HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Serbien

Flug nach Serbien Tugce-Schläger ist abgeschoben worden

Der gewaltsame Tod der Studentin Tugce Albayrak hat Millionen bewegt. Zweieinhalb Jahre später wurde jetzt der verurteilte Täter nach Serbien abgeschoben – direkt aus der Haft. Mehr

20.04.2017, 13:42 Uhr | Rhein-Main
Allgemeine Infos über Serbien

Serbien ist ein südosteuropäischer Binnenstaat im Zentrum der Balkanhalbinsel, der nach den Balkankriegen aus dem Zerfall des ehemaligen Jugoslawien hervorging. Die Hauptstadt der modernen Republik Serbien ist Belgrad. Die Geografie des Landes prägen die Donau-Ebene im Norden und schluchtenreiche Gebirge im Westen und Süden.

Die Geschichte von Serbien
Die erste große Blütezeit erlebte Serbien im 14. Jahrhundert, als das Königreich Serbien zur regionalen Großmacht aufstieg, ehe es von 1459 bis 1804 Teil des Osmanischen Reiches wurde. Erst 1867 gelang nach mehreren Aufständen die Befreiung des Fürstentums, und 1882 erklärte sich Serbien wieder zum Königreich. Trotzdem blieb das Land von Auseinandersetzungen und Krieg geprägt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Serbien Teil der sozialistischen Republik Jugoslawien unter Tito. Der Zusammenbruch des Kommunismus in Europa führte zum Zerfall Jugoslawiens und zum Ausbruch des Jugoslawienkriegs, der erst mit dem Abkommen von Dayton 1995 endete. Der Konflikt um die mehrheitlich von Albanern besiedelte serbische Provinz Kosovo schwelte jedoch weiter und führte 1998 zum Kosovokrieg, der 1999 durch die Intervention der G8-Staaten und der NATO endete.

Die serbische Politik und der Beitritt zur EU
Seit 2000 bemüht sich Serbien um einen Demokratisierungsprozess und den Anschluss an Westeuropa. Damit einhergehend verzeichnete die Wirtschaft Serbiens einen großen Aufschwung mit jährlichen Wachstumsraten von bis zu fünf Prozent. Seit 1. März 2012 ist Serbien offizieller Beitrittskandidat für die Europäische Union.

Alle Artikel zu: Serbien
1 2 3 ... 25 ... 50  
   
Sortieren nach

Nach Serbien Tugce-Schläger wird wohl diese Woche abgeschoben

Sanel M. ist in Deutschland aufgewachsen. Die deutsche Staatsbürgerschaft hat der Serbe aber nicht. Gegen seine Abschiebung ging er gerichtlich vor - vergeblich. Der Verwaltungsgerichtshof Hessen sieht die Gefahr, dass er neue Straftaten begeht. Mehr

18.04.2017, 14:43 Uhr | Rhein-Main

Serbien Der Betrug mit dem Wahlbetrug

Serbiens Regierungschef Vučić kann so einiges vorgeworfen werden. Die Bezichtigungen bei der Präsidentenwahl Anfang April betrogen zu haben, sind jedoch haltlos – und lenkt von den eigentlichen Problemen ab. Mehr Von Michael Martens

12.04.2017, 17:40 Uhr | Politik

Transitzone Raus nur rückwärts

Ungarn wird heftig kritisiert für jene Transitzonen, in denen Migranten inhaftiert werden. Menschenrechtler sprechen von einem illegalen Internierungslager. Dabei sei doch alles ganz in Ordnung, heißt es seitens der Regierung. Mehr Von Stephan Löwenstein, Tompa

06.04.2017, 23:14 Uhr | Politik

Kommentar Die Stabilokraten des Balkans

Gegen die autoritäre Versuchung: Europa kann auf dem Balkan mehr verlieren als eine Grenze. Dazu brauchen die Balkanstaaten Unterstützung, nicht Desinteresse. Mehr Von Michael Martens

04.04.2017, 10:55 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Serbien Triumphaler Sieg für Vucic im ersten Wahlgang

Regierungschef Aleksandar Vucic hat mit 55 Prozent der Stimmen die Präsidentschaftswahl in Serbien gewonnen. Seine Konkurrenten scheiterten nach einem äußerst aggressiven Wahlkampf chanchenlos. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

02.04.2017, 21:23 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl Wie Serbiens Regierungschef seine Macht ausbaut

Serbien ist auf wirtschaftlichem Erfolgskurs und will in die EU: Regierungschef Vučić ist der Motor dessen, er hat sein Land fest in der Hand. Bei den Wahlen heute will er den nächsten Schritt machen. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

02.04.2017, 10:48 Uhr | Politik

Größte Bibliothek des Balkans Ein Buchasyl für ganz Europa

Eine Million Bücher sind bereits zusammengetragen, darunter 100.000 in deutscher Sprache: In Privatinitiative soll die größte Bibliothek des Balkans entstehen. Mehr Von Brigitte van Kann

12.02.2017, 14:07 Uhr | Feuilleton

Balkanroute In der Kälte Serbiens gestrandet

Mittlerweile bewegt sich nur noch ein kleiner Treck auf der Balkanroute. Doch in Serbien bleiben viele der Migranten hängen. Die EU-Staaten schotten sich ab. Mehr Von Stephan Löwenstein, Belgrad

27.01.2017, 19:59 Uhr | Politik

Fußball und Politik Warum das Kosovo in Uefa und Fifa bleiben darf

Formal geht es um Fußball, doch die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshof hat eine weitreichende Bedeutung. Entsprechend sind die Reaktionen auf das Urteil. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

