Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Straftat

Kommentar Als Rechtsextremist durchgefallen

Wie politisch war David S., der Attentäter vom Olympia-Einkaufszentrum in München? Darüber streiten sich die bayerischen Behörden. Denn der Verfassungsschutz möchte lieber nicht zuständig sein. Mehr

09.10.2017, 14:48 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Straftat
1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Sexueller Missbrauch Ehemaliger SPD-Politiker Linus Förster legt ein Geständnis ab

Der ehemalige bayerische Landtagsabgeordnete Linus Förster ist wegen sexuellen Missbrauchs in mehreren Fällen angeklagt. Nun hat er vor Gericht etliche Taten eingeräumt. Einen Missbrauchsversuch bestreitet er. Mehr

18.09.2017, 14:39 Uhr | Politik

„Erhebliche Straftaten“ De Maizière verteidigt Abschiebungen nach Afghanistan

Die jüngste Abschiebung von acht Afghanen wurde heftig kritisiert. Bundesinnenminister de Maizière hält dagegen: Die Männer seien Straftäter – und die werde die Bundesregierung weiterhin abschieben. Mehr

13.09.2017, 16:25 Uhr | Politik

Prozess zu Hamburg-Krawallen G-20-Gewalttäter zu Haftstrafe verurteilt

Der erste Prozess nach den Krawallen in Hamburg endet mit einem Paukenschlag: Der Richter fällt ein deutlich härteres Urteil als die Staatsanwältin gefordert hat. Die Zuschauer im Gerichtssaal reagierten geschockt. Mehr

28.08.2017, 17:47 Uhr | Politik

Streit mit der Türkei Polizei: Drohanruf bei Gabriels Frau wohl keine Straftat

Außenminister Sigmar Gabriel beklagt, dass seine Frau wegen des Streits mit dem türkischen Präsidenten Erdogan belästigt werde. Die Polizei hat den Anrufer identifiziert. Er hat sich aber wohl nicht strafbar gemacht. Mehr

21.08.2017, 19:35 Uhr | Politik

Bayerische Studie Opfer werden häufig ein zweites Mal zu Opfern

Eine Studie zeigt: Die Bayern werden nur selten Opfer von Straftaten. Der Anteil der Personen, die wiederholt Opfer werden, ist allerdings hoch. Das gilt vor allem für zwei Verbrechen. Mehr Von Karin Truscheit, München

18.07.2017, 16:41 Uhr | Gesellschaft

Polizei in Hessen Mehrere Polizeianwärter trotz Straftaten eingestellt

In Wiesbaden ist ein Polizeianwärter in eine Messerstecherei verwickelt, der schon zuvor mit Straftaten aufgefallen ist - das Innenministerium kündigt Konsequenzen an. Nun wird klar: Der Polizeianwärter ist kein Einzelfall. Mehr

16.06.2017, 14:36 Uhr | Rhein-Main

Straftaten im Straßenverkehr „Gelbe Karte“ zeigt bei 90 Prozent der Verwarnten Wirkung

Laut Innenminister Beuth bewährt sich das Pilotprojekt zur Verwarnung von jungen Straftätern. Wer prüft die Eignung von Führerscheinbesitzern? Mehr

16.06.2017, 11:08 Uhr | Rhein-Main

Hessen Zahl der judenfeindlichen Straftaten sinkt leicht

Hessische Ermittler haben zuletzt 60 Straftaten mit antisemitischem oder israelfeindlichem Hintergrund gezählt. Das waren weniger als im Vorjahr. Mehr

12.06.2017, 17:57 Uhr | Rhein-Main

Berichte über Straftaten Was der Presserat zum Schreiben über Kriminalität sagt

Der Deutsche Presserat erklärt ausführlich, wie und was über den Hintergrund von Verdächtigen und Straftätern zu berichten sei. Die Handreichung ist sachdienlich und ideologiefrei. Mehr Von Michael Hanfeld

03.06.2017, 11:34 Uhr | Feuilleton

Rückführung nach Afghanistan Vom Diebstahl bis zum Totschlag

Auch bevor Berlin die Rückführungen nach Afghanistan einschränkte, waren Straftäter unter den Abgeschoben. Die Mehrheit stellten sie nie. Doch das Stigma ist nicht mehr wegzudenken. Mehr Von Friederike Böge und Eckart Lohse, Berlin

02.06.2017, 18:06 Uhr | Politik

Kolumne Mein Urteil Darf ich meinen Chef bei der Polizei anzeigen?

