Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Staatsbürgerschaft

Deutsch-Türkische Beziehungen „Warum nehmt ihr meine Staatsbürger fest?“

Die beiden deutschen Urlauber, die in Antalya festgenommen und mittlerweile wieder freigelassen wurden, sind für Ankara Türken, für Berlin aber Deutsche. Wie kann das sein? Mehr

07.09.2017, 17:32 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Staatsbürgerschaft
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Israelischer Araber Salafist scheitert mit Einbürgerungsklage

Ein mutmaßlicher islamistischer Prediger aus Wuppertal darf kein Deutscher werden. Der Palästinenser selbst will nie ein Anhänger des Salafismus gewesen sein. Mehr

06.09.2017, 14:33 Uhr | Politik

Regierungskrise in Australien? Zwei Staatsbürgerschaften sind eine zu viel

Der stellvertretende australische Premierminister hat ein Problem: Er ist womöglich auch Neuseeländer. Stimmt das, müsste er zurücktreten – und würde die Regierung in eine Krise stürzen. Mehr

14.08.2017, 12:37 Uhr | Politik

Micheil Saakaschwili Einfach mal ausgebürgert

Präsident Poroschenko hat seinem früheren Freund und jetzigen Rivalen Saakaschwili die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen. Der sitzt nun in Amerika fest. Menschenrechtler reagieren empört. Mehr Von Konrad Schuller, Berlin

28.07.2017, 11:32 Uhr | Politik

F.A.Z.-Woche exklusiv Immer mehr Briten wollen Deutsche werden

Angesichts des Brexits beantragen viele Briten die deutsche Staatsbürgerschaft. Seit der Entscheidung für den EU-Austritt steigen die Zahlen rasant. Mehr Von Julia Löhr

13.06.2017, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Doppelpass Nur keine irritierenden Signale

Merkel bleibt hart: Sie steht hinter dem Doppelpass. Eine Wahlkampagne wie bei Koch wird es nicht geben, das hat sie klar gemacht. Ihren Kritikern in der Partei kommt sie damit nicht entgegen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

03.05.2017, 21:54 Uhr | Politik

Staatsbürgerschaft FDP will Doppelpass auf drei Generationen begrenzen

Die Freien Demokraten wollen in Deutschland ein verbindliches Einwanderungsgesetz einführen. Die Urenkel von Migranten sollen demnach keine doppelte Staatsbürgerschaft mehr erhalten. Mehr

29.04.2017, 19:36 Uhr | Politik

Doppelpass Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft

Der Doppelpass ist aus Sicht der Kanzlerin kein Hindernis für die Loyalität türkischstämmiger Menschen zu Deutschland. Für den Bundestagswahlkampf verspricht sie eine ernsthafte Debatte über die Integration von Migranten. Mehr

29.04.2017, 06:46 Uhr | Politik

Vor der Bundestagswahl CDU macht Doppelpass zum Wahlkampfthema

Die CDU fordert Einschränkungen beim Doppelpass. Auch Kanzlerin Merkel hat ihre Meinung zum Thema angeblich geändert. Ein Grund soll der türkische Staatspräsident Erdogan sein. Mehr

24.03.2017, 14:56 Uhr | Politik

Doppelte Staatsbürgerschaft Ein klares Bekenntnis zu diesem Land!

Die deutsche Staatsbürgerschaft ist eine der attraktivsten weltweit. Es darf sie nicht zum Nulltarif geben. Deshalb braucht es jetzt eine grundlegende Reform. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Serap Güler

08.01.2017, 11:02 Uhr | Politik

Doppelte Staatsbürgerschaft Deutschtürken zwischen Wut und Gelassenheit

Die CDU diskutiert, ob die doppelte Staatsbürgerschaft abgeschafft werden soll – schon seit längerem ist das ein Reizthema bei den Deutschtürken. Auf die Frage, wohin sie gehören, geben sie unterschiedliche Antworten.  Mehr Von Livia Gerster, Berlin/Frankfurt

07.12.2016, 19:59 Uhr | Politik

Reaktion auf CDU-Beschluss SPD und Grüne sind empört

Die SPD und die Grünen sind empört über den Beschluss der CDU, die Optionspflicht für Doppelstaatler wieder einführen zu wollen. Das erinnere an das Programm der AfD, heißt es. Mehr

07.12.2016, 13:48 Uhr | Politik

Parteitag in Essen Merkel gegen Parteitagsbeschluss

Angela Merkel stellt sich gegen die Mehrheit der Partei. Sie halte den Parteitagsbeschluss, die Optionspflicht für Doppelstaatler wieder einzuführen für falsch, sagt sie. Mehr

