HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Syrien-Konflikt

Syrien Mehr als 30 Tote bei Angriff auf Schule

Bei einem Luftangriff der von Amerika angeführten Anti-IS-Koalition auf eine Schule sollen in Syrien mindestens 33 Menschen getötet worden sein. Mehr

22.03.2017, 08:47 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Syrien-Konflikt

Der Syrien-Konflikt ist ein Bürgerkrieg zwischen den Truppen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und den Kämpfern verschiedener Oppositionsgruppen Syriens. Als Auslöser des Bürgerkriegs gelten die Demonstrationen des Arabischen Frühlings Anfang 2011.

Alle Artikel zu: Syrien-Konflikt
   
Sortieren nach

Schwerer Zwischenfall Israelischer Kampfjet in Syrien beschossen

Die israelische Luftwaffe hat mehrere Angriffe in Syrien geflogen. Damaskus will daraufhin einen israelischen Kampfjet abgeschossen haben. Es ist der schwerste Zusammenstoß zwischen beiden Staaten seit Beginn des Bürgerkriegs. Mehr

17.03.2017, 12:05 Uhr | Politik

Syrien Amerikanischer Luftangriff soll viele Zivilisten getötet haben

Die amerikanische Luftwaffe hat laut eigenen Angaben ein Terroristen-Treffen nahe einer Moschee bombardiert. Aktivisten zufolge wurden dabei Dutzende Zivilisten getötet. Mehr

16.03.2017, 21:10 Uhr | Politik

Syrische Hauptstadt Viele Tote bei Doppelanschlag in Damaskus

Erst am Wochenende waren bei Attentaten in Damaskus 75 Menschen getötet worden. Nun haben sich abermals Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt, diesmal im Justizpalast und in einem Restaurant. Es gibt viele Tote – und ein Tatbekenntnis. Mehr

15.03.2017, 15:32 Uhr | Politik

Verhandlungsexperte Saner Mit der Erschöpfung kommt der Frieden in Syrien

Fronten können erst bröckeln, wenn die Konfliktparteien erschöpft sind, meint der Schweizer Verhandlungsexperte Raymond Saner. Im FAZ.NET-Interview spricht er über Diplomatie im Syrien-Konflikt – und wie man auf Putin zugehen muss. Mehr Von Raphael Rauch

14.03.2017, 06:51 Uhr | Politik

Unicef-Bericht zu Syrien Das Leid der Kinder hat ein beispielloses Ausmaß

Das Kinderhilfswerk Unicef schlägt Alarm: 2016 sei das bislang schlimmste Jahr für Kinder im syrischen Bürgerkrieg gewesen. In einem aktuellen Bericht werden schwerste Menschenrechtsverletzungen dokumentiert. Mehr

13.03.2017, 05:07 Uhr | Politik

Treffen in Moskau Putin und Erdogan kommen sich wieder näher

Beim Treffen des russischen und des türkischen Präsidenten in Moskau ist von der einstigen Feindschaft nichts mehr zu spüren. Eine Rolle spielt dabei auch türkisches Gemüse in Russland. Mehr

10.03.2017, 17:26 Uhr | Politik

Erdogan trifft Putin Der Zar und der Sultan

Das Verhältnis zwischen der Türkei und Russland war zuletzt angespannt. In Moskau versucht Erdogan am Freitag den Schulterschluss mit dem russischen Präsidenten – aus Pragmatismus. Mehr Von Friedrich Schmidt, Berlin

10.03.2017, 08:09 Uhr | Politik

Gabriel in Moskau Vom Wesen des Westens

Der russische Außenminister Lawrow wähnt die Welt im postwestlichen Zeitalter. Sigmar Gabriel widerspricht. Auch mit Präsident Putin gibt es einen intensiven Austausch. Das Protokoll eines ungewöhnlichen Antrittsbesuchs. Mehr Von Majid Sattar, Moskau

09.03.2017, 20:28 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Vereinigte Staaten schicken Hunderte Soldaten nach Syrien

Obama hatte lange gezögert, Nachfolger Trump entsendet nun weitere 400 Soldaten zur Rückeroberung Raqqas. Dort kam es abermals zu einem schweren Zwischenfall. Mehr

09.03.2017, 16:38 Uhr | Politik

Zu Gast bei Putin Weltpolitik in Moskau

Wladimir Putin empfängt nacheinander den israelischen Ministerpräsidenten, den deutschen Außenminister und den türkischen Präsidenten. So unterschiedlich die Gäste sind, so sehr dürften die Themen sich ähneln. Mehr Von Julian Dorn und Anna-Lena Ripperger

09.03.2017, 14:01 Uhr | Politik

Flucht aus Syrien Ich wollte nicht gehen

Ein Schicksal von vielen – aber was für eines: Die Syrerin Doaa Al Zamel floh mit ihrem Verlobten übers Mittelmeer aus den Wirren des Krieges. Dann wurde ihr Flüchtlingsboot versenkt. Mehr Von Julia Schaaf

