HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Thomas de Maizière

Abgelehnte Asylbewerber Bundestag beschließt Maßnahmen für effektivere Abschiebungen

Zwar werden viele Asyl-Anträge abgelehnt, aber nur wenige Bewerber abgeschoben: Der Bundestag hat für ein Paket gestimmt, das das ändern soll. Kritik hagelt es vor allem für eine Maßnahme. Mehr

18.05.2017, 23:00 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Thomas de Maizière
1 2 3 ... 28 ... 56  
   
Sortieren nach

Fall Franco A. SPD stellt de Maizière Ultimatum

Im Fall des terrorverdächtigen Soldaten Franco A.. gerät nun auch Thomas de Maizière unter Druck. Ausgerechnet der Koalitionspartner fordert vom Innenminister schnelle Aufklärung. Mehr

18.05.2017, 05:35 Uhr | Aktuell

15 Thesen zur Integration Die Religionen haben eine Verantwortung

Die Initiative kulturelle Integration hat in Berlin 15 Thesen für gesellschaftlichen Zusammenhalt vorgestellt. Vor allem am Religionsverständnis scheiden sich die Geister. Mehr Von Luise Schendel

16.05.2017, 17:51 Uhr | Feuilleton

Randale in zweiter Bundesliga DFB von Dresden-Entschuldigung nicht überzeugt

Die Verantwortlichen von Dynamo Dresden haben auf die Krawalle der eigenen Fans in Karlsruhe reagiert und sich bei den Geschädigten entschuldigt. Dem DFB genügt das nicht. Mehr

15.05.2017, 09:12 Uhr | Sport

TV-Kritik: Maybrit Illner Tausche fünf Politiker gegen eine Polizistin

Beim Thema innere Sicherheit sind sich plötzlich alle Parteien einig: mehr Polizei, effektive Strafverfolgung, Prävention. Das wollen sogar die Grünen, während die AfD sich ostentativ gemäßigt gibt. Fundierte Kritik gibt es derweil von einer anderen Warte aus. Mehr Von Michael Hanfeld

12.05.2017, 04:21 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Hart aber fair Fakten gegen Gefühl

Vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen diskutieren Plasbergs Gäste über Integration, innere Sicherheit und soziale Gerechtigkeit. Häme über den Absturz der SPD ist auch dabei. Mehr Von Hans Hütt

09.05.2017, 04:55 Uhr | Feuilleton

Spitzensport-Reform Kommission nimmt Arbeit auf

Die Potas-Kommission gilt als Kern der halbfertigen Reform des Spitzensports. Transparenz, Objektivität und Verlässlichkeit verspricht Innenminister de Maizière. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

08.05.2017, 17:46 Uhr | Sport

CSU Kampfansage unter Freunden

Auf ihrem Nominierungsparteitag in Germering feiert die CSU sich selbst. Mit Spitzenkandidat Innenminister Herrmann sendet sie ein unmissverständliches Signal an die CDU - als Kampfansage will sie das aber nicht verstanden wissen. Mehr Von Julian Staib, Germering

06.05.2017, 15:05 Uhr | Politik

Bundestagswahl CSU wählt Herrmann zum Spitzenkandidaten

Die CSU will mit dem Thema innere Sicherheit bei den Wählern punkten. Die Nominierung Herrmanns lässt sich als Kampfansage an Bundesinnenminister de Maizère interpretieren. Mehr

06.05.2017, 06:56 Uhr | Politik

Zentralrat der Muslime Leitkulturdebatte nicht an Äußerlichkeiten festmachen

Bundesinnenminister de Maiziére hat mit zehn Thesen zur Leitkultur für Aufsehen gesorgt. Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime, fordert in der F.A.Z. den Abschied von romantisierenden Vorbildern der Vergangenheit. Mehr

05.05.2017, 16:05 Uhr | Politik

Umfrage Mehrheit hält deutsche Leitkultur für notwendig

Die Forderung von Innenminister de Maizière nach einer deutschen Leitkultur stößt auf Zustimmung in der Bevölkerung. Aus Sicht des früheren Bundespräsidenten Wulff gehört zur Leitkultur auch die Ausübung des muslimischen Glaubens. Mehr

05.05.2017, 07:03 Uhr | Politik

Reaktionen auf de Maizière Leitkultur-Debatte: Kultur-Experten verärgert

Die Leitkultur-Debatte reißt nicht ab. Kritik erntet Thomas de Maizières Zehn-Punkte-Programm von der Opposition. Nun äußern sich auch Kultur-Experten zum Vorschlag des Innenministers. Mehr

02.05.2017, 16:09 Uhr | Politik

Leitkultur-Debatte Das ist De Maizières Zehn-Punkte-Plan

Thomas de Maizière hat einen Zehn-Punkte-Katalog zur deutschen Leitkultur vorgelegt. Die wichtigsten Aspekte aus dem Gastbeitrag des Innenministers in der Bild am Sonntag finden Sie hier. Mehr

