Torsten Albig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ex-Ministerpräsident Torsten Albig wird Lobbyist für die DHL in Brüssel

Der frühere Regierungschef von Schleswig-Holstein hat eine neue Anstellung: Er vertritt die Interessen eines Paketdienstes gegenüber der EU. Und sagt auch, wann seine Kinder mit umziehen. Mehr

06.12.2017, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Torsten Albig

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Ralf Stegner Phönix in der Asche

Ralf Stegner hat viele Niederlagen erlitten. Andere Politiker wären längst weg vom Fenster. Er bleibt, trotz der heftigen Kritik aus der eigenen Partei. Mehr Von Matthias Wyssuwa

27.08.2017, 10:27 Uhr | Politik

Schlangengrube SPD Gipfel der Freundlichkeit

Ausgerechnet SPD-Bundespolitiker kritisieren Hamburg als G-20-Standort – und damit auch ihren Genossen Olaf Scholz. Doch „friendly fire“ hat bei den Sozialdemokraten Tradition. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

09.07.2017, 21:07 Uhr | G-20-Gipfel

Sicherheitspolitik der SPD Mehr Zeit für innere Sicherheit

Martin Schulz und seine SPD wollen keine offene Flanke mehr bei der Innenpolitik bieten. Helfen soll ein roter Sheriff aus Niedersachsen. In einem Punkt vollzieht die SPD eine gewichtige Wende. Mehr Von Reinhard Bingener und Majid Sattar

01.06.2017, 22:09 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Mit Platon im Infinity Pool

Nicht nur ins Eheleben deutscher Politiker geben die Klatschblätter tiefe Einblicke: Veronica Ferres’ Luxusvilla in Los Angeles sorgt für Häme, während sich Dieter Bohlen als Genie rühmt. Mehr Von Jörg Thomann

21.05.2017, 12:12 Uhr | Gesellschaft

Wahl in Schleswig-Holstein Die volle Wucht der Niederlage

Die SPD-Krise spitzt sich zu. Die Wahlniederlage in Schleswig-Holstein hat bei den Sozialdemokraten tiefe Spuren hinterlassen. Landesvorsitzender Ralf Stegner soll nun als Schuldiger für die Misere herhalten. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

19.05.2017, 20:48 Uhr | Politik

Merkel schlägt Schulz Die Trümmer der SPD

Die SPD ist auf den furiosen Schulz-Zug aufgesprungen, fährt mit ihm aber in die falsche Richtung. Die CDU setzt auf die besseren Themen und hat noch immer das bessere Zugpferd – Angela Merkel. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.05.2017, 22:02 Uhr | Politik

Miriam Meckel im Gespräch Weil wir im Jahr 2017 leben

Hat der Begriff Feminismus heute noch Kraft? Und warum tun sich gerade die Frauen, die es ganz nach oben schaffen, damit oft so schwer? Fragen an die Publizistin Miriam Meckel. Mehr Von Julia Encke und Karen Krüger

14.05.2017, 13:17 Uhr | Feuilleton

SPD im Bundestagswahlkampf Das Pendel schwingt zurück

Martin Schulz wurde innerhalb der SPD bereits als Gottkanzler gebrandmarkt. Doch der Vorsitzende der Sozialdemokraten hat sich schon vor der Wahl in NRW komplett entzaubert – und bedeutsame Fehler gemacht. Ein Kommentar. Mehr Von Volker Zastrow

14.05.2017, 12:52 Uhr | Politik

Wahl in NRW Wie viel Kraft hat Martin Schulz?

Neueste Umfragen zeigen: Es wird knapp in Nordrhein-Westfalen. Für Martin Schulz wäre ein Scheitern der SPD eine Katastrophe. Die Landtagswahl ist für ihn die Generalprobe für die Bundestagswahl. Mehr Von Oliver Georgi

12.05.2017, 08:48 Uhr | Politik

Dreier-Koalitionen Lieber stark zu dritt als schwach zu zweit

Ob als Ampel, Jamaika oder R2G – immer häufiger werden Koalitionen aus drei Parteien gebildet. Die Zeit tiefer ideologischer Gräben ist vorbei. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

11.05.2017, 12:20 Uhr | Politik

Kommentar zu Albig-Interview Augen auf bei der Bigotterie-Wahl!

Nicht nur bei der SPD sollte man sich das mit der Kritik an Torsten Albigs Bunte-Interview lieber zweimal überlegen. Denn dahinter steckt eine gehörige Portion Heuchelei. Mehr Von Michael Hanfeld

10.05.2017, 06:27 Uhr | Feuilleton

Albigs Augenhöhe Wie elitär ist die SPD-Familienpolitik?

