Sachsen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

17-jährige Linda aus Pulsnitz Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin

Aus dem sächsischen Pulsnitz nach Mossul: Die 17 Jahre alte Linda W. schloss sich dem IS an und wurde nach dem Sieg über die Terrormiliz in Mossul festgenommen – und nun offenbar verurteilt. Mehr

18.02.2018, 16:33 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sachsen

1 2 3 ... 29 ... 59  
   
Sortieren nach

AfD und Pegida Deutsche Glücksgefühle mit Björn und Lutz

Gegen „Volksverräter“, „linke Spackos“ und „Kameltreiber“: Nach dem Austritt von Frauke Petry zeigen ostdeutsche AfD-Landesverbände ihre Radikalität – und ihre Einigkeit mit Pegida. Und Björn Höcke ist der Star des Abends. Mehr Von Stefan Locke, Nentmannsdorf

15.02.2018, 08:08 Uhr | Politik

Die Blauen Zweite Alternative für Deutschland

Frauke Petry will mit der „Blauen Wende“ vor allem das bürgerlich-konservative Publikum für sich gewinnen. Inhaltlich unterscheidet sich das Programm kaum von dem der AfD. Mehr Von Stefan Locke, Pirna

08.02.2018, 06:30 Uhr | Politik

Nähe zu den Bürgern Sächsische Hoffnung auf Klimawandel

Michael Kretschmer stellt sich den Fragen, Hoffnungen und Ängsten der Bürger. Dabei erklärt Sachsens neuer Ministerpräsident, dass er mit der AfD nichts zu tun haben will. Mehr Von Stefan Locke, Aue

06.02.2018, 23:16 Uhr | Politik

Kritik an Russland-Sanktionen Kein Käse für Kaliningrad

Ostdeutsche Ministerpräsidenten wünschen sich das Ende der Russland-Sanktionen. Doch gibt es dafür überhaupt gute Gründe? Mehr Von Moritz Eichhorn

05.02.2018, 08:24 Uhr | Politik

Nachfolge von Frauke Petry Jörg Urban führt Sachsens AfD

Der Vorsitzende der Landtagsfraktion in Dresden bekam beim Parteitag eine deutlich Mehrheit. Gegenkandidaten hatten vor der Wahl zurückgezogen. Der neue Vorsitzende rief zu Geschlossenheit auf. Mehr

04.02.2018, 14:53 Uhr | Politik

AfD im Osten Zwei Staatskanzleien auf der Wunschliste

Nach Frauke Petrys Austritt aus der Partei beginnt sich die AfD in den Bundesländern im Osten Deutschlands immer weiter untereinander zu verbünden. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

02.02.2018, 14:16 Uhr | Politik

Antrag in Sachsen AfD will bestimmte Flüchtlingskinder separat unterrichten lassen

Die sächsische AfD will Flüchtlingskinder ohne Bleibeperspektive aus den regulären Schulen herausnehmen und in Volkshochschulen unterrichten – in ihrer Landessprache. Die anderen Parteien sind empört. Mehr

30.01.2018, 14:16 Uhr | Politik

Wut der „neuen Länder“ Besuch aus dem Osten

Was ist bloß los in den „neuen Ländern“? Pegida, Wut und AfD. Die Frage bewegte auch einen Mann aus Franken. Er lud eine Ministerin aus Sachsen ein, die eine Geschichte von Hoffnung, Kränkungen und dem Verlust der Heimat erzählt. Mehr Von Stefan Locke, Neuendettelsau

24.01.2018, 12:48 Uhr | Politik

Höchster Porzellan-Manufaktur Kulturgut verkümmert in der Nische

Seit Jahren schon kämpft die Porzellan-Manufaktur aus Höchst um bessere Verkäufe. Nun soll es ein Investor mit langem Atem richten. Der Manufakturen-Verband deutet aber auch auf die Stadt. Mehr Von Thorsten Winter

23.01.2018, 20:04 Uhr | Rhein-Main

Chancen des NetzDG Kein grenzenloser Spaß

Das neue Gesetz, das soziale Netzwerke bei Hass und Beleidigung zu schnellem Handeln zwingt, steht in der Kritik. Dabei geraten die Vorteile allzu schnell aus dem Blick. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

12.01.2018, 22:04 Uhr | Politik

Streit um Stasi-Akten Puzzlestücke einer Diktatur

Die Papiere des SED-Spitzelapparates verblassen: Um geeignete Aufbewahrungsstandorte wird deshalb viel diskutiert. Warum der Streit über die Zukunft der Stasi-Akten anhält. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

08.01.2018, 09:47 Uhr | Politik

Quereinsteiger gesucht Neue Lehrer braucht das Land

Überall werden Lehrer gesucht, vor allem an Grundschulen. Das eröffnet unerwartete Chancen für Quer- und Seiteneinsteiger. Aber können die das? Mehr Von Carolin Wilms

02.01.2018, 19:09 Uhr | Beruf-Chance

Fraktur Wir sind Fraktur!