25.01.2017, 22:44 Uhr | Sport

Zwei Jahre nach Tötung Fall Tugce: Täter wehrt sich weiter gegen Abschiebung

Der tragische Tod der Studentin Tugce schockierte viele. Dem verurteilten Täter droht die Abschiebung. Dagegen geht er vor Gericht vor. Das letzte Wort hat jetzt der Verwaltungsgerichtshof in Kassel. Mehr

23.01.2017, 11:54 Uhr | Rhein-Main

Serbien droht mit Armee Serbien und Kosovo wegen eines Zuges auf Kollisionskurs

Kosovo ist Serbien ist auf einem Zug zu lesen, der von Belgrad ins Kosovo geschickt wurde. Polizisten stoppten ihn. Serbiens Präsident drohte daraufhin mit dem Einsatz der Armee. Mehr

15.01.2017, 15:30 Uhr | Politik

Eisige Temperaturen Ungarn lässt frierende Migranten trotz Eiseskälte nicht ins Land

Tausende Flüchtlinge harren bei eisigen Temperaturen an der Grenze zu Ungarn aus. Der Außenminister des Landes lehnt eine Grenzöffnung aus humanitären Gründen jedoch ab - und gibt den Frierenden einen Rat. Mehr

14.01.2017, 05:04 Uhr | Politik

Nobelpreisträger Ivo Andrić Der Dichter der muslimischen Endzeit

Für Ivo Andrić war das Zusammenleben von Christen und Muslimen das Lebensthema, lange bevor es ein europäisches Metathema wurde. Welche Antworten hat er gefunden? Mehr Von Michael Martens

07.01.2017, 20:01 Uhr | Feuilleton

EM in Schweden Handball-Frauen verpassen das Halbfinale

Trotz eines klaren Siegs über Schweden reicht es für die deutschen Handballerinnen nicht zum Einzug ins Semifinale. Dennoch ist die Bilanz für das Team von Michael Biegler positiv. Mehr

14.12.2016, 23:16 Uhr | Sport

Orte, Zeiten und Ergebnisse Spielplan der U-21-EM 2017 in Polen

Die U-21-EM der Fußballmänner findet vom 16. bis zum 30. Juni in Polen statt. Zwölf Teams kämpfen um den Titel, darunter die deutsche Mannschaft mit Trainer Stefan Kuntz. Gespielt... Mehr

05.12.2016, 08:08 Uhr | Sport

Unglücklich gelaufen Schülerin aus der Klasse geholt und abgeschoben

Das ist vom Umstand her unglücklich gelaufen, heißt es beim RP Darmstadt. Die Linke im Landtag übt derweil deutliche Kritik daran, dass eine junge Serbien aus einem Klassenzimmer geholt und abgeschoben worden ist. Mehr

23.11.2016, 17:39 Uhr | Rhein-Main

Balkan Kosovos Kicker und die großalbanische Versuchung

Der Internationale Sportgerichtshof entscheidet heute über das Begehren Serbiens, das Kosovo wieder aus der Uefa auszuschließen. Diese Entscheidung könnte die Stabilität des Balkans gefährden. Mehr Von Michael Martens

31.10.2016, 10:42 Uhr | Politik

Zurück nach Serbien Tugce-Täter soll abgeschoben werden

Zwei Jahre nach dem Tod von Tugce Albayrak in Offenbach soll der wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilte Täter abgeschoben werden. Den Bescheid bekam er im September. Mehr

10.10.2016, 17:18 Uhr | Gesellschaft

WM-Qualifikation Immobile verhindert Blamage für Italien

Außenseiter Georgien ärgert Wales und holt seinen ersten Punkt in der WM-Qualifikation. Die Kroaten sind weiter auf WM-Kurs, müssen sich jedoch auf Strafen einstellen – ein ehemaliger Dortmunder lässt Italien spät doch noch jubeln. Mehr

09.10.2016, 23:06 Uhr | Sport

Kosovo in der WM-Qualifikation Wir haben überhaupt keine Angst

Erstmals spielt die Fußball-Nationalelf in der Qualifikation zu einem großen Turnier mit. Nun steht das erste Heimspiel an – allerdings nicht im Kosovo. Fußballpräsident Fadil Vokkri sagt, warum. Mehr Von Michael Martens

06.10.2016, 14:19 Uhr | Sport

Fußball und Politik Das A-Team

Erstmals nimmt das Kosovo an einer WM-Qualifikation teil. Spieler sucht man in ganz Europa – zum Ärger vieler Verbände. Und die Politik mischt auch mit. Mehr Von Michael Martens

06.10.2016, 07:40 Uhr | Politik

Kritik an Ungarn Amnesty: Flüchtlinge systematisch misshandelt

Kurz vor Ungarns Abstimmung über die Aufnahme von Flüchtlingen sorgt ein Bericht von Amnesty International für Aufregung. Die Menschenrechtler erheben darin schwere Vorwürfe. Mehr

27.09.2016, 01:41 Uhr | Politik

Konflikte bei Olympia Liebe schlägt Krieg

Alle vier Jahre kommt es bei Olympia zu kleinen und großen Aversionen – aber auch zu großen Gesten. Den Frieden müssen die Athleten schon selbst schließen. Denn ihre Staaten schaffen es nicht. Mehr Von Anno Hecker und Christian Eichler, Rio de Janeiro

15.08.2016, 18:22 Uhr | Sport

Erster Olympiasieg des Kosovo Eine goldene Provokation für Serbien

Die Kosovarin Majlinda Kelmendi gewinnt Gold im Frauen-Judo. Das ist eine neue Prüfung für den seit Jahrhunderten währenden Streit zwischen Serbien und dem Kosovo. Mehr Von Michael Martens

09.08.2016, 21:41 Uhr | Sport
1 2 3 ... 25 ... 50  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z