Schwarzes Meer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hohe Kosten, kaum Nutzen Was wird aus Russlands WM-Stadien?

Zwölf Stadien, explodierte Kosten und mindestens die Hälfte von ihnen hat keinen Erstligaklub hinter sich, der künftig die Ränge füllen könnte. Was passiert mit den hochmodernen Arenen nach der WM? Mehr

16.07.2018, 16:55 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Schwarzes Meer

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Abhängig von Öl und Gas? Deutschland als „Gefangener Russlands“ – der Faktencheck

Donald Trump wütet gegen den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2. Deutschland mache sich dadurch erpressbar. Was ist dran an dem Vorwurf? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.07.2018, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Verteidigung „Russland ist als Feindbild der Nato zurückgekehrt“

Der Politikwissenschaftler Stefan Meister über Putins Tests der Nato-Verteidigungsbereitschaft, eine mögliche Anerkennung der Krim-Annexion und die globale Energiepolitik. Mehr Von Marie Illner

11.07.2018, 09:27 Uhr | Politik

Liberales Izmir Bikinis + Schnaps = Fortschritt

Izmir ist das liberale Gegenmodell zu Erdogans Türkei. Die Stadt wächst rasant, die meisten ihrer Bewohner haben gegen den Präsidenten gestimmt. Was unterscheidet sie vom Rest des Landes? Mehr Von Michael Martens, Izmir

06.07.2018, 09:58 Uhr | Politik

Treffen mit Trump Putin ist zu Kompromissen bereit – außer bei der Krim-Frage

Es gibt viel zu besprechen zwischen Putin und Trump: Syrien-Krieg, Russlands Rolle im amerikanischen Wahlkampf – und: die Krim. Auch wenn Putin sich kompromissbereit zeigt, die Halbinsel im schwarzen Meer ist für ihn nicht verhandelbar. Mehr

02.07.2018, 13:56 Uhr | Politik

Portugals WM-Aus Ronaldo deutet seinen Rücktritt an

Der Weltfußballer verlässt die WM-Bühne nach dem Achtelfinale – für immer? Cristiano Ronaldo lächelt den Frust weg und verrät zwischen den Zeilen doch einiges über seine Zukunft. Mehr

01.07.2018, 13:34 Uhr | Sport

Frankfurter Zeitung 29.06.1918 Die Revolte der Schwarzmeerflotte

Erst treue russische Marine-Soldaten, nun Piraten? Nach dem Friedensschluss von Brest-Litowsk fahren russische Kriegsschiffe unter neuen Fahnen weiter. Mehr

29.06.2018, 07:34 Uhr | Politik

Gefährliche Netze Illegale Fischerei kostet zahllosen Delfinen das Leben

Im Schwarzen Meer sterben immer mehr Delfine durch illegale Fangnetze. Fischer weisen die Verantwortung von sich, Behörden zeigen sich hilflos. Mehr

27.06.2018, 20:05 Uhr | Gesellschaft

Reise nach Troja Stein oder Nichtstein

Wie schön wäre es, wenn die Schlachten der homerischen Helden wirklich hier stattgefunden hätten: Eine Reise zu den heiß umkämpften Ruinen von Troja. Mehr Von Andreas Kilb

24.06.2018, 09:02 Uhr | Reise

Umweltfolgen Alles auf Sumpf gebaut

Wenn Deutschland an diesem Samstag in Sotschi antritt, wird man kaum etwas merken, dass die Ausrichtung dieses sportlichen Großereignisses hier ernste Folgen für Mensch und Umwelt hat. Mehr Von Friedrich Schmidt

23.06.2018, 08:18 Uhr | Politik

WM-Sorgen beim DFB-Team Der Weltmeister schrumpft immer weiter

Ein Aus nach der Vorrunde wäre die schlimmste WM-Niederlage in der Geschichte der DFB-Elf. Unter dem Druck des drohenden Scheiterns sucht der Weltmeister nach etwas, das man nicht trainieren kann. Mehr Von Michael Horeni, Sotschi

21.06.2018, 08:02 Uhr | Sport

DFB-Team bei der WM Die großen Debatten nach dem Führungsversagen

Nach der desillusionierenden WM-Niederlage gegen Mexiko gibt es beim DFB-Team zahlreiche Krisengespräche. Danach soll der Kapitän Zuversicht verbreiten. Sein Solo weckt aber eher neue Zweifel. Mehr Von Christian Kamp, Watutinki

20.06.2018, 07:15 Uhr | Sport

DFB-Kapitän Manuel Neuer „Jetzt muss von uns Spielern etwas kommen“

Nationalmannschafts-Kapitän Manuel Neuer nimmt nach dem WM-Auftakt sich und seine Mitspieler in die Pflicht. Gegen Schweden erwarte er eine Reaktion. Ein wichtiger Spieler könnte dann erstmals ins Turnier eingreifen. Mehr

19.06.2018, 13:30 Uhr | Sport

Deutschland bei der WM War’s das schon?

