HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Theresa May

Anschlag in London Viertes Opfer erliegt seinen Verletzungen

Der Anschlag von London hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Ein Mann starb im Krankenhaus. Erste Details gibt es auch zu den acht Festgenommen. Mehr

23.03.2017, 22:45 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Theresa May
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

London am Tag danach Wir haben keine Angst

Auf den Anschlag im Herzen Londons reagiert das zuletzt so gespaltene Land mit seltener Einigkeit. Großbritannien hatte sich auf diesen Tag vorbereitet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.03.2017, 18:21 Uhr | Politik

Die Rückkehr des Terrors Aufarbeitung in London nach dem Schock

Nach dem Schock über den Anschlag mit vier Toten und etwa 40 Verletzten beginnt in der britischen Hauptstadt die Aufarbeitung. Die Botschaft lautet: Auf keinen Fall unterkriegen lassen - trotz beunruhigender Erkenntnisse über den Attentäter. Mehr

23.03.2017, 15:46 Uhr | Politik

Angreifer tot Vier Tote und zahlreiche Verletzte bei Anschlag in London

Im Regierungsviertel der britischen Hauptstadt sind vier Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt worden. Die Polizei geht von einem Terrorakt aus. Premierministerin May ruft das Sicherheitskabinett zusammen. Mehr

23.03.2017, 00:05 Uhr | Politik

Reaktionen auf London-Attacke Merkel: Stehen fest an Großbritanniens Seite

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag im Herzen Großbritanniens erreichen London zahlreiche Botschaften des Mitgefühls und der Solidarität. Auch Amerikas Präsident meldet sich zu Wort. Mehr

22.03.2017, 22:08 Uhr | Politik

EU-Ausländer in Großbritannien Die Geiseln des Brexit

Drei Millionen EU-Ausländer leben in Großbritannien. Sie bangen um ihre Zukunft auf der Insel: Was tun? Koffer packen oder schnell noch einen britischen Pass beantragen? Mehr Von Bettina Weiguny

22.03.2017, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Foto in der Vogue Theresa May in undurchdringlicher Aura

Großbritanniens Regierungschefin hat sich für die amerikanische Ausgabe der Vogue fotografieren lassen. In England wird gerätselt: An wen ist das Foto gerichtet – Trump oder die Mittelklasse? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.03.2017, 20:57 Uhr | Gesellschaft

Brexit Mays Kraftakt

Die britische Premierministerin wird am 29. März die Scheidung von der EU einreichen. Ihre Ziele sind klar, doch Kosten und Aufwand nicht. Und wichtige Termine könnten den Prozess erschweren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

20.03.2017, 20:38 Uhr | Politik

EU-Austritt Großbritanniens Wir sind bereit, die Verhandlungen aufzunehmen

EU-Ratspräsident Tusk scheint nur darauf gewartet zu haben: Kurz nachdem London den Brexit-Antrag für die kommende Woche angekündigt hat, verspricht er einen prompten Beginn des Verhandlungsprozesses. Mehr

20.03.2017, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Schottland Appetit auf Unabhängigkeit

In Aberdeen begeistert Schottlands Regierungschefin Sturgeon ihre Partei mit dem Versprechen auf ein Referendum. Damit ist Großbritanniens Premierministerin May plötzlich in der Defensive. Kann sich Schottland nach 300 Jahren von der britischen Krone lösen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Aberdeen

19.03.2017, 21:29 Uhr | Politik

Merkel trifft Trump Der Anfang ist gemacht

Die Zeit des Übereinaderredens ist vorbei: Angela Merkel hat Donald Trump getroffen – ohne peinlichen Moment. Nur das Händeschütteln sorgte für Probleme. Mehr Von Majid Sattar, Washington

17.03.2017, 17:23 Uhr | Politik

Hans-Werner Sinn Für Deutschland ist der Brexit verheerend

Statt sich mit Frankreich gemeinzumachen und eine Strafaktion für Großbritannien vorzubereiten, täte Deutschland gut daran, von den Plänen für eine Vertiefung der EU Abstand zu nehmen. Sonst wird es am Ende zum Zahlmeister der Mittelmeerländer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Werner Sinn

16.03.2017, 13:31 Uhr | Politik

Wann tritt Großbritannien aus? Brexit ist nicht gleich Brexit

Das britische Parlament hat dem Brexit-Gesetz zugestimmt. Doch wann wird Premierministerin den historischen Brief an Brüssel abschicken – und was wird drinstehen? Theresa May steht ein Machtkampf ins Haus. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.03.2017, 03:53 Uhr | Politik

