HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Sigmar Gabriel

60 Jahre Römische Verträge Es wird auch einen 100. Geburtstag der EU geben

Bei den Feierlichkeiten zur Geburtsstunde der EU betonen die Staats- und Regierungschefs ihren Willen zur Erneuerung. Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel fordert außerdem mehr Rücksicht auf kleine EU-Staaten – auch von Deutschland. Mehr

25.03.2017, 11:25 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Sigmar Gabriel
1 2 3 ... 29 ... 58  
   
Sortieren nach

Sigmar Gabriel in Athen Griechenland lehnt Rücknahme von Flüchtlingen ab

Seit einem Jahr gilt der Flüchtlingspakt zwischen EU und Türkei. Die Fluchtroute über die Ägäis und den Balkan ist seitdem fast dicht. Das könnte sich aber ändern. Mehr

23.03.2017, 06:03 Uhr | Politik

Griechenland-Vergleich Gabriel nennt Agenda 2010 einen lauen Sommerwind

Außenminister Gabriel will den Griechen in ihrer Schuldenkrise Mut machen. Dabei hilft ihm bei seinem Athen-Besuch Schröders Agenda 2010, die SPD-Kanzlerkandidat Schulz bei einem Wahlsieg zurückdrehen will. Mehr

22.03.2017, 21:34 Uhr | Politik

Kommentar Nötige Zahlerdebatte

Ja, Deutschland profitiert vom Binnenmarkt und kaufkräftigen Kunden in anderen EU-Staaten. Der Grund, aus dem wir die Netttozahlerdebatte führen müssen, ist ein anderer. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

22.03.2017, 18:23 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Ungleichheit Wohlstand für alle

Angeheizt von der Debatte über Ungleichheit, steht das Wachstum in der Kritik. Das Wirtschaftsministerium sieht Handlungsbedarf. Punkte zum Ansetzen gibt es tatsächlich zuhauf. Mehr Von Maja Brankovic

22.03.2017, 12:47 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Gabriel will mehr Geld für Europa ausgeben

Deutschland sei größter Netto-Zahler, aber auch größter Netto-Gewinner der EU: In der F.A.Z. fordert Außenminister Gabriel, mehr Geld an die EU zu überweisen. Es handele sich um Investitionen in die Zukunft. Mehr

21.03.2017, 16:38 Uhr | Politik

Die Türkei vor dem Referendum Mehr als 2000 Festnahmen in einer Woche

Kurz vor dem umstrittenen Verfassungsreferendum geht die Türkei mit neuen Verhaftungen gegen ihre Gegner vor. Auch der Journalist Yücel ist weiter in Haft – und Botschaftsvertreter dürfen ihn nicht besuchen. Mehr

20.03.2017, 19:51 Uhr | Politik

Neuer SPD-Chef Frage an Schulz

Sigmar Gabriel erinnerte auf dem Berliner Sonderparteitag seine Partei daran, dass Unternehmer keine Klassenfeinde sind. Aber was kam vom neuen Parteichef Martin Schulz? Mehr Von Heike Göbel

19.03.2017, 18:31 Uhr | Wirtschaft

SPD-Sonderparteitag in Berlin Die AfD ist eine Schande für die Bundesrepublik

Über sein Wahlprogramm hat Martin Schulz auf dem SPD-Parteitag wenig Konkretes gesagt. Doch in einem Punkt wurde er ganz deutlich: Seine Partei sei die stärkste Gegnerin europa- und demokratiefeindlicher Kräfte. Mehr

19.03.2017, 16:24 Uhr | Politik

Referendum in der Türkei Erdogan will Gesetz zur Todesstrafe ohne Zögern unterzeichnen

Nach dem Verfassungsreferendum im April wird die Türkei wohl schnell die Todesstrafe wiedereinführen. Das würde das Ende der EU-Beitrittsverhandlungen bedeuten. Mehr

18.03.2017, 14:04 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel Vertrauen aufbauen, keine Handelsbarrieren

Sicherheit und Stabilität seien weltweit weder ohne Russland noch ohne die Vereinigten Staaten machbar, erklärte der deutsche Außenminister. An den Sanktionen gegen Russland will er jedoch festhalten. Mehr

18.03.2017, 06:50 Uhr | Politik

Seehofer besucht Putin Moskauer Harmonien

Wieder einmal besucht Bayerns Ministerpräsident Seehofer Russland. Auch diesmal sind die Wirtschaftssanktionen ein zentrales Gesprächsthema – doch sonst ist vieles anders. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

17.03.2017, 15:13 Uhr | Politik

Humanitäre Katastrophe Gabriel warnt vor Hungertod im Jemen

Außenminister Sigmar Gabriel hat vor einer Katastrophe im Jemen gewarnt. An die Konfliktparteien richtete er eine klare Aufforderung. Mehr

16.03.2017, 17:51 Uhr | Politik

Front gegen Erdogan-Referendum Hayir – Nein!

