HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Terrorgefahr

Terrorgefahr in Europa Europol-Chef warnt vor weiteren Anschlägen

Die europäische Polizeibehörde geht davon aus, dass der G-20-Gipfel ein potentielles Ziel für Terroristen ist. Die Anschlagsgefahr in Europa sei die höchste seit einer Generation – und steige weiter. Mehr

27.06.2017, 08:32 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Terrorgefahr
1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Festival in der Eifel „Rock am Ring“ nach Terrorwarnung unterbrochen

Das Festival „Rock am Ring“ ist wegen Terrorgefahr vorerst unterbrochen worden. Die Besucher wurden aufgefordert, das Festival-Gelände zu verlassen. Am Samstagmorgen soll über eine Fortsetzung entschieden werden. Mehr

03.06.2017, 00:24 Uhr | Gesellschaft

Reaktion auf Anschläge Der Terror ,macht’ nicht unsere Angstkultur

Das Gefühl der Bedrohung wird wegen der Terroranschläge zum ständigen Begleiter. Doch wie entsteht es? Und verändert es sich? Eine Historikerin und ein Psychiater über eine Emotion. Mehr Von Sophia Bogner und Michael Graupner

29.05.2017, 16:00 Uhr | Gesellschaft

Kirchentag und Terrorgefahr Ein feste Burg

Nach dem Anschlag in Manchester herrscht auch Sorge in Deutschland. Ob die Terroristen wirklich Erfolg haben, hängt von uns ab. Der heute Abend beginnende Kirchentag in Berlin ist sicher, weil sich dort Gläubige treffen. Mehr Von Reinhard Müller

24.05.2017, 15:11 Uhr | Politik

Terrorgefahr Trump-Regierung erwägt Laptop-Verbot für Flüge aus Europa

Für einige Verbindungen aus dem Nahen Osten und Nordafrika nach Amerika gilt seit März ein Laptop-Verbot in der Kabine. Das könnte Reisenden bald auch auf Flügen aus Europa drohen. Mehr

11.05.2017, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Terrorgefahr Amerika warnt vor Reisen nach Europa

Das amerikanische Außenministerium hat eine Reisewarnung für Europa ausgesprochen. Grund sei die anhaltende Terrorgefahr durch die Miliz Islamischer Staat und Al Qaida. Mehr

02.05.2017, 06:51 Uhr | Politik

Fehlende Stellen Deutschland braucht mehr Polizisten

Die Deutschen haben Angst und wünschen sich mehr Sicherheit. Der Bund und die Länder versprechen, mehr Polizisten einzustellen. Doch das wird dauern. Mehr Von Inge Kloepfer

04.03.2017, 09:53 Uhr | Wirtschaft

Tunesiens Ministerpräsident „Wir werden die Foltervorwürfe untersuchen“

Der tunesische Ministerpräsident Youssef Chahed spricht im Interview über Flüchtlinge, Foltervorwürfe und den Fall Anis Amri. An Europa hat er einige Forderungen. Mehr Von Rainer Hermann und Eckart Lohse

14.02.2017, 19:43 Uhr | Politik

Terrorgefahr Behörden haben Spur von drei gefährlichen Islamisten verloren

Wie im Fall des Berlin-Attentäters Anis Amri haben deutsche Sicherheitsbehörden als mögliche Terroristen eingeschätzte Islamisten nicht mehr im Visier. Innenpolitiker sind besorgt und sprechen von einem Sicherheitsrisiko. Mehr

18.01.2017, 17:04 Uhr | Politik

Kommentar Politik der Abschiebung

Der Paragraphendschungel, den es zu Abschiebungen gibt, wird größer und größer. Dabei wäre der Vollzug wichtig. Wenigstens gibt der Justizminister jetzt Fehler zu. Folgt auch die Einsicht in NRW? Mehr Von Jasper von Altenbockum

13.01.2017, 18:57 Uhr | Politik

Terrorgefahr Ausnahmezustand in Frankreich verlängert

Die Nationalversammlung in Paris hat den Ausnahmezustand in Frankreich verlängert. Die Politiker sehen ein erhöhtes Anschlagsrisiko, vor allem bei einem Großereignis in naher Zukunft. Mehr

14.12.2016, 03:47 Uhr | Politik

Terrorgefahr Fußgängerzonen werden nicht vor Anschlägen mit Autos geschützt

Die Millionenstädte Berlin, Hamburg, München und Köln verzichten auf Poller und andere Hindernisse, um ihre Fußgängerzonen vor potentiellen Terroranschlägen wie Mitte Juli in Nizza zu schützen. Die Stadtverwaltungen führen unterschiedliche Gründe an. Mehr