Einiges deutet darauf hin, dass die gealterten Wohlfühl-Weltmeister trotz des Fehlstarts gegen Mexiko in der Welt der Selbsttäuschung verharren wollen. Das könnte das vorzeitige WM-Aus bedeuten. Mehr Von Michael Horeni, Moskau

19.06.2018, 10:41 Uhr | Sport

Einmal ein König sein Inniges Verhältnis zu einem Land, in dem er nie war

Friedrich Karl von Hessen ist vor 100 Jahren zum finnischen König gewählt worden. Wie kam ein hessischer Prinz zu einem Thron, den er dann doch nicht besteigen konnte? Mehr Von Bernhard Biener

17.06.2018, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Wie schwer sind Neutrinos? Flüchtige Leichtgewichte auf der Waage

Ein Experiment der Extraklasse: In Karlsruhe machen sich Forscher daran, mit einer riesigen Waage die Masse von flüchtigen Neutrinos zu messen und damit eines der großen Rätsel der Teilchenphysik und Kosmologie zu lüften. Mehr Von Manfred Lindinger

12.06.2018, 18:08 Uhr | Wissen

Fußball-WM in Russland Die Schlachtfelder des Wladimir Putin

Seit der WM 1978 in Argentinien war kein großes Fußballturnier politisch so umstritten wie das in Russland. Den Kreml stört es erstaunlicherweise aber nicht, wenn er keinen hohen Besuch aus dem Westen bekommt. Mehr Von Reinhard Veser

12.06.2018, 12:26 Uhr | Sport

DFB-Quartier bei WM 2018 „Die Mücken werden eure Fußballer essen“

Campo Bahia war 2014. Zur WM in Russland bezieht der deutsche Tross Quartier in Watutinki. Unser Korrespondent hat sich für Jogis Jungs schon mal am Rande Moskaus umgesehen – und erstaunliche Beobachtungen gemacht. Mehr Von Friedrich Schmidt, Watutinki

11.06.2018, 11:42 Uhr | Sport

Teure Karten, günstiges Essen Wie viel deutsche Fans bei der WM zahlen müssen

Ein Schnäppchen ist die WM nicht: Wer das Team von Bundestrainer Löw in Russland begleiten will, muss mehrere Tausend Euro ausgeben. Wie teuer es genau wird, hängt auch vom Spielplan ab – und vom Erfolg der DFB-Elf. Mehr

05.06.2018, 12:07 Uhr | Sport

Merkel in Sotschi Blumen und russischer Smalltalk

In Sotschi bemüht sich Angela Merkel um eine Wiederannäherung an Wladimir Putin und Russland – und um Fortschritte in Syrien, der Ukraine und Iran. Auch wenn die Differenzen immens bleiben: Der Ton ist freundlicher als beim letzten Besuch. Mehr Von Peter Carstens, Sotschi

18.05.2018, 17:04 Uhr | Politik

Treffen mit Putin in Sotschi Merkel: Gute Beziehungen zu Moskau sind wichtig

Trotz aller Differenzen setzt Angela Merkel auf einen engen Draht zu Moskau. Dies sei im Interesse Deutschlands, sagte die Kanzlerin nach einem Treffen mit Wladimir Putin in Sotschi. Dieser kündigte an, auch nach dem Bau der Pipeline Nordstream 2 werde russisches Gas durch die Ukraine fließen – unter bestimmten Bedingungen. Mehr

18.05.2018, 16:11 Uhr | Politik

Treffen in Sotschi Putin lobt Assads Erfolge in Syrien

Einen Tag vor dem Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Sotschi hat Wladimir Putin dort den syrischen Staatschef Baschar al-Assad empfangen. Der russische Präsident sieht „neue Chancen für eine politische Beendigung des Krieges“. Mehr

17.05.2018, 22:57 Uhr | Politik

Eröffnung der Krim-Brücke Allen Stürmen zum Trotz

Die Brücke zwischen Russland und der Krim ist eröffnet. Sie soll unter anderem die Wirtschaft beleben – doch auf der Krim sind auch deutsche Firmen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

15.05.2018, 21:57 Uhr | Politik

ARD-Dopingexperte Russische Justiz kündigt Vernehmung von Seppelt an

Dem deutschen Journalisten Hajo Seppelt war zunächst das Visum für die Einreise nach Russland zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 verweigert worden. Nachdem dieses Einreiseverbot nun aufgehoben wurde, kommt es zu einer neuen Wendung. Mehr

15.05.2018, 14:31 Uhr | Sport

Fußball-WM 2018 in Russland Löw nominiert Neuer und Petersen – Wagner fehlt

Der Bundestrainer überrascht bei der Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders. Wagner vom FC Bayern fehlt. Dafür ist ein Freiburger dabei. Und Götze, der das WM-Finale 2014 entschied, darf nicht mit nach Russland. Mehr

15.05.2018, 13:18 Uhr | Sport
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z