Das Interview in der Bunten über seine gescheiterte Ehe soll Torsten Albig das Amt gekostet haben. Was er sagte, klang aber irgendwie nach dem Programm der Partei, die ihn jetzt so kritisiert. Mehr Von Jasper von Altenbockum

09.05.2017, 18:07 Uhr | Politik

Kommentar Bouffier ist nicht Albig

Schwarz-Grün kommt in Hessen auf 46 Prozent. Sollte die CDU 2018 noch einmal mit Bouffier als Spitzenkandidat antreten, könnte die SPD daher kaum auf eine durchschlagende Wechselstimmung bauen. Mehr Von Ralf Euler

09.05.2017, 15:34 Uhr | Rhein-Main

SPD nach Wahlschlappe Nicht mal mehr auf Augenhöhe

Nach der Schmach von Kiel ist die SPD tief getroffen. Zwar stellt sich die Partei vor ihren Kanzlerkandidaten. Klar ist aber auch: In Nordrhein-Westfalen geht es nun um weit mehr als nur die Wiederwahl von Hannelore Kraft. Mehr Von Reiner Burger und Majid Sattar, Herne und Berlin

08.05.2017, 22:29 Uhr | Politik

Wahl-Kommentar Albigs Fall

Torsten Albig muss jetzt als Sündenbock der SPD herhalten. Damit macht sich die Partei etwas vor. Die Nord-SPD setzte auf das Leitmotiv des Schulz-Hypes – und ist damit gescheitert. Mehr Von Jasper von Altenbockum

08.05.2017, 19:56 Uhr | Politik

Torsten Albig in der Bunten Auf Augenhöhe

Eine Homestory und freiherziges Geplauder über seine Eheprobleme: Nach Ansicht von Parteifreunden hat sich Torsten Albig in der Bunten um sein Amt geredet. Mehr Von Johanna Dürrholz

08.05.2017, 19:52 Uhr | Politik

CDU-Wahlsieger Günther Der Unerwartete

Ihn hatte kaum jemand auf der Rechnung: Der überraschend deutliche Sieg des CDU-Spitzenkandidaten Daniel Günther hat viele Beobachter überrascht. Dabei spielt er in der CDU im Norden schon lange eine wichtige Rolle. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

08.05.2017, 18:16 Uhr | Politik

Nach der Wahl FDP schließt Ampel-Koalition in Schleswig-Holstein aus

Die Chancen von Thorsten Albig, doch Ministerpräsident in Schleswig-Holstein zu bleiben, schwinden. Die FDP erteilt einer Koalition unter seiner Führung eine deutliche Absage – und liebäugelt mit einer anderen Konstellation. Mehr

08.05.2017, 10:42 Uhr | Politik

Schleswig-Holstein SPD nennt Privatleben Albigs als Grund für die Wahlniederlage

Nach dem überraschend deutlichen Verlust der Landtagswahl in Schleswig-Holstein denkt die SPD darüber nach, woran das lag. Gleich zwei prominente Vertreter machen einen „Bruch“ in den letzten Wochen vor der Wahl aus. Mehr

08.05.2017, 08:52 Uhr | Politik

Amtliches Endergebnis CDU siegt klar im Norden

Nun ist es amtlich: Überraschend deutlich hat die CDU die Landtagswahl in Schleswig-Holstein gewonnen. Damit verliert die regierende Koalition ihre Macht. Die Regierungsbildung wird schwierig. Mehr

08.05.2017, 04:56 Uhr | Politik

Wahlabend in Kiel Die CDU rauscht im „Günther-Zug“ davon

Die CDU in Kiel feiert ihren kaum bekannten Spitzenmann Daniel Günther. Die SPD kann ihre schwere Niederlage nach wochenlanger Führung in den Umfragen nicht fassen. Impressionen vom Wahlabend in Kiel. Mehr Von Mona Jaeger und Frank Pergande, Kiel

07.05.2017, 20:54 Uhr | Politik

Reaktionen aus Berlin Martin Schulz ärgert sich „höllisch“

Die Bundes-CDU kann ihr Glück nach der Wahl in Schleswig-Holstein kaum fassen, die SPD ist bitter enttäuscht. Führende Unions-Politiker freuen sich schon auf den möglichen nächsten Machtwechsel in einer Woche in Düsseldorf. Mehr

07.05.2017, 19:00 Uhr | Politik

Wahl in Schleswig-Holstein SPD verliert mit Schulz und Albig

Nach der Wahl im Saarland erleben die SPD und ihr Kanzlerkandidat Schulz die zweite Schlappe in Folge. Die Niederlage im Norden muss sich aber vor allem Ministerpräsident Torsten Albig selbst zuschreiben. Mehr Von Daniel Deckers

07.05.2017, 18:57 Uhr | Politik

Wahl in Schleswig-Holstein Alle Umfragen waren immer frappierend falsch

Lange sah es nach einem Sieg für die Küstenkoalition unter Torsten Albig aus, doch nun wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet. Grund genug für den SPD-Ministerpräsidenten, die Umfragen anzuzweifeln. Mehr

07.05.2017, 14:26 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z