HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Syrien-Konflikt

Libanons Tripoli Kein Trost im Schweigen der Waffen

Keine andere Stadt im Libanon ist so in den Sog des syrischen Bürgerkrieges geraten wie Tripoli. Ihre Bewohner tun sich schwer damit, an die Zukunft zu glauben. Mehr

13.08.2017, 13:42 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Syrien-Konflikt

Der Syrien-Konflikt ist ein Bürgerkrieg zwischen den Truppen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und den Kämpfern verschiedener Oppositionsgruppen Syriens. Als Auslöser des Bürgerkriegs gelten die Demonstrationen des Arabischen Frühlings Anfang 2011.

Alle Artikel zu: Syrien-Konflikt
   
Sortieren nach

Blick hinter die Kulissen Wie verhandelt man über Krieg und Frieden?

Frieden heißt erst einmal: kein Krieg. Aber wie schafft man es, diesen zu beenden? Viel findet hinter verschlossenen Türen statt – der Friedensvermittler Andrew Ladley erlaubt einen Blick dahinter. Mehr Von Lilian Häge

10.08.2017, 21:02 Uhr | Politik

Hessische Handwerkskammer Immer mehr Flüchtlinge unter den Lehrlingen

Ob Mechaniker, Bäcker oder Gärtner: Inzwischen lernen viele Menschen aus Syrien, Afghanistan und Eritrea diese Berufe in Hessen. Grund dafür ist das Wegfallen einer gesetzlichen Hürde vor gut einem Jahr. Mehr

10.08.2017, 09:24 Uhr | Rhein-Main

Geflüchtete im Vorstudium „Die Deutschen lieben Papier“

An der Hochschule Darmstadt absolvieren 24 Geflüchtete ihr Vorstudium. Das Qualifizierungsprogramm, von dem sie profitieren, gilt als „Erfolgsmodell“. Mehr Von Reiner Hein

08.08.2017, 16:33 Uhr | Rhein-Main

UN-Sonderermittlerin gibt auf „In Syrien gibt es keine Gerechtigkeit“

Nach fünf Jahren in der UN-Untersuchungskommission für den Syrienkrieg ist Carla del Ponte ernüchtert: Sie könne nichts bewegen und habe nur eine Alibifunktion gehabt. Mehr

07.08.2017, 06:56 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Bedeutender Etappensieg für Assads Armee

In der Provinz Homs hat Syriens Armee offenbar die letzte vom Islamischen Staat gehaltene Stadt zurückerobert. Al Suchna liegt auf dem Weg in eine wichtige, ölreiche Provinz. Mehr

06.08.2017, 06:23 Uhr | Politik

Anti-IS-Koalition in Syrien 2000 IS-Kämpfer in Raqqa eingeschlossen

Die Extremistenmiliz IS ist im Irak und in Syrien in der Defensive. Sie hat die Kontrolle über zahlreiche Gebiete verloren. In Raqqa kämpfen die Islamisten aber weiter um jeden Häuserblock. Mehr

05.08.2017, 11:57 Uhr | Politik

Geflüchtete „Wir können nicht allen helfen“

Tübingens grüner Bürgermeister Boris Palmer stellt sein neues Buch vor. Darin kritisiert er Angela Merkel: Sie habe die Flüchtlingspolitik zur Frage von Gut und Böse verklärt. Ein schwerer Fehler, sagt er. Ein Auszug aus dem Buch. Mehr Von Boris Palmer

03.08.2017, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Verdächtige Todeszahlen Russische Söldner in Syrien?

Eigentlich wollte Kremlsprecher Peskov bloß gegen Gerüchte vorgehen, wonach Russland Söldner in den syrischen Bürgerkrieg schicke. Doch indirekt bestätigte er, dass mehr russische Staatsbürger als offiziell behauptet in Syrien kämpfen. Mehr

02.08.2017, 16:20 Uhr | Politik

Gescheitertes Experiment Frankreichs planloser Kampf gegen Islamisten

Islamistische Gefährder zu entradikalisieren ist eine schwierige Aufgabe. Die französische Regierung hat es mit einem Pilotprojekt versucht – und ist nun krachend gescheitert. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

01.08.2017, 10:33 Uhr | Politik

„Lies!“-Nachfolge Der Bücherring der Dschihadisten

Im November verbot Innenminister de Maizière den Verein hinter der Koran-Verteilaktion „Lies!“ – schon treten andere an dessen Stelle. Der Kopf hinter der Kampagne „We love Muhammad“ ist den Behörden bekannt. Mehr Von Mona Jaeger

30.07.2017, 20:10 Uhr | Politik

Prozess gegen Salafisten In islamistischer Mission

Lange war der Salafistenprediger Sven Lau im Fokus der Ermittlungsbehörden – jetzt wird er verurteilt und sieht sich als Opfer des Staates. Mehr Von Alexander Haneke, Düsseldorf

