Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Stefan Mappus

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Stuttgart 21 Bahn: Polizeieinsatz in Stuttgart war nicht notwendig

Über hundert Demonstranten wurden verletzt, als die Polizei 2010 gewaltsam gegen Stuttgart-21-Gegner vorging. Nach Ansicht der Deutschen Bahn hätte der Einsatz gar nicht sein müssen. Das geht aus einem Bericht der grün-roten Regierung hervor, der FAZ.NET vorliegt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

07.04.2014, 18:52 Uhr | Politik

EnBW-Rückkauf Top-Wirtschaftskanzleien unter Beschuss

Der deutsche Anwalts-Adel in der Defensive: Ex-Ministerpräsident Mappus verklagt die Kanzlei Gleiss Lutz wegen angeblicher Falschberatung. Gegen den Platzhirschen Hengeler Mueller ermittelt sogar die Staatsanwaltschaft. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

07.04.2014, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Baden-Württemberg Grün-rote Bedürftigkeit

Fukushima, Stuttgart 21 und die Mappus-ENBW-Affäre: Vor drei Jahren wurde die Stuttgarter Koalition an die Macht gespült. Und nun? Bei Grün-Rot häufen sich die Fehler, Ministerpräsident Kretschmann erweist sich als führungsschwach. Mehr Von Rüdiger Soldt

31.03.2014, 07:38 Uhr | Politik

Uneidliche Falschaussage Staatsanwaltschaft leitet Verfahren gegen Mappus ein

Baden-Württembergs früherer Ministerpräsidenten Mappus hatte 2010 bestritten, beim Einsatz gegen Stuttgart-21-Gegner Einfluss auf die Polizei geübt zu haben. Neue Unterlagen lassen nun Zweifel an seiner Aussage aufkommen. Mehr

07.03.2014, 11:41 Uhr | Politik

ENBW-Untersuchungsausschuss Mappus-Anwalt: „Schauprozess wie in totalitären Diktaturen“

Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident Mappus sieht sich vorverurteilt. Sein Anwalt vergleicht den Umgang mit ihm im ENBW-Untersuchungsausschuss mit „Schauprozessen in Diktaturen“. Mehr

14.02.2014, 12:24 Uhr | Wirtschaft

Dirk Notheis Der Kampf des gefallenen Bankers

Dirk Notheis hat für Stefan Mappus den ENBW-Deal gemacht. Flegelhafte E-Mails brachten ihn zu Fall. Jetzt kämpft er wieder. Was treibt diesen Mann? Mehr Von Hendrik Ankenbrand

18.01.2014, 16:35 Uhr | Wirtschaft

Vernehmungsprotokolle Neue Details in ENBW-Affäre

Die Vernehmungsprotokolle von Vertretern des französischen Staatskonzerns EdF belegen zum Teil die Darstellung von Stefan Mappus zur ENBW-Affäre. In einigen Punkten wecken sie aber auch Zweifel an Mappus’ Aussagen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

12.01.2014, 22:00 Uhr | Politik

ENBW-Rückkauf Die schwäbische Hausfrau ist schockiert

Zum ersten Mal hatte ein Gutachter Zugang zu internen ENBW-Bilanzen. Sein Ergebnis: Der Anteilsrückkauf war 780 Millionen Euro zu teuer - Kanonenfutter für die Staatsanwaltschaft. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.11.2013, 16:58 Uhr | Politik

Jürgen Trittin im Gespräch „Den Herrn Fischer halten wir jetzt auch noch aus“

Nach der für die Grünen enttäuschenden Bundestagswahl hat er lange geschwiegen. Nun spricht Jürgen Trittin über seinen alten Rivalen Joschka Fischer, das Verhalten der Union und die Beharrungskraft der Wähler. Mehr

03.11.2013, 10:02 Uhr | Politik

CDU-Landesparteitag in Heilbronn Über allen Wählern ist Ruh

Eine Woche vor der Bundestagswahl herrscht beim CDU-Landesparteitag in Heilbronn die pure Harmonie. Die Kanzlerin lobt ihre Politik, Wolfgang Schäuble die Eurorettung. Steinbrücks Stinkefinger wird mit keinem Wort erwähnt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Heilbronn

14.09.2013, 17:03 Uhr | Politik

Erwin Teufel im Gespräch „Ein Politiker darf sich nicht zu sehr exponieren“

Er müsste wissen, wie viel Ehrlichkeit Kandidaten den Wählern wirklich zumuten können: Erwin Teufel, Baden-Württembergs früherer Ministerpräsident. Mehr

03.09.2013, 22:13 Uhr | Politik

ENBW-Untersuchungsausschuss Mappus: Wurde nicht auf das Risiko hingewiesen

Der frühere Ministerpräsident Mappus erhebt vor dem ENBW-Untersuchungsausschuss schwere Vorwürfe gegen die beratende Anwaltskanzlei und den Landesrechnungshof. Fragen zur Aktenweitergabe beantwortet er nicht. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

