Stephan Weil: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

SPD-Parteitag in Berlin Nicht wieder gegen dieselbe GroKo-Wand

In der SPD haben alle Angst vor einer großen Koalition. In Berlin träumen die Sozialdemokraten von einem Kenia-Bündnis oder der Tolerierung einer Minderheitsregierung. Unterstützung bekommen sie dabei vom heimlichen Star des Parteitags. Mehr

07.12.2017, 17:46 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Stephan Weil

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

SPD Weil wirbt für Verhandlungen mit der Union

Niedersachsens Ministerpräsident fordert seine Partei auf, Koalitionsgesprächen mit CDU und CSU zuzustimmen. Andere SPD-Politiker warnen: Die Mehrheit sei gegen eine große Koalition. Mehr

02.12.2017, 07:10 Uhr | Politik

Der neue Hoffnungsträger? SPD-Mitglieder setzen auf Olaf Scholz

Hamburgs Bürgermeister ist bei den SPD-Anhängern laut einer Umfrage am beliebtesten. Auch der amtierende Parteivorsitzende Martin Schulz genießt trotz der Wahlschlappe weiterhin Rückhalt – aber nicht bei allen. Mehr

27.11.2017, 10:26 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Das Hintergrundrauschen der Parteifamilien

Einige Erkenntnisse der Talkrunde bei Anne Will: Minderheitsregierungen gebe es in Deutschland eigentlich immer wieder. Und Koalitionsverträge seien sowieso nicht mehr so wichtig wie andere Faktoren. Mehr Von Hans Hütt

27.11.2017, 03:55 Uhr | Feuilleton

SPD-geführte große Koalition Weil abermals zum Ministerpräsidenten in Niedersachsen gewählt

Stephan Weil bleibt Ministerpräsident von Niedersachsen. In Hannover wird es künftig außerdem vier statt wie bisher drei Landtags-Vizepräsidenten geben. Mehr

22.11.2017, 11:48 Uhr | Politik

Niedersachsen-Kommentar Sorgenfreier Weil

Bei den niedersächsischen Koalitionsverhandlungen verhielten sich CDU und SPD vorbildlich. Sollte sich diese Harmonie über die nächsten Jahre halten, würden vor allem einer davon profitieren. Mehr Von Reinhard Bingener

18.11.2017, 20:55 Uhr | Politik

Koalitionsvertrag Niedersächsische Zweck-WG

SPD und CDU haben sich im Wahlkampf scharf attackiert. Jetzt stellen sie ihren Koalitionsvertrag vor. Und es deutet sich an, wer am meisten profitieren könnte. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

16.11.2017, 19:06 Uhr | Politik

Große Koalition Regierung in Niedersachsen steht

„Wir sind durch“, sagt Ministerpräsident Stephan Weil über die Regierungsbildung in Niedersachsen. Beide Parteien müssen dem Verhandlungsergebnis allerdings noch zustimmen. Mehr

16.11.2017, 09:26 Uhr | Politik

Nach der Niedersachsen-Wahl SPD und CDU wollen rasch Regierung bilden

Weder Ampel noch Jamaika: FDP und Grüne haben sich in Niedersachsen diesen Koalitionsoptionen verweigert. Jetzt will SPD-Wahlsieger Stephan Weil mit der CDU verhandeln. Bei einigen Themen gibt es jedoch schon Differenzen. Mehr

01.11.2017, 18:59 Uhr | Politik

SPD Der wahre Sieger der Bundestagswahl

So ein bisschen freuen sich die Sozialdemokraten über das katastrophale Ergebnis der Bundestagswahl. Endlich sind sie die Union los. In der Opposition soll alles besser werden. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

22.10.2017, 13:26 Uhr | Politik

Vorsicht vor den Parteien Sagen Sie nichts!

Die Wahlen im Bund in Berlin, in Wien und in Hannover geben zu denken. Gewinnt, wer nach rechts rückt? Oder nach links? Was machen ÖVP und SPD richtig? Sollte man über die SPD überhaupt noch berichten? Mehr Von Michael Hanfeld

17.10.2017, 10:56 Uhr | Feuilleton

Nach der Niedersachsen-Wahl Runter vom Baum und Schwamm drüber

Die Parteien, die eine schwarz-gelb-grüne Bundesregierung bilden wollen, haben bei der Niedersachsen-Wahl alle verloren. Angeblich schadet das nichts. Denn nach der Wahl ist vor der Sondierung. Mehr Von Günter Bannas, Johannes Leithäuser und Eckart Lohse, Berlin

16.10.2017, 21:52 Uhr | Politik

Wahlerfolg in Niedersachsen Hoffnung für die SPD

Nach zahlreichen Niederlagen kam mit der Wahl in Niedersachsen für die SPD der lang erwartete Befreiungsschlag. Die Sozialdemokraten um Stephan Weil haben bewiesen, dass sie das politische Handwerk noch beherrschen. Doch damit ist die Krise nicht vorbei. Mehr Von Reinhard Bingener

