Rex Tillerson: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Operation gegen Kurdenmilizen Hunderte demonstrieren gegen türkische Offensive

In mehreren deutschen Städten sind pro-kurdische Demonstranten gegen die „Operation Olivenzweig“ der Türkei auf die Straße gegangen. Nicht immer blieb es friedlich. Und auch die internationale Kritik an dem Militäreinsatz wächst. Mehr

23.01.2018, 13:02 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Rex Tillerson

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Trump in Zahlen 2600 Tweets und 86 Tage auf dem Golfplatz

Über die ersten 365 Amtstage des amerikanischen Präsidenten werden ganze Bücher geschrieben. Manchmal aber sagen Zahlen mehr als tausend Worte – FAZ.NET präsentiert die spannendsten. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.01.2018, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Spiele in Pyeongchang Nordkorea nimmt „wahrscheinlich“ an Olympia teil

Ein nordkoreanisches Team bei den Winterspielen im verfeindeten Süden wäre ein wichtiges Signal. Die Äußerungen eines Offiziellen klingen ermutigend. Auch Trumps Außenminister setzt auf Gespräche. Mehr

06.01.2018, 07:33 Uhr | Politik

Zwischen Nord- und Südkorea Es war einmal der 38. Breitengrad

Politiker und Medien verorten die Grenze zwischen Nord- und Südkorea oft falsch. Warum eigentlich? Mehr Von Friederike Böge, Peking

05.01.2018, 22:38 Uhr | Gesellschaft

„Fire and Fury“ Tillerson: Habe Trumps geistige Fitness nie infrage gestellt

Das Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ sorgt im Weißen Haus für helle Aufregung. Präsident Trump versuchte die Veröffentlichung vergeblich zu verhindern. Nun äußert sich auch sein Außenminister zum Inhalt. Mehr

05.01.2018, 21:33 Uhr | Politik

Militärische Kontakte Nato will Dialog mit Russland intensivieren

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg will im kommenden Jahr neben Abschreckung auch weiterhin auf Dialog in der Russlandpolitik setzen. Es geht jedoch nicht um eine Normalisierung der Beziehungen. Mehr

29.12.2017, 11:57 Uhr | Politik

Verhandlungsbereitschaft Washington und Moskau wollen mit Nordkorea reden

In der Ausrichtung ihrer Politik gegenüber Nordkorea sind sich Russland und die Vereinigten Staaten einig. Einen Seitenhieb kann sich der russische Außenminister dennoch nicht verkneifen. Mehr

27.12.2017, 20:46 Uhr | Politik

Nordkorea-Kommentar Reden mit Kim

Donald Trump hat über Nordkorea schon so ziemlich alles gesagt, was man sich denken kann. Welche Aussage gerade gilt, weiß man nicht. Er sollte einmal dem Ansatz seines amerikanischen Außenministers trauen. Mehr Von Peter Sturm

14.12.2017, 09:37 Uhr | Politik

Gespräche mit Nordkorea? Trump lässt Tillerson abblitzen – mal wieder

„Lasst uns einfach zusammenkommen“, hatte der amerikanische Außenminister Tillerson an Nordkorea gerichtet gesagt. Das amerikanische Präsidialamt sieht die Sache anders. Mehr

13.12.2017, 23:40 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Russland begrüßt amerikanische Bereitschaft zu Gesprächen

Verhandlungen über Pjöngjangs Atomprogramm hält der Kreml für den einzigen Weg aus der Krise. Die jüngste Ankündigung von Amerikas Außenminister aber reicht Moskau nicht. Mehr

13.12.2017, 10:44 Uhr | Politik

Atomkonflikt Tillerson: Amerika ist bereit für Gespräche mit Nordkorea

Amerikas Außenminister geht in die Offensive: Im Atomstreit mit Nordkorea seien die Vereinigten Staaten jederzeit zu Gesprächen mit Pjöngjang bereit – und zwar ohne Vorbedingungen. Damit weicht Tillerson von der bisherigen Linie seines Präsidenten ab. Mehr

13.12.2017, 06:29 Uhr | Politik

Cyber-Strategie der Nato Auf den Schlachtfeldern der Zukunft

Stellt sich die Nato im Netz von Verteidigung auf Angriff um? Unter dem Radar der Öffentlichkeit wird unser ziviles Internet zum offensiven „Operationsraum“. Mehr Von Constanze Kurz

11.12.2017, 12:16 Uhr | Feuilleton

Amerikanischer Außenminister Tillerson: Botschaft wahrscheinlich nicht vor 2019 in Jerusalem

Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt und die sofortige Verlegung der Botschaft angeordnet. Sein Außenminister Rex Tillerson bremst nun – und verweist auf Genehmigungen und Umbauarbeiten. Mehr

