Die Sprache der Unruhestifter

Warum Moscheegemeinden, in denen vor allem Deutsch gesprochen wird, nicht vor dem Einfluss radikaler Salafisten gefeit sind – ganz im Gegenteil. Mehr Von Yasemin Ergin, Hamburg

16.07.2015, 19:05 Uhr | Politik

Schwiegermutter von NSU-Opfer Mehr als ein Härtefall

Die pflegebedürftige Schwiegermutter des NSU-Opfers Enver Simşek kämpft um eine Aufenthaltsgenehmigung. Doch die lokalen Behörden pochen auf die Paragraphen. Emine Baş fühlt sich alleingelassen. Mehr Von Timo Frasch

11.07.2015, 17:21 Uhr | Politik

Uigurische Flüchtlinge Einem ungewissen Schicksal entgegen

Thailand schiebt uigurische Flüchtlinge gegen ihren Willen nach China ab – dort werden sie gegängelt und bedroht. In der Türkei gehen deswegen ihre Unterstützer auf die Barrikaden. Mehr Von Till Fähnders

10.07.2015, 07:37 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Türkei vor neuer Flüchtlingswelle

In Erwartung neuer Kämpfe und einer neuen Fluchtwelle aus Syrien baut die Türkei ein weiteres Aufnahmelager für 100.000 Personen. Insgesamt hat das Land schon fast zwei Millionen Syrer aufgenommen. Mehr

08.07.2015, 11:23 Uhr | Politik

Kämpfe um Aleppo Türkei verstärkt Grenztruppen

Im nordsyrischen Aleppo haben islamistische Rebellen eine Offensive zur Eroberung der strategisch wichtigen Stadt begonnen. Die Türkei ist besorgt über die Eskalation und trifft militärische Vorkehrungen. Unterdessen meldet Washington einen Erfolg gegen die Terrormiliz IS. Mehr

03.07.2015, 12:53 Uhr | Politik

Armenien Noahs Arche und Gottes Hammer

Kaum ein Volk hat eine tragischere Geschichte hinter sich als die Armenier. Und kaum eines verteidigt so inbrünstig seine Identität wie die älteste christliche Nation der Welt: unterwegs in einem Land zwischen Himmel und Hölle, das niemanden gleichgültig lässt. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

03.07.2015, 11:25 Uhr | Reise

Kämpfe um Kobane Kurden vertreiben IS-Miliz

Nach dem Überraschungsangriff der Terrormiliz IS haben kurdische Einheiten die nordsyrische Stadt Kobane wieder komplett unter ihre Kontrolle gebracht. Der militärische Erfolg ist überschaubar. Mehr

27.06.2015, 14:52 Uhr | Politik

Überraschungsangriff in Syrien IS tötet Dutzende Menschen in Kobane

Mindestens 49 Menschen sterben durch einen unerwarteten Überfall von Milizen des „Islamischen Staats“ in Kobane. Die syrische Grenzstadt war Anfang des Jahres nach langen Kämpfen aus der Gewalt des IS befreit worden und schien sicher zu sein. Mehr

25.06.2015, 23:40 Uhr | Politik

„Islamischer Staat“ Islamisten dringen wieder nach Kobane vor

Die Dschihadisten vom „Islamischen Staat“ versuchen Kobane zurückzuerobern. Südlich der Stadt wurden Dutzende Dorfbewohner ermordet. Beobachter vermuten, dass die IS-Kämpfer über türkisches Gebiet eingedrungen seien. Die Türkei bestreitet das. Mehr

25.06.2015, 14:31 Uhr | Politik

Bei Wikipedia nachgeschlagen Digitale Lemminge

Kurios, aber wahr: Bei Wikipedia wird hierzulande mit Vorliebe Deutschland nachgeschlagen. Die Schwarmintelligenz neigt zur Nabelschau und folgt den großen Fischen. Mehr Von Ursula Scheer

24.06.2015, 11:28 Uhr | Feuilleton

Keine Zinssenkung auf Befehl Türkische Notenbank widersetzt sich Erdogan

Der türkische Staatschef Erdogan drängt die Notenbank seit einiger Zeit, die Zinsen endlich zu senken und die Konjunktur anzukurbeln. Die fügt sich aber nicht - auch nicht nach der Wahlschlappe der AKP. Mehr

23.06.2015, 14:49 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z