16.10.2017, 21:31 Uhr | Politik

Nach Niedersachsen-Wahl Merkel: Ergebnis in Hannover schwächt mich nicht

Am Tag nach der Wahlniederlage in Niedersachsen gibt sich Angela Merkel demonstrativ gelassen: Es handele sich um ein landespolitisches Ergebnis, sagt die Kanzlerin. Und lenkt den Blick auf die Gesamt-Wahlbilanz des Jahres. Mehr

16.10.2017, 13:33 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Anne Will“ Wahlsieg in Niedersachsen

In Niedersachsen konnte die SPD sogar ohne Unterstützung der Talkshows gewinnen. Wer hätte das gedacht? Nur was bedeutet das für die Koalitionsbildung in Berlin? Mehr Von Frank Lübberding

16.10.2017, 06:46 Uhr | Feuilleton

Nach Niedersachsen-Wahl SPD und Grüne rufen FDP zu Ampel-Gesprächen auf

Der SPD-Landesvorsitzende Lies will klären, ob man sich eine gemeinsame Politik von vorstellen könne. Der Grünen-Politiker Trittin nennt es, „demokratisch verantwortungslos“, sich Gesprächen zu verweigern. Mehr

16.10.2017, 05:24 Uhr | Politik

SPD-Triumph in Niedersachsen Finale furioso in Hannover

Lange sah es so aus, als hätte Stephan Weil keine Chance, sein Amt zu verteidigen. Nun ist er der strahlende Sieger der Landtagswahl – und kann trotzdem nicht mehr gemeinsam mit den Grünen regieren. Mehr Von Reinhard Bingener und Justus Bender, Hannover

15.10.2017, 23:54 Uhr | Politik

Landtagswahl SPD triumphiert in Niedersachsen

Laut Hochrechnungen verliert die CDU leicht, FDP und Grüne sinken deutlich. Die AfD kommt in den Landtag, die Linke scheitert knapp an der Fünfprozenthürde. Ob die rot-grüne Koalition ihre Regierungsmehrheit behalten kann, ist unsicher. Mehr

15.10.2017, 20:36 Uhr | Politik

SPD-Sieg bei NiedersachsenWahl Eine Frage des Vertrauens

Die SPD triumphiert in Hannover, weil es der CDU nicht gelungen ist, eine Wechselstimmung zu entfachen. Auch die Tonlage der Kanzlerin nach der Bundestagswahl dürfte den Wahlkämpfern in Niedersachsen nicht geholfen haben. Ein Kommentar. Mehr Von Daniel Deckers

15.10.2017, 19:02 Uhr | Politik

Wahl in Niedersachsen Weil auf dem Zettel, Schulz im Sinn

Nur drei Wochen nach der Bundestagswahl gibt es für die Parteien und die Kanzlerin einen ersten Stimmungstest. FAZ.NET zeigt, was die Wahl in Niedersachsen für die Bundespolitik bedeutet. Mehr Von Thomas Holl

15.10.2017, 10:21 Uhr | Politik

SPD-Hoch vor Landtagswahl „Die Sozialdemokratie duckt sich nicht“

Kurz vor der Wahl in Niedersachsen kann die SPD tatsächlich mit einem Sieg rechnen. Am Samstag erhält Ministerpräsident Weil noch einmal Unterstützung von Parteichef Schulz – der sich noch einmal an seiner Pleite bei der Bundestagswahl abarbeitet. Mehr

14.10.2017, 21:57 Uhr | Politik

Landtagswahl Das sind die Machtoptionen für Niedersachsen

Die großen Parteien liegen kurz vor der Wahl dicht beieinander, aber auch Dreier-Bündnisse sind denkbar. Ein Überblick über die Koalitionsoptionen in Niedersachsen. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

14.10.2017, 14:08 Uhr | Politik

Wahlkampf in Niedersachsen Merkel attackiert Grüne wegen Verbotsplänen

In Niedersachsen zeichnet sich bei der Landtagswahl am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD ab. Im Wahlkampfendspurt schaltet jetzt auch die Kanzlerin auf Angriff. Mehr

13.10.2017, 18:59 Uhr | Politik

SPD-Kandidat Stephan Weil Sturmfest, aber nicht erdverwachsen

Vor Wochen schien er am Boden. Nun könnte Stephan Weil die Wahl in Niedersachsen doch noch gewinnen und endgültig in die erste Garde der deutschen Politik aufsteigen. Über den Politikstil eines echten Alphatiers. Mehr Von Reinhard Bingener

13.10.2017, 14:27 Uhr | Politik

Landtagswahl Niedersachsen-SPD liegt in neuer Umfrage vor CDU

Es wird spannend - und die SPD legt in einer neuen Umfrage zu. Knapp 30 Prozent der Wähler in Niedersachsen haben aber noch nicht entschieden, wem sie am Sonntag ihre Stimme geben. Mehr

12.10.2017, 22:47 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z