Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Senat

Mehrere Minderjährige Senatskandidat Moore soll Mädchen belästigt haben

Roy Moore, ultrakonservativer Kandidat für den amerikanischen Senat, soll vor vielen Jahren junge Mädchen sexuell bedrängt haben. Führende Republikaner distanzieren sich von ihm. Ein Politiker hingegen entschuldigt Moores Verhalten mit einem Verweis auf die Bibel. Mehr

10.11.2017, 08:31 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Senat
1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Madrid gegen Barcelona Spaniens Senat stimmt für Zwangsverwaltung Kataloniens

Die katalanischen Unabhängigkeitsbefürworter haben ihre Region zur Republik erklärt. Tausende auf den Straßen Barcelonas jubeln. Die EU und die Vereinigten Staaten stärken derweil Madrid den Rücken. Mehr

27.10.2017, 17:42 Uhr | Politik

Krise in Katalonien Alle Augen auf den „Elefantenfriedhof“

Spaniens Präsident Rajoy will Kataloniens Unabhängigkeit mit allen Mitteln verhindern. Nun soll der Senat in Madrid die wohl wichtigste Entscheidung seit der Einführung der Demokratie fällen. Gleichzeitig tritt das Regionalparlament in Barcelona zusammen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

26.10.2017, 09:04 Uhr | Politik

Streit um Unabhängigkeit Regionalpräsident will sich vor spanischem Senat verteidigen

Die Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien im Streit um die Unabhängigkeit will der Regionalpräsident Puigdemont nicht einfach hinnehmen. Noch diese Woche will er vor dem spanischen Senat gegen die Entmachtung vorgehen. Mehr

24.10.2017, 21:10 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Weg für Trumps Steuerreform frei

Der amerikanische Senat hat dem Haushaltsentwurf der Regierung zugestimmt. Damit ist eine wichtige Hürde für die umstrittene Steuerreform der Republikaner genommen. Mehr

20.10.2017, 07:17 Uhr | Politik

Ausschreitungen in Hamburg G-20-Schäden wohl geringer als befürchtet

Nach den Randalen beim G-20-Gipfel in Hamburg wurde ein Hilfsfonds in Höhe von 40 Millionen Euro bereitgestellt. Jetzt zeichnet sich ab, dass die Schäden deutlich geringer sind. Mehr

02.10.2017, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Erfolg für Trumps Steuerreform Senat macht Weg frei für mehr Schulden

Einigkeit bei den Republikanern: Damit Trumps Steuerreform verabschiedet werden kann, hat der Senat die Schuldengrenze angehoben – und das um Billionen. Mehr

29.09.2017, 22:56 Uhr | Politik

Kandidat für den Senat Trumps Parteifreund will „Gottes Gesetz“ etablieren

Gestern hat sich Roy Moore in den republikanischen Vorwahlen durchgesetzt. Kurz darauf verkündet der erzkonservative Senats-Anwärter, auf welcher Basis er Alabama vertreten will. Mehr

27.09.2017, 21:15 Uhr | Politik

Republikaner uneinig Republikaner scheitern an Abschaffung von „Obamacare“

Im Kampf um die Abschaffung von „Obamacare“ müssen die Republikaner abermals eine Niederlage eingestehen. Aufgeben werden sie deswegen aber noch nicht. Mehr

27.09.2017, 08:48 Uhr | Politik

„Nein“ von John McCain Rücknahme von „Obamacare“ droht endgültig zu scheitern

Die Abschaffung der von Barack Obama in Amerika installierten Gesundheitsversorgung wird immer unwahrscheinlicher. Zwei republikanische Senatoren stellen sich bereits gegen das Votum – weitere könnten folgen. Mehr

22.09.2017, 21:14 Uhr | Politik

Amerika Senat will Wehretat auf 700 Milliarden Dollar erhöhen

Die amerikanischen Streitkräfte können mit deutlich mehr Geld rechnen. Der Senat toppt die Forderung von Donald Trump. Ein Grund ist die Nordkorea-Krise. Mehr

19.09.2017, 03:14 Uhr | Politik

Vor Anhörung im Senat Trump Junior unter Feuer

Amerikas Präsidenten droht neues Ungemach. Sein Sohn, Donald Trump Jr., wird vor dem Justizausschuss des amerikanischen Senats aussagen. Es geht um seine Russland-Verbindungen. Mehr Von Markus Kollberg

06.09.2017, 10:49 Uhr | Politik

Nach Comey-Entlassung Senat bestätigt neuen FBI-Direktor

Der Senat hat am Dienstag Christopher Wray als neuen Direktor der amerikanischen Bundespolizei bestätigt. Die Chefposition war seit der Entlassung von James Comey im Mai unbesetzt. Mehr

