HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Simone Peter

TV-Kritik: Maybrit Illner Tausche fünf Politiker gegen eine Polizistin

Beim Thema innere Sicherheit sind sich plötzlich alle Parteien einig: mehr Polizei, effektive Strafverfolgung, Prävention. Das wollen sogar die Grünen, während die AfD sich ostentativ gemäßigt gibt. Fundierte Kritik gibt es derweil von einer anderen Warte aus. Mehr

12.05.2017, 04:21 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Simone Peter
1 2 3  
   
Sortieren nach

Zentralrat der Muslime Die AfD ist auf dem Weg, die NPD komplett aufzusaugen

Der Zentralrat der Muslime warnt nach dem Spitzenkandidatur-Verzicht von Frauke Petry vor einer weiteren Radikalisierung der AfD. Der stellvertretende Parteichef Gauland sagt mit Blick auf Erdogan-Unterstützer: Sie gehören nicht hierher. Mehr

20.04.2017, 05:36 Uhr | Politik

Bundestagswahl Im grünen Loch

Die Grünen dümpeln in den Umfragen vor sich hin. Wieso Kritik ausbleibt, die Koalitionsfrage zur Gefahr wird und sich in Nordrhein-Westfalen für die Grünen schon die Bundestagswahl entscheiden könnte. Fünf Thesen. Mehr Von Tatjana Heid

13.04.2017, 20:40 Uhr | Politik

Landtagswahl im Saarland Die Grünen am Existenzminimum

Mit welchen Themen sich die Grünen im Saarland über fünf Prozent kämpfen wollen – und wie ihnen eine niedrige Wahlbeteiligung zugute kommen könnte. Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

14.03.2017, 10:57 Uhr | Politik

Wahlkampf der Grünen Mit voller Kraft? Nein danke!

Die Grünen stehen zu Beginn des Wahljahres schlecht da. Triviale Debatten und Konzeptlosigkeit zum aktuellen Zeitgeschehen haben die Glaubwürdigkeit der Partei angeschlagen. Gerade beim Thema innere Sicherheit herrscht Ratlosigkeit. Mehr Von Markus Wehner

07.02.2017, 06:31 Uhr | Politik

Klarstellung nach Kritik Oppermann will derzeit keine Flüchtlinge nach Libyen schicken

Politiker von Grünen und Linkspartei haben Thomas Oppermanns F.A.S.-Gastbeitrag zur Flüchtlingspolitik scharf kritisiert. Jetzt reagiert der SPD-Fraktionschef – mit einer Klarstellung. Mehr

06.02.2017, 15:08 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Kein Kulturrabatt für Straftäter

Bei Anne Will geht es um die Frage, wie man mit kriminellen Zuwanderern umgehen soll: Die Grünen-Vorsitzende Peter, die sich an dem Begriff Nafri stieß, vollzieht eine erstaunliche Kehrtwende - was wohl einer Journalistin zu verdanken ist. Mehr Von Michael Hanfeld

16.01.2017, 04:23 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Hart aber fair Nörgler am Spielfeldrand

Die Grünen stehen für ihre Kritik am Kölner Polizeieinsatz bei Frank Plasberg am Pranger. Doch für die Missstände in der Sicherheitspolitik sind andere verantwortlich. Mehr Von Frank Lübberding

10.01.2017, 09:26 Uhr | Feuilleton

Fraktur Nafris

Abkürzungen haben mitunter ihre Tücken und führen zu medialen Erregungszuständen - wie der vor Silvester nur Polizisten bekannte Gebrauch einer Buchstabenfolge zeigt. Mehr Von Timo Frasch

06.01.2017, 16:47 Uhr | Politik

Grüne und Sicherheitspolitik Kretschmanns Brandmauer

Die Grünen in Baden-Württemberg unterstützen den Vorstoß des Innenministers. Die Realpolitiker um Ministerpräsident Kretschmann wollen so auch die Kritik von Grünen-Chefin Simone Peter an der Kölner Polizei vergessen machen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

04.01.2017, 20:56 Uhr | Politik

Grünen-Politiker Palmer Kein guter Start ins neue Jahr

Grünen-Chefin Simone Peter hat nach Ansicht von Boris Palmer mit ihrer Kritik an der Kölner Polizei großen Schaden angerichtet. Die Partei ist in sicherheitspolitischen Fragen zerrissen. Das könnte für sie im Wahljahr zu einem großen Problem werden. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

03.01.2017, 19:55 Uhr | Politik

Polizei Köln Codewort Nafri

Ein Tweet der Kölner Polizei in der Silvesternacht löste eine Debatte über das Codewort Nafri aus. Grünen-Vorsitzende Simone Peter sah darin möglichen Rassismus. Damit macht sie es sich zu einfach. Mehr Von Daniel Deckers

02.01.2017, 19:56 Uhr | Politik

Silvester in Köln Grünen-Vorsitzende Peter relativiert Polizei-Kritik

Kölner Polizisten haben Nordafrikaner in der Silvesternacht vorübergehend festgesetzt und als Nafris bezeichnet. Grünen-Chefin Simone Peter findet das völlig inakzeptabel – und erntet dafür viel Widerspruch. Nun lobt auch sie den Polizeieinsatz. Mehr

