Recep Tayyip Erdogan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Türkei Die wichtigsten Fragen zur Neuwahl

Über Monate hinweg hat der türkische Präsident Neuwahlen zurückgewiesen. Um so überraschender kommt nun sein Vorstoß. Mit den Wahlen tritt das Präsidialsystem in Kraft. Geht es Erdogan vor allem darum? Mehr

19.04.2018, 16:33 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Recep Tayyip Erdogan

   
Sortieren nach

Türkei-Kommentar Wieder Wahlkampf in Deutschland?

Am 24. Juni will Recep Tayyip Erdogan sich zum Über-Präsidenten der Türkei wählen lassen. Der Wahlkampf wird wohl wieder nach Deutschland ausstrahlen. Mehr Von Michael Martens, Athen

19.04.2018, 15:42 Uhr | Politik

Politischer Schachzug? Erdogan will mit Neuwahlen seine Macht zementieren

Wieder einmal hat Recep Tayyip Erdogan alle überrascht. Mit der Ankündigung vorgezogener Neuwahlen für den 24. Juni überrumpelte der türkische Präsident die Opposition. Seines Sieges sicher kann er sich allerdings noch nicht sein. Mehr

19.04.2018, 13:11 Uhr | Politik

Ausnahmezustand verlängert Erdogan zieht Wahlen vor

Erdogan hatte die Volksabstimmung gewonnen, in der sich die Türken für die Einführung einer exekutiven Präsidentschaft aussprachen. Das Amt wird allerdings erst nach der nächsten Wahl mit den neuen Befugnissen ausgestattet. Mehr

18.04.2018, 20:26 Uhr | Politik

Türkei Erdogan kündigt Neuwahlen für Juni an

Präsident und Parlament sollen mehr als ein Jahr früher gewählt werden als bislang vorgesehen. Die Neuwahlen sollen die schrittweise Einführung des Präsidialsystems abschließen. Mehr

18.04.2018, 17:17 Uhr | Politik

Türkischer Energieminister „Die Sicherheit Deutschlands beginnt mit der Türkei“

Die Beziehungen zwischen Berlin und Ankara sind noch immer angespannt. Der türkische Energieminister Berat Albayrak will das mit einem Besuch in Berlin ändern – und sagt der F.A.Z., wie er sich das vorstellt. Mehr Von Michael Martens, Berlin

18.04.2018, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Türkei-Kommentar Es brodelt

Droht die Türkei in eine Finanzkrise zu stürzen? Die starke Kapitalflucht jedenfalls scheint Erdogan mehr zu sorgen, als mögliche Konsequenzen seiner militärischen und politischen Abenteuer. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

18.04.2018, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Türkei Haftbefehl gegen weiteren deutschen Staatsbürger

Nur knapp zwei Monate nach der Freilassung von Deniz Yücel wird gegen einen weiteren deutschen Staatsbürger Haftbefehl erlassen. Das Verhältnis zwischen der Türkei und Deutschland bleibt angespannt. Mehr

18.04.2018, 04:33 Uhr | Politik

Situation in der Türkei Muslimische Nächstenliebe

Erdogan hetzt gegen Oppositionelle und Minderheiten – die Millionen syrischer Flüchtlinge in der Türkei nimmt er aber in Schutz. Mehr Von Michael Martens

17.04.2018, 22:36 Uhr | Politik

EU-Fortschrittsbericht „Die Türkei hat sich in großen Schritten von der EU wegbewegt“

In ihrem jährlichen Bericht kritisiert die EU-Kommission die Entwicklung der Türkei unter Erdogan massiv. Um Vertrauen zu schaffen, fordert sie eine Aufhebung des Ausnahmezustands. Doch den wird das Parlament wahrscheinlich abermals verlängern. Mehr

17.04.2018, 19:09 Uhr | Politik

Gabriels Antrittsvorlesung Ihr denkt alle zu moralisch

Sigmar Gabriel hat an der Universität Bonn die Antrittsvorlesung für seine Gastprofessur am Seminar für politische Wissenschaft gehalten. Er wünscht sich ein starkes Europa. Wie das zu bewerkstelligen sei, sagt er nicht. Mehr Von Patrick Bahners

17.04.2018, 10:42 Uhr | Feuilleton

Goethe-Universität Professor Amendts schmerzhafte Therapie

Es war gut für die Meinungsfreiheit, dass der Kongress des umstrittenen Soziologen Gerhard Amendt in Frankfurt geduldet wurde. Für einen Diskurs ist aber mehr nötig. Mehr Von Sascha Zoske

17.04.2018, 07:23 Uhr | Rhein-Main

Mutmaßlicher Giftgasanschlag Chemiewaffen-Experten sollen ins syrische Douma reisen

