Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Sigmar Gabriel

Der scheidende Außenminister Was wird aus Sigmar Gabriel?

Nach der Bundestagswahl blieb es um Sigmar Gabriel ruhig. Doch nun meldet sich der scheidende Außenminister noch einmal zurück und greift Finanzminister Wolfgang Schäuble an – er kann es nicht lassen. Mehr

12.10.2017, 22:05 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Sigmar Gabriel
1 2 3 ... 32 ... 64  
   
Sortieren nach

Beziehung zur Türkei Auch eine groteske Anklageschrift wäre schon ein Fortschritt

In Berlin gibt man sich keinen Illusionen hin über die Entwicklung der Menschenrechtslage in der Türkei – die Handlungsmöglichkeiten sind begrenzt. Welche Möglichkeiten hat Berlin noch? Mehr Von Michael Martens, Berlin

09.10.2017, 19:27 Uhr | Politik

Krise in Spanien Separatisten erklären Abspaltungsvotum für bindend

Die Lage in Katalonien spitzt sich zu. Die EU hat Madrid und Barcelona zum „Dialog“ aufgerufen und das Referendum als illegal bezeichnet. Doch die katalanische Regionalregierung besteht auf dessen Gültigkeit. Mehr

02.10.2017, 14:21 Uhr | Politik

Andrea Nahles Die Mutti der SPD

Andrea Nahles ist mit ihrer Wahl zur Fraktionsvorsitzenden das neue Gesicht der SPD. Um daraus auch eine neue SPD machen zu können, wird sie Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur früher oder später für sich beanspruchen müssen. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.09.2017, 10:22 Uhr | Politik

Was lehrt die „Landshut“? Der Preis von Mogadischu

Die Entführung der „Landshut“ jährt sich zum vierzigsten Mal. Seit einigen Tagen wartet die Maschine auf eine angemessene Präsentation am Bodensee. Ein guter Anlass, Helmut Schmidts Geheimdiplomatie zu beleuchten. Mehr Von Christian Geyer

26.09.2017, 15:18 Uhr | Feuilleton

Nach historischem Wahldebakel Drei Fragen an die SPD

Nach ihrem historischen Wahldesaster steht die SPD vor einem Neuanfang. Als Parteichef ist der gescheiterte Kanzlerkandidat Martin Schulz nur scheinbar unantastbar. Und auch zwei weitere Probleme kommen auf die SPD zu. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

25.09.2017, 12:17 Uhr | Politik

Atomabkommen Mit Iran gegen Trump

Amerika verdammt das Atomabkommen und schweigt über ein weiteres Vorgehen. Hassan Rohani gibt sich als Freund der Europäer. Die fürchten böse Folgen für Nordkorea. Mehr Von Andreas Ross, New York

21.09.2017, 22:15 Uhr | Politik

Rede vor UN-Vollversammlung Gabriel kritisiert Amerikas „nationalen Egoismus“

Bei der UN-Vollversammlung in New York distanziert sich Außenminister Gabriel sowohl in der Nordkorea-Krise als auch beim Iran-Abkommen von der Politik Trumps – mit einer indirekten Mahnung in Richtung Washington. Mehr

21.09.2017, 21:33 Uhr | Politik

Sorge um Iran-Atomabkommen „Große Konflikte und Gefahren“

Weil die Amerikaner als einzige nicht zufrieden sind, könnte das Iran-Abkommen „zerstört“ werden, warnt Außenminister Sigmar Gabriel. Angesichts der Atomkrise mit Nordkorea brauche man keine weitere, hieß es nach einer Sechserrunde in New York. Mehr

21.09.2017, 04:09 Uhr | Politik

Kommentar Die letzten Karten in der Not

Sigmar Gabriels Versuch, der Kanzlerin und den Unionsparteien den Schwarzen Peter für die Handhabung der Flüchtlingskrise zuzuschieben, kommt einer Selbstanschwärzung der SPD gleich. Mehr Von Berthold Kohler

18.09.2017, 18:34 Uhr | Politik

Atomkonflikt Gabriel für „direkte Verhandlungen“ mit Nordkorea

Die Vereinigten Staaten, Russland und China müssten sich mit Nordkorea an einen Tisch setzen, so der Bundesaußenminister. Er plädiert für eine doppelte Strategie. Mehr

18.09.2017, 03:50 Uhr | Politik

Bundestagswahl Gabriel: Ampel unter SPD-Führung wäre „die richtige Koalition“

Außenminister Sigmar Gabriel glaubt noch immer an einen Wahlsieg der SPD. Auch für die Zeit nach der Wahl hat er schon einen Plan für seine Partei. Doch die jüngsten Umfragen zeigen, wie weit Gabriels Wunsch von der Realität entfernt ist. Mehr

