Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Südkorea

1 2 3 ... 53  
   
Sortieren nach

Schiffsunglück vor Südkorea Haftbefehl gegen Kapitän

Der Kapitän der südkoreanische Fähre „Sewol“ war zum Unglückszeitpunkt nicht auf der Kommandobrücke. Als das Schiff zu kentern drohte, verließ er das Schiff. Nun wurde der 69 Jahre alte Lee Joonseok verhaftet. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

18.04.2014, 23:14 Uhr | Gesellschaft

Schiffsunglück vor Südkorea Taucher dringen erstmals ins Innere der Fähre vor

Die Rettungskräfte haben außerdem damit begonnen, Luft in das Wrack zu pumpen. Der öffentliche Druck auf Behörden und Besatzung wächst. Möglicherweise war der Kapitän zum Zeitpunkt des Unglücks nicht auf der Brücke. Mehr

18.04.2014, 06:51 Uhr | Gesellschaft

Fährunglück vor Südkorea Die Hoffnung schwindet, die Wut wächst

Mit jedem Tauchgang zum Wrack der „Sewol“ schwindet die Hoffnung auf Überlebende: Die Zahl der Toten steigt. Zur Trauer um die Vermissten kommt zunehmend Wut - auch auf den Kapitän, gegen den nun die Staatsanwaltschaft ermittelt. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

17.04.2014, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Wegen China und Nordkorea Washington verstärkt Raketenwabwehr in Japan

Der amerikanische Verteidigungsminister Chuck Hagel betont die Allianz mit Tokio, während die Japaner eine Anlehnung Südkoreas an China fürchten. Aber dazu tragen sie selbst bei. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

06.04.2014, 12:43 Uhr | Politik

Aufrüstung in Asien Südkorea testet neue Raketen mit 500 Kilometern Reichweite

Seoul rüstet auf: Neue ballistische Raketen sollen der Abschreckung gegen Nordkorea dienen. Mit ihnen könnte Südkorea Ziele im ganzen Nachbarstaat treffen. Mehr

04.04.2014, 13:07 Uhr | Politik

Nordkorea Überläufer berichtet von Attentaten auf Kim Jong-il

Nur sehr wenige Geheimdienstler sind bislang aus Nordkorea geflohen. Ein Überläufer hat nun berichtet, dass es mindestens zwei Putschversuche gegen das Regime und zwei Attentatsversuche auf den Vater von Diktator Kim Jong-un, Kim Jong-il, gegeben hat. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

03.04.2014, 14:36 Uhr | Politik

Spionage Abgestürzte Drohnen vermutlich aus Nordkorea

Nordkorea soll zwei Spionagedrohnen nach Südkorea geschickt haben. Beide stürzten ab, vermutlich ohne wertvolle Informationen geliefert zu haben. Dennoch denkt Südkorea nun über Lücken in seiner Luftraumüberwachung nach. Mehr

03.04.2014, 08:48 Uhr | Politik

Stilvorbild Kim Jong-un Ein Haarschnitt für alle

Individualität wird überbewertet: Alle Studenten in Nordkorea sollen demnächst nur noch eine Frisur tragen. Vorbild ist der Poposcheitel des Großen Führers Kim Jong-un. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

27.03.2014, 14:45 Uhr | Gesellschaft

„Beunruhigende Eskalation“ Nordkorea testet Mittelstreckenraketen

Nordkorea hat abermals Mittelstreckenraketen abgefeuert. Das amerikanische Außenministerium spricht von einer „beunruhigenden Eskalation“ auf der koreanischen Halbinsel. Mehr

26.03.2014, 06:01 Uhr | Politik

Vor Deutschland-Besuch Südkorea bietet Kim Jong-un Spitzentreffen an

In einem F.A.Z.-Interview hat die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un wirtschaftliche Hilfe angeboten, falls er auf seine Atomwaffen verzichtet. Sie besucht am Dienstag Berlin. Mehr Von Carsten Germis, Seoul

24.03.2014, 11:45 Uhr | Politik

Militärübung Wieder Raketentests in Nordkorea

Nordkoreas Diktator Kim Jong-un ignoriert die Warnungen des Westens: Er setzt seine umstrittenen Tests von Kurzstreckenraketen fort. Amerika fordert ein Ende der Provokationen. Mehr

23.03.2014, 09:18 Uhr | Politik

Rohstoffe Schatz im Meer

Auf der Jagd nach Ressourcen rückt die Tiefsee zunehmend ins Visier von Staaten und Unternehmen. Fachleute fürchten beim Abbau irreparable Schäden, zudem könnten Lärm und Vibrationen die Tiere stören. Mehr Von Maximilian Weingartner

22.03.2014, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Millionenskandal in Bonn Was Wellen schlägt am Rhein

