Sanktion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ohne Begründung Bundesregierung lässt Sanktionen gegen Türkei auslaufen

Klammheimlich hat die deutsche Regierung die Deckelung der Exportbürgschaften für die Türkei beendet. Einen Grund dafür nennt das Wirtschaftsministerium nicht. Die Opposition ist entsetzt. Mehr

20.07.2018, 19:00 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Sanktion

Eine Sanktion kann in vielen Bereichen erteilt werden. Als Strafmaßnahme blüht sie denen, die sich nicht an Gesetze, Regeln oder Normen halten.

Die Bedeutung der Sanktion in der deutschen Gesetzgebung
Im rechtlichen Kontext steht eine Sanktion für eine Strafe, die nach einem Vergehen verhängt wird. Die Art der Sanktion ergibt sich aus den in den betreffenden Gesetzen festgelegten Maßnahmen. Allein schon durch die Androhung einer Bestrafung soll eine präventive Wirkung erzielt werden. Die gilt insbesondere im Kriminalrecht, aber auch im Sozialrecht.

Soziale Sanktionen
Im sozialen Umfeld werden Prozesse und Interaktionen häufig von Sanktionen begleitet. Die Soziologie unterscheidet sechs verschiedene Formen, die von der subliminalen Sanktion, einer Verunsicherung bei Normverstoß, bis hin zur schwersten Form, der Tötung, reichen. Dabei müssen Sanktionen nicht immer negativ sein, sondern können als Belohnung gewertet werden. Bei sozialen Sanktionen geht es insgesamt um die Bewertung des Handelns.

Alle Artikel zu: Sanktion

1 2 3 ... 19 ... 38  
   
Sortieren nach

Vor UN-Gericht Iran klagt gegen amerikanische Sanktionen

Iran will den Zwist mit den Vereinigten Staaten juristisch klären lassen. Die Islamische Republik hat eine Klage gegen die amerikanischen Sanktionen vor dem UN-Gericht bemüht – und pocht dabei auf einen über 60 Jahre alten Freundschaftsvertrag. Mehr

17.07.2018, 21:10 Uhr | Politik

Europas Energieversorgung Trumps Lügen schaffen Klarheit: Er will Russland aus dem Markt boxen

Der amerikanische Präsident attackiert die geplante neue Gasleitung Nord Stream 2 offen und unverblümt. Jetzt ist quasi offiziell, was eigentlich dahintersteckt. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

15.07.2018, 11:11 Uhr | Wirtschaft

Chinesischer Konzern Amerika hebt Embargo gegen ZTE auf

Weil das chinesische Unternehmen ZTE gegen Iran- und Nordkorea-Sanktionen verstoßen haben soll, verhängte Amerika ein Embargo gegen den Konzern. Das wird nun aufgehoben – nach Zahlungen von über einer Milliarde Dollar. Mehr

13.07.2018, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Sanktionen gegen Iran „Eine Handvoll Länder wird uns um Befreiung bitten“

Eigentlich will die Führung in Washington allen Ländern verbieten, Öl aus Iran zu kaufen. Nun deutet der Außenminister an, dass es vielleicht doch nicht so kommen wird. Mehr

10.07.2018, 18:53 Uhr | Finanzen

Amerikanische Sanktionen Grenell fordert Stopp des Bargeldflugs nach Iran

Die iranische Regierung will Hunderte Millionen Euro an Bargeld von Deutschland nach Teheran fliegen. Dagegen protestiert nun Amerikas Botschafter: „Wir sind sehr besorgt.“ Mehr

10.07.2018, 03:58 Uhr | Wirtschaft

Nord Stream 2 Wirtschaftsministerium rudert zu Sanktionen zurück

Die Vereinigten Staaten wollen nicht, dass Deutschland eine neue Gas-Leitung nach Russland verlegt. Das Ministerium hatte verkündet, dass es dennoch keine amerikanischen Sanktionen geben werde – nun muss es zurückrudern. Mehr

29.06.2018, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Neue Sanktionen Verbietet Amerika nun allen Ländern, iranisches Öl zu kaufen?

Aus dem Atomabkommen ist Donald Trump bereits ausgestiegen. Nun bereitet er angeblich den nächsten drastischen Schritt gegen Iran vor – ein Datum macht auch schon die Runde. Mehr

26.06.2018, 18:42 Uhr | Finanzen

Amerikas Außenminister Pompeo Sanktionen gegen Nordkorea sollen vorerst bleiben

Der amerikanische Außenminister sagt, sein Land bestehe weiterhin auf einer „vollständigen, überprüfbaren und unumkehrbaren“ Denuklearisierung. Kim Jong-un sei sich der Dringlichkeit auch durchaus bewusst. Mehr

14.06.2018, 11:05 Uhr | Politik

Internet-Attacken Washington verhängt noch mehr Sanktionen gegen Russen

Die „NotPetya“-Attacke, Angriffe auf Energienetze und Telekommunikationsinfrastruktur: Die Vereinigten Staaten werfen Russland viele Cyberangriffe vor. Mehr

11.06.2018, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Französischer Autobauer PSA bereitet Rückzug aus Iran-Geschäft vor

