HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Sachsen-Anhalt

Wahl in Nordrhein-Westfalen CDU sieht reale Chance für Machtwechsel

Die Republik schaut auf NRW: Die Landtagswahl gilt als letzter großer Stimmungstest vor der Bundestagswahl. Die CDU hofft auf einen dritten Sieg in diesem Jahr, für die SPD steht viel auf dem Spiel. Mehr

14.05.2017, 09:55 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Sachsen-Anhalt
   
Sortieren nach

Dreier-Koalitionen Lieber stark zu dritt als schwach zu zweit

Ob als Ampel, Jamaika oder R2G – immer häufiger werden Koalitionen aus drei Parteien gebildet. Die Zeit tiefer ideologischer Gräben ist vorbei. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

11.05.2017, 12:20 Uhr | Politik

Sachsen-Anhalt 63 Weltkriegs-Granaten auf Acker gefunden

Bei vielen der russischen und deutschen Granaten war der Zünder noch intakt, sie hätten also noch explodieren können. Der Kampfmittelräumdienst hat sie abtransportiert. Mehr

05.05.2017, 16:28 Uhr | Gesellschaft

Unternehmensgründung Neustart im Osten?

In Ostdeutschland ein Unternehmen gründen? Klingt logisch, schließlich sind Mieten und Lebenshaltungskosten hier gering. Warum sich trotzdem bislang nur wenige Kreative und Querdenker mit ihren Start-ups dort hin wagen. Mehr

02.05.2017, 13:22 Uhr | Beruf-Chance

Streit um Gebietsreform Wenn das Goethe und Schiller gewusst hätten

Die rot-rot-grüne Regierung in Thüringen plant eine umfangreiche Gebietsreform, um das alternde Land zukunftsfest zu machen. Mit so viel Widerstand hat aber wohl niemand in Erfurt gerechnet. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

29.04.2017, 19:45 Uhr | Politik

F.A.Z. Woche Nur ein Mann aus Halle

Karamba Diaby stammt aus dem Senegal und sitzt seit dreieinhalb Jahren im deutschen Bundestag. Er will dort nicht der Schwarze sein. Das ist gar nicht einfach. Mehr Von Timo Steppat

28.04.2017, 22:37 Uhr | Politik

Forschungsförderung Wanka verspricht 150 Millionen Euro für strukturschwache Regionen

Die ostdeutschen Bundesländer sollen zusätzliches Geld für Forschung erhalten. Und beim Treffen mit der Kanzlerin heute stehen noch mehr Themen auf dem Programm. Mehr

06.04.2017, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Rosenschule und Kiss me Kate Rosarium startet in neue Saison

Sie tragen so poetische Namen wie Kiss me Kate oder Eisvogel und sind dieses Jahr erstmals im Europa-Rosarium in Sangerhausen zu sehen. Neben den neuen Rosen gibt es auch Selbstmach-Kurse. Mehr

04.04.2017, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Bouffier über Türkei-Streit Besonders perfide und unerträgliche Eskalation

Ein Auftritt des türkischen Präsidenten würde die Sicherheit in Deutschland gefährden, sagt Hessens Ministerpräsident Bouffier. Auch andere Bundesländer wollen verhindern, dass türkische Minister für ein Ja zum Referendum werben. Mehr

21.03.2017, 11:08 Uhr | Politik

Einheitliche Netzentgelte Zahlen Ostdeutsche bald doch weniger für Stromnetze?

Erst wollte Sigmar Gabriel einheitliche Netzentgelte – dann aber kam der NRW-Wahlkampf, und die Aktion wurde abgeblasen. Unter heftigem Protest. Jetzt hat der Bundesrat für eine Reform gestimmt. Mehr

10.03.2017, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Wie funktioniert Wahlkampf? Herr Stader will endlich Berufspolitiker werden

Politiker haben kein gutes Image. Stefan Stader will trotzdem in den Bundestag, nachdem er lange anderen Politikern zugearbeitet hat. Wie will er das schaffen – und: Warum tut er sich das an, erst recht in einer AfD-Hochburg? Mehr Von Martin Benninghoff, Wittenberg

09.03.2017, 08:40 Uhr | Politik

Radikalisierung in der AfD Das Recht des Lauteren

Bei ihrer Gründung war die AfD ein diffuses Etwas. Später kamen Streitigkeiten dazu – dann der Einzug der Radikalen. Auszug aus dem neuen Buch unseres Autors. Mehr Von Justus Bender

26.02.2017, 20:12 Uhr | Politik

Alchemie Bis die Retorte platzt

Alchemie war angewandte Naturphilosophie, raunende Esoterik und zuweilen schlichter Betrug. Der nun ausgestellte Fund einer Laborausrüstung aus Wittenberg zeigt, was aus der hermetischen Kunst um 1600 herum auch geworden war. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

