Prag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Prag

  2 3 4 5 6 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Generalsekretär Andreas Scheuer Die Doktoren der CSU

Die Karriere von Generalsekretär Andreas Scheuer kannte bisher nur eine Richtung: steil nach oben. Mit dem Streit über den Doktortitel bröckelt die Fassade wie einst bei Guttenberg. Es gibt noch mehr Parallelen. Mehr Von Timo Frasch und Thomas Gutschker

19.01.2014, 11:27 Uhr | Politik

CSU-Generalsekretär Scheuer durfte in Passau nicht promovieren

Weil seine Magisterarbeit nur mit befriedigend benotet wurde, war dem CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der Weg zu einer Promotion an seiner Heimatuniversität verbaut. Das berichtet die F.A.S. Mehr

18.01.2014, 12:42 Uhr | Politik

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer Die große Geschichte vom kleinen Doktor

Auch nach den Plagiatsskandalen der vergangenen Jahre tritt der neue CSU-Generalsekretär als „Dr. Andreas Scheuer“ auf. Je genauer man hinschaut, desto kühner erscheint das. Mehr Von Albert Schäffer, München

17.01.2014, 08:03 Uhr | Politik

Andreas Scheuer Der CSU drohen Turbulenzen um Doktortitel ihres Generalsekretärs

Der neue CSU-Generalsekretär tritt in Deutschland als Dr. Andreas Scheuer auf. Dabei hat er in Prag nur ein sogenanntes kleines Doktorat erworben. Das ist nicht die einzige Unstimmigkeit im Zusammenhang mit seiner Promotion. Mehr

16.01.2014, 17:25 Uhr | Politik

Österreich und die Rückgabe Ein Prozess wie bei Kafka

Der Journalist Stephan Templ wird eines absurden Verbrechens angeklagt: Er soll die Republik Österreich betrogen haben - die Geschichte eines Restitutionsstreits. Mehr Von Anne Kohlick

04.01.2014, 18:20 Uhr | Feuilleton

Getöteter palästinensischer Botschafter Sprengstoff im Safe

Wurde der palästinensische Botschafter in Prag ermordet? Der Tod Dschamal al-Dschamals gibt noch immer Rätsel auf. Eine Autopsie soll Aufklärung bringen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Prag

02.01.2014, 15:13 Uhr | Politik

Tschechische Republik Palästinas Botschafter in Prag nach Explosion gestorben

Der palästinensische Botschafter in der Tschechischen Republik ist an den Folgen einer Explosion in seiner Wohnung gestorben. Unmittelbar zuvor hatte er einen Tresor geöffnet. Mehr

01.01.2014, 16:23 Uhr | Politik

Chinesische Touristen Eine kleine Tour ins neue Image

Chinesische Touristen genießen zweifelhaften Ruhm. Ein neues Gesetz soll sie nun zu Anstand erziehen. Bringt es was? Eine Testfahrt. Mehr Von Maximilian Kalkhof, München/Wien

02.12.2013, 18:44 Uhr | Gesellschaft

EU-Gipfel Janukowitsch muss sich erklären

Die Stimmung vor dem Gipfel zur östlichen Partnerschaft, der heute in Vilnius beginnt, ist gedämpft: Die Ukraine will das geplante Abkommen mit der EU nicht unterzeichnen. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

28.11.2013, 06:37 Uhr | Politik

Jeff Koons und die Folgen Das Geld muss halt irgendwohin

In New York wird Jeff Koons’ „Balloon Dog“ für 58,4 Millionen Dollar versteigert – und sein Erfinder überall als „teuerster lebender Künstler“ gefeiert. Aber was sagt uns das? Mehr Von Niklas Maak

14.11.2013, 08:19 Uhr | Feuilleton

Maxim Biller: Im Kopf von Bruno Schulz In jeder Ecke ein dicker Klumpen Angst

Maxim Biller begibt sich mit seiner Novelle „Im Kopf von Bruno Schulz“ auf die Spur eines der größten und tragischsten jüdischen Schriftsteller. Mehr Von Michael Krüger

08.11.2013, 18:47 Uhr | Feuilleton

Kafkas Prozess in Marbach Unergründliche Ordnung

Ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seitdem das Manuskript von Franz Kafkas Prozess nach einer beispiellosen Sammelaktion für das Deutsche Literaturarchiv gerettet wurde. Jetzt zeigt Marbach erstmals alle 161 Blätter der Handschrift. Mehr Von Hubert Spiegel

08.11.2013, 16:29 Uhr | Feuilleton

Tschechische Republik Putsch und Verrat an der Moldau

Nach der Wahl zerstreiten sich die Sozialdemokraten in Prag über ihre Haltung zu Präsident Zeman. Das Parteipräsidium will den Vorsitzenden Bohuslav Sobotka stürzen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Prag

