Südkorea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gemeinsame Manöver Amerika und Südkorea planen neue Militärübungen

Nach den Paralympischen Spielen in Südkorea sollen die Streitkräfte der beiden Länder ihre jährlichen Manöver durchführen. Diese waren wegen Olympia verschoben worden. Nordkorea fühlt sich provoziert. Mehr

20.02.2018, 12:13 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Südkorea

Die Republik Korea (Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, nimmt den südlichen Teil der koreanischen Halbinsel in Ostasien ein. Die einzige Landesgrenze trennt Südkorea von Nordkorea. Die Teilung des Landes erfolgte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, mit dem auch die 35-jährige Kolonialisierung Koreas durch Japan zu Ende ging. Entlang des 38. Breitengrades wurde das Land in eine südliche amerikanische und eine nördliche sowjetische Besatzungszone unterteilt. 1950 kam es zum Koreakrieg, als der kommunistische Norden in den Süden einmarschierte, aber von UN-Truppen zurückgedrängt wurde. Mit dem Waffenstillstand von 1953 wurde der heutige Grenzverlauf entlang einer demilitarisierten Zone zementiert.

Wirtschaftswunder Südkorea
Der westlich orientierten Republik Korea im Süden gelang nach schwierigen Anfangsjahren und Militärputschen in den 1980er-Jahren die Entwicklung zur Demokratie. Wirtschaftlich stieg Südkorea zu einer Großmacht Asiens auf, heute ist es die elftgrößte Volkswirtschaft der Welt. Zu den wichtigsten Produkten des Landes gehören Halbleiter, Displays, Computer und Smartphones. Im Schiffbau ist Südkorea weltweit führend und auch koreanische Automarken wie Hyundai sind global bekannt.

Sport in Südkorea
1988 trat Südkorea erstmals als Ausrichter der Olympischen Sommerspiele auf, 2002 gemeinsam mit Japan als Ausrichter der Fußball-Weltmeisterschaft. 2018 folgen erstmals die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Medaillenchancen erhoffen sich die Südkoreaner vor allem in ihren Paradedisziplinen Short Track und Eisschnelllauf, in denen sie in Vancouver 25 ihrer insgesamt 26 Goldmedaillen abräumten.

Alle Artikel zu: Südkorea

1 2 3 ... 31 ... 62  
   
Sortieren nach

Pjöngjang Nordkoreanisches Orchester bricht ein Tabu

Nachdem das Samjiyon-Orchester bereits in Südkorea für tränenreiche Abende gesorgt hat, setzen die Musiker nun in ihrer Heimat Nordkorea ein weiteres Zeichen der Versöhnung: Sie spielen die verbotenen Lieder aus dem Süden. Mehr

17.02.2018, 11:22 Uhr | Gesellschaft

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un zufrieden mit Olympia-Empfang

Kim Jong-un hat eine ranghohe Delegation zu den Olympischen Winterspielen entsandt – und bedankt sich nun für das „Klima von Aussöhnung und Dialog“. Die Annäherung zu Südkorea will er weiter fördern. Mehr

13.02.2018, 10:35 Uhr | Politik

Mike Pence Amerika offen für Nordkorea-Gespräche ohne Vorbedingungen

„Wenn man reden will, werden wir reden“: Was Amerikas Vizepräsident auf dem Rückflug von den Olympischen Spielen gesagt hat, könnte noch bedeutsam werden. Denn damit rückt Washington von einer lange erhobenen Forderung ab. Mehr

12.02.2018, 09:07 Uhr | Politik

Olympia-Eröffnung Zwischen Pjöngjang und Pyeongchang

Die Olympischen Winterspiele werden als Friedensspiele inszeniert. Es sind nicht nur die Spiele Südkoreas, sondern auch die Nordkoreas. Die Südkoreaner haben damit ihre Probleme. Warum? Mehr Von Patrick Welter, Pyeongchang

09.02.2018, 20:18 Uhr | Politik

Korruptionsvorwürfe Nordkoreas Militärchef entlassen

In nordkoreanischen Medien wird ein neuer Name als Armeechef genannt. Das heißt wohl, dass der bisherige Amtsinhaber Hwang Pyong-so geschasst wurde. Medien berichteten von Korruptionsvorwürfen. Mehr

09.02.2018, 11:24 Uhr | Politik

Winterspiele in Südkorea Kim Jong-uns Sister Act

Nordkoreas Diktator fährt persönlich nicht zur Eröffnung der Winterspiele nach Südkorea. Stattdessen schickt er seinen ältesten Mitarbeiter und seine Chefpropagandistin – seine Schwester. Wer sind die Personen aus dem inneren Zirkel des Machtapparates? Mehr Von Martin Benninghoff

08.02.2018, 13:01 Uhr | Politik

Nordkoreas Charmeoffensive Das Spiel nicht mitspielen

Bringen die Winterspiele Entspannung für Korea? Dem Norden geht es um etwas anderes: Einfluss. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Sturm

08.02.2018, 13:00 Uhr | Politik

Olympische Winterspiele Südkoreas Präsident Moon trifft führende Vertreter Nordkoreas

Anlässlich der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang empfängt Präsident Moon eine Delegation aus Nordkorea. Die ist mit ranghohen Vertretern des Landes besetzt. Mehr

08.02.2018, 09:54 Uhr | Politik

Olympische Winterspiele Nordkorea: Kein Treffen mit Amerikanern

Nordkorea hat möglichen Hoffnungen einen Riegel vorgeschoben: Bei den Olympischen Spiele werde es kein Treffen mit amerikanischen Vertretern geben. Und doch könnte es so kommen. Mehr

08.02.2018, 04:19 Uhr | Politik

„Die Kim-Dynastie“ bei Arte Gezüchteter Feind

Im Umgang mit Nordkorea wechselte die Strategie der Vereinigten Staaten mit jedem Präsidenten: Eine Arte-Doku zeigt, wer die Gefahr, die von Nordkorea ausgeht, noch größer machte. Mehr Von Axel Weidemann

06.02.2018, 18:22 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Orakel Wie viele Medaillen holen die Deutschen in Südkorea?

