HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema TTIP

Vor Reise nach Amerika Merkel soll den Freihandel retten

Deutschland könnte eine amerikanische Importsteuer mit höheren Zöllen auf amerikanische Produkte kontern, heißt es aus dem Kanzleramt. Innerhalb des Weißen Hauses ist der Streit darüber offenbar immer noch nicht beigelegt. Mehr

11.03.2017, 15:20 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: TTIP
1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

F.A.Z.-Interview Fillon: Russland hat eine Strategie, wir haben keine

Der französische Präsidentschaftskandidat Francois Fillon plädiert im Interview für ein europäisches Verteidigungsbündnis als Antwort auf Trump und sagt, was er im Umgang mit Putin anders machen will. Mehr Von Arnaud Leparmentier und Michaela Wiegel, Paris

22.01.2017, 20:10 Uhr | Politik

Eveline Metzen Für Trump ist Deutschland sehr wichtig

Als neue Geschäftsführerin des Unternehmerverbands Amcham Germany in Frankfurt will Eveline Metzen die deutsch-amerikanischen Beziehungen vertiefen. Ein Gespräch mit ihr. Mehr Von Falk Heunemann, Frankfurt

14.01.2017, 11:01 Uhr | Rhein-Main

BASF-Chef Bock Wer hat schon mal in einer Fabrik gearbeitet?

Die Menschen in Deutschland verlieren das Gefühl für die Industrie, sagt BASF-Chef Kurt Bock. Bei vielen entstehe das Bild, die Wirtschaft bestimme die Politik. Die größte Lobbygruppe werde aber nicht von der Wirtschaft bezahlt. Mehr Von Bernd Freytag

25.12.2016, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Trotz Trump: Industrie wettet auf TTIP-Neuauflage

Donald Trump gilt als strikter Freihandelsgegner. Doch Industriepräsident Grillo ist sich sicher, dass der künftige amerikanische Präsident beim Freihandelsabkommen TTIP bald beidrehen wird. Mehr

25.12.2016, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Wenig machtvoll Maschinenbauer in der Klemme

Die Maschinenbaubranche sucht die Balance zwischen Gründlichkeit und Geschwindigkeit. Ihr Verband hat einen neuen, motivierten Präsidenten, es fehlt allerdings an etwas anderem. Mehr Von Uwe Marx

12.12.2016, 10:00 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Schwerpunkt Die vergessenen Handelsabkommen der EU

Ceta und TTIP sind nur zwei Freihandelsabkommen von vielen. Die EU hat schon einige solcher Verträge geschlossen und es sollen noch viele folgen - manche sind sogar schon weit gediehen. Mehr Von Werner Mussler und Hendrik Kafsack, Brüssel

18.11.2016, 15:04 Uhr | Wirtschaft

Letzter Besuch als Präsident Das macht Obama in Berlin

Unbedingt wollte er noch einmal nach Deutschland kommen, sagte der scheidende amerikanische Präsident Obama. Auf der Tagesordnung seines Treffens mit Angela Merkel werden viele Themen stehen. Mehr

17.11.2016, 10:09 Uhr | Politik

Obama und Merkel Eine Welt ohne Globalisierung wird es nicht mehr geben

Barack Obama ist auf Abschiedstour in Europa. Diesen Abend trifft er Angela Merkel in Berlin. In einem Gastbeitrag senden sie eine klare Botschaft an Donald Trump. Mehr

16.11.2016, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Nach Donald Trumps Wahlsieg Ist TTIP jetzt faktisch tot?

Die Ablehnung von Freihandelsabkommen war eine zentrale Botschaft während Trumps Wahlkampf. Was bedeutet das für TTIP? In Brüssel will man das Abkommen jedenfalls nicht beerdigen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

10.11.2016, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Wahlsieg Steuern senken, Schulden machen, Grenzen schließen

Donald Trump wird neuer amerikanischer Präsident. Was hat er vor? Aussagen über Steuern, Schulden, Gelddrucken und Russland lassen erahnen, wie sein Programm aussehen könnte. Eine Übersicht. Mehr Von Alexander Armbruster und Aziza Kasumov

09.11.2016, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf Trumps Sieg Black Tuesday für Welthandel

Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten. Die deutsche Wirtschaft reagiert besorgt, vor allem wegen Trumps Position zum Freihandel. Amerika dürfe sich nun nicht abschotten. Mehr

