Teheran: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vertrauen in Regierung sinkt Warnsignale aus dem Irak

Auch fünf Monate nach der Parlamentswahl im Irak brechen immer wieder Unruhen im Land aus. Das Vertrauen in die Regierung sinkt beträchtlich, während der Argwohn gegenüber dem Nachbar Iran steigt. Mehr

12.10.2018, 14:18 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Teheran

1 2 3 ... 35 ... 71  
   
Sortieren nach

Washington kündigt Vertrag Beziehungen zwischen Amerika und Iran an neuem Tiefpunkt

Ist es eine Reaktion auf ein Urteil des Internationalen Gerichtshofs? Die Vereinigten Staaten haben einen Freundschaftsvertrag mit Iran aufgekündigt, um Sanktionen nicht lockern zu müssen. Deutschlands Außenminister Maas warnt in Washington vor einer Eskalation. Mehr

03.10.2018, 21:42 Uhr | Politik

Blockiert für sechs Monate Frankreich friert iranische Gelder nach vereiteltem Anschlag ein

Betroffen ist unter anderem das Vermögen des iranischen Geheimdienstes. Laut einem Diplomaten soll dieser das Attentat nahe Paris in Auftrag gegeben haben. Der Iran weist die Anschuldigungen zurück. Der Fall ist heikel. Mehr

02.10.2018, 17:21 Uhr | Politik

„Geheimes Atom-Lagerhaus“ Iran dementiert Netanjahus Anschuldigung

Die iranische Führung habe in den vergangenen Wochen 15 Kilogramm radioaktives Material einem geheimen Lagerhaus in Irans Hauptstadt entnommen, behauptet Israels Präsident. Teheran bezeichnet das als Show. Mehr

28.09.2018, 08:22 Uhr | Politik

Trump vor UN-Vollversammlung Der Souverän bin ich

Donald Trump kehrt nach einem Jahr zurück zu den UN. In New York wendet sich der innenpolitisch angeschlagene Präsident mit einer nationalistischen Botschaft an die Welt. Mehr Von Majid Sattar, New York

25.09.2018, 22:02 Uhr | Politik

Bei Militärparade Dutzende Tote bei Anschlag in Iran

Während einer Militärparade in Iran fallen plötzlich Schüsse. Panisch werfen sich Menschen zu Boden, suchen Deckung hinter Bäumen. Nun bekennt sich die Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu dem wohl schwersten Anschlag in Iran seit Jahren. Mehr

22.09.2018, 15:43 Uhr | Politik

Einigung von Sotschi Kurze Pause in der Aufmarschherrlichkeit

Was bedeutet die Einigung auf eine Pufferzone in Idlib? Die Menschen hoffen auf eine Unterbrechung der Luftangriffe – die Dschihadisten indessen drohen schon wieder. Mehr Von Christoph Erhardt, Michael Martens, Majid Sattar und Friedrich Schmidt

19.09.2018, 07:37 Uhr | Politik

Folge von Amerikas Sanktionen Iranische Ölexporte brechen um mehr als ein Drittel ein

Donald Trump hat den Druck auf Iran erhöht und anderen Ländern Konsequenzen angedroht, sollten sie mit dem Land Geschäfte machen. Die Folgen zeigen sich. Mehr

18.09.2018, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Hollein-Interview zur Mode „Alte Formen werden zu neuen Zeichen“

Max Hollein hat eine Ausstellung zu muslimischer Mode in San Francisco initiiert. Im Interview spricht er über die aufgeheizte politische Debatte in Amerika und seine neue Stelle als Direktor des Metropolitan Museums in New York. Mehr Von Alfons Kaiser und Stephan Finsterbusch

17.09.2018, 10:45 Uhr | Stil

Gipfeltreffen in Syrien Türkei, Iran und Russland uneinig über Idlib-Offensive

Zehntausende Protestanten wehren sich in der syrischen Provinz Idlib gegen die geplante Militäroffensive auf die Rebellenhochburg. Gleichzeitig äußern sich Putin, Erdogan und Rohani beim Gipfeltreffen nur vage. Mehr

07.09.2018, 16:46 Uhr | Politik

Syrien-Treffen Die Verhandlung vor dem Sturm

Wenn Russland, Iran und die Türkei kurz vor dem Angriff auf Idlib wieder einmal über Syrien verhandeln, tragen die Teilnehmer ihre ganz eigenen Interessen mit sich. Teilweise sind diese auch gegeneinander gerichtet. Mehr Von Rainer Hermann

07.09.2018, 11:53 Uhr | Politik

Vor Offensive in Idlib Frankreich droht Assad bei Giftgas-Einsatz mit Militärschlag

Nach Donald Trump droht nun auch der französische Armee-Chef mit Konsequenzen, sollte Assad in Idlib Chemiewaffen einsetzen. Die Franzosen seien einsatzbereit – zur Not auch allein. Mehr

06.09.2018, 14:23 Uhr | Politik

Wirtschaftskrise in Iran British Airways und Air France stellen Flüge nach Teheran ein

