Salafisten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Scharia Polizei“-Kommentar In der bunten Republik

Das Urteil des Bundesgerichtshof gegen die „Scharia Polizei“ lässt aufatmen. Es reiht sich ein in Entscheidungen, die religiösen Hetzern Grenzen aufzeigen – und den Rechtsstaat nicht wie einen bunten Nachtwächter aussehen lassen. Mehr

11.01.2018, 20:59 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Salafisten

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Radikale Islamisten Der Salafismus wird immer weiblicher

Frauen füllen mittlerweile die Lücken, die ihre inhaftierten Männer hinterlassen. Der Verfassungsschutz beobachtet weibliche Führungspersonen mit hunderten Facebook-Followern. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

26.12.2017, 20:07 Uhr | Politik

Zahlen des Verfassungsschutzes In Deutschland leben so viele Salafisten wie nie zuvor

Derzeit leben im Bundesgebiet 10.800 Salafisten, teilt der Verfassungsschutz mit. Das sind so viele wie nie zuvor. Besondere Sorge bereiten dem Bundesamt Islamisten aus dem Kaukasus. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

10.12.2017, 12:02 Uhr | Politik

Zu Besuch bei Henda Ayari Die Frau, die nein sagte

Nach dem Attentat im „Bataclan“ legte die Salafistin Henda Ayari den Schleier ab und schrieb den Bestseller „Ich wählte die Freiheit“. Jetzt hat sie den Intellektuellen Tariq Ramadan der Vergewaltigung bezichtigt. Ein Besuch in Rouen, wo sie unter Polizeischutz lebt. Mehr Von Jürg Altwegg

06.12.2017, 11:15 Uhr | Feuilleton

Salafismus Irritierender Aufstand der Frommen

Der Islamismus als religiös-politische Ideologie hat stark identitäre Züge, man will nicht – wie es der iranische Revolutionsführer Ajatollah Chomeini einmal formulierte – zum „Affen des Westens“ werden. Auch in Europa ist eine viele verstörende Erscheinung wie der Salafismus seit etlichen Jahren schon angekommen und beunruhigt die Gemüter. Von einer „Salafistenszene“ ist die Rede. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

18.09.2017, 09:31 Uhr | Politik

Israelischer Araber Salafist scheitert mit Einbürgerungsklage

Ein mutmaßlicher islamistischer Prediger aus Wuppertal darf kein Deutscher werden. Der Palästinenser selbst will nie ein Anhänger des Salafismus gewesen sein. Mehr

06.09.2017, 14:33 Uhr | Politik

Saudische Frauenrechtlerin Sie fuhr einfach los

Saudi-Arabien ist das einzige Land der Welt, in dem Frauen nicht ans Steuer dürfen. Manal al-Sharif rebellierte dagegen. Und landete erst im Gefängnis und dann am anderen Ende der Welt. Mehr Von Leonie Feuerbach

28.08.2017, 16:29 Uhr | Gesellschaft

Prozess gegen Salafisten In islamistischer Mission

Lange war der Salafistenprediger Sven Lau im Fokus der Ermittlungsbehörden – jetzt wird er verurteilt und sieht sich als Opfer des Staates. Mehr Von Alexander Haneke, Düsseldorf

26.07.2017, 21:21 Uhr | Politik

Fall Anis Amri Kopf des IS in Deutschland offenbar angeklagt

Er gilt als führender Kopf des IS in Deutschland und soll in Verbindung zum Attentäter Anis Amri gestanden haben. Nun scheint die Bundesanwaltschaft Anklage gegen den Salafisten-Prediger Abu Walaa erhoben zu haben. Mehr

12.07.2017, 17:52 Uhr | Politik

Anti-Terror-Demo in Köln „Das hier ist ein Anfang“

Nur wenige Muslime setzen bei der Friedensdemo in Köln ein Zeichen gegen Terrorismus. Diejenigen aber, die kommen, lassen sich nicht entmutigen. Mehr Von Martin Benninghoff, Köln

17.06.2017, 18:07 Uhr | Politik

Hessen Lehrergewerkschaft und FDP fordern mehr Salafismus-Prävention

Gibt es in Hessen genügend Initiativen, um junge Leute vor Salafismus zu warnen? Kritiker sagen: nein. Doch die Landesregierung hält dagegen und verweist auf zahlreiche Projekte. Mehr

26.05.2017, 16:13 Uhr | Rhein-Main

Kampf gegen Salafismus Verfassungsschutz schaut auf Umfeld von Halal-Läden

Um dem Salafismus Einhalt zu gebieten, schaut sich der Verfassungsschutz auch im Lebensmittelhandel um. Er schaut dabei besonders auf Läden mit dem Label Halal. Mehr

02.05.2017, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Violence Prevention Network Mitarbeiter von Beratungsstelle gegen Salafismus entlastet

