Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Saddam Hussein

Alle Artikel zu: Saddam Hussein
  2 3 4 5 6 ... 28 ... 57  
   
Sortieren nach

Kampf gegen IS Obama prüft stärkeres Eingreifen im Irak und in Syrien

Der amerikanische Präsident überlegt offenbar, sich vom Kongress ein Mandat für den Kampf gegen den IS einzuholen. Zuletzt hatte es solche Beschlüsse für Einsätze gegen Al Qaida und vor dem Einmarsch in den Irak gegeben. Mehr

23.08.2014, 05:26 Uhr | Politik

Kommentar Kurdistan in weiter Ferne

Seit 1991 arbeiten die irakischen Kurden auf einen eigenen Staat hin. Aber die völlige Abkopplung von Bagdad gelingt ihnen nicht. Denn ein kurdischer Staat schüfe ein zusätzliches Problem. Mehr Von Rainer Hermann

22.08.2014, 17:04 Uhr | Politik

Der Islamische Staat vor Arbil Bis nächste Woche, so Gott will

Die Terrorgruppe Islamischer Staat greift das Kurdengebiet im Norden des Iraks an. Viele Menschen flüchten nach Arbil, doch etliche andere verlassen die Kurdenhauptstadt. Mehr Von Laura Gispert, Arbil

12.08.2014, 17:21 Uhr | Feuilleton

Kurden im Irak Die historische Chance

Vor einem Jahrhundert ließ die Staatengemeinschaft den Plan eines Staates für die Kurden fallen. Nun ist die Chance dafür wegen des Konflikte im Irak so gut wie selten zuvor. Mehr Von Rainer Hermann

12.08.2014, 12:11 Uhr | Politik

Wirtschaftliche Folgen Israel kommt der Gaza-Krieg teuer zu stehen

Der Gaza-Krieg hat Israel schon jetzt Hunderte Millionen Euro gekostet. Dass die Flüge aus dem Ausland ausbleiben, schmerzt besonders. Für die Hamas ist es ein Triumph. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

23.07.2014, 21:54 Uhr | Politik

Nach Vorstoß der Extremisten Die Angst der Christen im Irak

Nur wenige Kilometer entfernt stehen die Dschihadisten – daher nehmen die Christen in der Stadt Karakosch den Schutz durch die Kurden dankbar an. Von Bagdad wollen sie sich nicht mehr regieren lassen. Mehr Von Markus Bickel, Karakosch

07.07.2014, 22:13 Uhr | Politik

+++ Bagdad Briefing +++ Bröckelnde Allianzen

In Hawidscha begehren alte Baath-Partei-Angehörige gegen die Vorherrschaft des Islamischen Staats auf. Ohne ausländische militärische Unterstützung wird es nicht gelingen, die Dominanz der Dschihadisten in der Anti-Maliki-Allianz zu brechen. Mehr Von Markus Bickel

05.07.2014, 09:29 Uhr | Politik

+ + + Bagdad Briefing + + + Keine Versöhnung mit Maliki

Selbst die Schiiten begehren gegen den antisunnitischen Kurs des irakischen Ministerpräsidenten al Maliki auf. Dessen Amnestieangebot zielt nicht auf Versöhnung, sondern soll einen Keil zwischen Dschihadisten und Sunniten treiben. Mehr Von Markus Bickel, Arbil

03.07.2014, 08:31 Uhr | Politik

Großoffensive um Takrit Irakische Armee meldet Erfolge

In der besetzten Stadt Takrit hat Iraks Armee ihre Offensive gegen die sunnitischen Isis-Terroristen begonnen - und meldet rasche Erfolge. Tausende Soldaten sind im Einsatz. Mehr

28.06.2014, 15:41 Uhr | Politik

Flächenbrand im Nahen Osten Die Schiiten und der sunnitische Führungsanspruch

Die Geschichte des Schiitentums ist nicht zuletzt ein Aufbegehren gegen den sunnitischen Führungsanspruch. In der Regel hatten die Sunniten die Macht – die Schiiten wirkten im Verborgenen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

25.06.2014, 15:34 Uhr | Politik

Islamisten-Vormarsch im Irak Eine neue Allianz gegen den Terror

Der amerikanische Außenminister Kerry wirbt in Bagdad, Kairo und Amman um sunnitische Partner im Kampf gegen die Extremisten im Irak. Über Menschenrechtsverletzungen in Ägypten sieht er hinweg. Mehr Von Markus Bickel

23.06.2014, 22:56 Uhr | Politik

Kämpfe im Irak Schon wird um Malikis Nachfolge gerungen

Der Vormarsch der sunnitischen Terrorgruppe Isis heizt den Machtkampf unter den Schiiten an. Längst wird um die Nachfolge von Ministerpräsident Maliki gerungen. Regierungseinheiten müssen sich unterdessen weiter von der syrisch-irakischen Grenze zurückziehen. Mehr Von Markus Bickel

