HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Terrornetzwerk

Kampf gegen Al Qaida Militär bedauert zivile Opfer bei Angriff im Jemen

Das amerikanische Militär hat eingeräumt, dass es bei einem Angriff auf Al Qaida im Jemen auch Opfer unter der Zivilbevölkerung gegeben hat. Die Schuld trage jedoch die Terrormiliz. Mehr

02.02.2017, 05:04 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Terrornetzwerk
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Razzia gegen Terrornetzwerk Verdächtiger wegen zwei IS-Anschlägen in Tunesien gesucht

Bei einer lange geplanten Aktion gegen den islamistischen Terrorismus hat die Polizei einen Tunesier verhaftet. Er saß in Deutschland schon wegen Körperverletzung in Haft. Auch in seiner Heimat wird gegen den Mann ermittelt – wegen schwerer Anschläge. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

01.02.2017, 12:38 Uhr | Politik

Attentäter von Nizza Noch keine Beweise für Kontakte zu Terrornetzwerk

Die Sicherheitskräfte in Frankreich suchen nach möglichen Hintermännern des Anschlags von Nizza. Beweise für Kontakte des Täters zu Terrornetzwerken gibt es laut Innenminister Bernard Cazeneuve bislang noch nicht. Mehr

18.07.2016, 11:31 Uhr | Politik

Luftangriffe im Jemen Saudi-Arabien will 800 Al-Qaida-Kämpfer getötet haben

Die von Dschihadisten besetzte Hafenstadt Mukalla ist wieder in der Hand von jemenitischen Regierungstruppen. Unter den Getöteten sollen auch mehrere Al-Qaida-Anführer sein. Mehr

25.04.2016, 07:19 Uhr | Politik

Explosionen in Brüssel Ein Racheakt für die Verhaftung Abdeslams?

In der vergangenen Woche nahm die Polizei in Brüssel den mutmaßlichen Paris-Attentäter Salah Abdeslam fest. Dessen Terrornetzwerk war nach Einschätzungen französischer Experten deutlich größer als bislang angenommen - und könnte nun Rache geübt haben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.03.2016, 10:31 Uhr | Politik

Islamischer Staat Diese Schlupflöcher nutzt der IS für die Terrorfinanzierung

Luftangriffe auf Öllaster treffen eine der wichtigsten Einnahmequellen des Islamischen Staats. Doch die Digitalisierung des Zahlungsverkehrs sorgt für neue Schwierigkeiten. Mehr Von Markus Frühauf und Manfred Schäfers

18.11.2015, 10:56 Uhr | Wirtschaft

Jemen 1200 Häftlinge aus Gefängnis befreit

Die militärische Hilfe aus Saudi-Arabien hat nichts genutzt: Bei einem Gefecht im Jemen sind 1200 Gefangene aus einer Haftanstalt entkommen – darunter auch viele Al-Qaida-Terroristen. Mehr

30.06.2015, 23:22 Uhr | Politik

Drohnenangriff Amerikaner bestätigen Tod von Al Qaidas Nummer zwei

Der frühere Sekretär Usama Bin Ladins ist bei einem Angriff im Jemen getötet worden. Nasser al Wuhaischi leitete den Ableger des Terrornetzwerks, der sich der Anschläge auf Charlie Hebdo bezichtigt hatte. Mehr

16.06.2015, 21:57 Uhr | Politik

Einsatz gegen den Terror Amerikaner töten westliche Geiseln bei Drohnenangriff

Bei einem amerikanischen Anti-Terror-Einsatz sind zwei westliche Geiseln des Terrornetzes Al Qaida getötet worden. Präsident Obama hat die Familien der Opfer – ein Amerikaner und ein Italiener – um Entschuldigung gebeten. Die Geheimdienste hätten nichts von ihrer Anwesenheit gewusst. Mehr

23.04.2015, 18:21 Uhr | Politik

Islamistischer Terror Geiselnehmer sollen sich abgestimmt haben

Nach dem Ende der Geiselnahmen in Paris sucht die Polizei weiter nach einer möglichen Komplizin. Für Aufregung sorgen Interviews zweier Attentäter: Sie bekennen sich zu islamistischen Terrororganisationen - und erklären ihre Zusammenarbeit. Mehr

09.01.2015, 20:04 Uhr | Politik

Bin Ladins Todesschütze Ich dachte, ich würde es nicht überleben

Robert O’Neill ist der Mann, der Usama Bin Ladin erschossen haben will. Erstmals hat sich der mutmaßliche Todesschütze jetzt öffentlich zu erkennen gegeben. In einem Interview berichtet der ehemalige Elitesoldat von der Kommandoaktion im Mai 2011. Mehr

07.11.2014, 10:42 Uhr | Politik

Terrorkampf in Syrien Französischer Bombenbauer offenbar durch Drohne getötet

Bei einem amerikanischen Drohnenangriff in Syrien ist angeblich ein französischer Islamist getötet worden. Der konvertierte Bombenbauer soll Mitglied des Terrornetzes Al Qaida gewesen sein und sich zuletzt der Chorasan-Gruppe angeschlossen haben. Mehr