07.12.2016, 10:02 Uhr | Politik

Vor Angriff auf Polizei Reichsbürger wollte Staatsbürgerschaft aufgeben

Der Reichsbürger aus Georgensmünd, der mindestens einen Polizisten getötet hat, meldete Anfang des Jahres seinen Wohnsitz ab und gab an, nach unbekannt verzogen zu sein. Auch seinen Briefkasten schraubte er ab. Mehr

20.10.2016, 12:47 Uhr | Gesellschaft

Doppelte Staatsbürgerschaft CSU: Der deutsche Pass ist kein Ramschartikel

Nach der CDU stellt nun auch deren bayrische Schwesterpartei CSU die doppelte Staatsbürgerschaft in Frage. Mit scharfen Worten fordert CSU-Generalsekretär Scheuer die Abschaffung des Doppelpasses. Mehr

23.08.2016, 04:56 Uhr | Politik

Doppelte Staatsbürgerschaft Passgenau

Einmal mehr fordern Unionspolitiker die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft. Aber würde das etwas an mangelnder Loyalität zum Staate ändern? Mehr Von Martin Benninghoff

10.08.2016, 14:57 Uhr | Politik

Innere Sicherheit De Maizière will ärztliche Schweigepflicht lockern

Nach den Anschlägen will die Union schnellere Abschiebungen ermöglichen, mehr als 15.000 neue Polizisten einstellen, die doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen – und Ärzte in bestimmten Fällen zum Sprechen bringen. Mehr

09.08.2016, 22:28 Uhr | Politik

Türkei Spahn stellt doppelte Staatsbürgerschaft infrage

Der Unions-Politiker Jens Spahn hat angesichts der Entwicklungen in der Türkei die doppelte Staatsbürgerschaft infrage gestellt. Er fordert eine „klare Entscheidung“ von Deutsch-Türken. Mehr

29.07.2016, 09:56 Uhr | Politik

Sicherheitsgesetz CDU will Terroristen die Staatsbürgerschaft entziehen

Wer in Syrien gekämpft hat, soll nicht nach Deutschland zurückkehren dürfen. CDU-Innenpolitiker fordern, in diesem Fall sogenannten Doppelstaatlern die deutsche Staatsangehörigkeit zu entziehen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

19.04.2016, 18:04 Uhr | Politik

Digitale Staatsbürgerschaft Algorithmen verleihen jetzt die Staatsbürgerschaft

Das Kunstprojekt Citizen Ex spielt durch, was geschieht, wenn unsere Internetnutzung bestimmt, zu welchem Land wir gehören. Bringt der Algorithmus einen Rückfall ins Klassensystem? Mehr Von Adrian Lobe

23.03.2016, 21:24 Uhr | Feuilleton

Reaktion auf Anschläge Hollande will Terroristen Staatsbürgerschaft entziehen

Nach den Anschlägen in Paris kündigt Präsident Hollande drastische Schritte an, um den „Krieg“ gegen den IS-Terrorismus zu gewinnen. Auch mächtige Verbündete will Frankreich dafür an seine Seite holen. Mehr

16.11.2015, 17:19 Uhr | Politik

Spanien und Portugal Pass-Offerten für Nachfahren iberischer Juden

Weil die Sepharden einst aus Spanien und Portugal vertrieben wurden, bemühen sich die beiden Länder um Wiedergutmachung. Allen Juden mit iberischer Abstammung bieten die Regierungen nun die Staatsbürgerschaft an. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

12.06.2015, 11:21 Uhr | Politik

Absturzopfer Flug 4U9525 Entschädigung könnte sehr unterschiedlich ausfallen

Das internationale Recht sichert den Angehörigen zwar eine Art Grundentschädigung zu. Doch Juristen gehen davon aus, dass über die Höhe letztlich auch die Staatsbürgerschaft entscheidet. Mehr

03.04.2015, 11:41 Uhr | Gesellschaft

Leihmutter-Kind Baby Gammy bekommt die australische Staatsbürgerschaft

Der Fall Gammy sorgte international für Empörung: Ein australisches Paar ließ das Baby mit Down-Syndrom bei seiner thailändischen Leihmutter und nahm nur dessen Zwillingsschwester mit. Jetzt wurde Gammy die australische Staatsbürgerschaft verliehen. Mehr

20.01.2015, 12:49 Uhr | Gesellschaft

Lassana Bathily Der Held von Paris wird Franzose

Seit er bei dem Terrorangriff auf einen jüdischen Supermarkt mehrere Menschen vor dem Geiselnehmer versteckte, wird Lassana Bathily aus Mali als Held von Paris gefeiert. Nun wird dem muslimischen Zuwanderer die französische Staatsbürgerschaft verliehen. Mehr

15.01.2015, 16:37 Uhr | Politik
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z