Tschechien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Skifahren in Tschechien Jenseits von Österreich

Vierzig Jahre Kommunismus haben den Tourismus ausgebremst, doch die Küche tröstet über vieles hinweg. Skifahren in Tschechien ist eine Alternative zu den Alpen – aber eine abenteuerliche. Mehr

21.01.2018, 11:27 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Tschechien

1 2 3 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

Seuche Von Menschen und Schweinen

Die Afrikanische Schweinepest grassiert in Osteuropa und droht weiter nach Westen zu wandern. Das will man verhindern. Nur wie? Mehr Von Sonja Kastilan

15.01.2018, 18:06 Uhr | Wissen

Stichwahl in zwei Wochen Milos Zeman gewinnt erste Runde der Präsidentenwahlen in Tschechien

Bei der Präsidentenwahl in Tschechien geht es auch um die Ost-West-Ausrichtung des Landes. Der pro-russische Amtsinhaber Zeman trifft bei der Stichwahl auf den europafreundlichen Dahos. Mehr

13.01.2018, 21:22 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik der EU Warschau bleibt widerspenstig

Mateusz Morawiecki, der nationalkonservative Ministerpräsident Polens lässt offen, ob er das Urteil des Eurogerichtshofs akzeptieren wird. Grund dafür war Polens Verweigerung, an der Verteilung von 160.000 Flüchtlingen auf die gesamte EU teilzunehmen. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

11.01.2018, 19:00 Uhr | Politik

Wegen Betrugsaffäre Tschechischer Ministerpräsident stellt Vertrauensfrage

Mit seinem Wellness-Hotel soll der tschechische Regierungschef Andrej Babis die EU um Subventionen betrogen haben. Im Parlament will nun niemand mehr mit ihm zusammenarbeiten. Mehr

10.01.2018, 22:31 Uhr | Politik

Online-Plattformen Wer nutzt Uber, Airbnb und Co.?

Immer mehr Menschen in Europa nutzen Online-Angebote, auf denen Privatleute untereinander handeln. Dabei gibt es große Unterschiede in Europa. Mehr Von Thiemo Heeg

22.12.2017, 13:57 Uhr | Wirtschaft

In Prag Europas Rechtspopulisten fordern Ende der EU

Die Rechtsaußen-Fraktion im Europaparlament hält einen Kongress in Prag ab. Der Tagungsort ist kein Zufall, sondern ein Signal: In Tschechien rechnen die EU-Gegner mit großem Zustimmungspotenzial für radikale Ansichten. Mehr

16.12.2017, 18:58 Uhr | Politik

Festgefahrener Asylstreit EU findet keine gemeinsame Linie in der Flüchtlingspolitik

Deutschland ist sauer, dass einige EU-Staaten selbst im Krisenfall keine Flüchtlinge aufnehmen. Trotz Fortschritten beim Schutz der EU-Außengrenzen ist nach Ansicht der Bundeskanzlerin mehr Solidarität nach innen nötig. Mehr

15.12.2017, 04:17 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Der EU-Gipfel beginnt mit einem Streit

Noch vor wenigen Tagen schien es, dass der EU-Gipfel in Brüssel beim Thema Migration nur wenig Neues bieten würde. Dann schickte Ratspräsident Tusk ein Schreiben in die Hauptstädte. Und nun gibt es Ärger. Mehr

14.12.2017, 16:09 Uhr | Politik

Flüchtlingsaufnahme verweigert EU-Klage gegen Ungarn, Tschechien und Polen

Wegen der Weigerung Flüchtlinge aufzunehmen, reicht die EU-Kommission Klage gegen Ungarn, Polen und Tschechien beim Europäischen Gerichtshof ein. Die EU hat 2015 die Umverteilung von 120.000 Asylbewerbern beschlossen. Mehr

07.12.2017, 12:35 Uhr | Politik

Arte über Russlands Propaganda Die Zeiten ändern sich

Manipulation im Gewand der Aufklärung, Verunsicherung, Desinformation: In der Dokumentation „Putins Propagandakrieg in Prag“ analysiert Arte, wie Russland auf die öffentliche Meinung in Tschechien einwirkt. Mehr Von Heike Hupertz

14.11.2017, 17:48 Uhr | Feuilleton

An der Spitze Tschechiens Der Staat bin ich, der Unternehmer

Der designierte tschechische Ministerpräsident Andrej Babiš hat als Autor seine Vision für das Land entworfen. Mit einem Buch wartet aber auch einer seiner schärfsten Kritiker auf. Mehr Von Joseph Croitoru

