HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Recep Tayyip Erdogan

Nach Referendum Merkel warnt vor völliger Abkehr von der Türkei

Trotz des Umbaus in einen autoritären Staats dürfe Europa sich nicht völlig von der Türkei abwenden, fordert die Kanzlerin in ihrer Regierungserklärung. Im Umgang mit ihr seien Klugheit und Klarheit gefragt. Mehr

27.04.2017, 12:16 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Recep Tayyip Erdogan
1 2 3 ... 37 ... 75  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Sandra Maischberger Selbstanklage und Selbstmitleid

Das Verhalten der Deutsch-Türken beim Verfassungsreferendum hat viele aufgeschreckt. Die Debatte bei Sandra Maischberger dazu zeigt ein deutsches Problem. Mehr Von Frank Lübberding

27.04.2017, 07:26 Uhr | Feuilleton

Erdogan und seine Kinder Familie mit Mehrwert

Nach dem Sieg Erdogans beim Verfassungsreferendum wird seine Macht noch größer werden – und mit ihr auch die seines Clans. Bekannt ist über die Familie Erdogan aber wenig. Mehr Von Michael Martens

26.04.2017, 21:55 Uhr | Gesellschaft

Verhaftungen in der Türkei Gegen die Imame der Polizei

Über 1000 Festnahmen: Die neueste Verhaftungswelle in der Türkei richtet sich gegen vermeintliche Gülenisten im Polizeiapparat. Dabei hatte die AKP diese einst selbst befördert. Mehr Von Michael Martens

26.04.2017, 17:41 Uhr | Politik

Türkei Erdogan über EU-Beitritt: Mit meiner Geduld am Ende

Was die Verhandlungen mit der EU über einen Beitritt der Türkei angehe, sei seine Geduld am Ende, sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in einem Interview der Nachrichtenagentur Reuters. Er sei bereit, ein Referendum zur EU abzuhalten. Mehr

26.04.2017, 14:01 Uhr | Politik

Nach Referendum Wieviel Geld die Türkei aus Brüssel bekommt

Die Türkei habe für den EU-Beitritt zuletzt kaum noch Geld bekommen, betont die Kommission. Tatsächlich sind Mittel in Milliardenhöhe schon fest zugesagt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

26.04.2017, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Verfassungsreferendum Erdogans Gegner suchen eine neue Strategie

Die türkische Opposition ist nach dem Verfassungsreferendum zersplittert, Anführer und Mitglieder sitzen in Haft. Um Schlagkraft gegen Erdogan zu entwickeln, müssen sich seine Gegner neu erfinden. Mehr Von Michael Martens, Ankara

25.04.2017, 10:23 Uhr | Politik

Zu Gast in amerikanischer Show Wie sich Jan Böhmermann einen Kindheitstraum erfüllt

Seit der Erdogan-Affäre kennt man seinen Namen auch in Amerika: Der Satiriker Jan Böhmermann gibt sein Debüt als Gast einer Late-Night-Show. Er wird gleich zensiert – aber nicht mit einem Witz über Trump. Mehr

25.04.2017, 09:32 Uhr | Feuilleton

Simeonis Wochenschau Umdenken und Trotzen

Offenbar wollen sich wieder vermehrt Städte aus Demokratien um Olympische Spiele bemühen. Auch Erdogan will sie ausrichten lassen – aber nicht mehr in Istanbul. Mehr Von Evi Simeoni

23.04.2017, 14:05 Uhr | Sport

EU-Mitgliedschaft der Türkei Fast zwei Drittel für Ende der Beitrittsgespräche

64 Prozent der Deutschen sind laut einer Umfrage für den Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Weniger als ein Zehntel haben die gegenteilige Meinung. Mehr

21.04.2017, 04:41 Uhr | Politik

Gespräch mit Trump Erdogan kommt zu heiklem Treffen nach Washington

Der türkische Präsident Erdogan hofft bei dem Treffen mit Donald Trump auf einen Neustart der Beziehungen. Doch ein Streitpunkt belastet das Verhältnis der beiden Länder. Mehr

20.04.2017, 20:11 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Erdogan: Ich achte nicht darauf, was Sigmar Gabriel sagt

Der türkische Staatspräsident kündigt an, ausländische Kritik an der Einführung der Todesstrafe zu ignorieren – und kommentiert sie dann doch. Der Europarat sieht keine Chance auf eine Annullierung des Referendums. Mehr

20.04.2017, 16:43 Uhr | Politik

Zentralrat der Muslime Die AfD ist auf dem Weg, die NPD komplett aufzusaugen

Der Zentralrat der Muslime warnt nach dem Spitzenkandidatur-Verzicht von Frauke Petry vor einer weiteren Radikalisierung der AfD. Der stellvertretende Parteichef Gauland sagt mit Blick auf Erdogan-Unterstützer: Sie gehören nicht hierher. Mehr