26.02.2017, 11:20 Uhr | Wissen

Magdeburg Sammelabschiebung sorgt für Koalitionsstreit in Sachsen-Anhalt

Die Abschiebung zweier Asylbewerber aus Sachsen-Anhalt hat in der schwarz-rot-grünen Koalition zu einem heftigen Streit geführt. Die Grünen werfen der CDU vor, die Entscheidung nicht abgestimmt zu haben – und warnen vor einem Bruch der Koalition. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

23.02.2017, 13:00 Uhr | Politik

Identitäre Bewegung Mauer vor Wahllokal – keine Konsequenzen

Vor einem Wahllokal für Migranten in Halle steht eine Mauer. Rechtsextreme brüsten sich, sie gebaut zu haben – die Staatsanwaltschaft stellt dennoch bald das Verfahren ein. Warum wird die Tat nicht weiter verfolgt? Mehr Von Timo Steppat

08.02.2017, 16:54 Uhr | Politik

Sachsen-Anhalt AfD-Landeschef Poggenburg nutzt NS-Vokabular

Neue sprachliche Eskalation: Linksextreme nennt AfD-Mann Poggenburg Wucherungen am deutschen Volkskörper. Ein Grünen-Abgeordneter hält das für Nazi-Sprache. Mehr

03.02.2017, 16:40 Uhr | Politik

Bundesländer Rekordeinnahmen aus der Erbschaftsteuer

Rund sieben Milliarden Euro Erbschaftsteuer kassierten die Bundesländer 2016. Am reichsten sind die Erben in Hessen. Schlusslichter sind die ostdeutschen Flächenländer. Mehr

03.02.2017, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Kolumne Geschmackssache Und der Zukunft zugewandt

Die Weinbauregion Saale-Unstrut hat eine turbulente Geschichte hinter sich. Doch seit der Wende geht es dort konstant aufwärts – dank Winzern wie der Familie Zahn. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

03.02.2017, 10:22 Uhr | Stil

Identitäre Bewegung Rechtsextreme Hipster

Aktivisten der Identitären Bewegung verbinden völkisches Denken mit der Ästhetik linken Protests – mit welchem Ziel? Eine Begegnung mit einem Strippenzieher. Mehr Von Timo Steppat, Halle

31.01.2017, 20:11 Uhr | Politik

Sachsen-Anhalt Ermittlungen gegen AfD-Abgeordneten wegen Vergewaltigung

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den AfD-Abgeordneten Matthias Büttner wegen des Verdachts der Vergewaltigung. Eine frühere Mitarbeiterin hatte ihn wegen sexueller Nötigung angezeigt, die Justiz sieht aber Anhaltspunkte für eine schwerere Straftat. Mehr

31.01.2017, 15:53 Uhr | Politik

Razzien in sechs Bundesländern Reichsbürger soll terroristische Vereinigung gebildet haben

Die Polizei ist bundesweit gegen mutmaßliche Rechtsextremisten vorgegangen. Im Fokus der Ermittler steht wohl ein Reichsbürger, der Angriffe auf Asylbewerber, Polizisten und Juden geplant haben soll. Zwei Männer wurden festgenommen. Mehr

26.01.2017, 17:13 Uhr | Politik

Twitter-Analyse Viele Politiker haben überwiegend Fake-Follower

Ihre Botschaften gehen an digitale Gespenster: Die Twitter-Gefolgschaft von Politikern besteht oft zum guten Teil aus Social-Bots und Fake-Profilen. Sigmar Gabriel und Sahra Wagenknecht sind offenbar Musterbeispiele. Mehr

25.01.2017, 04:56 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Wie Wölfe und Totholz Deutschland neues Leben bringen

Es ging um den deutschen Wald. Und was so alles aus ihm werden soll: Windpark, Wildpark, Urnengrab und eine schöne Grimm’sche Kuhweide. Mehr Von Jan Grossarth

24.01.2017, 04:12 Uhr | Feuilleton

Mittelstandsanleihen Mifa abermals insolvent

Der Fahrradhersteller Mifa hat abermals einen Insolvenzantrag gestellt. Die Firma gilt als der letzte große Arbeitgeber im Südharz, einer Region mit der wohl höchsten Arbeitslosigkeit in Deutschland. Mehr

05.01.2017, 10:28 Uhr | Finanzen

Sachsen-Anhalt AfD-Abgeordneter wegen sexueller Nötigung angezeigt

Die Referentin der AfD-Fraktion in Sachsen-Anhalt erstattet Anzeige gegen einen AfD-Politiker. Es geht um sexuelle Nötigung. Mehr

29.12.2016, 16:48 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z