Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema The Observer

Alle Artikel zu: The Observer
  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Art Basel Miami Beach Wenn du kein Auge hast, benutze dein Herz

Auch Verstand schadet nicht beim Kunstkauf. Die Art Basel Miami Beach bietet jedenfalls vielfältige Gelegenheiten. Der Ort hat sich zur Teilzeit-Kunststadt entwickelt: Eine Besichtigung der Messe. Mehr Von Swantje Karich, Miami

08.12.2013, 11:29 Uhr | Feuilleton

Trauergeleit für Margaret Thatcher Ein letzter Hauch von Empire

Die Trauerfeier für Margaret Thatcher wird zur Reise durch Englands Geschichte. Zu den Paradoxien des von ihr selbst festgelegten Zeremoniells gehört der Widerspruch zwischen ihrem Wunsch nach Erneuerung und dem Bewusstsein für Tradition. Mehr Von Gina Thomas, London

17.04.2013, 17:36 Uhr | Feuilleton

Das älteste Foto der Welt Der Urknall der Fotografie

Seit sechzig Jahren wird das älteste Foto der Welt in Texas aufbewahrt. Jetzt ist es zum ersten Mal wieder zu sehen - in Mannheim. Die Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen ist sensationell: Man erlebt die Geburt einer neuen Kunstform. Mehr Von Freddy Langer

06.09.2012, 13:44 Uhr | Feuilleton

Indien Gandhis Götterdämmerung

Die Kongresspartei versinkt in einer Krise und viele fragen sich, ob das Erbe der Gandhi-Dynastie bei Rahul in guten Händen ist. Jetzt wird der Aufstieg seiner Schwester Priyanka vermutet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Delhi

01.04.2012, 16:59 Uhr | Politik

CD der Woche: Kate Bush Ich zähle bis fünfzig

Sechs Jahre hat Kate Bush darüber gebrütet, wie viele Bedeutungen Schnee hat; jetzt präsentiert sie, musikalisch ansprechend, die Lösung: sehr viele. Mehr Von Julia Seeliger

18.11.2011, 14:03 Uhr | Feuilleton

Britische Universitätsreform Wenn der Kunde zugleich Produkt ist

Wer Anschauung braucht, wie man im Zeichen der Ökonomie ein Hochschulsystem zermürben kann, der schaue nach Großbritannien. Jetzt regt sich dort Widerstand gegen die Reformen. Mehr Von Rüdiger Störkel

08.11.2011, 15:39 Uhr | Aktuell

Rugbyspieler Wilkinson Vom Kühlschrank zum goldenen Fuß

Noch kann England nicht auf seinen Star-Kicker verzichten: Bei der Rugby-WM in Neuseeland verleiht Jonny Wilkinson dem Spiel eine gewisse Leichtigkeit - auch dank der Vorarbeit der schweren Jungs. Mehr Von Rainer Seele

14.09.2011, 11:34 Uhr | Sport

Medienschau Merck KGaA verfehlt die Erwartungen

SKW Metallurgie mit deutlichem Umsatz- und Ergebniswachstum, Carlsberg verfehlt die Erwartungen, Milliardenübernahme in australischer Medienbranche, Zeitung - Siemens hat Interesse an Invensys, Allstate verklagt Dt Bank und Citigroup, WSJ: Diageo kurz vor Kauf von Mey Icki, positiver Trend bei Steuereinnahmen von Bund und Ländern, Deutschlands Schulden: fast 2.000 Milliarden Euro, SPD gewinnt Hamburg-Wahl haushoch - CDU verliert dramatisch, Thailand überwindet im vierten Quartal Rezession, Islands Präsident lehnt Unterzeichnung von Icesave-Abkommen ab, amerikanische Opposition will Haushaltskürzungen durchsetzen Mehr

21.02.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Palästinensische Jugend Tunesische Sehnsüchte in Gaza

