Regierungskoalition: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Puigdemont in Belgien Der ungebetene Gast

Der flüchtige Carles Puigdemont bleibt vorerst in Belgien. Doch mit seiner Anwesenheit belastet der abgesetzte katalanische Regionalpräsident die Regierungskoalition in Brüssel. Mehr

01.11.2017, 18:20 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Regierungskoalition

Eine Koalition (von lateinisch coalitio „Vereinigung, Zusammenschluss, Zusammenkunft“) in der Politik ist ein temporäres Bündnis politischer Parteien. Parteien koalieren in vielen Staaten miteinander, um eine stabile Regierung zu bilden. Dies ist nötig, wenn – wie oft in politischen Systemen mit Verhältniswahlrecht – eine Partei allein nicht über die dafür nötige absolute Mehrheit der Abgeordneten im Parlament verfügt. Dann nennt man diejenige Partei, die mit der Regierungsbildung beauftragt ist und meist auch den künftigen Regierungschef stellt, die Regierungspartei, und ihre Koalitionspartner Koalitionspartei, alle anderen dagegen Oppositionsparteien. Koalitionen müssen allerdings nicht zwangsweise über parlamentarische Mehrheiten verfügen, auch Minderheitsregierungen, die sich auf Koalitionen stützen, sind in einigen politischen Systemen üblich.

Alle Artikel zu: Regierungskoalition

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Pressekonferenz der Kanzlerin Polarisierung ist mit mir als Person verbunden

Obwohl die SPD in die Opposition gehen will, kündigt Angela Merkel Gespräche mit den Sozialdemokraten an. Trotz der erheblichen Verluste mag sie keine Fehler im CDU-Wahlkampf erkennen – und verteidigt abermals ihre Flüchtlingspolitik. Mehr

25.09.2017, 15:27 Uhr | Politik

In Thüringen Rot-rot-grüne Koalition kämpft ums Überleben

Kurz vor der Bundestagswahl droht Ramelows rot-rot-grüne Regierungskoalition in Erfurt zu scheitern. Die Gebietsreform wird für alle Beteiligten zur Belastungsprobe. Kann die Linkspartei als Vermittler beschwichtigen? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

15.08.2017, 20:56 Uhr | Politik

Regierungschefs in Deutschland  Der Kanzlerzyklus an den Aktienmärkten

Der Dax ist auch ein Spiegel der Politik. Manche Kanzler waren besser für die Kurse, andere schlechter. Mehr Von Achim Matzke

11.08.2017, 11:03 Uhr | Finanzen

Vor Parlamentswahl Künftige Regierungskoalition Macrons in der Krise

Die Kandidaten-Liste, mit der Emmanuel Macron die Parlamentswahl gewinnen will, hat für einen Eklat gesorgt. Bei der verspäteten Vorstellung kam es zu etlichen Pannen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.05.2017, 19:15 Uhr | Politik

Frankfurt Koalition uneins über Tempo 30

Verkehrsdezernent Oesterling schweigt sich weiter über seine Pläne aus. Für das nächtliche Tempolimit spricht sich nur eine Fraktion im Römer aus. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

15.02.2017, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Nach Kerns Ultimatum Regierungskoalition in Österreich einigt sich auf Neustart

Es war ein Kraftakt. Fünf Tage lang haben SPÖ und ÖVP miteinander gerungen, ob sie ihre Koalition fortsetzen sollen. Nun fiel die Entscheidung. Mehr

29.01.2017, 21:42 Uhr | Politik

Nach Mays Brexitrede SPD und Union warnen London vor Rosinenpickerei

Vertreter der Regierungskoalition reagieren auf Theresa Mays Ankündigen zum Brexit mit einer Warnung: London könne bei den Verhandlungen nicht die Bedingungen diktieren. Alles andere würde gefährliche Signale an andere EU-Mitglieder senden. Mehr

17.01.2017, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Soziale Netzwerke Koalition will schärfer gegen Hasskommentare vorgehen

Facebook, Twitter und andere Plattformen sollen zukünftig innerhalb von 24 Stunden auf Hasskommentare reagieren. Sonst müssen die Unternehmen mit Konsequenzen rechnen, die laut Unionsfraktionschef Volker Kauder auch weh tun. Mehr

14.01.2017, 05:42 Uhr | Politik

Japan Regierungskoalition gewinnt Oberhauswahl klar

Japans liberaldemokratische Regierung könnte Umfragen zufolge auf eine Zweidrittelmehrheit im Oberhaus zusteuern. Das würde ihr die Macht geben, eine schwerwiegende Änderung durchzusetzen. Mehr

10.07.2016, 13:55 Uhr | Politik

Israel Lieberman tritt Regierungskoalition bei

Die Koalition von Benjamin Netanjahu erweitert sich nach rechts. Der neue Verteidigungsminister Avigdor Lieberman ist für seine scharfe Rhetorik bekannt, bewies in der Vergangenheit aber auch Pragmatismus. Mehr Von Hans-Christian Rößler

25.05.2016, 10:19 Uhr | Politik

Hessische Regierungskoalition Kein Denkzettel für Schwarz-Grün

Die Koalitionäre sehen die Flüchtlingskrise als Ursache für Stimmenverluste, nicht jedoch als Abstrafung der bisherigen Landespolitik. Zwei andere Themen bereiten deutlich mehr Sorgen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

