Republikanische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Personalkrise im Weißen Haus Feuert Trump die nächste Ministerin?

Donald Trump hat gerade erst Justizminister Sessions rausgeworfen. Nun soll angeblich auch Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen gehen. Das könnte jedoch zu einem Showdown im Weißen Haus führen. Mehr

14.11.2018, 10:04 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Republikanische Partei

   
Sortieren nach

Migranten-Karawane Erste Migranten erklimmen Grenzzaun zu Amerika

Gut einen Monat waren sie unterwegs, nun haben die Ersten ihr Ziel fast erreicht. Lediglich ein Grenzzaun trennt sie noch von ihrem „Amerikanischen Traum“. Doch Präsident Trump bleibt hart. Mehr

14.11.2018, 03:02 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Republikaner wittern Betrug in Florida und Georgia

Sowohl in Florida als auch in Georgia verfügen die Republikaner nach den Midterms über einen Vorsprung, der sie einer Neuauszählung der Stimmen ruhig entgegen sehen lassen müsste. Doch sie reagieren aggressiv. Mehr Von Oliver Kühn

13.11.2018, 15:46 Uhr | Politik

Kongresswahlen Demokraten nehmen Republikanern Senatssitz in Arizona ab

Eine Woche nach der Wahl steht das Ergebnis in Arizona fest: Die Demokratin Kyrsten Sinema darf ihren Einzug in den Senat feiern. Es ist ein weiterer Rückschlag für Präsident Trump. Mehr

13.11.2018, 09:04 Uhr | Politik

Wahlchaos in Florida Erinnerungen an Bush gegen Gore

In Florida werden die Stimmen für die Senats- und die Gouverneurswahl neu ausgezählt. Donald Trump spricht schon von Betrug. Böse Erinnerungen werden wach. Mehr Von Majid Sattar, Washington

12.11.2018, 19:43 Uhr | Politik

Kongresswahl in Amerika Rechtliche Nachspiele in Georgia und Florida

Der Ausgang der amerikanischen Kongresswahl steht noch nicht komplett fest. In Georgia klagt die demokratische Gouverneurskandidatin, in Florida der republikanische Gouverneur. Mehr

12.11.2018, 12:12 Uhr | Politik

Wahl in Amerika Müssen in Florida alle Stimmen noch einmal gezählt werden?

Die Wahlen in den Vereinigten Staaten fanden am vergangenen Dienstag statt – zu Ende sind sie noch immer nicht. In zwei Bundesstaaten wird noch gezählt, in einem kommt es zur Stichwahl. Der Präsident wittert Betrug. Mehr

10.11.2018, 10:37 Uhr | Politik

Demokraten nach der Wahl Der strahlende Retter ist nicht in Sicht

Sie hofften, durch die Kongresswahl ein Erfolgsrezept für 2020 zu finden. Stattdessen wartet jetzt viel Arbeit. Und der Kampf um den Wahlsieg im Süden wird noch einmal eröffnet. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.11.2018, 14:31 Uhr | Politik

Trump entlässt Justizminister Der Gipfel einer langen Feindschaft

Donald Trump hatte schon lange mit Jeff Sessions abgeschlossen. Doch die Entlassung seines Justizministers ist nicht der letzte Schuss im Kampf von Amerikas Präsidenten. Schon bald könnte der nächste Feind gefeuert werden. Mehr Von Oliver Kühn, Washington

08.11.2018, 07:00 Uhr | Politik

Amerikas Demokraten im Dilemma Auf der schwierigen Suche nach der goldenen Mitte

Amerikas Demokraten wollen ihre neue Mehrheit im Repräsentantenhaus nutzen, um die Regierung zu kontrollieren. Vor allem bei einem Thema sollte sich Donald Trump auf Attacken gefasst machen. Doch es gibt Hindernisse. Mehr Von Oliver Kühn, Washington

08.11.2018, 06:26 Uhr | Politik

Pressekonferenz nach der Wahl Trump plötzlich für Zusammenarbeit mit den Demokraten

Nach den Kongresswahlen in Amerika hat sich der republikanische Präsident offen für eine Kooperation mit den Demokraten gezeigt. Eine Warnung an die Gewinner der Wahl im Repräsentantenhaus sprach er dennoch aus. Mehr

07.11.2018, 19:26 Uhr | Politik

Sechs Lehren aus der Wahl Eine Niederlage, mit der Trump leben kann

Die Demokraten stellen künftig die Mehrheit der Abgeordneten. Sie können der Regierung jetzt besser auf die Finger schauen. Doch ihre Aussichten, 2020 das Weiße Haus zurückzuerobern, sind nicht viel besser geworden. Sechs Lehren aus den Zwischenwahlen. Mehr Von Andreas Ross

07.11.2018, 16:39 Uhr | Politik

Kommentar zu den Midterms Warum sich die Gräben weiter vertiefen werden

Die Wahlen haben „nur“ aufs Neue gezeigt: Amerika ist ein gespaltenes Land. Die Demokraten dürstet es nach Blut. Und Donald Trump wünscht sich nichts mehr als Stillstand, Lähmung und Dauerkonfrontation. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

