HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Referendum

Autokrat Erdogan Mit Kalkül Europa zum Feind erklärt

Erdogans wüste Beschimpfungen gegen die Kanzlerin wirken wie Panikattacken. Doch dahinter steckt eine Taktik, die dem türkischen Präsidenten schon früher geholfen hat. Mehr

22.03.2017, 20:17 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Referendum
1 2 3 ... 23 ... 46  
   
Sortieren nach

Anstehendes Referendum Erdogan-Gegner in Deutschland haben Angst

Die Türkische Gemeinde in Deutschland zeigt sich besorgt: Wer als türkischstämmiger Deutscher Erdogans Verfassungsreform ablehne, müsse Diffamierung und Denunzierung fürchten – offenbar persönlich befeuert vom türkischen Präsidenten. Mehr

21.03.2017, 12:15 Uhr | Politik

Die Türkei vor dem Referendum Mehr als 2000 Festnahmen in einer Woche

Kurz vor dem umstrittenen Verfassungsreferendum geht die Türkei mit neuen Verhaftungen gegen ihre Gegner vor. Auch der Journalist Yücel ist weiter in Haft – und Botschaftsvertreter dürfen ihn nicht besuchen. Mehr

20.03.2017, 19:51 Uhr | Politik

Vor Referendum in der Türkei Wer nicht verdächtig ist, ist für Erdogan verdächtig

Vor dem Referendum im April schaltet die türkische Regierung gezielt Gegner aus, die ihr gefährlich werden könnten. Das trifft auch die Kurden, wie die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch berichtet. Mehr Von Michael Martens

20.03.2017, 09:11 Uhr | Politik

Schottland Appetit auf Unabhängigkeit

In Aberdeen begeistert Schottlands Regierungschefin Sturgeon ihre Partei mit dem Versprechen auf ein Referendum. Damit ist Großbritanniens Premierministerin May plötzlich in der Defensive. Kann sich Schottland nach 300 Jahren von der britischen Krone lösen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Aberdeen

19.03.2017, 21:29 Uhr | Politik

Streit ums Referendum Denken Sie, Erdogan-Wähler sind dumm?

Erdogan spaltet die Deutschtürken: Die einen starten einen Exil-Fernsehsender gegen ihn, für die anderen ist er ein Held. Ein Besuch in zwei Welten. Mehr Von Rainer Hermann, Rüsselsheim/Köln

19.03.2017, 20:03 Uhr | Politik

Spiele in der Krise Die Stunde der Wahrheit für Olympia

Siegerehrungen als Farce, zehn Klatschen aus dem Volk, ein Idol unter schwerem Verdacht – Olympia ist in der Krise, nur das IOC weiß es noch nicht. Nun gibt es eine Idee zur Schadensbegrenzung. Mehr Von Evi Simeoni

19.03.2017, 10:59 Uhr | Sport

Referendum in der Türkei Erdogan will Gesetz zur Todesstrafe ohne Zögern unterzeichnen

Nach dem Verfassungsreferendum im April wird die Türkei wohl schnell die Todesstrafe wiedereinführen. Das würde das Ende der EU-Beitrittsverhandlungen bedeuten. Mehr

18.03.2017, 14:04 Uhr | Politik

Referendum zur Unabhängigkeit Auf die vorsichtige schottische Art

Schottland will die Trennung von Britannien. Die Nationalpartei hat aus den Fehlern des vergangenen Referendums gelernt und verzichtet auf eine entscheidende Option. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.03.2017, 19:12 Uhr | Politik

Umfrage zu Referendum Mehrheit der Schotten gegen Unabhängigkeit

Auch der zweite Anlauf für eine Unabhängigkeit von London könnte für die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon in einer Niederlage enden. Sie würde laut einer Umfrage sogar noch klarer ausfallen als beim ersten Referendum. Mehr

15.03.2017, 09:09 Uhr | Politik

Brexit Ein zweiter Versuch für Schottland

Der Brexit birgt gewaltige Risiken für Großbritannien, Schottlands Wunsch nach Unabhängigkeit droht das Vereinigte Königreich zu zerreißen. Premierministerin May steht vor einem politischen Dilemma. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.03.2017, 21:45 Uhr | Politik

Ziel: Unabhängigkeit Schottland will nächste Woche neues Referendum starten

Während das britische Parlament sehr bald über den Startschuss für den Brexit entscheiden könnte, ist Schottland schon einen Schritt weiter. Die schottische Regierungschefin lässt einer Drohung Taten folgen. Mehr

13.03.2017, 13:10 Uhr | Politik

Front gegen Erdogan-Referendum Hayir – Nein!