20.04.2017, 05:36 Uhr | Politik

Mehmet Şimşek Erdogans Besänftiger

Vizepremier Mehmet Şimşek ist Kurde, Brite und Volkswirt. Er kommt aus einfachen Verhältnissen, aber hat international Karriere gemacht. Das alles könnte beim Neuanfang in der Türkei helfen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.04.2017, 16:25 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Schuld sind immer die anderen

Präsident Erdogan hat in Deutschland eine kleine, aber sichtbare und laute Schar von Unterstützern. Das macht die Grünen ratlos. Doch sie haben eine Erklärung, mit der sie die Medienkanäle verstopfen. Mehr Von Michael Hanfeld

19.04.2017, 15:31 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Wie man ein System abstempelt

Ein Mann, kein Wort: Präsident Erdogan hat seinen Willen bekommen, weil er noch während des Spiels die Regeln änderte und 2,5 Millionen Stimmen ohne Stempel als Ja-Stimmen zählen ließ. Mehr Von Bülent Mumay

19.04.2017, 14:10 Uhr | Feuilleton

Türkei nach dem Referendum Erdogan weist Diktatur-Vorwürfe zurück

Der türkische Präsident bestreitet in seinem ersten Interview nach dem erfolgreichen Referendum, zum Alleinherrscher werden zu wollen. Es sei nicht um ihn gegangen. Mehr

19.04.2017, 10:14 Uhr | Politik

Türkei-Referendum OSZE kritisiert Erdogans Umgang mit Manipulationsvorwürfen

Die türkische Regierung zeigt sich laut OSZE bei der Aufklärung möglicher Manipulationen des Verfassungsreferendums nicht kooperativ. Luxemburgs Außenminister hält einen EU-Beitritt der Türkei mit der neuen Verfassung für unmöglich. Mehr

19.04.2017, 05:33 Uhr | Aktuell

Türkei-Referendum Putin gratuliert Erdogan zum Wahlerfolg

Unsicherheit und Sorge sind die vorherrschenden Emotionen nach dem Ausgang des türkischen Referendums. Neben Erdogan selbst und Donald Trump freut sich aber noch ein anderer Staatschef über das knappe Ja. Mehr

18.04.2017, 21:35 Uhr | Aktuell

Referendum in der Türkei Türkische Opposition will Annullierung beantragen

Den knappen Sieg Erdogans beim Verfassungsreferendum will die türkische Opposition nicht hinnehmen und nun offiziell Einspruch einlegen. Grund dafür ist ein umstrittener Beschluss der Wahlkommission. Mehr

18.04.2017, 11:36 Uhr | Politik

Nach Referendum in Türkei Trump gratuliert Erdogan

In Europa wird der Ausgang des türkischen Referendums mit Sorge verfolgt – beim amerikanischen Präsidenten eher nicht. Per Telefon übermittelt Donald Trump Erdogan seine Glückwünsche. Mehr

18.04.2017, 07:16 Uhr | Politik

Reaktion auf Referendum Stopp der EU-Beitrittsgespräche mit Türkei gefordert

Der Ausgang des Verfassungsreferendums in der Türkei dürfe nicht ohne Folgen bleiben, fordern viele Politiker in Deutschland. Dies gelte vor allem für einen EU-Beitritt der Türkei und die dafür schon jetzt an Ankara fließenden Gelder. Mehr

18.04.2017, 06:32 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Politiker nehmen Deutsch-Türken in die Pflicht

Nach dem Referendum in der Türkei ist eine Diskussion um die Deutsch-Türken in Deutschland entbrannt: Innenminister de Maizière richtet an sie einen klaren Appell. Dem Chef der Grünen Özdemir reicht das nicht. Und die Union will die Regeln für den Doppelpass verschärfen. Mehr

18.04.2017, 04:15 Uhr | Politik

Nach Sieg beim Referendum Türkei beschließt Verlängerung des Ausnahmezustands

Die türkische Regierung hat beschlossen, den Ausnahmezustand zum dritten Mal zu verlängern. Während internationale Beobachter das Referendum kritisieren, gratuliert Donald Trump Erdogan persönlich am Telefon. Mehr

17.04.2017, 22:09 Uhr | Politik

Nach dem Verfassungsreferendum Erdogan kann sich auf Deutschlands Türken verlassen

Während die Ja-Wähler in Deutschland den Ausgang des Referendums feiern, beginnen die Wahlverlierer mit der Aufarbeitung. Wieso konnte Erdogans Strategie aufgehen? Mehr Von Rainer Hermann

17.04.2017, 21:14 Uhr | Politik
1 2 3 ... 37 ... 75  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z