HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Straftat

Erweiterte DNA-Analyse Auf Wahrheitssuche

Alter, Augen-, Haar- und Hautfarbe? Das DNA-Profiling soll in Deutschland bei Straftaten ausgeweitet werden. Der Gesetzentwurf stößt auf Kritik. Mehr

27.03.2017, 18:14 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: Straftat
1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Sinti im 20. Jahrhundert Die Ausgrenzer blieben im Dienst

Im Zigeunerlager in Auschwitz verbrachten Zilli Reichmann und ihre Familie die Zeit bis 1945. Was sie in den Jahren erlebt hat, kann man oder mag man sich nicht vorstellen. Heiko Haumann beschreibt die Lebens- und Sterbebedingungen detailliert und unverblümt. Mehr Von Andreas Wang

06.03.2017, 11:43 Uhr | Politik

Umstrittene Facebookseite Warum es gefährlich ist, Bilder seiner Kinder online zu stellen

90 Prozent der Unter-Zweijährigen sind im Netz präsent. Eine Facebookseite sammelt Kinderbilder, die Eltern öffentlich posten. Ist das eine perfide Masche, Pädophile mit Material zu versorgen, oder der legitime Versuch, vor Gefahren im Netz zu warnen? Mehr

02.03.2017, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Keine Hinweise auf Straftat 15-Jährige nach Fastnachtsfeier verschwunden

Sie ging auf einer Fastnachtsveranstaltung auf Toilette – und kam nicht mehr zurück. Die Polizei suchte schon mit einem Spürhund nach einer 15-Jährigen aus Bad Säckingen in Baden-Württemberg. Jetzt gibt es eine erste Spur. Mehr

27.02.2017, 16:36 Uhr | Gesellschaft

Bachmanns Hetzkommentare Geschmacklos, aber kein Mordaufruf

Lutz Bachmann soll auf Facebook zu Mord angestiftet haben, lautete der Vorwurf. Die Staatsanwaltschaft sieht das nun anders. Mehr

22.02.2017, 17:38 Uhr | Politik

Aber mehr Drogendelikte Weniger Straftaten in Frankfurt verzeichnet

Mehr als jede vierte Straftat in Hessen wird in Frankfurt begangen. Doch anders als das Land meldet die Stadt jetzt einen Rückgang. Bundesweit wird Hessens Metropole ihren Ruf als führende Verbrechensstadt aber kaum los werden. Mehr

21.02.2017, 14:51 Uhr | Rhein-Main

V-Mann im Rockermilieu Straftaten im Auftrag der Polizei?

Es ist ein schmaler Grat, den staatliche Ermittler bei der Zusammenarbeit mit V-Leuten beschreiten: Beamten des bayerischen LKA wird vorgeworfen, als Hintermänner eines Diebstahls fungiert zu haben. Mehr Von Albert Schäffer

17.02.2017, 20:13 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Weniger Wohnungseinbrüche in Hessen

Neue Kriminalstatistik: In Hessen gab es mehr Delikte, aber auch eine höhere Aufklärungsquote als 2015. Deutlich zugenommen haben die Straftaten von Zuwanderern. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

17.02.2017, 16:45 Uhr | Rhein-Main

Rekord bei Aufklärungsquote Zahl der Straftaten in Hessen leicht gestiegen

412.104 Straftaten hat die Polizei in Hessen im vergangenen Jahr erfasst - mehr als im Vorjahr. Höher fiel allerdings auch die Zahl der aufgeklärten Fälle aus. Mehr

16.02.2017, 15:20 Uhr | Rhein-Main

Gewalt von Rechts Mehr als 700 Angriffe auf Politiker

Die Zahl der Politiker, die Opfer politisch motivierter Gewalt von Rechts werden, steigt deutlich. Das zeigt eine bislang unveröffentlichte Statistik der Bundesregierung. Mehr

08.02.2017, 10:05 Uhr | Politik

Reichsbürger Polizistenmord als rechtsextreme Tat gewertet

Monate nach den tödlichen Schüssen eines Reichsbürgers auf einen jungen Polizisten wird die Tat nun als Verbrechen eines Rechtsextremisten bewertet. Unterdessen gibt der Suizid eines an der Festnahme beteiligten SEK-Beamten Rätsel auf. Mehr

28.01.2017, 12:12 Uhr | Politik

FAZ.NET exklusiv Kein Anfangsverdacht gegen Anne Will

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat vier von sieben Anzeigen, die gegen die Sendung eingingen, in der Anne Will die Islamistin Nora Illi empfing, bearbeitet. Für die Moderatorin sieht es gut aus. Mehr Von Michael Hanfeld

25.01.2017, 19:17 Uhr | Feuilleton

Gerichtsreportage Eine Kapuze zu viel

Ein ausgeraubter Fußballfan, der seine Kumpels vermisst, und eine Anwältin, der niemand so schnell das Wort entzieht: In Saal B 218 der Jugendkammer 13 im Landgericht Berlin geht es um schweren Raub. Mehr Von Klaus Ungerer