08.03.2016, 08:02 Uhr | Rhein-Main

Parlamentswahlen Regierung in Irland steht vor dem Ende

Die Parteien der irischen Regierungskoalition haben bei der Parlamentswahl herbe Verluste erlitten. Der Nachwahlbefragung zufolge dürfte die Regierungsbildung schwierig werden. Die nationalistische Sinn Fein wird drittstärkste Kraft. Mehr

27.02.2016, 04:39 Uhr | Politik

Ukraine Regierungskoalition bricht auseinander

Die ehemalige ukrainische Ministerpräsidentin Timoschenko hat mit ihrer Partei die Regierungskoalition verlassen. Sie kritisierte, dass die eigentliche Politik in Hinterzimmern bestimmt werde. Mehr

17.02.2016, 11:32 Uhr | Politik

Estland Koalitionsvertrag unterzeichnet

Fünf Wochen nach der Parlamentswahl in Estland haben sich drei Parteien auf eine Regierungskoalition geeinigt. Ministerpräsident Taavi Rõivas wird sein Amt behalten. Die bisherige Koalition wurde um eine Partei erweitert. Mehr

08.04.2015, 13:49 Uhr | Politik

Korruption in Brasilien Justiz ermittelt gegen 34 Parlamentarier

Im Korruptionsskandal um den Ölkonzern Petrobras droht Brasiliens Präsidentin Rousseff neuer Ärger: Gegen 34 Abgeordnete startet ein Ermittlungsverfahren. 33 von ihnen gehören zu Rousseffs Regierungskoalition. Mehr

07.03.2015, 07:28 Uhr | Politik

Wahl in Estland Regierungsbündnis verliert absolute Mehrheit

In Estland hat Regierungskoalition aus Reformpartei und Sozialdemokraten bei der Parlamentswahl die absolute Mehrheit verloren. Beide Parteien verloren Stimmen, die pro-russische Zentrumspartei konnte zulegen. Mehr

02.03.2015, 05:02 Uhr | Politik

Griechenland Tsipras bildet Kabinett in Rekordzeit

Nach den Wahlen in Griechenland kann die Regierungskoalition, die von der Syriza dominiert wird, bereits am Mittwoch ihre Arbeit aufnehmen. Der Rechtspopulist Panos Kammenos erhält seinen Wunschposten als Verteidigungsminister. Mehr Von Michael Martens

27.01.2015, 20:25 Uhr | Politik

Griechische Rechtspopulisten Berlin ist an allem schuld

Weltanschaulich liegen die Parteien der neuen griechischen Regierungskoalition weit auseinander – Syriza am linken, Anel am rechten Rand. Einig ist sich Anel-Chef Kammenos mit dem neuen Ministerpräsidenten Tsipras nur in der Ablehnung der Sparpolitik. Mehr Von Michael Martens

26.01.2015, 16:54 Uhr | Politik

Israels Regierung am Ende Netanjahu feuert Minister und strebt Neuwahlen an

In Jerusalem ist die Koalition zerbrochen. Regierungschef Netanjahu setzt Finanzminister Lapid und Justizministerin Livni ab. Er selbst würde von einer Neuwahl profitieren. Kommen die Ultraorthodoxen wieder an die Macht? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

02.12.2014, 20:56 Uhr | Politik

Vorgezogene Parlamentswahlen Ukrainischer Regierungschef Jazenjuk tritt zurück

Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk hat seinen Rücktritt erklärt. Zuvor hatten mehrere Regierungsparteien ihren Rückzug aus der Koalition verkündet, damit es vorgezogene Parlamentswahlen geben kann. Mehr

24.07.2014, 16:57 Uhr | Politik

Deutschlands Mautpläne Umwege und Irrwege

Die deutschen Mautpläne träfen die Österreicher besonders hart. Schon wird über mögliche Reaktionen diskutiert. Geht es nach den Österreichern, müsste die Revanche jedoch nicht auf der Straße stattfinden. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

11.07.2014, 11:52 Uhr | Politik

Überwachung sozialer Netzwerke Koalition blockiert BND-Aufrüstung

Warten auf neue Technik: Die Regierungskoalition hat das 300-Millionen-Euro-Programm zur Modernisierung des deutschen Auslandsgeheimdienstes BND gebremst. Die Politiker verlangen deutlich mehr Aufklärung - über das Projekt. Mehr

06.06.2014, 20:35 Uhr | Politik

Bundeshaushalt Auf der Suche nach verlorenen Milliarden

Die Steuereinnahmen sprudeln, und dennoch fehlt im Bundeshaushalt viel Geld. Jetzt muss die Koalition neue Wege finden, um Milliarden einzusparen. Dafür hat sie nur noch bis Donnerstag Zeit. Mehr Von Manfred Schäfers und Kerstin Schwenn, Berlin

02.06.2014, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Grüne kündigen Regierungsbeteiligung auf

Nach dem Wahldebakel der Sozialisten verlassen Frankreichs Grüne die Regierung. An der neugebildeten sozialistischen Regierung wollen sie sich nicht beteiligen. Sie waren zwei Jahre lang Teil der Regierungskoalition. Mehr

02.04.2014, 01:18 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z