HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Terroranschlag in Frankreich

Frankreichs Literatur Hier kommt es auf jeden einzelnen Buchstaben an

Die Sprache triumphiert über die Nationalität: Frankreich stellt mit Verve das staatlich angelegte Gastlandkonzept der Frankfurter Buchmesse auf den Kopf. Mehr

25.06.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Terroranschlag in Frankreich
1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Barbaros Altuğ im Gespräch Die Verdummung des türkischen Volkes

Barbaros Altuğ hat über die Erfahrung des Exils geschrieben, bevor er selbst die Türkei verließ. Ein Gespräch über die junge türkische Generation, die es nicht mehr aushält unter Erdogan. Mehr Von Karen Krüger

25.06.2017, 13:26 Uhr | Feuilleton

Arte-Doku in Frankreich Antisemitismus mit Ansage

Dass die Antisemitismus-Doku nun in Frankreich gezeigt wurde, war überfällig. Doch dass sich Arte nicht zu einer eigenen Bearbeitung durchringen konnte, ist eine Bankrotterklärung. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

23.06.2017, 09:03 Uhr | Feuilleton

Frankreich Macron ernennt neue Regierung

Wegen des Rücktritts dreier Minister fiel Emmanuel Macrons Regierungsumbau größer aus als gedacht. Nun sind die Änderungen abgeschlossen. Einige Posten hat Macron allerdings beibehalten. Mehr

21.06.2017, 20:58 Uhr | Politik

Emmanuel Macron Glückspilz und Pechliese

Er kann mit absoluter Mehrheit regieren – doch nach seinem überwältigenden Wahlerfolg scheint Emmanuel Macron derzeit nichts zu gelingen. Die Rücktritte in seinem Kabinett erschüttern das Vertrauen der Franzosen in den selbsternannten Erneuerer. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.06.2017, 11:09 Uhr | Politik

Zentralbahnhof in Brüssel Terrorverdächtiger stirbt nach Anschlagsversuch

Nach einem lauten Knall fallen im Brüsseler Zentralbahnhof Schüsse. Sicherheitskräfte töten einen Verdächtigen. Wieder ist Belgien Ziel eines Terrorangriffs geworden. Mehr

21.06.2017, 06:46 Uhr | Politik

Regierung Macron Erst das Amt, dann die Moral

Präsident Macron war angetreten, um die politischen Sitten zu erneuern. Doch seine Regierung wird von Affären eingeholt. Eine Ministerin hat bereits ihren Rückzug angekündigt. Müssen ihr weitere folgen? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.06.2017, 22:26 Uhr | Politik

Attentäter von Champs-Elysées Ein Islamist mit ganz legalen Waffen

Seit zwei Jahren war er als radikalisierter Islamist bekannt, auch in der Heimatstadt kannte man seine Einstellung. Trotzdem besaß der Attentäter vom Champs-Elysées neun Schusswaffen – legal. Wie konnte das passieren? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.06.2017, 18:47 Uhr | Politik

Champs-Elysées Vier Verwandte des Angreifers von Paris festgenommen

Nach Angaben aus Justizkreisen hat die französische Polizei vier Verwandte des Mannes festgenommen, der auf den Champs-Elysées ein Polizeiauto rammte. Außerdem soll der Angreifer Waffen gehortet haben. Mehr

20.06.2017, 08:37 Uhr | Politik

Krise am Golf Arabische Staaten wollen Qatar notfalls jahrelang isolieren

Qatar hat großen Ärger mit seinen Nachbarn. Geht es nach einem der Hauptgegner könnte die Isolation des Emirats noch sehr lange dauern. Mehr

19.06.2017, 14:43 Uhr | Politik

Kolumbien Tote und Verletzte bei Explosion in Einkaufszentrum

Ein mutmaßlicher Bombenanschlag hat die kolumbianische Hauptstadt Bogotá erschüttert. Unter den Opfern befindet sich eine junge Französin. Der Bürgermeister der Stadt spricht von feigem Terror. Mehr

18.06.2017, 03:37 Uhr | Politik

Intendant Stanislas Nordey Man müsste alle Schauspielhäuser niederreißen!

Bitte nicht nur Klassiker, gerne positive Diskriminierung und Leitung im Kollektiv: Stanislas Nordey leitet das Théâtre National de Strasbourg sehr anders – und sehr erfolgreich. Mehr Von Grete Götze, Paris/Straßburg

17.06.2017, 22:12 Uhr | Feuilleton

Romantische Opern in Paris Hat Offenbach bei Saint-Saëns geklaut?