Wie gut werden unsere Sportler in Pyeongchang abschneiden? Handeln Sie mit auf dem FAZ.NET-Orakel und gewinnen Sie selbst! Mehr

05.02.2018, 15:12 Uhr | Finanzen

Pyeongchang Vater von Otto Warmbier reist zur Olympia-Eröffnung

Der Vater von Otto Warmbier wird zur Eröffnungsfeier der Olympischen Siele nach Südkorea reisen. Warmbiers Sohn saß in Nordkorea in Haft und starb im Koma. Und auch Nordkorea kündigt ranghohen Besuch an. Mehr

05.02.2018, 03:46 Uhr | Politik

Trumps Handelsbedingungen Wie sich Amerika im Pazifik selbst ausmanövriert

Der amerikanische Präsident verteilt in Asien handelspolitische Giftpillen. Sein Protektionismus lässt andere Staaten zusammenrücken – und könnte für Amerika teuer werden. Ein Kommentar. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

30.01.2018, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Pyeongchang Nordkorea sagt Kulturveranstaltung mit Süden ab

Wegen kritischer Medienberichte im Süden lässt Nordkorea eine gemeinsame Veranstaltung vor den Winterspielen platzen. Die Berichterstattung in Südkorea sei beleidigend, teilte ein Sprecher mit. Mehr

30.01.2018, 04:59 Uhr | Politik

Trotz Sanktionen Nordkorea exportiert Kohle über Russland

Die Vereinten Nationen verbieten Nordkorea wegen seines Atomprogramms den Export von Kohle. Um die Sanktionen zu umgehen, nutzt das Land offenbar indirekte Kanäle – und Russland steckt wohl mittendrin. Mehr

26.01.2018, 11:48 Uhr | Politik

Feuer in Notaufnahme Mindestens 37 Tote bei Krankenhausbrand in Südkorea

Mindestens 70 weitere Menschen wurden bei dem Unglück in der Stadt Miryang verletzt, darunter auch Bewohner eines benachbarten Pflegeheims. Die Ursache ist noch unklar. Mehr

26.01.2018, 09:36 Uhr | Gesellschaft

Weltwirtschaftsforum in Davos Trump sucht Nähe zu May

In Davos versucht Donald Trump das angeknackste Verhältnis zu Großbritannien zu kitten. Und auch sein Finanzminister gibt sich versöhnlich: Er wolle keinen Handelskrieg. Mehr

25.01.2018, 21:11 Uhr | Politik

Eislaufen in Heerenveen Auf den Kufen liegt das Glück

Eisschnelllauf ist in den Niederlanden ein nationales Kulturgut, und sein Epizentrum ist das Thialf in Heerenveen. Erst wer dort das heilige Eis betreten hat, versteht diesen Sport. Mehr Von Alex Westhoff

25.01.2018, 13:06 Uhr | Reise

Konjunktur Koreas Wirtschaft schrumpft am Jahresende

Südkoreas Autobauer verkaufen weniger im Export und die Konjunktur bricht ein. Analysten sehen in der Schrumpfung der Wirtschaftsleistung aber nur einen Ausrutscher. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

25.01.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Nordkorea vor Olympia Pjöngjang ruft zur Wiedervereinigung mit Südkorea auf

Das Regime in Pjöngjang fordert alle Koreaner dazu auf, den Kontakt, das Reisen und die Zusammenarbeit zwischen Nord- und Südkorea zu unterstützen. Man wolle alle Widerstände gegen eine Vereinigung „zerschmettern“. Mehr

25.01.2018, 06:55 Uhr | Politik

Strafzölle Südkorea kämpft für seine Waschmaschinen gegen Amerika

Südkorea will vor der Welthandelsorganisation gegen neue amerikanische Schutzzölle vorgehen. Das Land hat gelernt: Mehr Investitionen in Amerika schützen vor Donald Trumps Protektionismus nicht. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

23.01.2018, 07:25 Uhr | Wirtschaft

„America first“ Trump verhängt hohe Strafzölle

Die amerikanische Regierung geht gegen angebliche Billigimporte vor. Sie verlangt erhebliche Einfuhrzölle für Waschmaschinen und Solarmodule. Der Schritt trifft vor allem China und Südkorea – und stößt dort auf Kritik. Mehr

23.01.2018, 03:18 Uhr | Wirtschaft

Korea vereint im Sport Unter neutraler Flagge

Die Athleten von Nord- und Südkorea wollen bei den Winterspielen gemeinsam ins Stadion einziehen. Kann das die politische Lage entspannen? Mehr Von Patrick Welter, Seoul

17.01.2018, 19:28 Uhr | Politik

„Regelrecht lächerlich“? EU verkürzt schwarze Liste von Steueroasen

Im Dezember setzten die EU-Finanzminister 17 Länder auf eine schwarze Liste von Steueroasen. Schon die wurde als zu kurz kritisiert. Jetzt sollen noch einmal acht Länder verschwinden. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

16.01.2018, 16:49 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 31 ... 62  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z