Türkei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Währungskrise Erdogan bittet Türken um Notverkäufe

Die türkische Lira wird schwach und schwächer. Jetzt ruft Präsident Erdogan seine Landsleute dazu auf, Euro und Dollar zu verkaufen. Mehr

26.05.2018, 17:47 Uhr | Finanzen
Allgemeine Infos über die Türkei

Die Türkei ist seit 1982 eine parlamentarische Demokratie mit einem starken Ministerpräsidenten und einem Staatspräsidenten. Geografisch gesehen liegen nur drei Prozent des Landes in Europa, kulturell fühlt sich die Türkei dem europäischen Kontinent aber seit Beginn ihres Bestehens zugehörig.

Geschichte
Die Ursprünge des türkischen Staates gehen auf den Anfang des letzten Jahrhunderts zurück: Nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches verwandelte der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk die Türkei ab 1923 in einen modernen laizistischen Nationalstaat nach europäischem Vorbild. Die Hauptstadt des Landes ist das in Anatolien liegende Ankara. Größte Stadt und kulturelles Zentrum ist jedoch die Metropole Istanbul am Bosporus.

Währung und Wirtschaftssektionen
Die offizielle Währung der Türkei ist die Türkische Lira (TRY). In vielen Urlaubsgebieten kann allerdings auch mit dem Euro bezahlt werden. Wirtschaftlich gesehen ist das Land zweigeteilt: Der hoch industrialisierte Westen und die Großstädte haben hohe Wachstumsraten zu verzeichnen, während der ländlich geprägte Osten mit großen wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen hat. Starke Industriezweige sind die Textilbranche, der Maschinenbau sowie die Elektro- und die Chemiebranche. Eine wirtschaftlich immer wichtigere Rolle kommt dem Tourismus zu.

Regionen der Türkei
Hohe Gebirge, mediterrane Küsten, immergrüne Wälder und karge Steppenlandschaften - das insgesamt 814.578 km² große Land lässt sich geografisch in sieben Regionen unterteilen, die sich klimatisch und landschaftlich stark voneinander unterscheiden. Dazu zählen die Marmararegion, die Mittelmeerregion, die Ägäisregion, die Schwarzmeerregion sowie Zentral-, Ost- und Südostanatolien.

Alle Artikel zu: Türkei

   
Sortieren nach

Brief aus Istanbul Der Fußtritt

In der Türkei wurde gerade der 301 Menschen gedacht, die vor vier Jahren bei einem Grubenunglück starben. Ein Theatermacher, der das zum Protest nutzt, wird gleich verhaftet. Mehr Von Bülent Mumay

25.05.2018, 07:27 Uhr | Feuilleton

Kursverfall Die Türkische Zentralbank kann die Lira nicht stützen

Eine abermalige Zinserhöhung der türkischen Notenbank ist verpufft. Die Landeswährung Lira verliert weiter an Wert. Das könnte den Wahlerfolg von Präsident Erdogan gefährden. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

24.05.2018, 18:27 Uhr | Finanzen

Rassistische Äußerungen SPD-Stadtrat beleidigt Özil und Gündogan

Ein SPD-Stadtrat aus Hessen bezeichnete Mesut Özil und Ilkay Gündogan auf Facebook als „Ziegenficker“. Jetzt hat er sich für seine Wortwahl entschuldigt: Die „Pferde“ seien mit ihm „durchgegangen“. Trotzdem fordert die CDU seinen Rücktritt. Mehr

24.05.2018, 15:40 Uhr | Politik

Türken in Deutschland Staatsbürgerliches Doppelleben

Viele Deutsche mit türkischen Wurzeln besitzen auch die Staatsangehörigkeit der Türkei – manche sogar ohne ihr Wissen. Mehr Von Michael Martens, Athen

24.05.2018, 10:19 Uhr | Politik

Schwache Lira Türkische Notenbank hebt Zins an

Die türkische Zentralbank reagiert auf den gefährlichen Niedergang der heimischen Währung. Präsident Erdogan mag die Zinsanhebung nicht gefallen, doch die Devisenmärkte sind zunächst ein wenig beruhigt. Mehr

24.05.2018, 07:21 Uhr | Finanzen

Vize-AKP-Chef im Interview „Ich glaube, dass unsere deutschen Freunde in Sachen Demokratie ein Defizit haben“

Wird der türkische Präsident auch in hierzulande Wahlkampf machen? Hayati Yazici, stellvertretender Vorsitzender der AKP, hat im Interview zunächst ein paar Vorwürfe an Deutschland. Mehr Von Rainer Hermann

22.05.2018, 18:30 Uhr | Politik

Handelsstreit Amerika drohen Vergeltungszölle in Milliardenhöhe

Nach der EU, China und Indien meldeten nun auch Japan, Russland und die Türkei Vergeltungszölle an gegen Washington. Hat Donald Trump sich verkalkuliert? Mehr

22.05.2018, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlinge aus Syrien Wenn die Türkei zur neuen Heimat wird

Viele syrische Flüchtlinge haben sich entschieden, in der Türkei zu bleiben – und die dortige Regierung bemüht sich, ihre Situation zu verbessern. Dennoch gibt es weiter große Probleme. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

22.05.2018, 07:59 Uhr | Politik

Vor den Wahlen Wollen die Türken den Wechsel?