02.05.2017, 12:59 Uhr | Politik

Kommentar Was uns zusammenhält

Selbst wer den Begriff Leitkultur für altbacken hält, kann nicht bestreiten: Die Deutschen macht etwas Bestimmtes aus. Es ist wichtig, sich seiner selbst bewusst und sicher zu sein – solange man sich damit nicht über Staat und Recht stellt. Mehr Von Reinhard Müller

02.05.2017, 12:37 Uhr | Politik

De Maizières Kulturbegriff Wenn Leitgedanken kranken

Bundesinnenminister de Maizière hat die Debatte um eine Leitkultur neu entfacht. Warum hält er den Slogan Wir sind nicht Burka für dringlich? Was uns ausmacht, ist jenseits der Verfassung schwer festzulegen. Mehr Von Jürgen Kaube

02.05.2017, 10:22 Uhr | Feuilleton

Kritik an von der Leyen Führung fängt oben an

In der Affäre um Oberleutnant Franco A. reißt die Kritik an von der Leyen nicht ab. Sie hatte der Bundeswehr Führungsschwäche und Haltungsprobleme attestiert. Nun meldet sich der Wehrbeauftragte Bartels zu Wort: Die Verteidigungsministerin appelliere an sich selbst. Mehr

02.05.2017, 06:19 Uhr | Politik

Leitkultur-Debatte Schulz wirft de Maizière Ablenkungsmanöver vor

Mit seinen zehn Thesen zur Leitkultur bringt Innenminister de Maizière die Opposition gegen sich auf. SPD-Kanzlerkandidat Schulz spricht von einer Scheindebatte. Allein aus der Union wird er unterstützt. Mehr

01.05.2017, 17:43 Uhr | Politik

Traditionell erfolgreich Union geht mit dem Thema Sicherheit auf Wählerfang

Im Wahlkampf setzt die Union zunehmend auf ein Thema, das ihr traditionell viele Wähler eingebracht hat: Sicherheitspolitik. Sogar die Kanzlerin macht es sich nun zu eigen. Aber kann sie ihre Fehler vergessen machen? Mehr Von Peter Carstens

01.05.2017, 15:39 Uhr | Politik

Sexualdelikte von Flüchtlingen Frustriert und aggressiv

Anderthalb Jahre nach Köln sagt jetzt die Kriminalstatistik: Die Zahl der Sexualdelikte durch Flüchtlinge hat zugenommen. Was genau bedeutet so eine Zahl? Mehr Von Julia Schaaf

01.05.2017, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Wir sind nicht Burka De Maizière entfacht heftige Debatte über Leitkultur

Mit seinen Thesen zu einer deutschen Leitkultur stößt Innenminister Thomas de Maizière auf Kritik – auch in den eigenen Reihen. Mehr

30.04.2017, 22:52 Uhr | Politik

Bundesinnenminister Wir sind nicht Burka

Innenminister Thomas de Maizière stellt zehn Thesen zu einer deutschen Leitkultur auf. Dazu zählt er den Leistungsgedanken, das Erbe der deutschen Geschichte – und dass Frauen ihr Gesicht zeigen. Mehr

30.04.2017, 05:56 Uhr | Politik

Soldat unter Terrorverdacht De Maizière ordnet Untersuchung im Flüchtlingsamt an

Nach der Festnahme des als Flüchtling getarnten Bundeswehroffiziers Franco A. rückt das Bundesflüchtlingsamt in den Fokus. Eine Arbeitsgruppe soll Fehler aufdecken. Mehr

29.04.2017, 15:50 Uhr | Politik

Terrorverdacht Festgenommener Soldat führte Asyl-Gespräche auf Französisch

Ein Bundeswehrsoldat, der sich erfolgreich als Flüchtling tarnt und subsidiären Schutz erhält – wie konnte es soweit kommen? Dazu äußerte sich jetzt das zuständige Regierungspräsidium Gießen. Mehr

28.04.2017, 23:07 Uhr | Politik

Nicht hinnehmbar Bundestag beschließt Burka-Verbot für Beamte

Burka und Niqab sind künftig tabu für Beamtinnen. Man müsse ihnen bei der Erledigung staatlicher Aufgaben ins Gesicht schauen können, heißt es in der Gesetzesbegründung. Die Opposition kritisiert den Beschluss als populistisch. Mehr

28.04.2017, 09:36 Uhr | Politik

Nach Eklat in Israel Merkel stellt sich hinter Gabriel

Der Antrittsbesuch des Außenministers in Israel endete im Eklat. Ministerpräsident Netanjahu ließ das Treffen platzen. Von der Kanzlerin bekommt Gabriel nun Zuspruch. Auch der Zentralrat der Juden äußert sich. Mehr

26.04.2017, 18:46 Uhr | Politik
1 2 3 ... 28 ... 56  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z