Vier Tage nach der Ankunft in Syrien sollen Fachleute der OPCW schon bald in Douma nach Hinweisen auf einen Giftgasanschlag suchen können. Derweil beraten Merkel und Erdogan über die Lage– und Frankreich zieht weitere Konsequenzen. Mehr

16.04.2018, 21:20 Uhr | Politik

Seidenstraßen-Kommentar In Chinas Schatten

Zug um Zug haben die Chinesen den großen Widersacher Indien eingeschlossen. Die größte Demokratie der Erde hat dem nichts entgegenzusetzen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

16.04.2018, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Krieg in Syrien Macron will Verhandlungen mit Moskau und Ankara

Schon am Samstag kündigte der französische Außenminister an, an einer diplomatischen Lösung festhalten zu wollen. Jetzt will Präsident Macron Putin und Erdogan an den Verhandlungstisch holen. Mehr

15.04.2018, 22:31 Uhr | Politik

Amerikanischer Syrien-Einsatz Ein Präsident zum Fürchten

Den Militärs dürfte es zu verdanken sein, dass der Vergeltungsschlag kühl kalkuliert ausgeführt wurde. Das Pentagon ist in der Trump-Administration zur letzten Bastion der Vernunft geworden. Mehr Von Berthold Kohler

14.04.2018, 20:11 Uhr | Politik

Nach Chemiewaffen-Einsatz Merkel schließt Beteiligung an Angriff auf Syrien aus

Immer mehr Spitzenpolitker äußern sich zum Syrien-Konflikt. Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron haben über die Lage telefoniert. Beide treffen danach unterschiedliche Aussagen. Mehr

12.04.2018, 14:59 Uhr | Politik

Rekordtief Die türkische Lira taumelt immer weiter

Investoren ziehen ihr Kapital ab, weil Erdogan mit seiner lockeren Geldpolitik die Währung entwertet. Ankara sieht jedoch Staatsfeinde am Werk. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

12.04.2018, 10:20 Uhr | Finanzen

Währungen im Abwärtsstrudel Warum Lira, Rubel & Co taumeln

Lange profitierten aufstrebende Volkswirtschaften von den Niedrigzinsen in den Industrieländern. Massenweise fließt Kapital in Schwellenländer. Doch der Geldstrom lässt nach - mit erheblichen Auswirkungen auf die einstigen Boomländer-Währungen. Mehr

12.04.2018, 10:11 Uhr | Finanzen

Aserbaidschan Präsident Alijew mit 86 Prozent wiedergewählt

Obwohl die Opposition den Wahlgang boykottiert hatte, lag die Wahlbeteiligung offiziellen Angaben zufolge bei fast 75 Prozent. Die Macht bleibt damit in der Hand der Familie Alijew, die seit 1993 regiert. Mehr

12.04.2018, 08:50 Uhr | Politik

Doch ein kleines Dorf... Ovacik: Wo die AKP nur 4% holt

Ein Bürgermeister in Anatolien wehrt sich gegen die von Präsident Erdogan verordnete Politik. Er wird von Ankara kritisch beäugt, aber zugleich auch immer populärer. Mehr

11.04.2018, 17:42 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Schlagt den Ungläubigen den Kopf ab

Die gleichgeschalteten Medien in Erdogans Türkei kennen nur noch nationalen Furor. Mit Serien, die das Reich der Osmanen preisen, geht das Fernsehen voran. Mehr Von Bülent Mumay

11.04.2018, 15:00 Uhr | Feuilleton

İstanbul’dan mektuplar Yüzde 100’ün parasıyla yüzde 50’yi yok saymak

Gücünü artırdıkça daha da otoriterleşen AKP, yola çıkarken savunduğu ilkeleri yolda bir bir bagajından attı. Elinde kala kala, din sosuna bulanan milliyetçilik kaldı. Yüzde yüzün vergileriyle, kendi yüzde 50’sini elinde tutmak için ajitasyona hizmet edecek medya ürünlerine sarıldı. Mehr Von Bülent Mumay

11.04.2018, 14:59 Uhr | Feuilleton

Appell an Landsleute Erdogan will, dass Türken im Ausland Politik machen

Der türkische Präsident fordert von seinen Landsleuten mehr Engagement im Ausland. Das soll vor allem einem Ziel dienen. Mehr

10.04.2018, 19:27 Uhr | Politik

Meisterrennen ohne Spannung Die große Langeweile in Europas Fußballligen

Die Bayern sind in der Bundesliga schon Anfang April Meister. Auch in England, Spanien und Frankreich steht der Titelträger fast fest. Wer Spannung will, sollte nun vor allem auf drei Länder schauen. Mehr

09.04.2018, 21:19 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z