08.12.2017, 16:35 Uhr | Politik

Amerikanischer Außenminister Trump will Tillerson doch nicht feuern

Der amerikanische Präsident weist auf Twitter Spekulationen über die Ablösung von Rex Tillerson als Außenminister vehement zurück – und betont die gute Zusammenarbeit. Mit einer kleinen Ausnahme. Mehr

01.12.2017, 21:47 Uhr | Politik

Amerikanischer Außenminister Rex Tillerson soll wohl durch CIA-Chef ersetzt werden

Der amerikanische Außenminister Rex Tillerson muss möglicherweise seinen Posten räumen. Wie die „New York Times“ berichtet, soll in den kommenden Wochen der CIA-Direktor Mike Pompeo an seine Stelle rücken. Mehr Von Andreas Ross

30.11.2017, 17:37 Uhr | Politik

Nach Raketentest Deutschland schränkt diplomatische Beziehungen zu Nordkorea ein

Die Bundesregierung hat zugleich Pjöngjang aufgefordert, Diplomaten aus der nordkoreanischen Botschaft in Berlin abzuziehen. Den von Amerika geforderten Abzug des Botschafters lehnt Deutschland aber weiter ab. Mehr

30.11.2017, 17:11 Uhr | Politik

Vorgehen gegen Rohingya Washington wirft Burma erstmals ethnische Säuberungen vor

600.000 Vertriebene und keine Lösung in Sicht – erst jetzt kritisiert Amerikas Außenminister deutlich die Verfolgung der muslimischen Minderheit. Zuvor war Rex Tillerson nach Burma gereist. Mehr

23.11.2017, 06:58 Uhr | Politik

Einsatz von Kindersoldaten Außenamtsmitarbeiter werfen Tillerson Rechtsbruch vor

Amerikas Außenminister soll Irak, Afghanistan und Burma von der Liste der Staaten gestrichen haben, denen der Einsatz von Kindersoldaten vorgeworfen wird. Viele seiner Mitarbeiter schlagen Alarm. Mehr

21.11.2017, 14:49 Uhr | Politik

Korea-Konflikt Amerika setzt Nordkorea wieder auf Terrorliste

Die Vereinigten Staaten erhöhen den Druck auf Nordkorea und zählen das Land wieder als Terror-Unterstützer. Außenminister Tillerson sieht erste Erfolge der Isolation. Japan unterstützt den harten Kurs. Mehr

21.11.2017, 06:37 Uhr | Politik

Reformeifer in Saudi-Arabien Zukunftsfähig um jeden Preis

Saudi-Arabiens Spagat zwischen Modernisierung und Islam funktioniert nicht mehr. Um sein Land auf ein neues Fundament zu stellen, bricht Kronprinz Muhammad Bin Salman mit Traditionen. Mehr Von Rainer Hermann

11.11.2017, 15:07 Uhr | Politik

Bei Besuch in Peking Trump und Xi verbünden sich gegen Nordkorea

Bislang galt China als letzter wichtiger Verbündeter Nordkoreas. Jetzt ist sich die Weltmacht offenbar mit den Vereinigten Staaten einig, Pjöngjang niemals als Atommacht akzeptieren. Das sagt zumindest Amerikas Außenminister. Mehr

09.11.2017, 12:38 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Bewegende Einsichten

Bei den Sondierungsgesprächen bewegt sich was - einfach wird es trotzdem nicht. Und selbst Donald Trump scheint gedanklich beweglicher zu werden. Mehr Von Timo Steppat

08.11.2017, 07:22 Uhr | Politik

Vor Trump-Reise Asiatischer Poker

Ohne China, Südkorea und Japan kann Donald Trump den Nordkorea-Konflikt nicht befrieden. Auf seiner Asien-Reise muss er jetzt zeigen, dass er zu seinen Partnern steht. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jack Nasher

03.11.2017, 13:37 Uhr | Politik

Trump in Asien Good Morning, Korea

Fünf Staaten in zehn Tagen: Bei der ersten Asien-Reise von Donald Trump dreht sich fast alles um den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un. Doch auch die Asiaten wissen nicht recht, wie man mit einem so unvorhersehbaren Präsidenten umgehen soll. Mehr Von Frauke Steffens, New York

03.11.2017, 07:41 Uhr | Politik

Interview zu Narzissmus Warum die Menschen auf Trump hereinfallen

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass die Welt Kostproben von Donald Trumps narzisstischen Zügen bekommt. Psychologin Bärbel Wardetzki erklärt, warum Menschen wie Amerikas Präsident überhaupt an die Macht gelangen. Mehr Von Katrin Hummel

16.10.2017, 14:32 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z