14.06.2013, 17:43 Uhr | Politik

ENBW-Untersuchungsausschuss Mappus kämpft um seine Ehre

Stefan Mappus ist tief gefallen. Die Vorwürfe gegen den ehemaligen Ministerpräsidenten im Streit um den ENBW-Milliardendeal wiegen schwer. Im Untersuchungsausschuss versucht er den Befreiungsschlag. Mehr

14.06.2013, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages EU-Ministertreffen zur Jugendarbeitslosigkeit

Die Finanz- und Arbeitsminister von Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien treffen sich in Rom, um über die hohe Jugendarbeitslosigkeit zu beraten. Mehr

14.06.2013, 09:00 Uhr | Wirtschaft

CDU in Baden-Württemberg Strobl legt Mappus indirekt Parteiaustritt nahe

„Es gibt keine Zwangsmitgliedschaft in der CDU“: So kommentiert der baden-württembergische CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl Äußerungen von Stefan Mappus, den die harte Gangart seiner Parteifreunde im ENBW-Untersuchungsausschuss nervt. Mehr

17.02.2013, 17:40 Uhr | Politik

Kommunikationsberater Die Einflüsterer

Strategische Kommunikationsberater nehmen Unternehmen den Kontakt nach außen ab oder helfen ihnen bei internen Veränderungen. Nicht immer geht das gut. Der Siegeszug der Berater sollte Unternehmen zu denken geben. Mehr Von Carsten Knop

29.11.2012, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Ole von Beust „Die CDU hat Angst“

Ole von Beust hält sich für einen authentischen Spießer. Im Interview mit der F.A.S. spricht der ehemalige Erste Bürgermeister von Hamburg über und die Konservativen in der CDU und die Probleme seiner Partei mit der Großstadt. Mehr

10.11.2012, 19:02 Uhr | Politik

ENBW-Affäre Mappus fordert Löschung seiner Mails

Durch entlarvende E-Mails wurde der Einstieg von Baden-Württemberg beim Energiekonzern ENBW zu einem spannenden Wirtschaftskrimi. Nun kämpft der damalige Ministerpräsident Mappus um die Löschung seiner E-Mails. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

15.10.2012, 16:46 Uhr | Wirtschaft

ENBW-Affäre Medienbericht: Mappus verlangt Löschung seiner E-Mails

Nach einem Medienbericht will Stefan Mappus es nicht zulassen, dass E-Mails aus seiner Zeit als baden-württembergischer Ministerpräsident durch die rot-grüne Landesregierung ausgewertet werden. Gegen die Sichtung durch die Staatsanwaltschaft wehre er sich dagegen nicht, hieß es. Mehr

28.09.2012, 11:39 Uhr | Politik

ENBW-Affäre Notheis entschuldigt sich für Ton in E-Mails

Er bezeichnete die Kanzlerin als „Mutti“, und auch sonst waren Notheis’ Mails an Mappus recht flapsig. Nun entschuldigte sich der frühere Deutschland-Chef von Morgan Stanley für den Tonfall. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

27.09.2012, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Ermittler in der Villa Reitzenstein Staatsanwälte beschlagnahmen Mappus’ Computer

Bei ihren Ermittlungen gegen den ehemaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Stefan Mappus wegen der ENBW-Affäre hat die Staatsanwaltschaft Computer und andere Geräte beschlagnahmt. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

30.08.2012, 17:08 Uhr | Wirtschaft

Datenverlust Mappus ließ offenbar Festplatte vernichten

Stefan Mappus (CDU) soll Medienberichten zur folge nach seiner Abwahl als Ministerpräsident Baden-Württembergs die Vernichtung einer Computerfestplatte veranlasst haben. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Untreue beim Rückkauf des ENBW-Konzerns ermittelt. Mehr

23.08.2012, 15:02 Uhr | Politik

Günther Oettinger Ein Schwabe im Glück

In Stuttgart wurde er verstoßen. In Brüssel hat Günther Oettinger seine Rolle gefunden. Jetzt wünschen ihn die ersten Schwaben zurück. Mehr Von Ralph Bollmann

19.08.2012, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Kritik am Bankensektor Torschütze: Sigmar Gabriel

Das Bankenpapier des SPD-Vorsitzenden war ein Volltreffer. Dass darin kaum Neues steht und viele „Ideen“ längst umgesetzt sind, war nicht wichtig. Es war der Ton, der zählte. Mehr Von Alard von Kittlitz

29.07.2012, 09:53 Uhr | Politik

Unterschiedliche Bewertungen Gutachten kritisiert ENBW-Rückkauf

Die grün-rote Regierung und die CDU in Baden-Württemberg sind sich uneins über die Bewertung des ENBW-Gutachtens. Während bei den Grünen von einer „Fehlinterpretation“ die Rede ist, nennen die Gutachter den Preis der Aktie „angemessen“. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

26.07.2012, 20:01 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z