01.08.2017, 23:52 Uhr | Politik

Abschaffung von Obamacare Zurück auf Start

Die Abschaffung von Obamacare ist erst einmal gescheitert. Nun muss der Gesetzgebungsprozess im Senat von Neuem beginnen. John McCain fordert eine überparteiliche Lösung. Mehr Von Oliver Kühn

28.07.2017, 14:34 Uhr | Politik

Die Agenda Krimi im amerikanischen Senat

Der amerikanische Senat steht vor einer Entscheidung zur Neufassung der Krankenversicherung. Hilfsorganisationen sind erneut zur Beratung über Verhaltenskodex in Rom. Das Stuttgarter Verwaltungsgericht entscheidet über drohenden Fahrverbote in den Großstädten für ältere Diesel. Mehr

28.07.2017, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Washington Senat stimmt für neue Russland-Sanktionen

Trotz der Kritik aus Europa hat der amerikanische Senat neue Sanktionen gegen Russland verabschiedet. Präsident Donald Trump steht nun vor einer unangenehmen Entscheidung. Mehr

28.07.2017, 02:41 Uhr | Politik

Niederlage für Trump Senat lehnt Abschaffung von Obamacare wieder ab

Donald Trump muss die nächste Niederlage einstecken. Ein weiterer Anlauf für die Abschaffung der Krankenversicherung Obamacare ist im Senat gescheitert. Mehr

26.07.2017, 22:59 Uhr | Politik

McCain stimmt für Trump Senat eröffnet Debatte zur Abschaffung von „Obamacare“

Der amerikanische Senat macht einen ersten Schritt zur Abschaffung von Obamacare. Das Votum fiel extrem knapp aus. Den Ausschlag gibt ein Trump-Kritiker. Mehr

25.07.2017, 21:40 Uhr | Politik

Polen Senat stimmt umstrittener Justizreform zu

Das polnische Parlament hat den Weg für eine Neubesetzung des Obersten Gerichts frei gemacht. Nun kann nur noch Präsident Duda das international kritisierte Vorhaben stoppen. Mehr

22.07.2017, 04:51 Uhr | Politik

Frankreich Senat stimmt für schärfere Anti-Terror-Gesetze

Teile der seit 2015 geltenden Notstandsgesetze will das Oberhaus des französischen Parlaments ins normale Recht übertragen. Kritiker befürchten einen „permanenten Ausnahmezustand“. Mehr

19.07.2017, 10:24 Uhr | Politik

Wray-Anhörung vor dem Senat Designierter FBI-Chef distanziert sich von „Hexenjagd“-Vorwurf

Bei seiner Senats-Anhörung sagt Christopher Wray seine Kooperation bei den Ermittlungen in der Russland-Affäre zu – und widerspricht Donald Trump in einem Punkt vehement. Der künftige FBI-Chef macht zudem deutlich, wem seine Loyalität gilt. Mehr

12.07.2017, 19:35 Uhr | Politik

Bürgermeister unter Druck Scholz bestreitet Regierungskrise im rot-grünen Senat

In Hamburg nimmt die Opposition den Ersten Bürgermeister in die Zange. Die FDP stellt Olaf Scholz ein Ultimatum. Der erlebt nach den G-20-Krawallen seine „schwerste Stunde“. Rückendeckung kommt aus dem Kanzleramt. Mehr

10.07.2017, 11:43 Uhr | Politik

Sorge um Erdgaslieferungen Gabriel kritisiert geplante Ausweitung der Russland-Sanktionen

Der amerikanische Senat will die Sanktionen gegen Iran und Russland ausweiten. Außenminister Gabriel kritisiert das Votum und sieht den wahren Grund dafür nicht in einer Reaktion auf die russische Wahlmanipulation. Mehr

15.06.2017, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Amerikas Justizminister sagt im Senat zu Russland-Affäre aus

Jeff Sessions spricht vor dem Geheimdienstausschuss des Senats, der Bundesgerichtshof entscheidet, ob TANs fürs Onlinebanking etwas kosten dürfen und Verizon übernimmt endgültig Yahoo. Mehr

13.06.2017, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Aussage vor Senat Sessions unter Zugzwang

Im Streit um die Russland-Kontakte von Trumps Wahlkampf-Team steht nun auch Justizminister Jeff Sessions im Fokus. Er will vor dem Geheimdienstausschuss aussagen. Trump Junior widerspricht seinem Vater derweil in einem wichtigen Punkt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.06.2017, 12:29 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z