Ein windiger südkoreanischer Investor, ein geheimer Bericht und die neugierige Tagespresse - schon hat man einen Millionenskandal: Der Bonner Oberbürgermeister im Kampf gegen den „General-Anzeiger“. Mehr Von Matthias Hannemann

18.03.2014, 22:01 Uhr | Feuilleton

Geister der Vergangenheit Japans neuer Nationalismus

Angespornt durch die Rhetorik von Ministerpräsident Abe wittern die Nationalisten im Land Morgenluft. Die Leugner japanischer Kriegsverbrechen wollen ihr Land reinwaschen. Tokio isoliert sich mit seinem Revisionismus zunehmend selbst. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

07.03.2014, 13:31 Uhr | Politik

Dokumentarfilm „Camp 14“ auf Arte Im Prinzip geht es darum, die Häftlinge zu töten

Er wurde gefoltert und musste als Kind die Hinrichtungen seiner Mutter und seines Bruders miterleben: In der Dokumentation „Camp 14“ erzählt Shin Dong-hyuk aus einem nordkoreanischen Todeslager. Mehr Von Michael Hanfeld

05.03.2014, 18:17 Uhr | Feuilleton

Bobpilot Manuel Machata Ein karibischer Traum im Eiskanal

Der deutsche Bobpilot Manuel Machata ist seit der Kufen-Affäre nicht mehr wohlgelitten. Nun denkt er über einen Wechsel nach Jamaika nach: Ein Olympiasieg 2018 wäre die Krönung einer kuriosen Geschichte. Mehr Von Anno Hecker

03.03.2014, 08:51 Uhr | Sport

Nordkorea Südkorea verlangt Ende der Raketentests

Nordkorea hat am Montag weitere Scud-Missiles getestet. Südkorea forderte, die Provokation zu unterlassen. In der Frage eines australischen Missionars, der in Pjöngjang religiöse Schriften verteilt haben soll, zeigte sich das Regime kompromissbereiter. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

03.03.2014, 01:03 Uhr | Politik

Weltmarken aus der Volksrepublik Die China AG kommt

Hochwertige Produkte wurden in China auch zuvor schon produziert – meist jedoch für Dritte. Gestärkt durch den riesigen Heimatmarkt, entstehen nun chinesische Weltmarken. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

27.02.2014, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Sorgenkind China Asiatisches Krisengeraune

Mit Sorge blickt die Welt nach China. Banker und Investoren warnen, dass die Risiken wüchsen. Asien ist auf eine etwaige neue Finanz- und Wirtschaftskrise nicht vorbereitet. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

26.02.2014, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Eisschnelllauf Der Holland-Express ist nicht zu stoppen

Die niederländischen Eisschnellläufer sichern sich auch die Olympiasiege in den Team-Verfolgungen und holen somit das siebte und achte Schlittschuh-Gold bei diesen Spielen. Mehr

22.02.2014, 16:31 Uhr | Sport

Shorttrack Wiktor Ahn liefert wie versprochen

Der eingebürgerte Südkoreaner Wiktor Ahn bringt die Eisberg-Arena zum Toben, als der Neu-Russe seine zweite und dritte Goldmedaille für seine neue Heimat gewinnt. Mehr

21.02.2014, 21:28 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Olympiasieg nach Russland, Gold auf Rang vier

Die Favoritin Kim gewinnt nur Silber: Im olympischen Eiskunstlauf-Wettbewerb der Damen sehen die Wertungsrichter die Russin Adelina Sotnikova vorn. Gracie Gold holt trotz des medaillenträchtigen Namens nur Blech. Mehr

20.02.2014, 20:35 Uhr | Sport

Südkorea Mindestens zehn Tote bei Gebäudeeinsturz

Bei dem Einsturz einer Konzerthalle in Südkorea sind mindestens zehn Menschen getötet wurden. Etliche Menschen werden noch unter den Trümmern vermutet. Mehr

18.02.2014, 00:23 Uhr | Gesellschaft

Maria Höfl-Riesch Die Unersetzliche

Gold in der Super-Kombination, Silber im Super-G: Maria Höfl-Riesch beweist bei den Olympischen Winterspielen, welche Bedeutung sie für den deutschen Skisport hat. Was passiert, wenn sie nach Sotschi Schluss macht? Mehr Von Bernd Steinle, Krasnaja Poljana

16.02.2014, 09:59 Uhr | Sport

Shorttrack bei Olympia Gold für Yang und An

Ein Neu-Russe holt das erste Shorttrack-Gold für die Gastgeber über 1000 Meter. Bei den Damen wiederholt eine Chinesin ihren Triumph über 1500 Meter - und eine 15-jährige fährt deutsche Rekordzeit. Mehr

15.02.2014, 13:58 Uhr | Sport
1 2 3 ... 53  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z