22.06.2014, 15:22 Uhr | Politik

+ + + Bagdad Briefing + + + Machtkampf um die Nachfolge Malikis

Im innerschiitischen Machtkampf bringen sich mögliche Nachfolger des Ministerpräsidenten in Stellung. Moqtada al Sadr demonstriert Stärke mit den Kämpfern seiner Mahdi-Armee. Militärisch verlieren die Truppen der Zentralregierung aber weiter an Boden. Mehr Von Markus Bickel

22.06.2014, 10:59 Uhr | Politik

Kämpfe im Irak Die neuen Herren der Ölfelder

Die Kurden sind der große Gewinner des Isis-Vormarschs im Irak. Innerhalb weniger Tage konnten sie ihr Gebiet um Hunderte Quadratkilometer erweitern - und sich riesige Rohstoffvorkommen sichern. Mehr Von Markus Bickel, Kirkuk

21.06.2014, 17:15 Uhr | Politik

Kämpfe im Irak Die Peschmerga sind gekommen, um zu bleiben

In der Provinz Kirkuk ist die Front fest in der Hand kurdischer Kämpfer. Deren Führer sind hocherfreut über die Ausweitung ihrer Einflusszone - doch unter anderen Gruppen herrscht Unmut. Mehr Von Markus Bickel, Kirkuk

18.06.2014, 22:28 Uhr | Politik

Bürgerkrieg im Irak Die Schlacht um Bagdad steht bevor

Aus und vorbei ist der Traum von Demokratie und Freiheit für den Irak. Dem Land und seinen zerbrechlichen Nachbarn Syrien und Jordanien droht ein jahrelanger Regionalkrieg. Mehr Von Markus Bickel, Arbil

18.06.2014, 15:51 Uhr | Politik

Isis-Extremisten Dschihadisten attackieren Iraks größte Öl-Raffinerie

Irakische Sicherheitskräfte haben die Raffinerie in Baidschi Berichten zufolge nicht gegen die Isis-Kämpfer verteidigen können. Zuvor war bekannt geworden, dass der irakische Ministerpräsident Maliki ranghohe Militärs entlassen hat. Mehr

18.06.2014, 11:26 Uhr | Politik

Aufstand im Irak Die Profiteure der Isis-Offensive

Die Kurden im Nordirak sind die heimlichen Gewinner des Terrors. Ist angesichts des sunnitisch-schiitischen Konflikts der Weg zu einem Kurdenstaat nun frei? Mehr Von Markus Bickel, Arbil

17.06.2014, 08:26 Uhr | Politik

Aufstand im Irak Alle Wege führen nach Arbil

Während die Amerikaner im Irak-Konflikt Gespräche mit dem Erzfeind Iran vorbereiten, sieht die kurdische Führung im Irak ihre Chance für eine Unabhängigkeit gekommen. Eine Chance, die aber auch Gefahren birgt. Mehr Von Markus Bickel, Arbil

15.06.2014, 18:08 Uhr | Politik

Aufstand im Irak Islamistische Rebellen erobern Tal Afar

Die Terrorgruppe Isis hat offenbar die irakische Stadt Tal Afar unter ihre Kontrolle gebracht. An anderer Stelle zwangen die irakische Armee und schiitische Milizen islamistische Kämpfer zum Rückzug. Mehr

15.06.2014, 16:31 Uhr | Politik

Droht das totale Chaos? Afghanistan ist nicht Irak

Apologeten des Untergangs sehen Afghanistan im Chaos versinken und einen Bürgerkrieg aufziehen. Werden islamistische Terroristen wieder die Macht übernehmen? Die Wahl zeigt: Für einen Abgesang ist es zu früh. Mehr Von Friederike Böge

15.06.2014, 15:49 Uhr | Politik

Irak-Krise Die Saat des Hasses

Ministerpräsident Maliki lässt seine Armee die Sunniten Bagdads schikanieren. Das ist Wasser auf die Mühlen seiner Gegner, die sich den Terroristen angeschlossen haben. Maliki scheint langsam die Kontrolle über das Land zu verlieren. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

14.06.2014, 20:26 Uhr | Politik

Aufstand im Irak Die Rache des Kreuz-Königs

Der Mann hinter dem Aufstand der Sunniten ist ein alter Bekannter: Izzet Ibrahim al Duri, Saddam Husseins harte Hand, seit elf Jahren auf der Flucht. Nun will er den Untergang des alten Regimes rächen - wird ihm der Einmarsch nach Bagdad gelingen? Mehr Von Rainer Hermann

14.06.2014, 18:18 Uhr | Politik

Irak Die Sunniten vereinen sich zum Aufstand gegen Bagdad

Am Vormarsch der Dschihadisten beteiligen sich nicht nur die Krieger des „Islamischen Staats“: Die drei wichtigsten Gruppen der irakischen Sunniten sind erstmals vereint - ihr Anführer könnte ausgerechnet Saddams früherer Stellvertreter werden. Mehr Von Rainer Hermann

14.06.2014, 11:33 Uhr | Politik

Irak Die irakische Armee ist ihren Aufgaben nicht gewachsen

Der Vormarsch der Islamisten im Irak beweist abermals: Die irakische Armee ist in einem schlechten Zustand. Das hat seine Gründe. Mehr Von Rainer Hermann

13.06.2014, 11:54 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 28 ... 57  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z