Erdogans Minister kämpfen in Deutschland für ihre Verfassungsreform. Sie haben viele Anhänger in Deutschland. Aber es gibt auch Türken, die das ganz anders sehen. Mehr Von Thomas Gutschker und Lydia Rosenfelder

12.03.2017, 10:00 Uhr | Politik

Kommentar Reale Sorgen

Russlands Außenminister will nicht mehr über ausgedachte Ängste sprechen. Meint er es ernst, muss Moskau bei sich anfangen – und aufhören, eine Einkreisung durch die Nato anzuprangern. Mehr Von Reinhard Veser

10.03.2017, 09:42 Uhr | Politik

Recep Tayyip Erdogan Türkei plant 30 weitere Wahlkampfauftritte

Die Regierung in Ankara plant laut einem Bericht Dutzende weitere Veranstaltungen in Deutschland. SPD-Kanzlerkandidat Schulz fordert von Kanzlerin Merkel ein Machtwort. Mehr

10.03.2017, 04:11 Uhr | Politik

Gabriel in Moskau Vom Wesen des Westens

Der russische Außenminister Lawrow wähnt die Welt im postwestlichen Zeitalter. Sigmar Gabriel widerspricht. Auch mit Präsident Putin gibt es einen intensiven Austausch. Das Protokoll eines ungewöhnlichen Antrittsbesuchs. Mehr Von Majid Sattar, Moskau

09.03.2017, 20:28 Uhr | Politik

Zu Gast bei Putin Weltpolitik in Moskau

Wladimir Putin empfängt nacheinander den israelischen Ministerpräsidenten, den deutschen Außenminister und den türkischen Präsidenten. So unterschiedlich die Gäste sind, so sehr dürften die Themen sich ähneln. Mehr Von Julian Dorn und Anna-Lena Ripperger

09.03.2017, 14:01 Uhr | Politik

Besuch in Moskau Gabriel warnt vor Hackerangriffen im deutschen Wahlkampf

Deutschland werde sich vor Hackerangriffen im Wahlkampf zu wehren wissen, sagt Außenminister Gabriel nach einem Gespräch mit dem russischen Außenminister Lawrow. Am Nachmittag will er Präsident Putin treffen. Mehr

09.03.2017, 13:07 Uhr | Politik

Kommentar Gabriels Grenzen

Im Gespräch mit dem türkischen Außenminister hat Sigmar Gabriel den Nazi-Vergleich Ankaras zurückgewiesen. Doch Erdogan braucht derzeit ein Feindbild. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

09.03.2017, 08:58 Uhr | Politik

Wie funktioniert Wahlkampf? Herr Stader will endlich Berufspolitiker werden

Politiker haben kein gutes Image. Stefan Stader will trotzdem in den Bundestag, nachdem er lange anderen Politikern zugearbeitet hat. Wie will er das schaffen – und: Warum tut er sich das an, erst recht in einer AfD-Hochburg? Mehr Von Martin Benninghoff, Wittenberg

09.03.2017, 08:40 Uhr | Politik

SPD-Vizechef Schäfer-Gümbel Es geht nicht um eine Revision der Agenda 2010

Thorsten Schäfer-Gümbel, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, spricht im F.A.Z.-Interview über den Aufschwung seiner Partei, Martin Schulz und Herausforderungen im Bundestagswahlkampf. Mehr Von Timo Frasch und Majid Sattar

08.03.2017, 13:51 Uhr | Politik

Treffen der Außenminister Gabriel: Gespräch war hart und kontrovers in der Sache

Deutschland und die Türkei wollen ihre Beziehungen wieder normalisieren – sagt Gabriel nach einem Treffen mit dem türkischen Außenminister Cavusoglu. Der fordert von Berlin eine Entscheidung: Ist die Türkei Freund oder Feind? Mehr

08.03.2017, 12:54 Uhr | Politik

Auftritt in Hamburg Cavusoglu: Türken werden in Deutschland systematisch unterdrückt

Bei seinem Auftritt vor rund 100 Anhängern in Hamburg wetterte der türkische Außenminister Cavusoglu gegen die Bundesregierung. Sein Land brauche keine Lektionen in Menschenrechten und Demokratie. Mehr

07.03.2017, 20:11 Uhr | Politik

Werbung für Erdogan Türkischer Außenminister tritt doch in Hamburg auf

Nachdem der ursprüngliche Veranstaltungsort gesperrt wurde, will Cavusoglu nun im Generalkonsulat auftreten. Gleichzeitig verschärft der Erdogan-Vertraute noch einmal drastisch seine Rhetorik. Mehr

07.03.2017, 13:46 Uhr | Politik
1 2 3 ... 29 ... 58  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z