HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Syrien-Konflikt

Kampf gegen den Terror In der Mitte des Feuers

Der Antiterrorkampf Saudi-Arabiens zeigt Erfolge. Dennoch bleibt die Gefahr von Anschlägen groß. Das könnte auch nach einem möglichen Sieg über IS und Al Qaida so bleiben. Mehr

28.04.2017, 13:39 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Syrien-Konflikt

Der Syrien-Konflikt ist ein Bürgerkrieg zwischen den Truppen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und den Kämpfern verschiedener Oppositionsgruppen Syriens. Als Auslöser des Bürgerkriegs gelten die Demonstrationen des Arabischen Frühlings Anfang 2011.

Alle Artikel zu: Syrien-Konflikt
   
Sortieren nach

Golanhöhen Israel schießt Flugobjekt aus Syrien ab

Die israelische Raketenabwehr hat in der Nacht ein Flugobjekt aus Syrien abgeschossen. Berichten zufolge soll es sich um eine Drohne handeln. Mehr

28.04.2017, 06:45 Uhr | Politik

Britischer Außenminister Boris mischt wieder mit

Zuletzt war es ruhig geworden um den britischen Außenminister. Doch schon gleich zu Beginn des Wahlkampfes bringt Boris Johnson seine Premierministerin nun mit pikanten Äußerungen in die Bredouille. Mehr Von Jochen Buchsteiner

27.04.2017, 20:57 Uhr | Politik

Anschlag in St. Petersburg Erst der Anfang

Erst jetzt hat sich eine Terrororganisation zum Anschlag in der St. Petersburger U-Bahn Anfang April bekannt. Sie ist nicht die einzige, die sich mit Angriffen auf Russland brüstet. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

26.04.2017, 22:07 Uhr | Politik

Kurdenstellungen bombardiert Washington verurteilt türkische Luftangriffe in Syrien und Irak

Bei Angriffen der türkischen Luftwaffe in Nordsyrien und im Irak sterben offenbar 15 Kämpfer der Kurden-Miliz YPG und fünf Soldaten der kurdischen Peschmerga. Washington reagiert empört. Mehr

25.04.2017, 21:45 Uhr | Politik

Angriff auf Rebellengebiet Bomben treffen syrisches Krankenhaus

Die syrische und russische Luftwaffe haben ein Rebellengebiet angegriffen. Bomben trafen dabei offenbar auch ein Krankenhaus. Es gab mehrere Tote. Mehr

25.04.2017, 12:21 Uhr | Politik

Giftgasangriff Vereinigte Staaten verhängen weitere Sanktionen gegen Syrien

Nach dem Giftgasangriff des syrischen Regimes reagiert die amerikanische Regierung mit neuen Sanktionen. Die Strafmaßnahmen richten sich gegen 271 Personen. Mehr

24.04.2017, 20:51 Uhr | Politik

Syrien Stresstest für Assads Verbrecher

Mit den Mitteln der Justiz gegen ein autoritäres Regime: In Spanien ermittelt ein Richter gegen Vertreter des syrischen Sicherheitsapparats – das weckt große Hoffnungen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

24.04.2017, 20:01 Uhr | Politik

Nach zwei Wochen Türkei lässt italienischen Journalisten frei

Der Journalist Del Grande hatte das Schicksal syrischer Flüchtlinge im Grenzbereich zur Türkei recherchiert und war dort verhaftet worden. Im Gefängnis war er in den Hungerstreik getreten. Mehr

24.04.2017, 12:27 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Brandbeschleuniger Großmachtspolitik

Diskussionen um Syrien kreisen zunehmend nur noch um dominante Akteure und schreckliche Angriffe. Syrische Stimmen fallen unter den Tisch. Beides nährt den Krieg. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jan Wilkens und Ilyas Saliba

22.04.2017, 19:54 Uhr | Politik

Nach amerikanischem Angriff Syrien verlegt offenbar seine Kampfflugzeuge

Ein Fünftel der einsatzfähigen Kampfflugzeuge soll beim Raketenschlag der Vereinigten Staaten auf die Luftwaffenbasis Sheirat zerstört worden sein. Bringt das Assad-Regime die Maschinen in Sicherheit? Mehr

21.04.2017, 14:35 Uhr | Politik

Gespräch mit Trump Erdogan kommt zu heiklem Treffen nach Washington

Der türkische Präsident Erdogan hofft bei dem Treffen mit Donald Trump auf einen Neustart der Beziehungen. Doch ein Streitpunkt belastet das Verhältnis der beiden Länder. Mehr

20.04.2017, 20:11 Uhr | Politik

Alt-Right-Bewegung und Ko. Warum Amerikas Rechte so enttäuscht von Trump sind

Die Euphorie ist verflogen: Konservative, Nationalisten und Rechtsradikale wenden sich zunehmend von Donald Trump ab. Die Suche nach Schuldigen für den Kurswechsel des Präsidenten hat schon begonnen. Mehr Von Oliver Georgi

20.04.2017, 15:36 Uhr | Politik

Konflikt mit Nordkorea Eine neue Kuba-Krise?