07.03.2017, 17:42 Uhr | Gesellschaft

Kriegsverwundete aus Syrien Wie Islamisten in Israel behandelt werden

Israel versorgt seit einiger Zeit syrische Kriegsverletzte, auch Kämpfer der islamistischen Al-Nusra-Front. Doch damit könnte bald Schluss sein. Mehr Von Jochen Stahnke, Nahariyan/Ein Zivan

06.03.2017, 20:07 Uhr | Politik

Internationale Familie In keiner der vier Sprachen richtig zu Hause sein

Eine Schweizerin lebt mit ihrem syrischen Mann und geflüchteten Angehörigen unter einem Dach. Die multikulturelle Familie hat erhöhten Gesprächsbedarf. Mehr Von Nina Baggenstos, Kantonschule Zürcher Oberland, Wetzikon

06.03.2017, 12:21 Uhr | Gesellschaft

Linguistische Forensik Der spricht doch gar nicht wie ein Syrer!

Lässt sich bei Asylbewerbern die Herkunft nicht anders klären, geben Behörden linguistische Analysen in Auftrag. Aber deren theoretische Grundlagen sind komplex und die praktische Durchführung manchmal fragwürdig. Mehr Von Georg Rüschemeyer

05.03.2017, 13:00 Uhr | Wissen

Kriegsverbrechen in Syrien Folteropfer stellen Anzeige bei Generalbundesanwalt

Sexuelle Nötigung und grausame Folter: Syrische Flüchtlinge wollen, dass diese Verbrechen des Assad-Regimes verfolgt werden. Der Bürgerkrieg in Syrien beschäftigt die Bundesanwaltschaft aber auch in einem anderen Fall. Mehr

02.03.2017, 16:28 Uhr | Politik

Zugriff in Düsseldorf Mutmaßlicher syrischer Kriegsverbrecher festgenommen

Zwei Männer unter Terrorverdacht sind festgenommen: Der eine soll der Zelle angehören, die einen verheerenden Anschlag auf die Düsseldorfer Altstadt geplant hat – der andere soll an einem Massaker beteiligt gewesen sein. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

02.03.2017, 15:48 Uhr | Politik

Insider berichten Trump streicht Irak offenbar von Liste für Einreise-Bann

Donald Trump hat die Neuauflage seines Einreiseverbots noch immer nicht der Öffentlichkeit vorgestellt. Jetzt plaudern aber Insider, die er schon eingeweiht hat. Mehr

02.03.2017, 11:31 Uhr | Politik

Chemiewaffen UN werfen Syrien Einsatz von Chlorgas in Aleppo vor

In einem neuen Bericht erheben die Vereinten Nationen schwere Anschuldigungen: Das syrische Militär habe etliche Kriegsverbrechen begangen. Aber auch die Rebellen haben sich schuldig gemacht. Mehr

01.03.2017, 16:04 Uhr | Politik

Sexsklavinnen im Irak Gegen die Scham

Den Jesidinnen im Irak, die aus der Gefangenschaft des IS fliehen konnten, fehlt oft psychologische Behandlung. Deshalb eröffnet das Land Baden-Württemberg in Dohuk ein Institut für Psychotherapie. Doch es gibt Kritik. Mehr Von Christian Meier

28.02.2017, 20:11 Uhr | Politik

Amerikanischer Drohneneinsatz Nummer zwei von Al Qaida offenbar in Syrien getötet

Er galt als die Nummer zwei bei Al Qaida und war Schwiegersohn Bin Ladins. Nun wurde ein ranghoher Terrorist bei einem amerikanischen Drohneneinsatz wohl getötet. Mehr

27.02.2017, 17:16 Uhr | Politik

Kommentar Zurück zur russischen Normalität

Kritik an Krim-Annexion, Aufrüstungspolitik und niedriger Ölpreis: Den großen Deal mit Trump wird es nicht geben. Moskau sieht Amerika wieder als Feind.  Mehr Von Friedrich Schmidt

26.02.2017, 19:59 Uhr | Politik

Doppelanschlag in Homs Selbstmordattentäter töten gezielt syrische Soldaten

Nach dem Anschlag in Al Bab reißen zwei Selbstmordattentäter im syrischen Homs mindestens 40 Menschen in den Tod. Unter den Opfern sollen viele Angehörige der Armee sein. Mehr

25.02.2017, 10:03 Uhr | Politik

Kurdenführer Barzani Die Tage des Iraks als Zentralstaat sind gezählt

Mossul ist die letzte IS-Hochburg im Irak. Nun steht sie kurz vor der Rückeroberung – auch dank der Kurden. Was kommt danach? Kurdenführer Barzani im Interview. Mehr Von Michael Martens

24.02.2017, 13:46 Uhr | Politik

Syrien Mindestens 42 Tote bei Anschlag in Al Bab

Am Donnerstag hatten Rebellen erklärt, sie hätten Al Bab vom IS befreit. Einen Tag später hat sich dort ein Attentäter in die Luft gesprengt: Es gab Tote und Verletzte. Mehr

24.02.2017, 10:57 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z