Potsdam: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rekonstruktionsfieber Tröstliche Bilder, trostlose Realitäten

Fachwerkhäuslein statt Betonmonster, ein Schloss wie vor 1945: In deutschen Städten greift das Rekonstruktionsfieber um sich. Es verweist auf eine turbulente Vergangenheit und blendet sie gleichzeitig aus. Mehr

06.06.2018, 14:01 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Potsdam

1 2 3 ... 23 ... 46  
   
Sortieren nach

Am Potsdamer See Kleidung von Gauland beim Baden gestohlen

Ein Unbekannter hat die Kleidung von AfD-Chef Alexander Gauland entwendet, als dieser in einem Potsdamer See badet. „Kein Badespaß für Nazis“, soll der Mann gerufen haben. Nun ermittelt der Staatsschutz. Mehr

05.06.2018, 17:23 Uhr | Gesellschaft

Zum Europatag „Wichtig daran zu erinnern, dass Europa dem Bürger unheimlich viel Positives bringt“

Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, erklärt warum Europa wichtig ist. Die Kommission will stärker als bisher auf die Bürger zugehen und startet dafür zum Europatag eine neue Onlineplattform. Mehr Von Tom Schmidtgen

09.05.2018, 17:07 Uhr | Politik

Aufsteigerin des Jahres „Mein Ziel ist es, im Ausland zu spielen“

Ihr Vater stammt aus Togo, sie schaffte es ins deutsche Nationalteam. VCW-Spielerin Kim Drewniok ist die Aufsteigerin der Volleyball-Bundesliga und hegt weiterhin ehrgeizige Pläne. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

04.05.2018, 17:08 Uhr | Sport

Streiks im öffentlichen Dienst Harte Verhandlungen im Tarifstreit

Neue Warnstreiks oder nicht? Pendler, Fluggäste und Eltern von Kita-Kindern sind betroffen. Gelingt ein Tarifkompromiss bei den Verhandlungen in Potsdam? Mehr

17.04.2018, 03:49 Uhr | Wirtschaft

Nach Landtagswahl 2019 Brandenburger CDU schließt Koalition mit AfD nicht aus

Der Brandenburger CDU-Landeschef Ingo Senftleben kann sich nach der kommenden Landtagswahl Gespräche mit der Linkspartei und der AfD vorstellen. Für eine Kooperation mit der AfD stellt er allerdings eine klare Bedingung. Mehr

12.04.2018, 15:06 Uhr | Politik

1989/90 Speerspitze SDP/SPD

In der heutigen Landeshauptstadt Brandenburgs kam die Revolte später an als in Leipzig. „Die“ Partei war stärker verankert. Mehr Von Hermann Wentker

04.04.2018, 15:59 Uhr | Politik

Wohnungslose Familien Minderjährig und ohne Zuhause

Die Zahl der wohnungslosen Familien wächst. Auch die Mittelschicht ist betroffen. Das liegt nicht nur am angespannten Wohnungsmarkt. Mehr Von Judith Lembke

15.03.2018, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Umgang mit Flüchtlingen Cottbuser Oberbürgermeister fordert mehr Unterstützung

In Cottbus kommt es immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Flüchtlingen. Jetzt schlägt Oberbürgermeister Holger Kelch Alarm: Die Stadt sei bei der Integrationsarbeit am Limit. Mehr

25.01.2018, 17:07 Uhr | Politik

Soko zum DHL-Erpresser Polizei untersucht Inhalt gefährlicher Postsendung in Berlin

Vor sechs Wochen wird in Potsdam eine Paketbombe entdeckt. Der Fall entpuppt sich als Erpressung von DHL. Nun taucht abermals eine gefährliche Postsendung auf, dieses Mal in Berlin. Was steckt dahinter? Mehr

13.01.2018, 12:42 Uhr | Gesellschaft

Paketbombe? Gefährlicher Umschlag mit Schwarzpulver in Berliner Bank entdeckt

Schon wieder taucht ein Umschlag mit verdächtigen Drähten auf. Diesmal in einer Bank im Berliner Süden. Die Polizei sperrt alles ab – und stellt fest: Es besteht ein Zusammenhang zum DHL-Erpresser. Mehr

12.01.2018, 21:29 Uhr | Gesellschaft

Exmatrikulation auf Russisch Besserwessi

Ein Deutscher Senior beginnt aus Solidaritätsgründen ein Studium in Russland. Dort stößt er auf reichlich Verbesserungsbedarf. Doch für seine Anregungen interessiert sich niemand. Im Gegenteil. Mehr Von Kerstin Holm

29.12.2017, 08:30 Uhr | Feuilleton

Militärhistorisches Museum Kleinkrieg um Kondome auf Raketen

Das Militärmuseum der Bundeswehr sagt die teuerste Ausstellung seiner Geschichte einfach ab. Nicht alle finden Kondome auf Raketen angemessen. Die Formel der Gegner lautet: Weniger tanzen, mehr marschieren. Mehr Von Stefan Locke