06.11.2014, 21:18 Uhr | Politik

Jemen Al Qaida tötet durch Anschläge 45 Huthi-Rebellen

Auch der Süden der arabischen Welt stürzt ins Chaos. Eine Gruppe des Terrornetzwerkes von Al Qaida hat bei einem Anschlag auf ein Krankenhaus im Jemen mehr als 40 schiitische Kämpfer getötet. Mehr

29.09.2014, 05:35 Uhr | Politik

Terrororganisation Al Qaida gründet Ableger auf indischem Subkontinent

Das Terrornetzwerk Al Qaida hat die Gründung einer neuen islamistischen Gruppierung bekanntgegeben. Ihr Ziel sei es, ein Kalifat in Bangladesch, Myanmar und Teilen von Indien zu errichten. Mehr

04.09.2014, 05:19 Uhr | Politik

Verwaltungsgericht Koblenz Al-Qaida-Unterstützer darf nicht weiter studieren

Ein verurteilter Helfer des Terrornetzwerks Al Qaida ist vor dem Koblenzer Verwaltungsgericht mit dem Versuch gescheitert, seine Zulassung zu einem Informatikstudium einzuklagen. Mehr

17.04.2014, 14:13 Uhr | Politik

Sulaiman Abu Ghaith Prozess gegen Bin Ladins Schwiegersohn eröffnet

In New York steht der Schwiegersohn des getöteten Terrorchefs Usama bin Ladin vor Gericht. Er soll an den Anschlägen vom 11. September 2001 beteiligt gewesen sein. Mehr

03.03.2014, 23:28 Uhr | Politik

Amerikanische Medienberichte FBI hatte acht Jahre vor 9/11 Spion bei Bin Ladin

Einem Bericht der Washington Times zufolge soll das FBI bereits acht Jahre vor den Anschlägen vom 11. September 2001 einen Spion innerhalb Al Qaidas gehabt haben. Der Mann habe Kontakt zu Bin Ladin gehabt. Mehr

27.02.2014, 09:30 Uhr | Politik

Anschlagdrohung Sieben Jahre Haft für Auslöser von Terroralarm im Bundestag

Das Oberlandesgericht Frankfurt verurteilt den Islamisten Emrah E. wegen Mitgliedschaft in zwei Terror-Gruppen. Er hatte den Terroralarm im Bundestag ausgelöst. Mehr

23.01.2014, 14:26 Uhr | Politik

Terrornetzwerk Al Qaida soll Palästinenser zu Selbstmordanschlägen angeworben haben

Das Terrornetzwerk Al Qaida plante möglicherweise mehrere Anschläge in Israel – darunter auf die amerikanische Botschaft in Tel Aviv. Drei verdächtige Palästinenser wurden festgenommen, von denen es hieß, sie seien über das Internet angeworben worden. Mehr

23.01.2014, 01:06 Uhr | Politik

24 Tote in Kabul Entsetzen nach Taliban-Anschlag

Mindestens 24 Menschen haben die Taliban bei dem Anschlag auf ein Restaurant in Kabul getötet. Unter den Opfern sind mehrere Ausländer, nach Berliner Angaben aber keine Deutschen. Mehr

18.01.2014, 14:43 Uhr | Politik

Terror im Jemen Zerbrechliches Land

Saudi-Arabien hat Al Qaida besiegt. Gelandet sind die Terroristen im Jemen. Auf der arabischen Halbinsel steht viel auf dem Spiel. Mehr Von Rainer Hermann

06.12.2013, 15:17 Uhr | Politik

Jemen Al Qaida bekennt sich zu Anschlag auf Verteidigungsministerium

Einen Tag nach dem Anschlag auf das jemenitische Verteidigungsministerium mit Dutzenden Toten hat sich der regionale Ableger des Terrornetzwerks Al Qaida zu der Tat bekannt. Es behauptet, im Gebäude seien amerikanische Drohnenkontrollräume untergebracht gewesen. Mehr

06.12.2013, 08:55 Uhr | Politik

Frankreich Hohes Lösegeld für in Niger freigelassene Geiseln

Zwischen 20 und 25 Millionen Euro soll Frankreich für die Freilassung der vier von Al Qaida in Niger entführten Geiseln gezahlt haben. Am Mittwoch trafen sie in Paris ein. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

30.10.2013, 12:47 Uhr | Politik

Al-Qaida-Attacke Zahlreiche Tote bei Anschlagsserie im Jemen

Bei Detonationen auf mehreren Militärstützpunkten im Jemen sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Hinter den Anschlägen steckt offenbar das regionale Terrornetzwerk der Al Qaida. Mehr

20.09.2013, 10:14 Uhr | Politik

Nach Anschlagswarnungen Deutschland schließt Botschaft in Jemen

Erst Großbritannien, jetzt Deutschland. Das Auswärtige Amt hat angekündigt, seine diplomatische Vertretung in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa zu schließen. Die Vereinigten Staaten hatten am Donnerstag vor Anschlägen Al Qaidas im Nahen Osten gewarnt. Mehr

03.08.2013, 08:21 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z