07.11.2018, 14:22 Uhr | Politik

Amerika nach Kongresswahlen So weiblich wie nie zuvor

Die Wahl von Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten hat viele Frauen auf die Barrikaden getrieben – und etliche dazu bewogen, sich selbst zur Wahl zu stellen. Das Ergebnis ist historisch. Mehr Von Andreas Ross

07.11.2018, 12:25 Uhr | Politik

Liveblog Kongresswahlen Röttgen: Jetzt beginnt der Präsidentschaftswahlkampf

+++ CDU-Außenpolitiker Röttgen glaubt, dass Trump aggressiver auftritt +++ Erste Muslimin im Kongress, Ilhan Omar, feiert ihren Wahlsieg +++ Demokraten gewinnen Repräsentantenhaus +++ Republikaner bauen Mehrheit im Senat aus +++ Trump feiert „enormen Erfolg“ +++ alle Entwicklungen zu den Kongresswahlen im FAZ.NET-Liveblog. Mehr Von Cai Tore Philippsen, Lorenz Hemicker, Timo Steppat, Manon Priebe

07.11.2018, 09:54 Uhr | Politik

Knappe Wahl in Florida „Ich mag nicht alles, was er sagt, aber mir gefällt, was er tut“

In Florida kämpfte der schwarze Andrew Gillum gegen den glühenden Trump-Befürworter Ron DeSantis um den Gouverneursposten – der Sieg des Hardliners hat viel mit der Begeisterung für den Präsidenten zu tun. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

07.11.2018, 08:43 Uhr | Politik

Kongresswahlen Kleiner Denkzettel für Trump

Für Donald Trump wird die zweite Hälfte seiner Amtszeit komplizierter. Seine Republikaner verlieren bei den Kongresswahlen die Mehrheit im Repräsentantenhaus, können den Senat aber verteidigen. Mehr

07.11.2018, 06:50 Uhr | Politik

Latinos bei den Kongresswahlen „Ich blute rot, weiß und blau!“

Menschen mit lateinamerikanischen Wurzeln stellen in Amerika mehr als zehn Prozent der Wahlberechtigten. In vielen Bundesstaaten gelten ihre Stimmen als wahlentscheidend. Dabei ist längst nicht klar, wen oder ob viele überhaupt wählen. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

06.11.2018, 23:15 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Rashida Tlaib wird erste Muslima im Kongress

Seit dem Mittag laufen in Amerika die Kongresswahlen – und ein Ergebnis steht praktisch schon fest: Rashida Tlaib, eine Tochter palästinensischer Immigranten, wird Geschichte schreiben. Mehr

06.11.2018, 16:04 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika „Der Charakter unseres Landes steht auf dem Stimmzettel“

Donald Trump gibt zum Wahlkampf-Endspurt noch einmal alles – sein Amtsvorgänger Barack Obama auch. Bei den heutigen Kongresswahlen sehen Umfragen die Demokraten zumindest im Abgeordnetenhaus vorn. Das letzte Midterm-Briefing. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

06.11.2018, 13:38 Uhr | Politik

Midterms 2018 Unser Programm zu den Kongresswahlen in Amerika

Republikaner gegen Demokraten: Heute fällt die Entscheidung bei den amerikanischen Kongresswahlen. Wird der Präsident zur Belastung für die Republikaner? Wir halten Sie rund um die Uhr auf dem Laufenden. Mehr

06.11.2018, 11:35 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Angst als Politik

Der giftige Wahlkampf vor den Kongresswahlen hat schon jetzt so viele Amerikaner mobilisiert wie noch nie. Die Demokraten zittern. Wie die Umfragen auch aussehen – alles ist offen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

06.11.2018, 08:48 Uhr | Politik

Kongresswahlen Das erste Mal

Ihnen gehört die Zukunft: Bei den Kongresswahlen in den Vereinigten Staaten stimmen am Dienstag Millionen von Jugendlichen ab. Was denkt der Nachwuchs über die politische Lage im Land? Zwei Erstwähler erzählen. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

05.11.2018, 20:35 Uhr | Politik

Ron DeSantis in Florida Das nützliche Schreckgespenst

Ron DeSantis will Gouverneur von Florida werden. Viele, die Donald Trump lieben, finden auch ihn toll. Wenn er auftritt, sind Hass auf Sozialismus und Begeisterung für Brasiliens nationalistischen Präsidenten stets mit dabei. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

05.11.2018, 09:34 Uhr | Politik

Midterm-Briefing Was Obama und Trump gemein haben

Der Einfluss des Geldes hat noch einmal zugenommen. Mehr als fünf Milliarden Dollar haben Demokraten und Republikaner zur Kongresswahl ausgegeben – nun müssen ihre Anhänger aber auch noch wählen gehen. Mehr Von Oliver Kühn, Orange

05.11.2018, 09:26 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z