Rumänien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wichtige Annäherung Von wegen „postnationales Zeitalter“

Missverständnisse zwischen West- und Osteuropa gibt es viele. Das Thema Nationalismus gehört dazu. Mehr

20.06.2018, 13:12 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Rumänien

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

Immer weniger Erntehelfer Die letzten Erdbeeren

Die Saison von Erdbeeren und Spargel ist fast vorbei, und sie war schlecht. Nicht nur das Wetter stresst die Bauern: Ihnen fehlen Erntehelfer. Mehr Von Theresa Weiß

12.06.2018, 06:16 Uhr | Wirtschaft

„Akte des Missbrauchs“ 200.000 Rumänen protestieren gegen eigene Justiz

Gegen den Parteichef der rumänischen Sozialdemokraten laufen Verfahren wegen Korruptionsverdachts. Doch er ist mächtig genug, um eine Massendemonstration gegen die Justiz durchzusetzen. Mehr

09.06.2018, 22:54 Uhr | Politik

Betrug mit EU-Geldern Diesen Millionen sind Europas Sonderermittler auf der Spur

Die EU verteilt Millionen an Fördergeldern. Was passiert, wenn zwielichtige Kreise dieses Geld aufsammeln? Dann kommen die Ermittler von „Olaf“. Wir listen ihre spektakulärsten Fälle auf. Mehr

06.06.2018, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Auslieferung nach Polen? Europäischer Gerichtshof prüft Warschaus Justizsystem

Der Europäische Gerichtshof verhandelt über die Auslieferung eines in Irland festgenommenen Drogenschmugglers nach Polen. Wegen der Justizreform der rechtsnationalen Regierung bestehen Zweifel an der Unabhängigkeit der polnischen Gerichte. Mehr Von Helene Bubrowski

01.06.2018, 13:30 Uhr | Politik

„Die Reise mit Vater“ auf Arte Brüder nur im Geiste

In Anca Miruna Lazarescus Spielfilmdebüt „Die Reise mit Vater“ kollidieren altlinke Phantastereien mit der Sehnsucht der Opfer des Sozialismus nach Freiheit und einem besseren Leben. Mehr Von Oliver Jungen

31.05.2018, 21:04 Uhr | Feuilleton

CIA-Gefängnisse beherbergt Rumänien und Litauen verurteilt

Rumänien und Litauen haben Geheimgefängnisse der Vereinigten Staaten beherbergt. Davon ist der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte überzeugt. Dort seien Menschenrechte verletzt worden, urteilen sie - und verhängen hohe Strafen. Mehr

31.05.2018, 15:53 Uhr | Politik

Polen und Rumänen Deutschland gehen die Erntehelfer aus

Damit an deutschen Ständen große Körbe voller Erdbeeren und Spargel stehen, brauchen Landwirte Tausende Erntehelfer. Polen und Rumänen kommen dafür immer weniger. Die Suche nach Arbeitskräften geht weiter nach Osten. Mehr

22.05.2018, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Mehr Klimaschutz, mehr Pokale Gute Nachrichten, die Sie verpasst haben dürften

Deutschland wird wahrscheinlich Fußball-Weltmeister, die künstliche Befruchtung eines Breitmaulnashorns ist geglückt, und es gibt weniger Drogentote – erfreuliche Meldungen, die in dieser Woche zu kurz gekommen sind. Mehr

18.05.2018, 20:24 Uhr | Gesellschaft

Jüdische Exil-Erzählungen Wie das Schtetl nach Kolumbien kam

Das Herz wird leichter, wo man sich ausspricht: Die Erzählungen der Psychoanalytikerin Esther Fleisacher beschreiben die Traumata jüdischer Exilanten. Mehr Von Jakob Hessing

09.05.2018, 20:30 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zeitung 8.5.1918 Der Frieden von Bukarest

Noch ein Friedensvertrag: Nach Russland schließen die Mittelmächte auch mit Rumänien Frieden. Die Unterzeichnung findet im Schloss Cotroceni in Bukarest statt. Mehr

08.05.2018, 11:18 Uhr | Politik

Lohnzuwachs hilft nicht Spargelstechen ohne die Deutschen

Spargelstecher verdienen heute fast doppelt so viel wie noch vor zehn Jahren. Deutsche Arbeitslose bekommen die Landwirte trotzdem nicht auf den Acker. Wollen oder können sie nicht? Mehr Von Christoph Schäfer

07.05.2018, 21:31 Uhr | Wirtschaft

Banden aus Osteuropa Kindergeldbetrug kostet Staat dreistellige Millionensumme

Organisierte Banden aus Osteuropa kassierten in der Vergangenheit missbräuchlich Leistungen für Kinder beispielsweise in Rumänien und Bulgarien. Familienkassen rechnen nun den Schaden hoch, den die Banden verursachen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

