Tschechien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Grenzregion zu Tschechien Erdbeben erschüttert das Vogtland

Seit einigen Tagen wird die Region zwischen Bayern, Sachsen und Tschechien immer wieder von Erdstößen erschüttert. Nun hat es den bisher stärksten Ausschlag gegeben. Zeugen berichten von unruhigen Minuten. Mehr

22.05.2018, 07:33 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Tschechien

1 2 3 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

Sudetendeutscher Tag Söder will Beziehungen zu Tschechien verbessern

Zum ersten Mal trat Markus Söder als Schirmherr beim Sudetendeutschen Tag auf. Der bayerische Ministerpräsident wolle das „zarte Pflänzchen“ der Annäherung an den Nachbarn weiter wachsen lassen, sagte er. Mehr

20.05.2018, 15:26 Uhr | Politik

Festival in Tschechien Reißt die Hütte ab

Colours of Ostrava ist die größte und friedlichste Party Tschechiens. Auf dem Open-Air-Festival feiern 50.000 Besucher in einem stillgelegten Hüttenwerk – vor einer sehr speziellen Kulisse. Mehr Von Richard Fraunberger

20.05.2018, 15:03 Uhr | Reise

Entführter Vietnamese Eine fröhliche Delegation

Seit Monaten wird über eine Verstrickung der Slowakei in die Entführung des vietnamesischen Geschäftsmanns Xuan Thanh Trinh in Berlin spekuliert. Mittlerweile ist sich Bratislava der eigenen Unschuld nicht mehr sicher. Mehr Von Justus Bender und Morten Freidel

12.05.2018, 08:48 Uhr | Politik

Umstrittener Präsident bleibt Parteien einigen sich auf Minderheitsregierung in Tschechien

Einigung mit Fragezeichen: Nach der verlorenen Vertrauensabstimmung im Januar hat Tschechien ein neues Regierungsbündnis. Damit bleibt der umstrittene Andrej Babis Ministerpräsident – zumindest vorerst. Mehr

11.05.2018, 23:24 Uhr | Politik

Fall Skripal OPCW kann verwendete Giftmenge doch nicht schätzen

Bei dem Attentat auf den früheren russischen Agenten Skripal seien 50 bis 100 Gramm des Nervengifts Nowitschok eingesetzt worden, hatte OPCW-Direktor Üzümcü erklärt. Jetzt hat die OPCW diese Aussage revidiert. Mehr Von Oliver Kühn

05.05.2018, 15:04 Uhr | Politik

Nationalhymnen Intermezzo

Beim Thema Nationalhymne ging es hierzulande gerade um die Frage, ob der Text auch „gendergerecht“ sei. Die Tschechen haben ein ganz anderes Problem: Ihr Lied ist einfach zu kurz. Mehr Von Jesper Klein

17.04.2018, 14:10 Uhr | Feuilleton

Flugzeugcatering Harte Fastenkur für Lufthansa-Köche

Die Kranich-Linie will ihre Cateringtochter LSG Sky Chefs fit machen für die wachsende Zahl an Low-Cost- Fliegern – nicht zuletzt mit Küchen im Ausland. Das wird auch Frankfurt betreffen. Mehr Von Jochen Remmert

18.02.2018, 10:38 Uhr | Rhein-Main

Kriminalroman „Vagabond“ Der letzte Fluchtort des Moralisten

Russische Waffen, IRA-Aktivisten und Vergangenheit, die nie vergeht: Dass Gerald Seymours politischer Thriller „Vagabond“ jetzt auch auf Deutsch erscheint, kann nicht genug gelobt werden. Seit zwanzig Jahren hat kein deutscher Verlag mehr seine Bücher übersetzt. Mehr Von Peter Körte

10.02.2018, 14:44 Uhr | Feuilleton

Enger Kontakt zu Putin Zeman gewinnt Präsidentenwahl in Tschechien

Milos Zeman führte einmal eine Mitte-Links-Regierung an. Dann rückte er nach rechts. Die Tschechen wählten ihn nun für weitere fünf Jahre zum Präsidenten. Mehr

27.01.2018, 17:37 Uhr | Politik

Trotz erfolgreicher Wirtschaft Kippt jetzt auch Tschechien?