Erdogans Minister kämpfen in Deutschland für ihre Verfassungsreform. Sie haben viele Anhänger in Deutschland. Aber es gibt auch Türken, die das ganz anders sehen. Mehr Von Thomas Gutschker und Lydia Rosenfelder

12.03.2017, 10:00 Uhr | Politik

Referendum in der Türkei Merkels Dilemma

Die Kanzlerin will Erdogan nicht helfen, sein Referendum zu gewinnen. Ihre eigenen Chancen, auch nach der Bundestagswahl im Amt zu bleiben, verbessert sie damit allerdings nicht. Mehr Von Berthold Kohler

09.03.2017, 18:21 Uhr | Politik

Referendum im Herbst 2018? Schottland will neues Unabhängigkeitsvotum

London fürchtet, dass sich die Schotten aus Protest gegen den Brexit abspalten könnten – offenbar zu Recht. Denn die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon hat schon Pläne. Mehr

09.03.2017, 09:40 Uhr | Politik

Referendum in der Türkei So will Erdogan sich die absolute Macht sichern

Auf dem Weg in die Alleinherrschaft: Die geplante Verfassungsreform würde Präsident Erdogan fast unbegrenzte Macht über die Türkei verschaffen. Aber worüber stimmen die Türken am 16. April genau ab? Ein Überblick. Mehr

07.03.2017, 12:11 Uhr | Politik

F.A.Z. Woche Wie der Gröxit zum Erfolgsmodell wurde

Vor 35 Jahren stimmten die Grönländer für den Austritt aus der Europäischen Gemeinschaft. Das hat sich für sie gelohnt. Wirklich losgelöst ist das Land dennoch nicht. Mehr Von Sebastian Balzter

05.03.2017, 21:34 Uhr | Wirtschaft

Türkei-Kommentar Für Erdogan steht’s auf Messers Schneide

Erdogan träumt davon, sein Land zu einer Weltmacht zu formen. Aber da überschätzt er sich. Selbst in Syrien erreicht die Türkei ihre Ziele nur mithilfe Russlands. Sie braucht Europa. Mehr Von Rainer Hermann

05.03.2017, 14:54 Uhr | Politik

Ohnmacht in Oxford Die Briten, die in der EU bleiben wollen

Großbritannien nimmt Kurs auf einen harten Brexit. Aber 16 Millionen Wähler auf der Insel wollten eigentlich in der EU bleiben. Ein Besuch im Kerngebiet britischer Pro-Europäer. Mehr Von Marcus Theurer, London

02.03.2017, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Brief aus Istanbul Wer Nein sagt, gilt als Terrorist

Der türkische Staatsapparat geht immer härter gegen Oppositionelle vor. AKP-Vertreter reden die Gewalt herbei. Wer sich gegen Erdogans Präsidialsystem ausspricht, lebt gefährlich. Mehr Von Bülent Mumay

01.03.2017, 17:42 Uhr | Feuilleton

Verfassungsänderung der Türkei Vom Ende eines Landes

Die Türkei heute: Künstler werden bedroht, Journalisten inhaftiert. Wer nein zu Erdogans geplanter Verfassungsänderung sagen will, gilt als Terrorist. Mehr Von Karen Krüger

28.02.2017, 11:18 Uhr | Feuilleton

Erdogans Verfassungsreform Türkische Gemeinde in Deutschland beginnt Nein-Kampagne

Die Türkische Gemeinde in Deutschland wendet sich scharf gegen die vom türkischen Präsidenten Erdogan verfolgte Verfassungsänderung. Sie plant bundesweit hunderte Gegenveranstaltungen. Mehr

24.02.2017, 12:56 Uhr | Politik

Barzani im F.A.Z.-Gespräch Irakische Kurden sollen über Unabhängigkeit abstimmen

Teheran und Ankara wollen einen unabhängigen Kurdenstaat verhindern. Doch genau den strebt Massud Barzani an. Der Kurdenführer will ein Referendum über die Loslösung Kurdistans vom Irak. Mehr Von Michael Martens

23.02.2017, 18:03 Uhr | Politik

Vor dem Referendum Erdogan soll im März nach Deutschland kommen

Nach Yildirim nun auch Erdogan: Der türkische Präsident wolle in Nordrhein-Westfalen für das Präsidialsystem werben, heißt es aus Ankara. Doch das Bundesland will sich wehren. Mehr

22.02.2017, 15:23 Uhr | Politik

Yildirim in Oberhausen Werbefeldzug für die Diktatur

Der türkische Ministerpräsident hat in Oberhausen Tausende seiner Landsleute auf die umstrittene Verfassungsreform eingeschworen. Einem Journalisten wurde dabei offenbar der Zutritt verwehrt. Mehr

18.02.2017, 16:20 Uhr | Politik
1 2 3 ... 23 ... 46  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z