Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Syrien-Konflikt

Der Syrien-Konflikt ist ein Bürgerkrieg zwischen den Truppen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und den Kämpfern verschiedener Oppositionsgruppen Syriens. Als Auslöser des Bürgerkriegs gelten die Demonstrationen des Arabischen Frühlings Anfang 2011.

1 2 3 ... 68  
   
Sortieren nach

Waffeninspekteure melden Vernichtung von Syriens Chemiewaffen geht voran

Ein Hoffnungsschimmer in einem brutalen Bürgerkrieg: Etwa 80 Prozent des syrischen Chemiewaffen-Arsenals seien bereits abtransportiert oder vor Ort vernichtet worden, sagt die UN-Sonderbeaufragte Sigrid Kaag. Mehr

20.04.2014, 18:37 Uhr | Politik

Syrien Vier französische Journalisten nach langer Geiselhaft frei

Nach zehn Monaten in der Gewalt syrischer Entführer sind vier Journalisten aus Frankreich wieder frei. Türkische Soldaten entdeckten die Männer verbundenen Augen und gefesselten Händen nahe der Grenze. Mehr

19.04.2014, 14:48 Uhr | Politik

Politik aus dem Herzen Der Papst als Weltdiplomat

Franziskus macht eine Außenpolitik aus dem Herzen und nicht nach geopolitischen Vorgaben. Der Einfluss des vatikanischen Staatssekretariates hält sich dabei in Grenzen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

18.04.2014, 15:34 Uhr | Politik

Islamistische Terrorgruppen „Gotteskrieger“ lösen sich von Al Qaida

Al Qaida habe sich vom radikalen „Heiligen Krieg“ entfernt: In einer Audiobotschaft sagt sich die Dschihadisten-Gruppe „Islamischer Staat im Irak und in Syrien“ vom Terrornetz unter der Führung des Ägypters Aiman al Zawahiri los. Mehr

18.04.2014, 15:20 Uhr | Politik

Hessen 203 Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen

203 Syrer haben bisher in Hessen Zuflucht gefunden. Unter den Aufgenommenen sind 184 Flüchtlinge aus einem im Mai 2013 aufgelegten Programm. Mehr

16.04.2014, 17:51 Uhr | Rhein-Main

Syrien Wieder ein Gasangriff? 

Im syrischen Bürgerkrieg ist offenbar wieder Giftgas eingesetzt worden. Regierung und Opposition beschuldigen sich gegenseitig, in der Provinz Hama Chemiewaffen verwendet zu haben. Mehr

12.04.2014, 19:34 Uhr | Politik

Syrien Offensive gegen Damaskus

Die syrische Gegenregierung im türkischen Gaziantep hat es geschafft, die Rebellenarmee stärkerer ziviler Kontrolle zu unterwerfen. Die nächste Offensive gegen das Assad-Regime dürfte aber aus dem Süden kommen - unterstützt von Jordanien. Mehr Von Markus Bickel, Gaziantep

11.04.2014, 15:33 Uhr | Politik

Syrien Assad sieht Ende der „aktiven Kriegsphase“

Noch in diesem Jahr werde die „aktive Phase des Militäreinsatzes enden“: Das hat der syrische Machthaber Assad dem früheren russischen Ministerpräsidenten Stepaschin gesagt. Assad sieht sich offenbar vor dem Sieg gegen die Aufständischen. Mehr

07.04.2014, 14:47 Uhr | Politik

Aufarbeitung des Völkermords Lehren aus Ruanda

Am Vorrang der Realpolitik in der internationalen Politik hat Ruanda wenig geändert. Für die Entwicklung des Völkerstrafrechts war die Erfahrung des Genozids ein maßgeblicher Faktor. Die individuelle Verfolgung der Völkermörder aber verläuft fragwürdig. Mehr Von Helene Bubrowski und Jochen Stahnke

07.04.2014, 14:27 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Eine Million Flüchtlinge im Libanon

Die Flucht hunderttausender Syrer vor dem Bürgerkrieg nach Libanon überfordert die Kräfte des kleinen Nachbarlandes. Ein Viertel der libanesischen Bevölkerung besteht inzwischen aus syrischen Flüchtlingen. Mehr

03.04.2014, 09:25 Uhr | Politik

Syrien Alltag in Trümmern

Vor drei Jahren endete im syrischen Homs das normale Leben, und noch immer wird die Altstadt von der Armee belagert. Ein Jesuitenpater setzt sich dafür ein, den Menschen wenigstens ein bisschen Alltag zu geben. Mehr Von Rainer Hermann

03.04.2014, 08:49 Uhr | Politik

Ein Nachruf auf den Soldaten Der letzte große Krieg steht erst bevor

Taugt der Soldat nicht mehr zum Siegen? Wolf Schneider gibt sich in seinem Buch überzeugt davon. Doch sein Nachruf wirkt etwas voreilig. Mehr Von Thomas Speckmann

01.04.2014, 16:52 Uhr | Feuilleton

Schlag gegen deutsche Islamistenszene Die falsche Reue des Dschihadisten Fatih K.