In Osteuropa entkoppelt sich die gute Wirtschaft immer mehr von der schlechten Politik. Das zeigt deutlich, wie es um den europäischen Gedanken steht. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

26.01.2018, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Schweinepest Wie Ebola für den Menschen

Das Risiko ist hoch, dass die Afrikanische Schweinepest nach Deutschland kommt. Das größte Risiko für die Ausbreitung geht von Menschen aus. Für den Fall eines Ausbruchs sind Szenarien vorbereitet. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

24.01.2018, 06:52 Uhr | Gesellschaft

Skifahren in Tschechien Jenseits von Österreich

Vierzig Jahre Kommunismus haben den Tourismus ausgebremst, doch die Küche tröstet über vieles hinweg. Skifahren in Tschechien ist eine Alternative zu den Alpen – aber eine abenteuerliche. Mehr Von Andreas Lesti

21.01.2018, 11:27 Uhr | Reise

Seuche Von Menschen und Schweinen

Die Afrikanische Schweinepest grassiert in Osteuropa und droht weiter nach Westen zu wandern. Das will man verhindern. Nur wie? Mehr Von Sonja Kastilan

15.01.2018, 18:06 Uhr | Wissen

Stichwahl in zwei Wochen Milos Zeman gewinnt erste Runde der Präsidentenwahlen in Tschechien

Bei der Präsidentenwahl in Tschechien geht es auch um die Ost-West-Ausrichtung des Landes. Der pro-russische Amtsinhaber Zeman trifft bei der Stichwahl auf den europafreundlichen Dahos. Mehr

13.01.2018, 21:22 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik der EU Warschau bleibt widerspenstig

Mateusz Morawiecki, der nationalkonservative Ministerpräsident Polens lässt offen, ob er das Urteil des Eurogerichtshofs akzeptieren wird. Grund dafür war Polens Verweigerung, an der Verteilung von 160.000 Flüchtlingen auf die gesamte EU teilzunehmen. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

11.01.2018, 19:00 Uhr | Politik

Wegen Betrugsaffäre Tschechischer Ministerpräsident stellt Vertrauensfrage

Mit seinem Wellness-Hotel soll der tschechische Regierungschef Andrej Babis die EU um Subventionen betrogen haben. Im Parlament will nun niemand mehr mit ihm zusammenarbeiten. Mehr

10.01.2018, 22:31 Uhr | Politik

Online-Plattformen Wer nutzt Uber, Airbnb und Co.?

Immer mehr Menschen in Europa nutzen Online-Angebote, auf denen Privatleute untereinander handeln. Dabei gibt es große Unterschiede in Europa. Mehr Von Thiemo Heeg

22.12.2017, 13:57 Uhr | Wirtschaft

In Prag Europas Rechtspopulisten fordern Ende der EU

Die Rechtsaußen-Fraktion im Europaparlament hält einen Kongress in Prag ab. Der Tagungsort ist kein Zufall, sondern ein Signal: In Tschechien rechnen die EU-Gegner mit großem Zustimmungspotenzial für radikale Ansichten. Mehr

16.12.2017, 18:58 Uhr | Politik

Festgefahrener Asylstreit EU findet keine gemeinsame Linie in der Flüchtlingspolitik

Deutschland ist sauer, dass einige EU-Staaten selbst im Krisenfall keine Flüchtlinge aufnehmen. Trotz Fortschritten beim Schutz der EU-Außengrenzen ist nach Ansicht der Bundeskanzlerin mehr Solidarität nach innen nötig. Mehr

15.12.2017, 04:17 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Der EU-Gipfel beginnt mit einem Streit

Noch vor wenigen Tagen schien es, dass der EU-Gipfel in Brüssel beim Thema Migration nur wenig Neues bieten würde. Dann schickte Ratspräsident Tusk ein Schreiben in die Hauptstädte. Und nun gibt es Ärger. Mehr

14.12.2017, 16:09 Uhr | Politik

Flüchtlingsaufnahme verweigert EU-Klage gegen Ungarn, Tschechien und Polen

Wegen der Weigerung Flüchtlinge aufzunehmen, reicht die EU-Kommission Klage gegen Ungarn, Polen und Tschechien beim Europäischen Gerichtshof ein. Die EU hat 2015 die Umverteilung von 120.000 Asylbewerbern beschlossen. Mehr

07.12.2017, 12:35 Uhr | Politik

Arte über Russlands Propaganda Die Zeiten ändern sich

Manipulation im Gewand der Aufklärung, Verunsicherung, Desinformation: In der Dokumentation „Putins Propagandakrieg in Prag“ analysiert Arte, wie Russland auf die öffentliche Meinung in Tschechien einwirkt. Mehr Von Heike Hupertz

14.11.2017, 17:48 Uhr | Feuilleton

An der Spitze Tschechiens Der Staat bin ich, der Unternehmer

Der designierte tschechische Ministerpräsident Andrej Babiš hat als Autor seine Vision für das Land entworfen. Mit einem Buch wartet aber auch einer seiner schärfsten Kritiker auf. Mehr Von Joseph Croitoru

08.11.2017, 22:50 Uhr | Feuilleton

Tschechische Protestpartei ANO Das Erfolgsgeheimnis des Milliardärs

Andrej Babiš hat die tschechische Parlamentswahl klar gewonnen. Warum ist seine Protestpartei so erfolgreich? Eine Spurensuche in Aussig, Tetschen und Prag. Mehr Von Christoph Strauch, Aussig

08.11.2017, 11:31 Uhr | Politik
1 2 3 ... 15 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z