29.10.2013, 09:26 Uhr | Politik

Amerikanische Botschaft in Berlin Das Dachgeschoss gehört den Spionen

Eine Szene wie aus einem Spionage-Film: Hinter Fensterscheiben, die von außen nicht erkennbar sind, sitzen Abhörspezialisten mit ihren Antennen. Und doch hat die NSA in Berlin genau so das Handy der Kanzlerin abgehört. Mehr

27.10.2013, 11:25 Uhr | Politik

Logistikkonzern Amazon will auch in Tschechien neue Verteilzentren bauen

Erst Anfang Oktober hatte Amazon den Aufbau von drei neuen Standorten in Polen angekündigt. Jetzt ist auch von neuen Verteilzentren in Tschechien die Rede. Mehr

22.10.2013, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Trauerrede zum Tod von Marcel Reich-Ranicki Adieu, Marcel

An einen, der trotz aller durchlittenen Qualen im Inneren ungebrochen blieb: Salomon Korn nimmt in seiner Trauerrede Abschied von dem Freund und Kritiker. Mehr

26.09.2013, 18:50 Uhr | Feuilleton

13. Istanbuler Biennale Das Ende des Optimismus

Die Demonstranten sind auf der Straße, die Kunst verschwindet hinter Mauern. Überall begegnet man unüberschreitbaren Grenzlinien. Was erzählt die diesjährige Istanbul Biennale über die Türkei? Mehr Von Daniel Birnbaum

26.09.2013, 17:26 Uhr | Feuilleton

Stadtrad von Momentum Elektrifizierte Urbanität aus Großbritannien

Momentum bietet zwei Elektroräder für jeweils 1395 Euro an. Wir haben uns das puristische Stadtrad Electric Upstart näher angeschaut. Mehr E-Bike muss es wirklich nicht sein. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

23.09.2013, 12:53 Uhr | Technik-Motor

Vor 70 Jahren Der Betrug von München

Zwischen den beiden Weltkriegen ging Europa auf einem Weg in die Katastrophe, an dessen Anfang das Prinzip der nationalen Selbstbestimmung stand. Hitler nutzte diese Idee propagandistisch - sie diente ihm zugleich als Rechtfertigung für sein Vorgehen gegen Prag und zur Verschleierung seiner wahren Ziele. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

22.09.2013, 16:18 Uhr | Politik

„Rusalka“ eröffnet Frankfurter Opernspielzeit Dafür war der Dinosaurierknochen aber nicht gedacht

Frankfurts Oper beginnt die Spielzeit mutig mit etwas Erborgtem: Jim Lucassen zeigt neuerlich seine Lesart der „Rusalka“, Antonín Dvořáks vorletztem Opernwerk. Sebastian Weigle steht am Dirigentenpult. Mehr Von Eleonore Büning

10.09.2013, 13:02 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit dem Schauspieler William Fichtner Mit diesen Wangenknochen kann man nur Killer sein

Ob „Heat“ oder „Armageddon“, jeder hat schon mal einen Film mit ihm gesehen: Jetzt spielt William Fichtner in der europäischen Krimiserie „Crossing Lines“. Ein Gespräch über Schubläden und das Fernsehen von heute. Mehr Von Tobias Rüther

29.08.2013, 18:53 Uhr | Feuilleton

Corrupt Tours in Prag Die Kunst der Kriminellen

Von der Stadtverwaltung zum Penthouse, vom Plattenbau in die Villa: In Prag sind die Corrupt Tours, Stadtführungen auf den Spuren des großen Geldes, ein Erfolg. Mehr Von Noemi Smolik, Prag

26.08.2013, 15:27 Uhr | Feuilleton

Tschechische Republik Parlament stimmt für Selbstauflösung

Das tschechische Parlament hat erwartungsgemäß seine Auflösung beschlossen. Im Herbst soll es eine Neuwahl geben. Mehr

20.08.2013, 17:45 Uhr | Politik

Tschechische Republik Regierung in Prag verliert Vertrauensabstimmung

Die tschechische Übergangsregierung hat nach nur einem Monat im Amt die Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus verloren. Für Ministerpräsident Jirí Rusnok stimmten nur 93 Abgeordnete, 100 stimmten gegen ihn. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

07.08.2013, 22:31 Uhr | Politik

Tschechische Republik Prags Regierung sucht Rückhalt

Ministerpräsident Rusnok will den tschechischen Abgeordneten an diesem Mittwoch die Vertrauensfrage stellen. Das Ergebnis ist offen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Wien

07.08.2013, 10:17 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z