Brexit Ein zweiter Versuch für Schottland

Der Brexit birgt gewaltige Risiken für Großbritannien, Schottlands Wunsch nach Unabhängigkeit droht das Vereinigte Königreich zu zerreißen. Premierministerin May steht vor einem politischen Dilemma. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.03.2017, 21:45 Uhr | Politik

EU-Austritt Großbritanniens Oberhaus und Unterhaus stimmen für Brexit-Gesetz

Nach dem britischen Unterhaus stimmt am Abend auch das Oberhaus für das Brexit-Gesetz. Nun ist der Weg frei für Premierministerin May, den Austritt Großbritanniens offiziell zu erklären. Mehr

13.03.2017, 21:38 Uhr | Politik

Gespräche in Washington Reise ins Ungewisse

Trotz intensiver Vorbereitung erwarten die Kanzlerin in Washington viele Unwägbarkeiten. Vor allem weil sie im Weißen Haus einem Team gegenüber tritt, das noch keine gemeinsame Linie gefunden hat. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Majid Sattar, Berlin

13.03.2017, 15:59 Uhr | Politik

Bevorstehender Brexit May verhängt Reiseverbot für ihre Minister

Es ist ein langer Weg zum Austritt Großbritanniens aus der EU. An diesem Montag stimmt das Unterhaus ab, schon am Dienstag könnte der Austrittsprozess gemäß Artikel 50 des EU-Vertrages in Gang gesetzt werden. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.03.2017, 12:45 Uhr | Politik

Jährliche Haushaltsrede Britische Regierung rechnet mit mehr Wachstum

Vor Beginn der Brexit-Verhandlungen entwickelt sich die britische Wirtschaft wohl besser als erwartet. Wird das so bleiben? Die Regierung gibt sich optimistisch, sieht aber ein Problem. Mehr Von Marcus Theurer, London

08.03.2017, 22:27 Uhr | Wirtschaft

Michael Heseltine May entlässt Berater wegen Abweichung von Brexit-Linie

Das Oberhaus hat den Entwurf des Brexit-Gesetzes mit der Unterstützung von dreizehn Konservativen geändert. Einer von ihnen war auch Berater der britischen Regierung – bis zu diesem Mittwoch. Mehr

08.03.2017, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Niederlage für May Oberhaus fordert Vetorecht bei Brexit-Deal

Bereits zum zweiten Mal ändert das Oberhaus den Entwurf für das Brexit-Gesetz. Die Regierung kündigt an, manches wieder rückgängig zu machen. Doch sie ist darauf angewiesen, dass die Lords einlenken. Mehr

07.03.2017, 21:36 Uhr | Politik

May greift Nationalisten an Schottische Regierung besessen von Unabhängigkeit

London fürchtet eine Abspaltung Schottlands aus Protest gegen den Brexit. In einer Rede attackierte die konservative britische Premierministerin May die schottische Regierungspartei deshalb ungewöhnlich hart. Mehr

03.03.2017, 14:06 Uhr | Politik

Ohnmacht in Oxford Die Briten, die in der EU bleiben wollen

Großbritannien nimmt Kurs auf einen harten Brexit. Aber 16 Millionen Wähler auf der Insel wollten eigentlich in der EU bleiben. Ein Besuch im Kerngebiet britischer Pro-Europäer. Mehr Von Marcus Theurer, London

02.03.2017, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Nach Änderungsantrag May will harten Brexit auch gegen das Oberhaus durchsetzen

Der Änderungsantrag des britischen Oberhauses ist eine symbolische Niederlage für Premierministerin May. Dennoch will sie nicht von ihrer Linie abweichen – und erwartet, dass der Brexit im Zeitplan bleibt. Mehr

02.03.2017, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Nachwahlen in Großbritannien Triumph der Konservativen

Die Nachwahl zum britischen Unterhaus in Copeland hat die Tory-Kandidatin gewonnen, in Stoke-on-Trent ist der Ukip-Kandidat durchgefallen. Als Gesamtsiegerin geht Theresa May vom Platz. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

24.02.2017, 15:54 Uhr | Politik

Nach Brexit Die britische Wirtschaft setzt auf Europe first

Die Chefin des führenden britischen Unternehmensverbandes will für nach dem Brexit mit der EU schnell ein Abkommen schließen. Sie hat auch eine klare Vorstellung davon, wie es aussehen soll. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

22.02.2017, 19:11 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z