Das wollte man verhindern: Mit der Muttergesellschaft von Peugeot, Citroën und Opel zieht sich ein großes europäisches Unternehmen aus Iran zurück. Grund ist Trumps Drohung mit Sanktionen. Mehr

04.06.2018, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Geschäfte mit Iran Vom Westen im Stich gelassen

Viele europäische Firmen haben in Iran investiert. Doch Amerika droht ihnen mit Sanktionen – und die meisten geben dem Druck nach. Mehr Von Stefan Buchen und Rainer Hermann

30.05.2018, 06:55 Uhr | Politik

Nach umstrittener Wahl EU droht Venezuela mit neuen Sanktionen

Die Wiederwahl von Staatschef Maduro hat laut EU internationale Mindeststandards nicht erfüllt. Dieser reagiert unterdessen auf Strafmaßnahmen Washingtons und weist die beiden ranghöchsten amerikanischen Diplomaten aus. Mehr

23.05.2018, 03:50 Uhr | Politik

Geschäfte unter Sanktionen Diese sechs Banken wollen Trumps Iran-Plänen trotzen

Washington droht Teheran mit den „härtesten Sanktionen der Geschichte“. Eine Gruppe deutscher Finanzhäuser bereitet sich schon darauf vor – und hat bereits eine wichtige Erfahrung gemacht. Mehr

22.05.2018, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Nach Maduros Wiederwahl Amerika verschärft Sanktionen gegen Venezuela

Laut einem Dekret kann Maduros Regierung in Amerika nur noch eingeschränkt Staatsvermögen kaufen . Venezuelas Außenminister Arreaza nannte die Maßnahme „barbarisch“ - sie stünde im Widerspruch zum internationalen Recht . Mehr

22.05.2018, 03:37 Uhr | Politik

Streit um Iran-Sanktionen EU schlägt gegen Amerika zurück

Die EU reaktiviert ein uraltes Abwehrgesetz: Sie verbietet es europäischen Unternehmen unter Strafe, sich an die neuen amerikanischen Sanktionen gegen Iran zu halten. Mehrere große Konzerne ziehen sich schon zurück. Mehr

17.05.2018, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Strafmaßnahmen gegen Iran Wirken eigentlich Wirtschaftssanktionen?

Ökonomen sehen die von Trump gegen Iran verhängten Strafmaßnahmen weiterhin skeptisch. Dennoch kann die internationale Blockade in diesem Fall auch Erfolge vorzeigen. Mehr Von Philip Plickert

14.05.2018, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Amerika-Kommentar Europa schaut hilflos zu

Hinter der Empörung der Europäer über Trumps Alleingang in Iran steckt vor allem Hilflosigkeit. Amerika hat schon immer sein Ding gemacht – alle anderen betreiben nur Schadensbegrenzung. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

14.05.2018, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Trumps Sicherheitsberater „Sanktionen gegen europäische Firmen möglich“

Welche Folgen haben die amerikanischen Iran-Sanktionen für die deutsche Wirtschaft? Trumps wichtigster Sicherheitsberater spricht eine Drohung aus. Mehr

13.05.2018, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Iran-Sanktionen Maas glaubt nicht daran, europäische Firmen schützen zu können

Außenminister Maas sieht kaum Möglichkeiten, europäische Firmen vor den amerikanischen Iran-Sanktionen schützen zu können. Derweil will eine große Mehrheit der Deutschen, dass die EU am Iran-Abkommen festhält. Mehr

13.05.2018, 00:31 Uhr | Politik

Iran-Sanktionen Bundesregierung, ratlos

Amerikas Iran-Sanktionen bedrohen nicht nur deutsche Geschäfte in Nahost, sondern auch Irans atomare Abrüstung. Doch der Regierung fällt nicht viel ein, was sie tun kann. Mehr

11.05.2018, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Frist für Iran-Rückzug Wie hart Amerikas Forderung deutsche Unternehmen trifft

Binnen 180 Tagen müssen sich Unternehmen aus Iran zurückziehen – sonst greifen die amerikanischen Sanktionen. Nicht nur BASF, PSA, Siemens und Airbus drohen herbe Rückschläge. Mehr

11.05.2018, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Sanktionen Chinas Smartphonebauer ZTE stellt Teil seiner Aktivitäten ein

Der Smartphonehersteller ZTE ist aufgrund von amerikanischen Sanktionen in eine schwere Krise geschlittert. Ein Vorgeschmack darauf, was anderen Unternehmen durch neue Iran-Sanktionen blühen könnte. Mehr

10.05.2018, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Iran-Sanktionen Welchen Schutz kann die Politik der Wirtschaft bieten?

Die deutsche Wirtschaft fordert von der Politik Schutz vor amerikanischen Iran-Sanktionen. Doch was kann die EU, was kann die Bundesregierung tun? Mehr Von Jessica Sadeler

09.05.2018, 19:53 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Sanktionen im Iran Wirtschaftsverbände forden Schutz der Bundesregierung

Die Perspektiven für die deutsch-iranischen Wirtschaftsbeziehungen verdüstern sich. Die DIHK spricht von „enormer Verunsicherung bei der deutschen Wirtschaft“ angesichts des Wiederauflebens amerikanischer Sanktionen. Mehr

09.05.2018, 05:43 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 19 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z