Sie haben genug von der Hamas, genug von Israel, genug von der Fatah, genug von den Vereinten Nationen. Die Gaza-Jugend wünscht sich nichts mehr als Frieden und Freiheit. Ihre Stimme erhebt sie allerdings bislang nur im Internet - aus Furcht vor der Hamas. Tunesien bewundern sie. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Gaza

24.01.2011, 16:46 Uhr | Politik

Das Hotel Chelsea Künstleroase mit ungewisser Zukunft

Das Hotel Chelsea in New York hat Berühmtheiten von Janis Joplin bis Madonna angezogen. Kreative ohne Geld konnten schon einmal mit Kunstwerken bezahlen. Nun steht das Hotel zum Verkauf. Mehr Von Roland Lindner, New York

05.12.2010, 08:00 Uhr | Wirtschaft

The Last Week of the Proms (7) Ohne meinen Seestern ist mir das Singen verleidet

Vor vierhundert Jahren wurde Monteverdis Marienvesper gedruckt. Der Dirigent Sir John Eliot Gardiner blickt zurück auf Festkonzerte in fünf Jahrzehnten und vernimmt in der Bitte an Gott, die die Marienvesper eröffnet, das Echo des Muezzins. Mehr Von Patrick Bahners

11.09.2010, 15:14 Uhr | Feuilleton

Traditionelle Sommerpause Freuden an der Wall Street

Sorgen und Differenzen scheinen vergessen: Goldman-Chef Blankfein versucht, die jüngsten Turbulenzen beim Schwimmen hinter sich zu lassen und Robert Wolf, Chef der Schweizer Bank UBS in Amerika, spielte mit Präsident Barack Obama Basketball. Mehr Von Norbert Kuls, New York

28.08.2010, 18:00 Uhr | Finanzen

Eichlers Eurogoals Nachsägen bei Eto'o

Nigeria ist das Anti-Aging-Paradies für Fußballspieler: Niemand weiß genau, wie alt die Kicker aus Afrika sind. Das Problem hinter den phantastischen Jahreszahlen ist nicht neu, aber seriös. Doch die Zeit der Verjüngungskuren ist vorbei. Mehr Von Christian Eichler

22.02.2010, 12:01 Uhr | Sport

Gene Hackman zum Achtzigsten Der Mann, der nie jung war

Er kann Macht und Ohnmacht, Härte und Zweifel auf einmal spielen: Gene Hackman, einer der größten amerikanischen Schauspieler, hat seinem Land auf der Suche nach sich selbst ein Gesicht verliehen. Mehr Von Michael Althen

30.01.2010, 15:00 Uhr | Feuilleton

Medienschau Strauss-Kahn warnt vor zweiter Rezession

Lanxess zieht Neubau für Kautschuk-Werk vor, Kraft will Cadbury-Gebot auf 820 Pence erhöhen - Presse, Swiss Re transferiert Risiken an Berkshire Hathaway, Kontron will eine Dividende ausschütten, Puma überprüft Rentabilität seiner Läden, XD Electric will bei Börsengang 1,5 Milliarden Dollar erlösen, Presse: Toyota will Hybrid-Produktion verdoppeln, Japans Notenbank - bleiben bei Politik des billigen Geldes, Nationalbank der Schweiz gegen Aufwertung des Franken, Janukowitsch führt, Pinera liegt vorn, Chavez kündigt Enteignung von Supermarktkette an, Verleger - Kartellbeschwerde gegen Google Mehr

18.01.2010, 07:14 Uhr | Finanzen

Barbara Klemm wird 70 Bewahren Sie Ruhe und bleiben Sie in Bewegung!