20.12.2017, 14:39 Uhr | Politik

DHL-Erpressung Paketbombe in Potsdam war mit Batterien zündfähig

Die Paketbombe, die in einer Potsdamer Apotheke entdeckt wurde, hätte tatsächlich explodieren können. An einer Metallbüchse mit Nägeln und einem Polenböller seien mehrere Batterien angeschlossen gewesen, sagt Brandenburgs Innenstaatssekretärin. Mehr

07.12.2017, 12:10 Uhr | Gesellschaft

Zulieferung in Gefahr? Paketbomben im Weihnachtsgeschäft

Die deutsche Versandbranche rechnet bis Heiligabend mit einem Aufkommen von bis zu 15 Millionen Päckchen und Paketen - am Tag. Hat die Erpressung der DHL Folgen? Mehr Von Sven Astheimer und Martin Gropp

03.12.2017, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Alarm auf dem Weihnachtsmarkt Potsdamer Paketbombe war Erpressung gegen DHL

Die am Potsdamer Weihnachtsmarkt gefundene Bombe ist offenbar Teil einer Millionenerpressung gegen den Paketdienst DHL. Womöglich sind aber auch Privatpersonen im Visier der Täter. Mehr

03.12.2017, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Nach Bombenalarm Potsdamer Weihnachtsmarkt wohl nicht Ziel eines Anschlags

Einzelheiten möchte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Ein Tag nach dem Schrecken in Brandenburgs Landeshauptstadt öffnen die Weihnachtsmärkte unter verstärkter Polizeipräsenz. Mehr

02.12.2017, 13:32 Uhr | Gesellschaft

Afghanische Schülerinnen Die Mädchen und der Roboter

Als Donald Trump sie nicht nach Amerika lassen wollte, wurden sechs Schülerinnen aus Afghanistan berühmt. Jetzt berichten sie über Studienträume und Technikkurse in Herat. Mehr Von Josefine Janert

27.11.2017, 15:07 Uhr | Beruf-Chance

Potsdamer Garnisonkirche Deutschlands fragwürdigstes Rekonstruktionsprojekt

Der Wiederaufbau der Garnisonkirche reißt Gräben in der Potsdamer Stadtgesellschaft auf. Das Vorgehen steht selbst in der Tradition einer Tabula-rasa-Haltung, deren zerstörerische Folgen es beheben will. Mehr Von Arnold Bartetzky

26.11.2017, 09:28 Uhr | Feuilleton

Ausstellung zur DDR-Kunst Drahtseilartisten proben den Aufstand

Eine anschauliche Verhandlung der alten Streitfrage, wie nah oder fern zum Staat die Kunst stehen sollte: Das Potsdamer Museum Barberini zeigt Kunst aus der DDR. Mehr Von Camilla Blechen

10.11.2017, 07:52 Uhr | Feuilleton

Historische Verantwortung Baut die Synagogen wieder auf!

Nichts spricht gegen den Wiederaufbau historischer Gebäude nach alten Plänen. Aber warum bleiben dabei jüdische Gotteshäuser außen vor? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Raed Saleh

09.11.2017, 12:15 Uhr | Politik

Innenstadt evakuiert Fliegerbombe in Potsdam ist entschärft

Die Entschärfung einer Fliegerbombe hat Potsdam in Ausnahmezustand versetzt. Tausende mussten ihre Wohnungen verlassen. Es war zunächst unklar, wie die Bombe unschädlich gemacht werden kann. Aber dann ging alles ganz schnell. Mehr

08.11.2017, 15:10 Uhr | Gesellschaft

„Ich war Hitlers Trauzeuge“ Und läuft und läuft und läuft

Finis Germaniae: Peter Keglevics hat einen Pikaro-Roman über die letzten Tage des Nationalsozialismus geschrieben. Der reichlich vorhandene Klamauk unterminiert geradezu jede tiefere Bedeutung. Mehr Von Oliver Jungen

28.10.2017, 22:14 Uhr | Feuilleton

Linksextreme „Rote Hilfe“ Zweifelhafte Verbindungen

Die „Rote Hilfe“ ist die am schnellsten wachsende linksextremistische Organisation. Diese wird nun von Politikern der Linkspartei unterstützt – und teilweise sogar vom Staat. Mehr Von Mona Jaeger

28.10.2017, 18:05 Uhr | Politik

Berlin Flughafen Tegel kann wohl doch nicht geöffnet bleiben

Obwohl es die Berliner bei einem Volksentscheid gefordert hatten: Dass der Flughafen Tegel offen bleibt, wird immer unwahrscheinlicher. Der Bund und das Land Brandenburg wollen hart bleiben. Mehr

26.10.2017, 17:31 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 23 ... 46  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z