Das Violence Prevention Network soll extremistischen Bestrebungen entgegenwirken. Das ließ die Meldung aufmerken, zwei Mitarbeiter hätten Kontakte zu Salafisten. Nun gibt es eine Wende. Mehr

21.03.2017, 17:16 Uhr | Rhein-Main

Nordrhein-Westfalen Salafisten rekrutieren immer mehr Frauen

Sie geben Koranunterricht und missionieren online: Nach Angaben von Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger steigt die Zahl der Islamistinnen. Das hat auch mit Kleidung und Jargon des Salafismus zu tun. Mehr

21.03.2017, 16:37 Uhr | Politik

Terroralarm in Deutschland Ein Tag nach Essen - was wir wissen und was nicht

Die Terrorpläne klingen sehr konkret, der Anschlagsort und das Zeitfenster scheinen festzustehen. Die Polizei riegelt ein Einkaufszentrum in Essen ab. Ein Tag danach – die Fakten im Check. Mehr

12.03.2017, 17:48 Uhr | Politik

Violence Prevention Network Salafismus-Experten unter Verdacht

Das hessische Innenministerium hat zwei Mitarbeiter des Vereins Violence Prevention Network vorläufig von ihren Aufgaben entbunden. Mehr Von Katharina Iskandar

27.02.2017, 17:16 Uhr | Rhein-Main

Salafist in Haft Niedersächsische Polizei vereitelt wohl Sprengstoffanschlag

Die Polizei im niedersächsischen Northeim hat einen Salafisten unter dringendem Terrorverdacht festgenommen. In seiner Wohnung machten die Ermittler einen brisanten Fund. Mehr

23.02.2017, 17:09 Uhr | Politik

Salafismus-Affäre Ben-Hatiras Vorwürfe gegen Darmstadt 98

Nach der Trennung kritisiert Änis Ben-Hatira Darmstadt 98. Nach den Vorwürfen zum Engagement für einen umstrittenen islamischen Verein habe sich der Fußballklub zu sehr öffentlichem Druck gebeugt. Mehr

13.02.2017, 13:12 Uhr | Sport

Islamismus Zugriff im Morgengrauen

„Sehr virulente salafistische Szene“: In Göttingen verhaften Polizisten zwei Männer, die einen Anschlag geplant haben. In den letzten Jahren haben Islamisten dort immer stärker Fuß gefasst. Mehr Von Reinhard Bingener

09.02.2017, 23:38 Uhr | Politik

Salafismus Aktion gegen Terrorhelfer in Nordrhein-Westfalen und Großbritannien

Der Salafisten-Verein Medizin mit Herz soll sein humanitäres Engagement nur als Fassade für extremistische Aktivitäten nutzen. Jetzt gehen Ermittler gegen zwei Helfer vor. Sie sollen eine Al-Qaida-nahe Miliz unterstützt haben. Mehr

08.02.2017, 11:27 Uhr | Politik

Islamismus in Hessen Im Gebetshaus des Drahtziehers

Der Tunesier Haikel S. gilt als Anführer der Terrorzelle, die am Mittwoch zerschlagen worden ist. Seine Saat säte er in der Bilal-Moschee. Doch wer war der Mann? Mehr Von Katharina Iskandar

01.02.2017, 22:24 Uhr | Rhein-Main

Salafismus-Verdacht Darmstadt 98 und Änis Ben-Hatira trennen sich

Nach Kritik an seinem Engagement für eine islamische Hilfsorganisation wehrte sich Änis Ben-Hatira und sprach von Verleumdung. Nun trennt sich Darmstadt 98 von seinem Spieler. Mehr Von Christian Kamp und Timo Frasch

25.01.2017, 15:57 Uhr | Sport

SV Darmstadt 98 Ben-Hatira wittert Verleumdung

Der Darmstädter Fußballprofi reagiert auf die Kritik der Fans an seinem Engagement für einen als salafistisch eingestuften Verein und spricht von Sabotage. Auch der Kapitän äußert sich. Mehr Von Alex Westhoff, Darmstadt

24.01.2017, 08:03 Uhr | Sport

Darmstadts Änis Ben-Hatira Ein Flugblatt sorgt für Aufregung

Änis Ben-Hatira unterstützt eine als salafistisch eingestufte Hilfsorganisation. Das wollen die Fans des SV Darmstadt nicht länger hinnehmen und protestieren. Nun reagiert der Fußballprofi mit einem offenen Brief. Mehr Von Alex Westhoff, Darmstadt

23.01.2017, 11:28 Uhr | Sport

Innere Sicherheit Hannelore Krafts riskante Strategie

Vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die Innere Sicherheit das dominierende Thema. Keine gute Nachricht für die SPD und Hannelore Kraft. Mehr Von Reiner Burger

11.01.2017, 20:17 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z