Einen Monat vor den Wahlen schöpft die Opposition in der Türkei Hoffnung. Präsident Erdogan und seine AKP-Partei zeigen Anzeichen von Schwäche. Doch reicht das für einen Machtwechsel? Fachleute sind skeptisch. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

22.05.2018, 07:52 Uhr | Politik

Fastenbrechen Warten, bis die Sonne untergeht

Der Fastenmonat Ramadan hat angefangen. In der Zeit steht nicht der Verzicht, sondern die innere Einkehr im Fokus. Zu Besuch bei einer muslimischen Familie. Mehr Von Marie Lisa Kehler

21.05.2018, 14:17 Uhr | Rhein-Main

Mayers Weltwirtschaft Aufschwung in Gefahr

Die Zinserhöhungen in Amerika machen der Welt zu schaffen. Besonders bedrohlich ist die Lage in Ländern, die hoch in Dollar verschuldet sind. Mehr Von Thomas Mayer

20.05.2018, 19:15 Uhr | Wirtschaft

Auftritt vor Auslandstürken Erdogan fordert „osmanische Ohrfeige für Terroristen“

Eine Rekordzahl an Stimmen will der türkische Präsident Erdogan bei der Wahl im Juni von den Auslandstürken haben. Bei seinem bislang einzigen Wahlkampfauftritt in Europa wurde er von seinen Anhängern gefeiert. Mehr

20.05.2018, 17:38 Uhr | Politik

Vier Schleuser festgenommen Griechische Polizei befreit Migranten

14 Pakistaner haben Polizisten aus einem Gebäude nahe der Grenze zur Türkei herausgeholt. Wahrscheinlich hatten die Schleuser die Menschen festgehalten, um mehr Geld zu erpressen. Mehr

20.05.2018, 13:01 Uhr | Politik

Naher Osten Erdogan wirft Israel Nazi-Methoden vor

Islamische Staaten fordern eine internationale Schutztruppe für die Palästinenser im Gazastreifen. Der türkische Präsident Erdogan übt scharfe Kritik an der israelischen Regierung. Mehr

19.05.2018, 03:02 Uhr | Politik

Nach Gaza-Unruhen Erdogan ruft Muslime zur Einheit gegenüber Israel auf

Der türkische Präsident hält eine scharfe Ansprache gegen Israel. Sein Regierungschef Yildirim zieht gar einen Vergleich zu Hitler und Mussolini – und spricht von Völkermord. Mehr

18.05.2018, 19:13 Uhr | Politik

Zuwanderung Bayern will Flüchtlinge notfalls an der Grenze zurückweisen

Sollten die geplanten Anker-Zentren nicht funktionieren, will Bayerns Ministerpräsident Flüchtlinge schon an der Grenze abweisen. Laut EU-Kommission kommen wieder mehr Zuwanderer über die Türkei nach Europa. Mehr

18.05.2018, 03:23 Uhr | Politik

Notstand im Gesundheitssystem Eine, die es einfach gern macht

Havva Özkan ist zur „Pflegerin des Jahres“ gekürt worden. An ihr kann man sehen, wie Pflege gelingen kann – trotz des Notstands im Gesundheitssystem. Mehr Von Tim Kummert

17.05.2018, 22:31 Uhr | Gesellschaft

EU-Kommission warnt Mehr Flüchtlinge kommen über Türkei-Route

Die EU zählt mehr Migranten, die über die Türkei den Weg nach Mitteleuropa suchen. Die Kommission hat auch einen Vorschlag, was nun zu tun sei. Mehr Von Michael Stabnow, Brüssel

16.05.2018, 17:02 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Warum Erdogan die Medien hasst

Der türkische Präsident lässt keine Meinung außer seiner eigenen zu. Seine Hetze gegen eine freie Presse hat aber auch einen ganz persönlichen Grund. Mehr Von Bülent Mumay

16.05.2018, 15:35 Uhr | Feuilleton

İstanbul’dan mektuplar Medyanın yüzde 93’ü de Erdoğan’a yetmiyor

Cumhurbaşkanı Tayyip Erdoğan, 1998 yılında atılan o başlığı hiç unutmadı. Medyanın yüzde 93’ünü yönetiyor olmasına rağmen gazetecilere öfkesi dinmedi. Artık sadece gazete ve televizyonlar değil, internet siteleri de sansürleniyor. Mehr

16.05.2018, 15:34 Uhr | Feuilleton

DFB-Kommentar In der Tugendherberge

Der DFB maßregelt zwei Fußballer und erinnert sie mit erhobenem Zeigefinger an die Werte, für die der Deutsche Fußball-Bund stehe. Welche sind das eigentlich? Mehr Von Jürgen Kaube

16.05.2018, 12:58 Uhr | Feuilleton

Umstrittenes Erdogan-Treffen Sponsoren von Özil und Gündogan ducken sich weg

Der Fußballstreit mit der Türkei liefert auch Zündstoff für die EM-Bewerbung des DFB. Welche Rolle spielt der Berater? Und was sagen eigentlich die Sponsoren? Mehr Von Christian Geinitz, Wien und Michael Ashelm

16.05.2018, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Vize-Ministerpräsident Akdag: Türkei will EU-Beitritt bis 2023

Der stellvertretende Ministerpräsident der Türkei sieht das Land binnen fünf Jahren als Teil der Europäischen Union. Anderen den Vortritt zu lassen, wäre aus Recep Akdags Sicht „komplett unfair“. Mehr

16.05.2018, 11:50 Uhr | Politik

Neuwahlen in der Türkei Erdogans Gegenspieler

Der türkische Oppositionspolitiker Muharrem Ince will Präsident anstelle Erdogans werden. Er appelliert an die Unterdrückten – sogar die Kurden umwirbt er. Mehr Von Michael Martens, Athen

15.05.2018, 22:02 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z