03.12.2016, 21:19 Uhr | Politik

Terrorgefahr CSU fordert stärkere Kontrolle von Flüchtlingen

Die CSU fordert eine Überprüfung von Flüchtlingen durch internationale Geheimdienste. Dadurch sollen als Asylbewerber getarnte Terroristen leichter identifiziert werden. Mehr

20.11.2016, 07:43 Uhr | Politik

Verbraucherstimmung Angst vor Terror trübt die Einkaufslust

Der Brexit ist verdaut, doch die Angst vor Terroranschlägen schlägt auf die Kauflust der Europäer. In Deutschland ist die Stimmung vergleichsweise gut. Noch besser sieht es in Osteuropa aus. Mehr

14.10.2016, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Terrorgefahr für Deutschland Parteien diskutieren über Flüchtlingskontrollen

Als Flüchtling nach Deutschland gekommen, wollte der Syrer Jaber Albakr hierzulande Angst und Schrecken verbreiten. Der Fall wirft die Frage auf, ob Asylsuchende generell durch die Geheimdienste überprüft werden können und sollen. Mehr

11.10.2016, 06:25 Uhr | Politik

Salafisten in Hessen „Terrorgefahr so hoch wie nie“

Innenminister Peter Beuth sieht Hessen im Fadenkreuz von Islamisten. Aber auch die Zahlen zu anderen extremistischen Lagern stellt er vor. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

28.09.2016, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Frankreich Dritter minderjähriger Terrorverdächtige festgenommen

Französische Sicherheitskräfte haben innerhalb weniger Tage drei Fünfzehnjährige festgenommen. Alle drei sollen Kontakt zu einem französischen Dschihadisten in den Reihen des IS gehabt haben. Mehr

14.09.2016, 14:49 Uhr | Politik

Terror in Frankreich Die Geburt des Lumpenterrorismus

Die drei in Schleswig-Holstein wegen Terrorverdachts festgenommenen Syrer sollen Verbindungen zu den Attentätern in Paris 2015 haben. Nun wurde auch dort ein 15-jähriger mutmaßlicher Terrorist in Untersuchungshaft genommen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.09.2016, 17:53 Uhr | Politik

Frankreich Bald mehr Wachleute als Polizisten?

In Frankreich erleben private Sicherheitsdienste seit den Terroranschlägen einen Aufschwung. Bald könnte sie mehr Personal beschäftigen als die Polizei. An der Professionalität hapert es aber oft noch. Mehr Von Christian Schubert, Paris

22.08.2016, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Merkel in Mecklenburg Blumen und Wurstkorb voran

Die AfD im Nordosten ist stark. Deshalb braucht die CDU dort Wahlkampfhilfe von der Kanzlerin. Merkel bereist die Region und setzt in einem Gewerbegebiet ein außenpolitisches Zeichen. Mehr Von Frank Pergande, Neustrelitz/ Zinzow/ Sassnitz

20.08.2016, 08:39 Uhr | Politik

Einwanderung Merkel: Terror nicht durch Flüchtlinge gekommen

Eigentlich soll Angela Merkel für den lokalen Spitzenkandidaten Wahlkampf machen. Doch auch in Mecklenburg-Vorpommern verfolgt sie die Flüchtlingskrise. Mehr

18.08.2016, 02:41 Uhr | Politik

Wegen Terrorgefahr Polizeigewerkschaft fordert Überprüfung aller Flüchtlinge

Der Chef der Polizeigewerkgeschaft Wendt will einen riesigen Unsicherheitsfaktor eliminieren: Alle Flüchtlinge sollen überprüft werden. Innenminister de Maizière plant eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht – und bekommt viel Gegenwind. Mehr

10.08.2016, 11:23 Uhr | Aktuell

Gegen Terrorgefahr Facebook muss Anfragen in einer Stunde beantworten

Mehrere Bundesländer fordern eine gesetzliche Pflicht für soziale Netzwerke wie Facebook, sensible Daten den Behörden weiterzugeben. Das liegt auch am Terrorismus. Mehr

07.08.2016, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Amoklauf in München Braune Soße gegen Kopf-ab-Soße

Die Hintergründe des Münchner Amoklaufs zeigen: Es sollten keine Zusammenhänge hergestellt werden, wo keine sind. Das hat mit vernünftiger Politik nichts zu tun. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.07.2016, 18:19 Uhr | Politik

Terror-Gefahr Trump will „extreme“ Kontrollen bei Einreise aus Deutschland

Wer aus Deutschland oder Frankreich nach Amerika reist, soll in Zukunft deutlich strenger kontrolliert werden, zumindest wenn es nach Donald Trump geht. Der Grund: Die jüngsten Terrorangriffe. Mehr

24.07.2016, 18:52 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z