Ende September starten die letzten Flieger der Fluggesellschaften British Airways und Air France aus Teheran. Mit Trumps Sanktionen gegen Iran soll das allerdings nichts zu tun haben. Mehr

23.08.2018, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Umsetzung des Atomdeals Iran unzufrieden mit EU-Trio

Außenminister Sarif wirft Deutschland, Frankreichs und Großbritannien vor, zu viel zu reden und zu wenig praktische Schritte zu unternehmen. Der EU blieben nur noch ein paar Monate. Mehr

19.08.2018, 14:58 Uhr | Politik

Weder Gespräche noch Krieg Irans Staatsführer weist amerikanisches Verhandlungsangebot zurück

Nach neuen Sanktionen zeigt Ajatollah Ali Chamenei Washington die kalte Schulter. Dazu präsentiert Iran eine modernisierte Kurzstreckenrakete. Mehr

13.08.2018, 15:55 Uhr | Politik

Brüssel zu den Iran-Sanktionen Was die EU gegen Trumps Alleingang tut

Die amerikanischen Sanktionen gegen Teheran treten wieder in Kraft und erschweren den Handel mit Iran. Die EU kontert den amerikanischen Alleingang mit einem schwierigen Regelwerk. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

06.08.2018, 20:18 Uhr | Politik

Kundgebungen und Proteste Ein Toter bei neuen Unruhen in Iran

Die jüngsten Unruhen in Iran schienen relativ glimpflich abzulaufen. Doch jetzt gibt es Berichte über Tote und Verhaftungen. Die Behörden reden die Kundgebungen klein. In sozialen Medien sieht es nach mehr aus. Mehr

04.08.2018, 21:51 Uhr | Politik

Auf Irans höchstem Berg Ein Pfeil vom Gipfel bringt den Frieden

Die Besteigung des Damavand, des höchsten Berges in Iran, können Kletterer als sportliche Herausforderung angehen – oder als Suche nach seinem mythischen Wesen. Am Ende ist es fast egal, ob man oben ankommt oder nicht. Mehr Von Johannes Freybler

02.08.2018, 06:27 Uhr | Reise

Trump geht auf Iran zu Wieder ein großer Deal?

Der Zickzackkurs von Donald Trump nimmt kein Ende. Der neueste Fall: Der amerikanische Präsident, will nun direkt mit dem Regime in Teheran reden – ohne jede Vorbedingung. In Iran ist man skeptisch. Mehr Von Rainer Hermann und Majid Sattar

31.07.2018, 22:18 Uhr | Politik

Vorschlag aus Washington Iran stellt Bedingungen für Treffen mit Trump

Vor einem möglichen Treffen der Präsidenten Irans und Amerikas stellt Iran Bedingungen an Washington. Der iranische Präsident Rohani sieht auch Europa in der Verantwortung, die Beziehungen aufrechtzuerhalten. Mehr

31.07.2018, 07:33 Uhr | Politik

Amerika und Iran Rohani will sachlich auf Trumps Drohungen reagieren

Rohani will keinen Krieg der Worte mit Trump. Vielmehr will er die Krise mit Amerika sachlich lösen. Verhandlungen will Teheran nicht ausschließen – aber nicht „im Schatten von Drohungen“. Mehr

25.07.2018, 17:19 Uhr | Politik

Trump und Rohani Tage der schrillen Töne

Während Donald Trump seine Drohungen mit der Feststelltaste betont, mäßigt sich Hassan Rohani wieder. Sein Lavieren zwischen den Tönen wirft Fragen nach den Motiven des iranischen Präsidenten auf. Mehr Von Rainer Hermann und Andreas Ross, Washington

24.07.2018, 11:23 Uhr | Politik

Nach Angriff auf Syrien Israel will Teherans Einfluss beim Nachbarn verhindern

Der israelische Verteidigungsminister Lieberman erklärt, dass sein Land nicht zulassen werde, dass Iran sich in Syrien festsetzt. Unterdessen meldet die Kurdenmiliz YPG ihren Abzug aus Manbidsch. Mehr

16.07.2018, 17:31 Uhr | Politik

Atomabkommen auf der Kippe EU, Russland und China wollen Iran-Abkommen mit Ölexporten retten

Der Rückzug Amerikas hat das Atomabkommen mit Teheran infrage gestellt. Die verbliebenen Länder haben mit Iran nun zahlreiche wirtschaftliche Maßnahmen vereinbart – um den Deal am Leben zu halten. Mehr

06.07.2018, 16:05 Uhr | Politik

Sprengstoff im Auto Iraner sollen Anschlag in Frankreich geplant haben

Die Polizei hat offenbar einen Anschlag auf iranische Regime-Gegner vereitelt. Der Außenminister des Staates äußert allerdings Zweifel an dieser Theorie. Mehr

02.07.2018, 20:41 Uhr | Politik
1 2 3 ... 35 ... 71  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z