The Observer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: The Observer

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Gene Hackman zum Achtzigsten Der Mann, der nie jung war

Er kann Macht und Ohnmacht, Härte und Zweifel auf einmal spielen: Gene Hackman, einer der größten amerikanischen Schauspieler, hat seinem Land auf der Suche nach sich selbst ein Gesicht verliehen. Mehr Von Michael Althen

30.01.2010, 16:00 Uhr | Feuilleton

Medienschau Strauss-Kahn warnt vor zweiter Rezession

Lanxess zieht Neubau für Kautschuk-Werk vor, Kraft will Cadbury-Gebot auf 820 Pence erhöhen - Presse, Swiss Re transferiert Risiken an Berkshire Hathaway, Kontron will eine Dividende ausschütten, Puma überprüft Rentabilität seiner Läden, XD Electric will bei Börsengang 1,5 Milliarden Dollar erlösen, Presse: Toyota will Hybrid-Produktion verdoppeln, Japans Notenbank - bleiben bei Politik des billigen Geldes, Nationalbank der Schweiz gegen Aufwertung des Franken, Janukowitsch führt, Pinera liegt vorn, Chavez kündigt Enteignung von Supermarktkette an, Verleger - Kartellbeschwerde gegen Google Mehr

18.01.2010, 08:14 Uhr | Finanzen

Barbara Klemm wird 70 Bewahren Sie Ruhe und bleiben Sie in Bewegung!

Zum siebzigsten Geburtstag von Barbara Klemm: Die langjährige Redaktionsfotografin der F.A.Z. ist eine der größten Künstlerinnen ihres Metiers. Hier erklärt sie, wie gute Aufnahmen entstehen. Mehr

26.12.2009, 20:00 Uhr | Feuilleton

Leichtathletik Spekulationsobjekt Usain Bolt

Nach 22 Jahren gibt der Trainer von Usain Bolt überraschend die Arbeit mit dem Nationalteam auf. Glen Mills ist aber weiter für den Sprintstar da. Der rast durch die Welt und verdient Geld. Auch der Dopingverdacht bringt Bolt nicht ins Stolpern. Mehr Von Michael Reinsch

09.11.2009, 19:02 Uhr | Sport

Amerikanische Aktien Der Gegenwind wird kälter

Experten blicken skeptisch auf die Rally an der Wall Street. Die Gründe: Die Psychologie des Marktes, der Mangel an frischem Geld, ein erstarkender Dollar, knapper werdende Haushaltskredite und das Ende der staatlichen Anreize. Mehr Von David Bogoslaw

30.10.2009, 18:40 Uhr | Finanzen

Fragen Sie Reich-Ranicki Von vorbildlicher Klarheit

Sebastian Haffner war einer der intelligentesten Menschen, denen Marcel Reich-Ranicki je begegnet ist. Als belehrend und sehr unterhaltsam lobt der Kritiker Haffners Werke - und einige Bücher ganz besonders. Mehr

27.09.2009, 13:42 Uhr | Feuilleton

Roger Federer Rückkehr zur alten Leichtigkeit

Der große Favorit bei den US Open heißt wie selbstverständlich wieder Roger Federer. Die Zeit des Zweifelns aus dem vergangenen Jahr ist vorbei - die Branche verneigt sich wieder vor dem Maestro aus der Schweiz. Mehr Von Peter Penders, New York

31.08.2009, 16:51 Uhr | Sport

None Eines kurzen Lebens Reise in den Ruhm

Am 9. August wäre Adam von Trott zu Solz 100 Jahre alt geworden. Nur zwei Wochen trennten den Diplomaten von seinem 35. Geburtstag, als ihn die Gestapo am 25. Juli 1944 in seinem Dienstzimmer abholte. Nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler wurde ihm das Fahrtenbuch von Stauffenbergs Fahrer zum Verhängnis. Das Auswärtige Amt stieß den Legationsrat am 14. Mehr

08.08.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Tod einer Zeitung? Der Observer steht vor dem Aus

Die berühmte britische Sonntagszeitung The Observer ist bedroht. Womöglich wird sie künftig in erheblich reduziertem Umfang erscheinen - oder durch ein neues Nachrichtenmagazin ersetzt werden. Mehr Von Gina Thomas, London

03.08.2009, 22:00 Uhr | Feuilleton

Leichtathletik Plötzlich verschwindet die jamaikanische Staffel

In London wollte sich das jamaikanische Sprinter-Quartett mit den Amerikanern messen - bis nun Nachrichten von positiven Doping-Proben aus der Heimat auftauchten. Und plötzlich verschwand die Staffel von der Startliste. Usain Bolt lief dennoch am Freitag - in 9,91 Sekunden. Mehr Von Michael Reinsch, London

24.07.2009, 21:27 Uhr | Sport

Littell in England Die Exotik des Bösen

Nach dem Erscheinen von Jonathan Littells SS-Roman in den Vereinigten Staaten zeigt sich auch in England die Kritik gespalten, aber verhalten respektvoll. Auch gab es Einspruch gegen die Vorstellung, dass die Hauptfigur den Durchschnittsdeutschen verkörpere. Mehr Von Gina Thomas, London

18.03.2009, 17:20 Uhr | Feuilleton

Operation Walküre in Großbritannien Sie haben es versucht

Das Boulevardblatt Sun sieht in Operation Walküre die Antwort auf die ewige Frage, warum die Deutschen nicht versucht hätten, ihren rassenmörderischen Führer zu stoppen. Observer und Times beklagen indes, dass der Film nicht von einem deutschen Regisseur kommt. Mehr Von Gina Thomas