Zum siebzigsten Geburtstag von Barbara Klemm: Die langjährige Redaktionsfotografin der F.A.Z. ist eine der größten Künstlerinnen ihres Metiers. Hier erklärt sie, wie gute Aufnahmen entstehen. Mehr

26.12.2009, 19:00 Uhr | Feuilleton

Leichtathletik Spekulationsobjekt Usain Bolt

Nach 22 Jahren gibt der Trainer von Usain Bolt überraschend die Arbeit mit dem Nationalteam auf. Glen Mills ist aber weiter für den Sprintstar da. Der rast durch die Welt und verdient Geld. Auch der Dopingverdacht bringt Bolt nicht ins Stolpern. Mehr Von Michael Reinsch

09.11.2009, 18:02 Uhr | Sport

Amerikanische Aktien Der Gegenwind wird kälter

Experten blicken skeptisch auf die Rally an der Wall Street. Die Gründe: Die Psychologie des Marktes, der Mangel an frischem Geld, ein erstarkender Dollar, knapper werdende Haushaltskredite und das Ende der staatlichen Anreize. Mehr Von David Bogoslaw

30.10.2009, 17:40 Uhr | Finanzen

Fragen Sie Reich-Ranicki Von vorbildlicher Klarheit

Sebastian Haffner war einer der intelligentesten Menschen, denen Marcel Reich-Ranicki je begegnet ist. Als belehrend und sehr unterhaltsam lobt der Kritiker Haffners Werke - und einige Bücher ganz besonders. Mehr

27.09.2009, 11:42 Uhr | Feuilleton

Roger Federer Rückkehr zur alten Leichtigkeit

Der große Favorit bei den US Open heißt wie selbstverständlich wieder Roger Federer. Die Zeit des Zweifelns aus dem vergangenen Jahr ist vorbei - die Branche verneigt sich wieder vor dem Maestro aus der Schweiz. Mehr Von Peter Penders, New York

31.08.2009, 14:51 Uhr | Sport

Eines kurzen Lebens Reise in den Ruhm Eines kurzen Lebens Reise in den Ruhm

Am 9. August wäre Adam von Trott zu Solz 100 Jahre alt geworden. Nur zwei Wochen trennten den Diplomaten von seinem 35. Geburtstag, als ihn die Gestapo am 25. Juli 1944 in seinem Dienstzimmer abholte. Nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler wurde ihm das Fahrtenbuch von Stauffenbergs Fahrer zum Verhängnis. Das Auswärtige Amt stieß den Legationsrat am 14. Mehr

08.08.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Tod einer Zeitung? Der Observer steht vor dem Aus

Die berühmte britische Sonntagszeitung The Observer ist bedroht. Womöglich wird sie künftig in erheblich reduziertem Umfang erscheinen - oder durch ein neues Nachrichtenmagazin ersetzt werden. Mehr Von Gina Thomas, London

03.08.2009, 20:00 Uhr | Feuilleton

Leichtathletik Plötzlich verschwindet die jamaikanische Staffel

In London wollte sich das jamaikanische Sprinter-Quartett mit den Amerikanern messen - bis nun Nachrichten von positiven Doping-Proben aus der Heimat auftauchten. Und plötzlich verschwand die Staffel von der Startliste. Usain Bolt lief dennoch am Freitag - in 9,91 Sekunden. Mehr Von Michael Reinsch, London

24.07.2009, 19:27 Uhr | Sport

Littell in England Die Exotik des Bösen

Nach dem Erscheinen von Jonathan Littells SS-Roman in den Vereinigten Staaten zeigt sich auch in England die Kritik gespalten, aber verhalten respektvoll. Auch gab es Einspruch gegen die Vorstellung, dass die Hauptfigur den Durchschnittsdeutschen verkörpere. Mehr Von Gina Thomas, London

18.03.2009, 16:20 Uhr | Feuilleton

Operation Walküre in Großbritannien Sie haben es versucht

Das Boulevardblatt Sun sieht in Operation Walküre die Antwort auf die ewige Frage, warum die Deutschen nicht versucht hätten, ihren rassenmörderischen Führer zu stoppen. Observer und Times beklagen indes, dass der Film nicht von einem deutschen Regisseur kommt. Mehr Von Gina Thomas

28.01.2009, 17:23 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z