15.09.2017, 04:05 Uhr | Politik

Lage der Rohingya Erdogan, Beschützer der Muslime

Wie kaum ein anderer Staatschef setzt sich Erdogan persönlich für die verfolgten Rohingya in Burma ein. Damit will die Türkei ihren moralischen Führungsanspruch in der muslimischen Welt demonstrieren. Mehr Von Michael Martens, Athen

14.09.2017, 14:36 Uhr | Politik

Missachtung des Arbeitsrechts Nordkoreanische Arbeiter werden in Polen ausgebeutet

Polen beschäftigt viele Vertragsarbeiter aus Nordkorea. Ihre Arbeitsbedingungen sind schlecht, wenn auch mutmaßlich besser als im eigenen Land. Mehr Von Konrad Schuller

09.09.2017, 14:14 Uhr | Politik

Fraktur Das Ohr der Kanzlerin

Was Martin Schulz in Angela Merkels Poesiealbum hätte schreiben sollen. Mehr Von Berthold Kohler

08.09.2017, 14:53 Uhr | Politik

Deutsche Türkei-Politik Gabriel in Erklärungsnot

Mit seiner Forderung nach einem Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei hat Martin Schulz seinen Außenminister in die Bredouille gebracht. Beim Außenministertreffen in Estland muss er sich einige Fragen gefallen lassen. Mehr Von Helene Bubrowski, Tallinn

07.09.2017, 17:27 Uhr | Politik

Michael Groschek „Der Kicker im Pausenraum ersetzt keinen Betriebsrat“

Der Vorsitzende der nordrhein-westfälischen SPD sieht mit dem digitalen Kapitalismus den sozialen Rechtsstaat in Gefahr. Michael Groschek fordert in der F.A.Z. eine „neue Erzählung“ der Sozialdemokratie – und kritisiert Sigmar Gabriel. Mehr

03.09.2017, 17:54 Uhr | Politik

Festgenommene Deutsche Deutschland verliert die Geduld mit der Türkei

Politiker aus Koalition und Opposition drängen auf einen härteren Kurs gegenüber dem türkischen Präsidenten Erdogan. Dazu könnten neben einer Reisewarnung auch Sanktionen und ein Ende der EU-Hilfen zählen. Mehr

03.09.2017, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Wer will schon Kanzler sein? Wie Gabriel und Schröder Schulz das Leben schwer machen

Die zwei früheren SPD-Vorsitzenden machen es Martin Schulz nicht leicht. Verschiedene Aussagen bereiten dem Kanzlerkandidaten Kopfschmerzen. Trotzdem haben sie ein gemeinsames Interesse. Mehr Von Majid Sattar, Kiel

31.08.2017, 17:11 Uhr | Politik

Schröder-Einstieg bei Rosneft „Es geht um mein Leben – und darüber bestimme ich“

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder bekennt sich erstmals öffentlich zu seinem Einstieg beim russischen Ölkonzern Rosneft. Die Kritik daran weist er mit deutlichen Worten und einem heftigen Seitenhieb zurück. Mehr

31.08.2017, 10:31 Uhr | Politik

Abrüstung Gabriel unterstützt Schulz-Vorstoß für Abzug der Atomwaffen

Der Außenminister stellt sich während seiner Amerika-Reise hinter die Forderung des Kanzlerkandidaten: Amerikanische Atomwaffen sollen langfristig nicht mehr auf deutschem Boden lagern. Mehr

30.08.2017, 04:59 Uhr | Politik

Abendessen Union fordert Aufklärung des Treffens von Schröder, Gabriel und Putin

Die Konservativen sehen ein Treffen der SPD-Größen mit Russlands Präsidenten Vladimir Putin skeptisch. Angesichts Schröders Wechsel zu Rosneft fordern sie von Gabriel Informationen zu dem Treffen. Mehr

27.08.2017, 03:18 Uhr | Politik

Auswärtiges Amt Gabriel hat keine Türkei-Reisewarnung ausgesprochen

In einem Interview riet Außenminister Gabriel kürzlich von Reisen in die Türkei ab. Man könne das derzeit „nicht mit gutem Gewissen“ machen, sagte er. Als Reisewarnung will er das aber nicht verstanden wissen. Mehr

25.08.2017, 13:24 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Rhetorisches Muskelspiel

Der türkische Präsident rät seinen Landsleuten davon ab, die Union, die SPD oder die Grünen zu wählen. Diese Parteien seien Feinde der Türkei. Maybrit Illners Gäste sehen das – mit einer Ausnahme – anders. Mehr Von Hans Hütt

25.08.2017, 03:11 Uhr | Feuilleton

„Klima der Verunsicherung“ Gabriel rät von Türkei-Reisen ab

Der Außenminister bekräftigt die verschärften Reisehinweise des Auswärtigen Amts. Auch für die inhaftierten deutschen Gefangenen bestehe derzeit wenig Grund zu Optimismus. Mehr

24.08.2017, 23:09 Uhr | Politik
1 2 3 ... 32 ... 64  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z