26.07.2017, 21:21 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Trump bestätigt Ende der Hilfen für syrische Rebellen

Barack Obama ließ den syrischen Rebellen finanzielle Unterstützung zukommen, sein Nachfolger Trump hält die Zahlungen für Verschwendung. Kommt er mit dem Stopp der Hilfen Russland entgegen? Mehr

25.07.2017, 15:45 Uhr | Politik

Sportlerinnen aus Syrien Frei geschwommen

Yusra Mardini und ihre Schwester Sara waren schon in Damaskus erfolgreiche Schwimmerinnen. Mit ihrer Flucht über das Mittelmeer sind sie zu Idolen geworden. Das ist ihre Geschichte. Mehr Von Quynh Tran

21.07.2017, 08:54 Uhr | Gesellschaft

Bloß kein Multikulti Wie Polen sich von Europa abkapselt

In Polen greift die diffuse Angst vor dem angeblich Fremden um sich. Das bezieht sich nicht nur auf Flüchtlinge, sondern auch auf die Länder, die sie aufnehmen. Mehr Von Stanisław Strasburger

16.07.2017, 20:08 Uhr | Feuilleton

„Küsst erst den Hals“ Flirten für Flüchtlinge

Integrationshilfe mal anders: Ein Flirtcoach will Flüchtlingen helfen, deutsche Freundinnen zu finden. Das Problem: Die Frauen haben wenig Interesse, die Männer teils unrealistische Ansprüche. Mehr Von Leonie Feuerbach

13.07.2017, 13:35 Uhr | Gesellschaft

Waffenruhe in Syrien Ein Deal und viele Fragen

Trump und Putin haben eine Waffenruhe in drei syrischen Provinzen verkündet. Doch viele Akteure in dem Bürgerkrieg haben gar kein Interesse daran. Mehr Von Christoph Ehrhardt

09.07.2017, 20:14 Uhr | Politik

Naher Osten Waffenruhe im Südwesten Syriens in Kraft

Moskau und Washington hatten die Waffenruhe in drei syrischen Provinzen vereinbart. Immer noch nicht geklärt ist, wie ihre Einhaltung überwacht werden soll. Mehr

09.07.2017, 13:11 Uhr | Politik

Von Ankara nach Istanbul Gewaltmarsch durch das Sommerloch

Schon drei Wochen ist der türkische Oppositionsführer zu Fuß unterwegs, für mehr Gerechtigkeit. Die politische Wanderung verärgerte Erdogan – und rief auch Extremisten auf den Plan. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.07.2017, 22:52 Uhr | Politik

Streit mit Qatar Wie die Arabellion die Arabische Halbinsel erschüttert

Vor sechs Jahren erschütterte der arabische Frühling die Region – die reichen Golf-Monarchien blieben davon verschont. Mit der Qatar-Krise ist das nun vorbei. Mehr Von Rainer Hermann

06.07.2017, 20:13 Uhr | Politik

Terrorprozess in Düsseldorf Angeklagter Saleh A. gesteht Tötung in Syrien

Drei mutmaßliche IS-Terroristen sollen einen brutalen Anschlag in Düsseldorf geplant haben. Einer von ihnen hat nun ausgesagt. Mehr

06.07.2017, 14:25 Uhr | Politik

Bürgerkrieg in Syrien Amerika will mit Russland über Flugverbotszonen reden

Diplomatische Offerte vor Trumps Treffen mit Putin in Hamburg: Außenminister Tillerson stellt eine Zusammenarbeit in Syrien in Aussicht. Russland müsse aber einige Bedingungen erfüllen. Mehr

06.07.2017, 03:39 Uhr | Politik

Kampf um Raqqa Etappensieg der Anti-IS-Koalition

Nach monatelangen Kämpfen ist die Anti-IS-Koalition in die Altstadt von Raqqa vorgedrungen. Doch die Rückeroberung der Stadt könnte sich noch lange hinziehen – und das Leben Tausender Zivilisten bedrohen. Mehr

04.07.2017, 19:15 Uhr | Politik

Trump trifft Putin Kennenlernen in aufgeheizter Atmosphäre

Am Freitag treffen Donald Trump und Wladimir Putin zum ersten Mal aufeinander. Die Beziehungen beider Länder sind auf einem Tiefpunkt. Vor allem für Trump wird die Begegnung zu einem Balanceakt. Mehr

04.07.2017, 15:20 Uhr | Politik

Trumps Außenpolitik Unberechenbarkeit als Programm

Kurz vor dem G-20-Gipfel diskutieren viele Amerikaner nicht über internationale Politik, sondern über den mentalen Zustand ihres Präsidenten. Dessen Außenpolitik ist dabei fast genauso unvorhersehbar wie seine Twitter-Attacken. Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.07.2017, 06:42 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z