Und wer hat sie verraten? Sächsische Bürokraten! Mehr Von Berthold Kohler

22.12.2017, 18:45 Uhr | Politik

Bestehen neben der AfD Sächsische Schocktherapie

Sachsen ist für die CDU eine Bewährungsprobe: Kaum sonstwo wird sie so von der AfD bedroht. Der neue Ministerpräsident Michael Kretschmer muss den Abstieg verhindern. Ein Kommentar. Mehr Von Stefan Locke

13.12.2017, 17:19 Uhr | Politik

Nachfolge Tillichs Kretschmer ist neuer sächsischer Ministerpräsident

Nach der Wahlschlappe der sächsischen CDU bei der Bundestagswahl kündigte Stanislaw Tillich seinen Rückzug an. Jetzt ist mit Michael Kretschmer jemand zu seinem Nachfolger gewählt worden, der sein Direktmandat im Wahlkreis Görlitz an die AfD verlor. Mehr

13.12.2017, 10:45 Uhr | Politik

Pläne der Innenminister Union will ab 2018 wieder nach Syrien abschieben

Wenn es in Syrien wieder sichere Regionen gibt, sollte man nicht anerkannte Flüchtlinge auch dorthin abschieben, fordern CDU und CSU. Aus Sachsen kommen noch mehr Forderungen. Mehr

29.11.2017, 07:51 Uhr | Politik

Ortsbesuch am Turbinenwerk Dann trägt Siemens Görlitz zu Grabe

Das Görlitzer Turbinenwerk soll nach 170 Jahren geschlossen werden. Die Belegschaft wehrt sich. Es ist ihre letzte Chance. Mehr Von Bettina Wolff

25.11.2017, 20:13 Uhr | Wirtschaft

CDU-Politiker im Interview „Wir sind eine Volkspartei und keine Volkserzieher“

Michael Kretschmer ist designierter Ministerpräsident in Sachsen. Sein Bundestagsmandat verlor er an die AfD. Was will er den Rechten im Osten entgegensetzen? Mehr Von Stefan Locke

23.11.2017, 15:11 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Kretschmer kritisiert CDU-Unwillen zur Fehleranalyse

Sachsens designierter Ministerpräsident, Michael Kretschmer, spricht im Interview mit der F.A.Z. über die Fehler der CDU in der Flüchtlingspolitik und fordert konsequenteres Abschieben. „Denk- und Sprechverbote“ brächten Deutschland nicht weiter. Mehr

22.11.2017, 20:15 Uhr | Politik

Mobilität der Zukunft Volkswagen fertigt Elektroautos wohl komplett in Sachsen

Der größte Autohersteller der Welt steckt mehr Geld in sein Werk in Zwickau: Das soll der Standort der Elektromobilität werden. Was dann mit Golf und Passat geschieht, scheint auch schon klar. Mehr

14.11.2017, 14:22 Uhr | Wirtschaft

Antrittsbesuch in Sachsen Steinmeier ruft zu Kampf gegen rechts auf

Bei Rechtsextremismus könne man nicht einfach nur daneben stehen, sagt Frank-Walter Steinmeier. Das müsse vielmehr alle Demokraten auf den Plan rufen, so der Bundespräsident. Mehr

14.11.2017, 12:28 Uhr | Politik

Heiligabend am Sonntag Shoppen am heiligen Abend

Soll man am 24. Dezember einkaufen dürfen? Die meisten Deutschen sind dagegen. Doch es gibt Hoffnung für Spätzünder des Weihnachtseinkaufs. Mehr Von Stefan Locke

07.11.2017, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Lehrer als Seiteneinsteiger Klassenzimmer statt Büro

Selten war es so einfach, Lehrer zu werden. Es gibt viele offene Stellen, Seiteneinsteigern stehen die Türen offen. Doch der Wechsel hat Tücken. Mehr Von Lisa Becker

29.10.2017, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Unter Protest 14 Afghanen nach Kabul abgeschoben

Mehrere Bundesländer haben in der Nacht abgelehnte Asylbewerber – Straftäter, Gefährder und Menschen, die sich der Identitätsfeststellung verweigern – nach Afghanistan abgeschoben. Die Kritik daran ist groß. Mehr

25.10.2017, 09:00 Uhr | Politik
1 2 3 ... 29 ... 59  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z