Eigentlich kann jeder jeden anzeigen. Aber wenn es sich um den Arbeitgeber handelt, müssen Mitarbeiter trotzdem vorsichtig sein. Sonst riskieren sie sogar eine Kündigung. Mehr Von Marcel Grobys

17.05.2017, 08:29 Uhr | Beruf-Chance

Berichte über Kriminalität Gemessene und gefühlte Sicherheit

Der Bundesinnenminister hat die polizeiliche Kriminalitätsstatistik vorgestellt: Schwere Straftaten haben erheblich zugenommen. Doch das wird von den Medien kaum aufgegriffen. Mehr Von Michael Hanfeld

26.04.2017, 11:31 Uhr | Feuilleton

Politisch motivierte Taten Hasskriminalität in Deutschland nimmt zu

Insgesamt nehmen die politisch motivierten Straftaten zu und steigen auf über 40.000 – das gilt besonders für Hasskriminalität und Übergriffe, die gegen Juden gerichtet sind. Mehr

24.04.2017, 14:34 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Ehrlich und präzise

Rechtspopulisten berufen sich öfter darauf, dass die Nationalitäten mutmaßlicher Straftäter von Medien absichtlich nicht genannt werden. Um dem entgegenzuwirken, sollte man das Kind einfach beim Namen nennen. Mehr Von Eckart Lohse

24.04.2017, 10:12 Uhr | Politik

Blockupy-Krawalle in Frankfurt Gewalt bei Protesten gegen EZB bleibt ungesühnt

Nach den Demonstrationen zur Eröffnung der Europäischen Zentralbank im März 2015 hatte die Justiz 675 Strafverfahren eingeleitet. Kaum eines führte zur Verurteilung. Mehr Von Ralf Euler

20.04.2017, 17:36 Uhr | Rhein-Main

Anti-Terror-Einsatz Festnahme in Flüchtlingsheim bei Leipzig

Mitten in der Nacht rückt die Polizei zu einem Flüchtlingsheim in der Nähe von Leipzig aus. Es gibt Hinweise auf eine staatsgefährdende Straftat. Ein Verdächtiger wird festgenommen. Mehr

09.04.2017, 22:29 Uhr | Gesellschaft

Erweiterte DNA-Analyse Auf Wahrheitssuche

Alter, Augen-, Haar- und Hautfarbe? Das DNA-Profiling soll in Deutschland bei Straftaten ausgeweitet werden. Der Gesetzentwurf stößt auf Kritik. Mehr Von Sonja Kastilan

27.03.2017, 18:14 Uhr | Wissen

Sinti im 20. Jahrhundert Die Ausgrenzer blieben im Dienst

Im Zigeunerlager in Auschwitz verbrachten Zilli Reichmann und ihre Familie die Zeit bis 1945. Was sie in den Jahren erlebt hat, kann man oder mag man sich nicht vorstellen. Heiko Haumann beschreibt die Lebens- und Sterbebedingungen detailliert und unverblümt. Mehr Von Andreas Wang

06.03.2017, 11:43 Uhr | Politik

Umstrittene Facebookseite Warum es gefährlich ist, Bilder seiner Kinder online zu stellen

90 Prozent der Unter-Zweijährigen sind im Netz präsent. Eine Facebookseite sammelt Kinderbilder, die Eltern öffentlich posten. Ist das eine perfide Masche, Pädophile mit Material zu versorgen, oder der legitime Versuch, vor Gefahren im Netz zu warnen? Mehr

02.03.2017, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Keine Hinweise auf Straftat 15-Jährige nach Fastnachtsfeier verschwunden

Sie ging auf einer Fastnachtsveranstaltung auf Toilette – und kam nicht mehr zurück. Die Polizei suchte schon mit einem Spürhund nach einer 15-Jährigen aus Bad Säckingen in Baden-Württemberg. Jetzt gibt es eine erste Spur. Mehr

27.02.2017, 16:36 Uhr | Gesellschaft

Bachmanns Hetzkommentare Geschmacklos, aber kein Mordaufruf

Lutz Bachmann soll auf Facebook zu Mord angestiftet haben, lautete der Vorwurf. Die Staatsanwaltschaft sieht das nun anders. Mehr

22.02.2017, 17:38 Uhr | Politik

Aber mehr Drogendelikte Weniger Straftaten in Frankfurt verzeichnet

Mehr als jede vierte Straftat in Hessen wird in Frankfurt begangen. Doch anders als das Land meldet die Stadt jetzt einen Rückgang. Bundesweit wird Hessens Metropole ihren Ruf als führende Verbrechensstadt aber kaum los werden. Mehr

21.02.2017, 14:51 Uhr | Rhein-Main

V-Mann im Rockermilieu Straftaten im Auftrag der Polizei?

Es ist ein schmaler Grat, den staatliche Ermittler bei der Zusammenarbeit mit V-Leuten beschreiten: Beamten des bayerischen LKA wird vorgeworfen, als Hintermänner eines Diebstahls fungiert zu haben. Mehr Von Albert Schäffer

17.02.2017, 20:13 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Weniger Wohnungseinbrüche in Hessen

Neue Kriminalstatistik: In Hessen gab es mehr Delikte, aber auch eine höhere Aufklärungsquote als 2015. Deutlich zugenommen haben die Straftaten von Zuwanderern. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

17.02.2017, 16:45 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z