28.01.2009, 18:23 Uhr | Feuilleton

None Liebesleid

Das Empyreum ist in der antiken Philosophie der oberste Himmel. Für Nadine Gordimer ist es das Nirgendwo, in dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig bestehen, der richtige Ort also, um mit geliebten Toten weiter zu kommunizieren. "Von den Toten träumen" heißt eine Erzählung in ihrem neuen Buch. Aber träumen ist hier viel zu vage. Mehr

21.11.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Frühaufsteher Dax zeigt sich zunächst freundlich

Getragen von Kunrsgewinnen im Bankensektor ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch etwas fester in den Handel gestartet. Die späte Erholung vom Dienstagabend habe den Dax in neutrales Territorium zurückkatapultiert, heißt es im Markt. Mehr

25.06.2008, 09:16 Uhr | Finanzen

None John McEnroes Unsterblichkeit

In seiner Profikarriere, die von 1978 bis 1992 währte, hat der amerikanische Tennisspieler John McEnroe an die fünfzehnhundert Siege gefeiert und dabei im Einzel wie im Doppel jeweils siebenundsiebzig Titel geholt - einer anderen Statistik zufolge im Doppel sogar noch einen mehr. Wahrhaft unsterblich aber ... Mehr

09.06.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

John McEnroe Narziss und Goldhand

John McEnroe war ein Gigant des Tennis. Auch zwei Jahrzehnte nach seinen großen Erfolgen lebt sein Mythos. Auf dem Tennisplatz in der Senior's Tour - und in einem großartigen Buch von Tim Adams. Mehr Von Tobias Rüther

02.06.2008, 19:10 Uhr | Feuilleton

None Narziss und Goldhand

Kurz vor Weihnachten hat John McEnroe noch einmal in Deutschland Tennis gespielt. Es war ein banales Turnier, bezahlt von einem Sponsor, ausgestrahlt im Privatfernsehen, einigermaßen dämlich betitelt als "Masters of Legends", es ging um nichts, aber McEnroe hat trotzdem den Schiedsrichter angebrüllt. Mehr

01.06.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Wettlauf der Flughäfen Der neue Reisetempel von Heathrow

Mit der Eröffnung von „Terminal 5“ am Donnerstag will der Großflughafen in London seine Vormachtstellung in Europa ausbauen. Bisher ist das größte Flughafendrehkreuz in Europa mit mehr als 68 Millionen Passagieren im Jahr für das Gros seiner Nutzer ein ständiges Ärgernis. Mehr

24.03.2008, 21:35 Uhr | Wirtschaft

None Duft der Druckerschwärze

Nichts erinnert heute an der Londoner Fleet Street an die bisweilen ruhmreiche, mitunter turbulente, auf jeden Fall stets aufregende Vergangenheit der Straße als Heimat der großen Zeitungshäuser. Die Nachrichtenagentur Reuters hielt immerhin noch bis vor ein paar Jahren durch, doch die meisten Verlage verabschiedeten sich bereits in den Achtzigern von der Gegend. Mehr

30.11.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rugby-WM Mit dem Geist der Bulldogge

Tristesse in Frankreich, Jubel dagegen auf der Insel um den neuen Rugby-Helden Jonny Wilkinson: Dank ihres Kickspezialisten träumen die Engländer von der Titelverteidigung. Im Endspiel wartet nun Südafrika. Mehr Von Christian Eichler, Paris

14.10.2007, 18:39 Uhr | Sport

Rugby Mit dem Geist der Bulldogge

PARIS. Auch Nationen haben Gefühle. Sie bündeln sich manchmal in einem Gesicht. Das Bild des Tages, das Bild zum Gefühlszustand der Grande ... Mehr

14.10.2007, 17:25 Uhr | Sport

Bösewicht Nr. 1 Alkohol

Beim Thema Akohol sind die Ratschläge eindeutig und die Verbote streng. Dabei ist gar nicht klar, wieviel Einfluss mäßiger Alkoholkonsum auf das Ungeborene hat. Klar ist nur, dass Alkoholismus dem Kind schadet. Das tut Crack aber auch. Mehr Von Zoe Williams

15.09.2007, 21:32 Uhr | Wissen

None Ein Bandit namens Gonzo

In dem Western "Zwei Banditen" kommen die steckbrieflich gesuchten Butch Cassidy und Sundance Kid (Paul Newman und Robert Redford) auf die Idee, der Armee beizutreten, um ihre Verfolger abzuschütteln. Hunter S. Thompson berichtet in den Fragmenten aus seinem "Königreich der Angst" von einem ähnlichen Geistesblitz: ... Mehr

20.07.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Royals Prinz Harry schon jetzt ein Angriffsziel im Irak

Von Ende Mai an soll Prinz Harry im Irak einen Aufklärungstrupp führen. Vieles deutet daraufhin, dass die Nummer 3 der britischen Thronfolge entführt oder gar getötet werden soll. Fotos des Prinzen kursieren in paramilitärischen Gruppen. Mehr

22.04.2007, 10:52 Uhr | Gesellschaft

FC Chelsea Mourinhos letzte Vertrauensfrage

Es herrscht Kalter Krieg beim FC Chelsea: Portugiesisches Pokerface gegen reichen Russen. Im Machtkampf mit Klubbesitzer und Finanzier Abramowitsch verhält sich Trainer Mourinho äußerst geschickt. Von seiner Entlassung ist nicht mehr die Rede. Mehr Von Christian Eichler

15.01.2007, 14:39 Uhr | Sport
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z