08.11.2017, 22:50 Uhr | Feuilleton

Böhmischer Baumeister Der Mann, der Gotik und Barock versöhnte

Die eigensinnigsten Barockbauwerke finden sich ausgerechnet im ländlichen Böhmen. Zu verdanken sind sie Johann Blasius Santini-Aichel, einem Architekten aus Prag, der alles anders machte als seine Zeitgenossen. Mehr Von Andrea Diener

04.11.2017, 12:00 Uhr | Reise

Herbststurm über Deutschland Viele Fernstrecken im Bahnverkehr bis Montag gesperrt

Das Sturmtief „Herwart“ wütet in Deutschland. Zwei Menschen sterben, zahlreiche Städte sind bis Montag vom Fernverkehr der Bahn abgeschnitten. In Wangerooge wurde der Strand weggespült. Mehr

29.10.2017, 21:16 Uhr | Gesellschaft

Tschechiens Wahlsieger Babiš will in der EU „Kampf gegen Zuwanderung“

Politischer Rechtsruck in Tschechien: Die populistische ANO-Partei gewinnt bei der Parlamentswahl die meisten Stimmen. Parteichef Andrej Babiš kündigt daraufhin einen harten Kurs in Europa an. Mehr

22.10.2017, 06:48 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Tschechien Populist Babis klarer Sieger

Nichts scheint Andrej Babis aufzuhalten. Trotz zahlreicher Affären gewinnt der umstrittene Milliardär die Wahl in Tschechien klar. Wohin steuert der „tschechische Donald Trump“ das Land in der Mitte Europas nun? Mehr

21.10.2017, 17:48 Uhr | Politik

Tschechien Parlamentswahlen im Land der Euro-Skeptiker

Die Tschechen erfüllen alle Kriterien, lehnen die Gemeinschaftswährung aber ab. Mit ihrer eigenständigen Geldpolitik haben sie gute Erfahrungen gemacht. Mehr Von Christian Geinitz, Prag

21.10.2017, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Neue Hochzinsanleihe Photon Energy will nach Ungarn und Australien

Solar-Anleihen haben Anleger in unguter Erinnerung. Der Stromproduzent Photon Energy versucht nun, ihr Vertrauen zu gewinnen. Mehr Von Martin Hock

20.10.2017, 16:29 Uhr | Finanzen

Parlamentswahlen Ein politisches Beben in Prag

Die Parlamentswahlen in der Tschechischen Republik versprechen eine grundlegende Überholung der Parteienhackordnung. Politische Inhalte zählen dabei wenig. Je neuer eine Partei, desto erfolgreicher kann sie sein. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Wien

20.10.2017, 14:35 Uhr | Politik

Parlamentswahlen in Tschechien Der steinreiche Europa-Schreck aus Prag

Ein Milliardär, der des Subventionsbetrugs verdächtigt wird, könnte jetzt die Wahlen in Tschechien gewinnen. Fällt das nächste Land an einen Populisten? Mehr Von Christian Geinitz, Wien

09.10.2017, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Europas Lastenteilung Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, soll zahlen

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs tobt wieder der Streit über die faire Lastenteilung in Europa. Doch wird intern längst ein Kompromiss geschmiedet. Hier sind die Details. Mehr Von Thomas Gutschker

11.09.2017, 07:32 Uhr | Politik

Schriftsteller Jaroslav Kalfař Ein Märtyrer, der keiner sein will

Jaroslav Kalfař war fünfzehn, als er von Tschechien nach Amerika ging. Sein erster Roman erzählt vom Weltall und von Vergangenheit, die nicht vergeht. Eine Begegnung in Prag. Mehr Von Tilman Spreckelsen

11.08.2017, 15:13 Uhr | Feuilleton

Arbeitsmarkt In Osteuropa werden die Arbeitskräfte knapp

Hierzulande soll bis 2025 Vollbeschäftigung herrschen. In Tschechien ist das schon heute der Fall. Für die Menschen ist das gut - für die Wirtschaft weniger. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

10.07.2017, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Wehrbeauftragter „Am Ende wird eine europäische Armee stehen“

Europa muss seine Streitkräfte zusammenlegen, um militärisch eine Rolle zu spielen, glaubt der Wehrbeauftragte des Bundestags. Er hält das für unausweichlich. Mehr

19.06.2017, 08:25 Uhr | Politik

Kaffeereport 2017 Die Deutschen lieben ihren Filterkaffee

Deutschland, Land der Kaffeetrinker: Am liebsten mögen die Menschen hierzulande das schwarze Heißgetränke einfach aus dem Filter. Damit stehen sie in Europa allein da. Mehr Von Anne-Christin Sievers

16.06.2017, 13:34 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 15 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z