Der Palazzetto Bru Zane zeigt in Paris drei seltene französische Opern der Romantik. Die 1865 komponierte Oper „Le timbre d’argent“ hat, obwohl über Jahrzehnte vergessen, Spuren hinterlassen. Mehr Von Lotte Thaler, Paris

13.06.2017, 13:53 Uhr | Feuilleton

Parlamentswahl in Frankreich Scherbenhaufen mit einem Sieger

Während Emmanuel Macrons Bewegung triumphiert, herrscht bei den übrigen Parteien nach der französischen Parlamentswahl pure Bestürzung. Selbst Marine Le Pen droht in ihrer Partei Ungemach. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.06.2017, 22:03 Uhr | Politik

Vor Frankreich-Wahl Macrons Koalitionspartner im Visier der Justiz

In zwei Durchgängen wählen die Franzosen ein neues Parlament. Kurz vor der ersten Runde hat die Staatsanwaltschaft nun Ermittlungen gegen den Koalitionspartner von Präsident Macron eingeleitet. Mehr

09.06.2017, 21:50 Uhr | Politik

Documenta zeigt Maria Eichhorn Eigentum, das verwaist ist

Wie besetzt ist der Besitz? Auf der Documenta fordert Maria Eichhorn in einer Installation zur Auseinandersetzung mit der Geschichte nationalsozialistischen Raubguts heraus. Mehr Von Rose-Maria Gropp

08.06.2017, 17:12 Uhr | Feuilleton

Parlamentswahl in Frankreich Macrons Kandidat könnte linkes Paris erobern

Macrons Leute lassen die Pariser Politiker alt aussehen. Das trifft vor allem die Sozialisten hart. Deren Chef Jean-Christophe Cambadélis fürchtet um die Zukunft der bisherigen Regierungspartei. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.06.2017, 12:44 Uhr | Politik

Kommentar Wahl in Zeiten des Terrors

Die islamistische Bedrohung durch Terroranschläge schafft eine neue Realität. Auf diese muss man sich einstellen – doch als etwas Alltägliches darf man sie nicht hinnehmen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

05.06.2017, 21:03 Uhr | Politik

Europäer und Amerikaner Mon Ami, go home!

Europa soll das Schicksal in die eigene Hand nehmen? Aber was ist das Eigene, wenn Amerikaner immer schon auch Europäer sein wollten – und umgekehrt? Mehr Von Tobias Rüther

05.06.2017, 14:31 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Präsidentschaft Trump macht Amerika klein und China groß

Die Vereinigten Staaten machen dank Donald Trumps Politik China den Weg frei zur Weltführung. Gleichzeitig treibt der Präsident sein Land in die internationale Isolation. Mehr Von Thomas Gutschker

04.06.2017, 19:37 Uhr | Politik

Anschlag in London Die Hilflosigkeit im Kampf gegen den Terror

Es war wieder ein böses Erwachen der Briten kurz vor der Wahl. Drei islamistische Terroranschläge in drei Monaten - davon zwei in der hochgesicherten Hauptstadt London. Darauf reagiert Premierministerin May mit einem harten Kurs - und selbstkritischen Tönen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.06.2017, 13:05 Uhr | Politik

Nach Abkehr von Paris-Vertrag Amerikanische Städte und Bundesstaaten wollen Klimaziele erreichen

Obwohl Donald Trump dem Pariser Klimaabkommen den Rücken gekehrt hat, geben zahlreiche Initiativen in Amerika den Klimaschutz nicht auf. Sogar zwei republikanische Gouverneure unterstützen das Vorhaben. Mehr

03.06.2017, 16:15 Uhr | Politik

Trumps Ausstieg Befreiung aus dem Komplott

In seiner Rede zum Ausstieg aus dem Klimapakt stellt der amerikanische Präsident sein Land an die erste Stelle. Doch es regt sich Widerstand in den Bundesstaaten. Mehr Von Andreas Ross, Washington

02.06.2017, 19:07 Uhr | Politik

Pittsburgh Ein Bürgermeister wehrt sich gegen Trump

Er repräsentiere „Pittsburgh, nicht Paris“, sagte Trump in seiner Erklärung zum Austritt aus dem Pariser Klimavertrag. Der Bürgermeister Pittsburghs will sich diese Rechtfertigung auf Kosten seiner Stadt nicht gefallen lassen. Mehr Von Aziza Kazumov

02.06.2017, 15:58 Uhr | Politik

Kritik an Trumps Entscheidung „Globaler Rückschlag“ und „moralische Bankrotterklärung“

Trumps Entscheidung, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen, sorgt international für heftige Kritik. Auch ist die Rede von einem Klima-Tribunal, vor das Amerika gestellt werden solle. Mehr

02.06.2017, 05:36 Uhr | Politik
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z