09.11.2016, 10:04 Uhr | Wirtschaft

TV-Film Tödliche Geheimnisse Die schmutzigen Hände

Klare Kante in der ARD: Der Thriller Tödliche Geheimnisse setzt sich mit dem Freihandelsabkommen TTIP auseinander und warnt vor einer Diktatur der Konzerne. Das ist recht missionarisch. Mehr Von Oliver Jungen

05.11.2016, 17:59 Uhr | Feuilleton

WTO-Chef Azevêdo Der Protektionismus pirscht sich an

Der Freihandel hat es schwer in diesen Tagen. Ceta, TTIP, Brexit - alles Grund genug, um Roberto Azevêdo einen Besuch abzustatten. Als Generaldirektor der WTO ist er von Amts wegen Freihandels-Fan. Und sieht ihn als Sündenbock missbraucht. Mehr Von Johannes Ritter

05.11.2016, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Acht Jahre Barack Obama War er ein guter Präsident?

Schmidtie, mein Romanheld, weinte damals vor Freude, als Obama ins Amt kam. Wie denkt er jetzt über den scheidenden Präsidenten? Ein Selbstgespräch zu zweit von Louis Begley. Mehr Von Louis Begley

04.11.2016, 20:00 Uhr | Feuilleton

Interview mit Sigmar Gabriel Angsthasen nimmt keiner ernst

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel über den Streit mit den Chinesen, falsche Furcht vor Kanada und die Zukunft des Welthandels. Mehr Von Ralph Bollmann und Inge Kloepfer

31.10.2016, 15:45 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Gabriel warnt China – und sieht neue Chancen für TTIP 

Vor seiner Reise nach China fordert der Wirtschaftsminister seine Gastgeber im F.A.S.-Gespräch dazu auf, die Bedingungen für deutsche Investoren nicht noch weiter zu verschlechtern. Dazu verknüpft Sigmar Gabriel die mögliche Wahl von Hillary Clinton mit einer Hoffnung. Mehr

29.10.2016, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Oettinger: Wir müssen klären, wer für was zuständig ist

Der deutsche EU-Kommissar klagt über das Gezerre am Ceta-Abkommen mit Kanada: Ich glaube, dass eine Entflechtung der Kompetenzen dringend nötig ist. Mehr

28.10.2016, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Degrowth-Bewegung Wachstum im Schneckentempo ist in

Ob TTIP-Gegner oder Romantiker: Degrowth ist im Trend. Die Protestbewegung eint Wachstumskritiker aller Länder. Der Fortschritt hat kaum noch Freunde. Wie konnte das passieren? Mehr Von Rainer Hank

16.10.2016, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Schiedsgerichte Warum Vattenfall Deutschland auf 5 Milliarden Euro verklagt

Vattenfall fordert wegen des deutschen Atomausstiegs fast fünf Milliarden Euro Schadensersatz. Die Verhandlung birgt mächtig Zündstoff - auch mit Blick auf das Freihandelsabkommen TTIP. Mehr

10.10.2016, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Freihandel Verhandler sehen bedeutende Fortschritte bei TTIP-Gesprächen

Die Vertreter Amerikas und der EU wollen das Abkommen trotz wachsender Skepsis schließen. Doch die Zeit wird knapp. Mehr

08.10.2016, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Freihandel Oppermann will TTIP komplett neu verhandeln

Nach den Wahlen in den Vereinigten Staaten müssten die Verhandlungen für TTIP komplett neu beginnen, fordert der SPD-Fraktionschef. Zuvor sollen die europäischen Parlamente ein Grundgerüst für die Verhandlungen entwickeln. Mehr

24.09.2016, 04:41 Uhr | Wirtschaft

Ceta-Abkommen Geduld mit der EU!

Die Bedenken der Ceta-Kritiker sind unbegründet. Die EU kann dankbar sein, dass sie mit Kanada so einen kooperativen Verhandlungspartner hat. Mehr Von Hendrik Kafsack

23.09.2016, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Ceta und TTIP Gabriels Feuerprobe

In der Debatte über Ceta und TTIP versucht sich die SPD in der Rolle des großen Integrators. Sigmar Gabriel ist in diesem Schauspiel ein Kunststück gelungen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

20.09.2016, 10:23 Uhr | Politik

Ceta und TTIP Sozialdemokraten müssen die Globalisierung gestalten

Globalisierung ist kein Schicksal, dem wir uns ohnmächtig ergeben müssen. Nein, Globalisierung lässt sich gestalten - sozial, demokratisch und nachhaltig. Ein Gastbeitrag. Mehr

19.09.2016, 15:16 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z