Der Islamist Fatih K. gab sich reumütig - und wurde von einem deutschen Gericht 2011 zu einer nur geringen Haftstrafe verurteilt. Anschließend soll er auf Seiten islamistischer Terroristen in den syrischen Bürgerkrieg gezogen sein. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Katharina Iskandar

31.03.2014, 21:19 Uhr | Politik

Neues Buch „Der NSA Komplex“ So kann es nicht weitergehen

Was kommt noch heraus? Holger Starks und Marcel Rosenbachs Buch „Der NSA Komplex“ enthüllt die ganze Dimension des Skandals. Mehr Von Nils Minkmar

31.03.2014, 16:39 Uhr | Feuilleton

Bundesanwaltschaft Schlag gegen deutsche Islamistenszene

Mit einer Razzia und der Festnahme von zwei Männern und einer Frau ist den Sicherheitsbehörden ein Schlag gegen Dschihadisten in Deutschland gelungen. Zwei Beschuldigte hatten im syrischen Bürgerkrieg gekämpft. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Katharina Iskandar

31.03.2014, 13:25 Uhr | Politik

Türkische Gedankenspiele Leichtsinn, Wahnsinn

Erwägt Ankara tatsächlich, einen Angriff auf das Bürgerkriegsland Syrien zu provozieren? Es wäre dann wohl kaum vertretbar, dass sich die Bundeswehr daran beteiligen sollte, das Nato-Mitglied Türkei zu verteidigen. Mehr Von Eckart Lohse

30.03.2014, 17:11 Uhr | Politik

Regierungschef Erdogan Korrupt, aber wenigstens effizient

Die Vorwürfe gegen den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan und seine Partei sind ebenso haarsträubend wie plausibel. Dennoch ist die Partei im Land beliebt. Wie kann das sein? Mehr Von Michael Martens

30.03.2014, 09:47 Uhr | Politik

Angriffspläne auf Syrien Deutsche Politiker fordern Reaktionen auf türkische Kriegsspiele

Die türkische Regierung erwog, Syrien militärisch zu provozieren. An der Grenze zwischen den beiden Staaten sind deutsche Soldaten zum Schutz der Türkei stationiert. Das sei „vollkommen absurd“, sagen nun deutsche Politiker. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

29.03.2014, 15:15 Uhr | Politik

Abgehörtes Geheimgespräch Türkischer Überraschungseffekt

Waffenlieferungen, eine konstruierte Bedrohung und ein Überraschungseffekt - das abgehörte Gespräch der türkischen Führung lässt Rückschlüsse auf die Syrien-Politik zu. Und auf die Kluft zwischen Tat und Rhetorik. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

28.03.2014, 21:39 Uhr | Politik

Türkei-Kommentar Schmutziger Wahlkampf

Die Systematik der unbekannten Lauscher ließ erwarten, dass sie kurz vor der Wahl in der Türkei am Sonntag noch einen besonders heiklen Tonmitschnitt veröffentlichen würden. Genau das ist nun geschehen. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Martens

28.03.2014, 17:45 Uhr | Politik

Chinas Staatschef in Deutschland Was China von uns will

Zum ersten Mal seit acht Jahren kommt ein chinesischer Präsident zum Staatsbesuch nach Deutschland. Wie offen werden Xi Jinping und Angela Merkel sprechen? Welche Wünsche Xi im Gepäck hat und was Deutschland sich von ihm verspricht. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

28.03.2014, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Obama in Brüssel Endlich wieder engste Partner

Barack Obama trifft in Brüssel die Spitzen der EU. Die Partner, die sich in der NSA-Affäre entzweit hatten, erneuern die transatlantische Freundschaft. Mehr Von Nikolas Busse und Michael Stabenow, Brüssel

26.03.2014, 17:33 Uhr | Politik

Amerikanischer Geheimdienst Syrien wird Al-Qaida-Basis

Geheimdienstangaben zufolge versuchen ranghohe Al-Qaida-Mitglieder in Syrien Fuß zu fassen. Die dort kämpfenden Europäer und Amerikaner sollen für Anschläge gewonnen werden. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Markus Bickel, Kairo

26.03.2014, 12:50 Uhr | Politik

Umgang mit den Muslimbrüdern Arabischer Kampf um Ägypten

Die Haltung zur Führung in Kairo und zu den Islamisten spaltet die arabische Welt. Vor allem Monarchien am Golf fürchten ein Scheitern der Generäle. Mehr Von Rainer Hermann

24.03.2014, 19:31 Uhr | Politik

Romance Scamming Einsamer Soldat sucht vermögende Freundin

Sie knüpfen im Internet Kontakt zu Frauen, schwören ihnen ewige Liebe, und irgendwann wollen sie Geld: Mit dieser Masche sind Betrüger immer öfter erfolgreich. In Hessen gab es jetzt zwei besonders schwere Fälle. Mehr Von Katharina Iskandar

24.03.2014, 16:28 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 68  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z