17.01.2017, 15:46 Uhr | Feuilleton

Kriminalstatistik Flüchtlinge begehen offenbar weniger Straftaten

Ein interner Bericht des Bundeskriminalamts beleuchtet Straftaten, bei denen Zuwanderer Täter oder Tatverdächtige sind. Die Zahl der Sexualdelikte liegt demnach auf konstant niedrigem Niveau. Mehr

31.12.2016, 11:37 Uhr | Politik

BKA-Bericht Zuwanderer begehen weniger Straftaten

Ein neuer Bericht des BKA zeigt, dass die von Zuwanderern begangenen Straftaten rückläufig sind. Doch er zeigt auch: Zuwanderer bestimmter Nationen sind krimineller als andere. Mehr

30.12.2016, 20:32 Uhr | Politik

Leichter Rückgang 921 Übergriffe auf Asylunterkünfte in diesem Jahr

Fast Tausend Asylbewerberunterkünfte sind 2016 angegriffen worden. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein leichter Rückgang. Das BKA vermutet mehrheitlich eine Gruppe hinter den Anschlägen. Mehr

28.12.2016, 18:45 Uhr | Politik

Tradition oder Straftat? Nicht jede Kinderehe ist illegal

In Frankfurt wurden 2016 zehn Fälle von verheirateten Minderjährigen bekannt. Eigentlich müssten diese Ehen anerkannt werden, doch es gibt ein Hintertürchen. Mehr Von Martin Ochmann

15.12.2016, 20:07 Uhr | Rhein-Main

RTL zur Silvesternacht in Köln Die Hölle auf Erden

Bei RTL geht es um die sexuellen Übergriffe an Silvester in Köln. Ein Film schildert dramatisch, wie der Staat versagte und die Opfer schutzlos waren. Danach sitzt Thilo Sarrazin auf dem heißen Stuhl, ihm gegenüber die Muslima Khola Mariam Hübsch - und das Unheil nimmt seinen Lauf. Mehr Von Michael Hanfeld

13.12.2016, 04:10 Uhr | Feuilleton

Presseberichte über Straftaten Wahrheit gegen Vorurteil

CSU-Politiker Andreas Scheuer meint, die Herkunft von Tätern müsse erwähnt und der Pressekodex geändert werden. DVJ-Chef Frank Überall hält dagegen. Klar ist: Wer Straftäter nicht benennt, liegt falsch. Mehr Von Michael Hanfeld

10.12.2016, 13:48 Uhr | Feuilleton

Straftaten in Hessen Gewaltbereite Islamisten

Immer mehr Straftaten werden in Hessen von mutmaßlichen Islamisten verübt. Viele Personen reisen aber auch aus islamistischen Motiven aus. Nicht jeder kehrt zurück. Mehr Von Ralf Euler

02.11.2016, 11:23 Uhr | Rhein-Main

BKA-Bericht Schon 797 Straftaten gegen Asylunterkünfte

In diesem Jahr hat das Bundeskriminalamt schon 797 Straftaten gegen Asylunterkünfte gezählt. Damit steigt die Zahl der Übergriffe weiter. Mehr

19.10.2016, 08:31 Uhr | Politik

Großbritannien Mehr rassistische Gewalt seit Brexit-Votum

Seit dem britischen Referendum über den Austritt aus der EU steigt in England und Wales die Zahl fremdenfeindlicher Straftaten. Betroffen sind nicht nur Muslime. Mehr

13.10.2016, 16:55 Uhr | Politik

Mehrere Straftaten begangen Staatsanwalt zu zehn Monaten Bewährungsstrafe verurteilt

Unter anderem wegen Amtsmissbrauchs, Beleidigung, Körperverletzung und einem Missbrauchs des Notrufs ist ein Mann in Frankfurt verurteilt worden. Das Besondere: Er ist Staatsanwalt. Mehr

12.09.2016, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Einbehalt des Führerscheins Das Fahrverbot als Allzweckwaffe

Die Politik diskutiert wieder einmal den Einbehalt des Führerscheins als Strafe. Für Vergehen, die nichts mit dem Fahren von Autos oder dem Straßenverkehr zu tun haben. Dies ist und bleibt abzulehnen. Mehr Von Uwe Lenhart

07.09.2016, 06:00 Uhr | Technik-Motor

Sexuelle Übergriffe Täter lassen sich nicht eindeutig ermitteln

In Darmstadt wird es wohl keine Anklage wegen sexueller Übergriffe beim Schlossgrabenfest geben. In Frankfurt kommt die AG Steg zu einem ähnlichen Ergebnis. Was sind die Gründe? Mehr Von Rainer Hein und Helmut Schwan, Darmstadt/Frankfurt

12.08.2016, 15:39 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z