02.01.2017, 15:32 Uhr | Politik

Sparzwang beim Fernsehen Als die Tiere den BR verließen

Mit der Sendung Tiere vor der Kamera haben die Naturfilmer Ernst Arendt und Hans Schweiger ein Genre geprägt. Nun werden sie beim Bayerischen Rundfunk nach 39 Jahren vor die Tür gesetzt. Mehr Von Jörg Seewald

31.12.2016, 13:44 Uhr | Feuilleton

Afghanische Flüchtlinge Heftiger Protest gegen geplante Sammelabschiebung

Die ersten abgelehnten afghanischen Asylbewerber sollen am Mittwoch in ihr Heimatland zurückgebracht werden. Menschenrechtler und Oppositionspolitiker sind empört. Mehr

14.12.2016, 14:12 Uhr | Politik

Dunkle Vergangenheit Grüne legen Bericht zu Pädophilie-Verstrickung vor

Kurz vor der Bundestagswahl 2013 wurde der Wahlkampf der Grünen durch Pädophilie-Vorwürfe aus den Anfangsjahren der Partei belastet. Nun legt die Parteispitze einen Untersuchungsbericht vor, der bittere Erkenntnisse enthält. Mehr

14.12.2016, 08:47 Uhr | Politik

Reaktion des CSU Seehofer mit Entwicklung der Schwesterpartei zufrieden

Mit dem Ende des Doppelpasses will die CDU ihr konservatives Profil schärfen. CSU-Chef Seehofer ist zufrieden darüber, dass die CDU sich bewege. In der SPD wird jedoch über ein Ende der Koalition nachgedacht. Und die Grünen warnen vor einem Rechtsruck. Mehr

08.12.2016, 07:37 Uhr | Politik

Delegiertenkonferenz Daimler-Chef Zetsche verteidigt sich bei Grünen-Parteitag

Trifft Auto-Boss auf Öko-Partei: Daimler-Chef Zetsche hält eine Rede beim Grünen-Parteitag. Die Basis kocht und will das vorher verhindern. Noch vor seiner Rede wird Zetsche von Parteichefin Simone Peter angegriffen. Mehr

13.11.2016, 13:52 Uhr | Politik

Bundespräsidentenwahl Merkel verhandelte angeblich mit Grünen über Gauck-Nachfolge

Nach einem Bericht der Bild-Zeitung umwirbt die Kanzlerin bei der Suche nach einem Bundespräsidenten zwei prominente Grünen-Politiker. Merkel soll schon mit ihnen gesprochen haben. Mehr

08.11.2016, 17:11 Uhr | Politik

Empfehlung für Merkel Grüne erzürnt über Kretschmanns Lob für Kanzlerin

Niemand mache den Job besser als Merkel, sagt Winfried Kretschmann. Das Plädoyer des Ober-Grünen für eine weitere Amtszeit der Kanzlerin kommt zu einem bemerkenswerten Zeitpunkt. Und bringt viele Parteifreunde auf die Palme. Mehr

03.11.2016, 15:10 Uhr | Politik

Über den Bundesrat Grüne wollen Ceta noch stoppen

Das Freihandelsabkommen Ceta ist zwar unterzeichnet, könnte aber trotzdem scheitern. Womöglich müssen die Länder dem Abkommen zustimmen. Dann könnte der Bundesrat Ceta doch noch stoppen. Mehr Von Günter Bannas und Johannes Leithäuser

31.10.2016, 17:39 Uhr | Politik

Kampfabstimmung droht Grüne streiten über Kurs in der Steuerpolitik

Die Grünen diskutieren Steuerreformen, um soziale Gerechtigkeit durchzusetzen. Wie genau, ist in der Partei immer noch strittig. Konsens ist jedoch, Steuern zu erhöhen statt zu senken. Mehr

01.10.2016, 20:49 Uhr | Politik

Verkehrswende Grüne wollen das Ende von Benzin- und Dieselautos einläuten

Die Energiewende muss gerettet, die Verkehrswende eingeleitet werden, finden die Grünen. Und unterbreiten einen drastischen Vorschlag. Mehr

29.09.2016, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Steuer-Streit ohne Lösung Das grüne Bund-Länder-Gefälle

Der Kompromiss zur Erbschaftssteuer legt die inneren Konflikte der Grünen frei. Der Streit erinnert an die unklare Haltung zu den sicheren Herkunftsstaaten - und ist noch lange nicht gelöst. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

23.09.2016, 20:54 Uhr | Politik

Haushalt Grünen-Chefin gegen Steuersenkungen

Die Haushaltsüberschüsse müssten in Investitionen und den Schuldenabbau fließen, fordert Simone Peter. Rufe nach Steuersenkungen aus der Union lasse sie an deren Finanzkompetenz zweifeln. Mehr

29.08.2016, 06:58 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z