06.05.2018, 22:12 Uhr | Wirtschaft

Rumänien Präsident verlangt Rücktritt der Ministerpräsidentin

Die rumänische Ministerpräsidentin Viorica Dancila hat in der Domäne das Präsidenten, der Außenpolitik gewildert. Doch Klaus Iohannis kann kaum etwas dagegen unternehmen. Mehr

27.04.2018, 11:45 Uhr | Politik

Patriotismus in Ungarn Dieses kleine, selbstbewusste Land

Warum ist Viktor Orbán in Ungarn so beliebt? Vielleicht wegen seiner klaren Aussprache. Über deutsche Eiertänze schüttelt man nur den Kopf. Mehr Von Wolfgang Sandner

18.04.2018, 06:13 Uhr | Feuilleton

Flugsaurier Dracula in Denkendorf

Flugsaurier sind das Thema einer kleinen, aber feinen Ausstellung im Altmühltal. Zur Eröffnung wurde nun eine wissenschaftliche Sensation vorgestellt: Das gewaltigste bislang gefundene geflügelte Wesen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

26.03.2018, 09:29 Uhr | Wissen

Buchmesse-Gastland Rumänien Engagiert? Ja, klar!

In der kommenden Woche ist Rumänien zu Gast auf der Leipziger Buchmesse. Die Autoren haben sich mehrheitlich der Veränderung in ihrem Land verschrieben. Mehr Von Andreas Platthaus, Bukarest

11.03.2018, 12:07 Uhr | Feuilleton

1 Buch, 1 Satz Die Geschichte eines Pogroms

Ein unvergessliches Finale: Das seltsame Lektüreerlebnis von Cătălin Mihuleacs Roman „Oxenberg & Bernstein“. Mehr Von Andreas Platthaus

22.02.2018, 17:59 Uhr | Feuilleton

Sparverhalten Jeder vierte Deutsche hat keine Ersparnisse

Ausgerechnet in Deutschland, im redensartlichen Land der Sparer, sagen besonders viele Leute über sich selbst, sie hätten keinerlei Ersparnisse. Nur in Rumänien sieht es laut einer Studie noch düsterer aus. Mehr Von Christian Siedenbiedel

08.02.2018, 16:53 Uhr | Finanzen

Rumänische Provinz Teleorman Die Partei gibt, die Partei nimmt

Die rumänischen Sozialdemokraten sind von Korruption durchzogen und haben dennoch viele Wähler. Die Suche nach den Gründen führt in die arme Provinz Teleorman. Mehr Von Reinhard Veser, Teleorman

01.02.2018, 22:27 Uhr | Politik

Wasserstrategie der EU „Auch in Deutschland haben Menschen keinen Zugang zu Trinkwasser“

Die EU-Kommission will mit einer neuen „Wasserstrategie“ gutes Trinkwasser für alle Europäer garantieren. Ist der Zugang zu Wasser in Europa ein Problem? Ja, sagt Clivia Conrad von der Bürgerinitiative „Right2Water – Wasser ist ein Menschenrecht“ im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr Von Franca Wittenbrink

01.02.2018, 15:54 Uhr | Politik

Rumänische Justiz in Gefahr Die Partei hat immer recht

Rumäniens Postkommunisten haben binnen eines Jahres zwei eigene Regierungschefs gestürzt. Schuld ist der Parteichef, der vor allem ein Ziel hat: die Schwächung der Justiz. Denn gegen ihn wird ermittelt. Mehr Von Reinhard Veser

17.01.2018, 17:21 Uhr | Politik

Krimi von Oliver Bottini Das Geheimnis von gestern ist die Macht von heute

Oliver Bottini ermittelt in Rumänien und in Mecklenburg-Vorpommern. Sein jüngstes Werk zeigt, wie gut ein deutscher Krimi sein kann. Mehr Von Hannes Hintermeier

16.01.2018, 07:41 Uhr | Feuilleton

Nach nur sieben Monaten Rumäniens Regierungschef Tudose zurückgetreten

Rumäniens Ministerpräsident Mihai Tudose hat nach einem Streit mit seinem Parteivorsitzenden sein Amt niedergelegt. Diesem werden unsaubere Methoden vorgeworfen. Mehr

15.01.2018, 22:09 Uhr | Politik

Folge von Migration Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

Die Eltern von mehr als zwei Millionen Kindern in Deutschland bekommen Hartz IV. Immer mehr von ihnen sind Flüchtlinge – doch auch Kinder aus anderen EU-Länder tauchen verstärkt in der Statistik auf. Mehr

27.11.2017, 07:02 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 20 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z