Die angespannte Situation zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten spitzt sich immer weiter zu. Amerikanische Medien ziehen bereits Analogien zum Jahr 1962 und schreiben von einer neuen Kuba-Krise in Zeitlupe. Doch es gibt Unterschiede. Mehr Von Julian Dorn

19.04.2017, 14:05 Uhr | Politik

Deutschlandweite Ostermärsche Unverzagte Hoffnungsträger

Krieg in Syrien, Eskalation im Streit mit Nordkorea: In diesen Tagen gibt es viele Gründe, für den Frieden zu demonstrieren. Bei den jährlichen Ostermärschen gehen deshalb Tausende auf die Straße. Mehr

17.04.2017, 21:20 Uhr | Politik

Türkei-Referendum Durchs wilde Erdoganistan

Die Türken haben Ja gesagt zum Umbau der Türkei in ein Präsidialsystem und ihrem Präsidenten noch mehr Macht verliehen. Doch Erdogans Stabilitätsversprechen könnte sich als trügerisch erweisen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

16.04.2017, 21:11 Uhr | Politik

Bombe in Syrien Zahl der Toten bei Anschlag auf Busse steigt auf 126

Sie sollten in Sicherheit gebracht werden, doch dann ist eine Bombe neben den Bussen in Nordsyrien explodiert. Die Zahl der Opfer steigt. Mehr

16.04.2017, 10:55 Uhr | Politik

Autobombe explodiert Viele Tote bei Anschlag auf syrischen Flüchtlingskonvoi

Eine Vereinbarung zwischen Regierungsanhängern und Rebellen in Syrien soll Tausenden Menschen die Flucht aus vier belagerten Orten ermöglichen. Doch der Konvoi gerät ins Stocken. Dann detoniert ein Sprengsatz. Mehr

15.04.2017, 16:05 Uhr | Politik

Reform der Flüchtlingshilfe Selbstbestimmung anstelle humanitärer Silos

Für wirksame Hilfe reichten bestehende Konzepte nicht aus: Alexander Betts und Paul Collier plädieren in Gestrandet überzeugend für eine Neuausrichtung der internationalen Flüchtlingspolitik. Mehr Von Friedemann Bieber

14.04.2017, 22:50 Uhr | Feuilleton

Amerikas Präsident Die 180-Grad-Wenden des Donald T.

Nicht einmal 100 Tage im Amt, hat Donald Trump viele seiner Wahlkampf-Positionen vollständig geändert. Gerade in der Außenpolitik ist er immer für eine Überraschung gut. Ist das nun Stärke oder Schwäche? Mehr Von Simon Riesche, Washington

14.04.2017, 10:49 Uhr | Politik

60 Jahre Römische Verträge Ohne Kultur keine Identität

Der Jahrestag der Römischen Verträge lehrt, wie wichtig das Kulturerbe für die Zukunft ist. Die Außenminister der G7 haben es versäumt, dem Rechnung zu tragen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.04.2017, 09:39 Uhr | Politik

Syrischer Präsident Assad weist Verantwortung für Chemiewaffenangriff zurück

Die Vorwürfe, für den Giftgasangriff auf Chan Scheichun verantwortlich zu sein, hatte die syrische Führung stets dementiert. Jetzt meldet sich Präsident Assad in einem Interview persönlich zu Wort. Mehr

13.04.2017, 16:40 Uhr | Politik

Säbelrasseln in Fernost Droht ein neuer Korea-Krieg?

Ob Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un am Samstag eine neue Atombombe zündet oder nicht: Der Konflikt mit Amerika könnte zu einem großen Krieg ausarten, wenn rote Linien überschritten werden. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

13.04.2017, 16:16 Uhr | Politik

Resolution zum Giftgasangriff Gabriel kritisiert Russlands Veto

Russland hat mit seinem Veto im Sicherheitsrat eine UN-Resolution zum Giftgasangriff in Syrien verhindert. Kritik an der Blockade kommt nun auch aus Deutschland. Mehr

13.04.2017, 10:25 Uhr | Politik

Trump und Assad Böser als Hitler?

Aber wenn ich Leute sehe, die schreckliche, schreckliche Chemiewaffen benutzen...: Trump will nicht in Syrien einmarschieren – eine rote Linie kann er allerdings nicht definieren. Nur eines ist klar. Mehr Von Simon Riesche, Washington

12.04.2017, 21:54 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z